Flurwoche

Beiträge zum Thema Flurwoche

Kultur
Bei "Das Schweigen der Frösche" erleben die Zuschauer, wie aus einem Frosch ein Elefant wird.
3 Bilder

Neuer Spielplan für September
Spaß im Mondpalast von Wanne-Eickel

Der Mondpalast von Wanne-Eickel, Wilhelmstraße 26, hat bringt im September ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne. In der Komödie „Flurwoche“, am Freitag, 3. und Samstag 4. September, jeweils um 20 Uhr und am Sonntag 5. September, um17 Uhr wird in ein typisches Ruhrgebiets-Treppenhaus geblickt. Das turbulente Stück – geschrieben von Erfolgsautor Sigi Domke und inszeniert von Mondpalast-Intendant Thomas Rech – spielt im Treppenhaus einer Wanne-Eickeler Multikulti-Mietskaserne, wo es beim...

  • Herne
  • 06.08.21
Kultur
Ab Freitag, 13. August, wird im Mondpalast von Wanne-Eickel wieder Spaß gemacht. Die bunte Theaterfamilie – hier im Bühnenbild der Startkomödie „Das Schweigen der Frösche“ - kann es kaum noch abwarten.

Deutschlands großes Volkstheater startet mit „Das Schweigen der Frösche“ in die Saison 2021/2022 in Wanne-Eickel
Mondpalast von Wanne-Eickel eröffnet am 13. August die Komödiensaison

Mitte März letzten Jahres knipste Corona im Mondpalast von Wanne-Eickel die Scheinwerfer aus. Am Freitag, 13. August, dieses Jahres wird es hell, denn Deutschlands großes Volkstheater spielt wieder. Eröffnet wird die Komödiensaison 2021/2022 mit dem Spaß „Das Schweigen der Frösche“, gefolgt von der „Flurwoche“ und dem „Phantom vom Oppa“. „Die ersten Reservierungen sind schon da“, sagt Prinzipal Christian Stratmann. „Ich kann es kaum abwarten, unsere Gäste am Eingang wieder zu begrüßen und mit...

  • Herne
  • 15.06.21
  • 1
Kultur
Yvonne Willicks machte sich gut auf der Bühne. Hier in einer Szene mit Silke Volkner alias Hausmeisterin Sonja Buschmann.
2 Bilder

Eine Moderatorin auf Abwegen

„Ich kenn‘ Sie doch, ich kenn‘ Sie!“ Silke Volkner alias Hausmeisterin Sonja Buschmann weiß genau, wer die nette blonde Frau ist, die plötzlich in ihrem Hausflur steht: „Sie sind doch die Martina Esser!“ Da schütten sich die Gäste der Flurwoche im ausverkauften Theatersaal des Mondpalasts vor Lachen aus. Nicht die beliebte WDR-Nachrichtenfrau hat gerade die Bühne betreten, sondern eine ebenso bekannte TV-Persönlichkeit: Yvonne Willicks, Deutschlands Fernseh-Hausfrau Nummer eins. Willicks,...

  • Herne
  • 05.09.17
Kultur
Nichts für schwache Nerven: Wenn die russlanddeutsche Domina Hildegard mit ihrem Kunden zur Tat schreitet, hält sich ihr polnischer Nachbar besser Augen und Ohren zu.
5 Bilder

Multikulti-Knatsch: Die "Flurwoche" gastiert in der Stadthalle

Polen klauen mit Vorliebe Fahrräder, Türkinnen knüpfen den ganzen Tag lang Gebetsteppiche, Schwule sind allesamt sentimentale Weicheier und Deutsche? Alles Spießer! Diese und noch mehr bekannte Klischees werden zur Ironie neigende Gladbecker am Freitag, 12. April, „zum Kaputtlachen bringen,“ ist sich Prinzipal Christian Stratmann sicher. Der Theaterleiter des Mondpalastes in Wanne-Eickel bringt mit der „Flurwoche“ sein persönliches Lieblingsstück auf die Bühne der Mathias-Jakobs-Stadthalle....

