Feuerwehreinsatz Hattingen

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz Hattingen

Blaulicht
Der Unfallort: Der Fahrer des umgekippten Fahrzeugs musste ins Krankenhaus gebracht werden.   Foto: Feuerwehr/Herkströter

Unfall im Gewerbe- und Landschaftspark Henrichshütte
Hattingen: Pkw kippt nach Unfall auf die Seite - Fahrer verletzt ins Krankenhaus

Am Donnerstagvormittag wurde die Hattinger Feuerwehr um 10.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Henrichs-Allee alarmiert. Gemeldet war ein auf dem Dach liegendes Fahrzeug mit einer eingeklemmten Personen. Im Kreuzungsbereich "Zum Kraftwerk" war es demnach zu einem Unfall zwischen zwei PKW gekommen. Durch den Zusammenstoß geriet eines der beiden Unfallfahrzeuge in die Seitenlage. Beide Fahrzeuge waren jeweils mit einer Person besetzt, die ihre Fahrzeuge bereits vor Eintreffen der Feuerwehr...

  • Hattingen
  • 03.01.20
Blaulicht
Foto: Herkströter
3 Bilder

Rauchentwicklung an der Photovoltaik-Anlage - Heute schulfrei für Schüler und Lehrer
Hattingen - zweite aktuelle Ergänzung: Feuerwehr-Einsatz an der Realschule Grünstraße

Am heutigen Montagvormittag musste die Hattinger Feuerwehr zu einem Einsatz an der Realschule Grünstraße ausrücken. Hier gab es eine Rauchentwicklung an der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Schule. Zunächst konnte die Feuerwehr noch nichts über die Ursache mitteilen, wie Feuerwehrsprecher Jens Herkströter auf STADTSPIEGEL-Nachfrage sagte. Die Schüler mussten das Schulgebäude verlassen, sollten sich kurzzeitig auf dem Pilgerweg einfinden, bis die Lage geklärt ist. Inzwischen wurde der...

  • Hattingen
  • 17.06.19
Blaulicht
Die Feuerwehrleute kümmern sich hier um den bewusstlosen Hund, den sie aus der brennenden Wohnung an der Kohlenstraße in Hattingen gerettet haben.   Foto: Herkströter

Dramatischer Einsatz in der Kohlenstraße - Verletzte kommen ins Krankenhaus
Hattingen: Feuerwehr rettet Hund aus brennender Wohnung

Am Montagabend, 13. Mai, wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße in Hattingen gemeldet. In der ersten Meldung hieß es, dass sich noch Personen im Gebäude befinden sollten. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen. Ein Hund wurde jedoch noch in der Brandwohnung vermisst. Sofort gingen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zur Tierrettung und Brandbekämpfung in das Dachgeschoss vor. In den verqualmten Räumlichkeiten konnte das Feuer schnell...

  • Hattingen
  • 14.05.19
Blaulicht
Gestern nachmittag ging in der Nordstraße bei einem Brandeinsatz der Hattinger Feuerwehr nichts mehr. Der Grund für den Einsatz war (wieder einmal) angebranntes Essen.    Foto: Feuerwehr/Herkströter

Hattinger Feuerwehr am gestrigen Sonntag im Einsatz
Hattingen: Essen brannte an der Nordstraße

Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus rief am gestrigen Sonntag die Hattinger Feuerwehr auf den Plan. Um 16.45 Uhr rückten die Einsatzkräfte zur Nordstraße in Hattingen aus. Aufgrund der Meldung musste hier von einem Brand in einer Wohnung ausgegangen werden. Vor Ort teilte der Bewohner der betroffenen Wohnung mit, dass es sich um angebranntes Essen gehandelt hatte. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz zur weiteren Erkundung der Räumlichkeiten vor. Neben starkem Brandgeruch war...

  • Hattingen
  • 13.05.19
Blaulicht
Foto: Herkströter/Feuerwehr

Essen auf dem Herd angebrannt - Aufmerksamer Nachbar verhindert in Welper Schlimmeres
Hattingen: Feuerwehreinsatz an der Marxstraße

Am frühen Montagmorgen kurz nach Mitternacht meldete ein Bewohner Brandgeruch in Verbindung mit einem ausgelösten Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Marxstraße in Hattingen-Welper. Der Anrufer hat die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr direkt in die Lage eingewiesen. Da die Bewohnerin der betroffenen Wohnung auf Klopfen und Klingen nicht öffnete, begannen die Rettungskräfte mit der gewaltsamen Öffnung der Wohnungstür. Wegen im Treppenhaus wahrnehmbaren Brandgeruchs...

  • Hattingen
  • 06.05.19
Überregionales
Wieder einmal war angebranntes Essen der Grund für einen Einsatz mehrerer Einheiten der Hattinger Feuerwehr - diesmal an einem Hochhaus am Pattberg in Holthausen. Hier musste ein Bewohner sogar reanimiert werden.    Foto: Feuerwehr Hattingen

Hattingen: Viel zu tun für die Feuerwehr

Um 16.33 Uhr gab es am Pattberg in Holthausen am gestrigen Dienstag (10. Juli) einen größeren Einsatz für die Hattinger Feuerwehr. Gemeldet worden war eine verrauchte Wohnung in Folge von angebranntem Essen. Noch auf der Anfahrt erreichte die Einsatzkräfte allerdings die Information, dass sich noch Personen in der Wohnung befinden. Dies bewahrheitete sich vor Ort. In einer Wohnung im vierten Obergeschoss eines Hochhauses befanden sich zwei Personen, wovon eine sogar reanimiert werden musste....

  • Hattingen
  • 11.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.