  • Gladbeck
  • 21.03.13
Kultur
Stunk im Treppenhaus gibt es in der Komödie „Flurwoche“.
Foto: Bettina Engel-Albustin

Flurwoche in Essen

Fünf Nationen, ein Hausflur: Seit 2008 reißt die Mondpalast-Erfolgskomödie „Flurwoche“ das Revier regelmäßig vom Hocker. Der Riesenspaß um die Hausmeister-Familie Buschmann leuchtet herrlich unkorrekt in jeden ungefegten Winkel eines typischen Treppenhauses irgendwo in Wanne-Eickel. Mieter-Jux in der Grugahalle Für einen Abend zieht die „Flurwoche“ in die Essener Grugahalle um. Am Samstag, 6. April, um 20 Uhr hebt sich hier der Vorhang für den größten Mieter-Jux des Ruhrgebiets. Karten gibt’s...

  • Wesel
  • 01.03.13
Kultur
Gehen mit ihren Gästen am 19. August auf „Extratour“: Prinzipal Christian Stratmann (rechts) und Marvin Boettcher, Betriebsleiter Kammerspielchen. Foto: B. W. Pleuser
2 Bilder

Prinzipal macht Nonne an

Prinzipal Christian Stratmann ist ein Hans Dampf in allen Gassen. Das stellt er nun wieder eindrucksvoll unter Beweis. Lesen Sie also weiter oder Sie werden es bereuen! Die neue Spielzeit im Mondpalast beginnt am 17. August mit dem Klassiker „Auf der Wilden Rita“, der lustvollen Geschichte einer Wohngemeinschaft im besten Alter. Fünf weitere Termine folgen. Wer nicht nur die Geheimnisse des Mondpalastes erforschen möchte, sondern auch die von Kammerspielchen und RevuePalast (Herten), der sollte...

  • Herne
  • 03.08.12
Überregionales
Herzlich willkommen im Mondpalast! Prinzipal Christian Stratmann macht ein unschlagbares Angebot für unsere Leserinnen und Leser.Foto: Anja Micke

Hereinspaziert! Christian Stratmann lädt ein: Sonderpreis für die Flurwoche

„Die Leute verdienen eine kleine Entschädigung für das Aus bei der Frauen-Weltmeisterschaft“, findet Christian Stratmann. Er wäre nicht der Prinzipal des Mondpalastes von Wanne-Eickel, hätte er nicht gleich eine Idee parat. „Wer möchte, kann sich eine Vorstellung der ‚Flurwoche‘ im Mondpalast anschauen, und die gute Laune kehrt umgehend zurück“, verspricht Stratmann. Das liegt am Erfolgsstück um eine Hausgemeinschaft im Revier, das die Lachmuskeln anstrengt, aber auch am Preis, der die...

  • Herne
  • 11.07.11
Überregionales
Der Prinzipal Christian Stratmann (Bildmitte sitzend) und seine Gäste, die Stadtspiegel-Leser Jörg Petersen, Ursula Stephan, B. Martin, Renate Petersen, Ursula Weiler, Marita Neumann und Anneliese Somplatzki. Fotos: Gerd Kaemper
2 Bilder

„Können die Leute lachen?“ - Promi-Treff mit dem Prinzipal

„Das sind ja alles schon alte Freunde von mir. Die habe ich ja alle schon mal hier gesehen!“ staunte der Prinzipal des Mondpalastes von Wanne-Eickel, Christian Stratmann, als er die Stadtspiegel-Leser begrüßte, die das Promi-Treffen mit ihm gewonnen hatten. Und er behielt Recht, denn nur eine Leserin feierte mit diesem Treffen ihre persönliche Premiere in dem Volkstheater. Von Silke Sobotta GE./Wanne-Eickel. Normalerweiese trägt der Prinzipal ein Schild am Revers, das ihn als einen „ganz...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.