Franziska Schönfeld

Beiträge zum Thema Franziska Schönfeld

Sport
Die deutschen Herren mit Philipp Münzner (links), Christopher Zentarra (3.v.l.), Philip Kühne (3.v.r.) und Torben Nass (rechts) beendeten die WM nach dem Sieg über Macau auf Rang
2 Bilder

Platz 5 in der Nationenwertung
DFFB-Auswahl beendet WM ohne Medaille

Ohne Medaille kehren die deutschen Federfußballer von den Welttitelkämpfen im französischen Eaubonne zurück. Zum Abschluss der nunmehr zehnten Weltmeisterschaft schoben sich die deutschen Herren im Mannschaftswettbewerb auf Rang 5, während die Damen nicht über Platz 9 im Gesamtklassement hinauskamen. Damit belegte Deutschland in der Nationenwertung unter 17 teilnehmenden Länder hinter Vietnam, China, Hongkong und Ungarn den fünften Rang. „Insbesondere die drei Topnationen aus Asien sind uns...

  • Hagen
  • 25.08.19
Sport
Vertreten die deutschen Farben bei der WM in Frankreich: (hinten v.l.) Christopher Zentarra, Noah Wilke, Torben Nass, Sven Walter, Philip Kühne, Philipp Münzner, (Mitte v.l.) Kathrin Schlomm, Franziska Schönfeld, Birgit Woermann, Lina Marie Kurenbach, Franziska Oberlies, (vorne v.l.) Urzula Schönfeld, Jan Hendrik Siewert, David Zentarra und Matthis Brandwitte. (Foto Michael Volmer)

Deutsche Federfußballer für WM in Frankreich gerüstet

Die nunmehr zehnte Weltmeisterschaft wird zugleich zur bisher größten in der Federfußball-Geschichte. Vom 19. bis 25. August messen sich bei den Welttitelkämpfen im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise im französischen Eaubonne nicht weniger als 17 Nationen. Erstmals mit dabei sind vor den Toren von Paris Spielerinnen und Spieler aus Algerien, Madagaskar, der Mongolei und Kanada. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch Indien, Macau, Hongkong, Taiwan,...

  • Hagen
  • 06.08.19
Sport

Premiere in der Käthe-Kollwitz-Halle
Mixed-Doppel fest in Hagener Hand

Die Nationalspieler Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe und Christopher Zentarra vom FFC Hagen dürfen sich rühmen, ein kleines Stück Federfußball-Geschichte geschrieben zu haben. Das Duo sichert sich beim allerersten Mixed-Doppelwettbewerb des DFFB in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen den Gesamtsieg. Obschon das Mixed-Doppel bei Welt- und Europameisterschaften ausgespielt wird, spielte die Disziplin in Deutschland als eigenständiger Wettbewerb bislang keine Rolle. Dies will der...

  • Hagen
  • 30.01.19
Sport
Freuen sich auf die WM in Frankreich (hinten v.l.) Philipp Münzner, Franziska Oberlies, Torben Nass, Bundestrainer David Zentarra, Philip Kühne, Christopher Zentarra, Sven Walter, (vorne v.l.) Lina Marie Kurenbach, Tanja Schlette und Franziska Schönfeld. Nicht im Bild sind Kathrin Schlomm und Birgit Woermann. - Foto Karsten-Thilo Raab

Aufgebot für die WM in Frankreich steht fest

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat sich Bundestrainer David Zentarra (Hagen) auf das Aufgebot für die Weltmeisterschaft vom 19. bis 25. August 2019 im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise in Eaubonne vor den Toren von Paris festgelegt. Dabei setzt der DFFB in erster Linie auf die Spielerinnen und Spieler, die die deutschen Farben schon bei der letzten WM 2017 in Hongkong vertraten. Einzige Neulinge im zwölfköpfigen Kader sind Birgit Woermann von der TG...

  • Hagen
  • 03.01.19
Sport
Die WM-Teilnehmer aus Hagen: (v.l.) David Zentarra, Lina Marie Kurenbach, Philip Kühne, Sven Walter, Christopher Zentarra, Franziska Schönfeld und Torben Nass.

WM in Hongkong endet mit Platz 5 für DFFB-Herren

Die 9. Federfußball-Weltmeisterschaft in Hongkong hat für die DFFB-Auswahl ein siegreiches Ende genommen. Im abschließenden Spiel um Platz 5 konnten sich Christopher Zentarra vom FFC Hagen, Noah Wilke vom Cronenberger BC, Philipp Münzner vom TV Lipperode sowie Torben Nass und Philip Kühne von Flying Feet Haspe mit 21:14, 21:13 klar gegen Frankreich durchsetzen. Bei der anschließenden Siegerehrung im Rahmen der Abschlusszeremonie standen im Lai Chi Kok Park Sports Centre in Hongkong aus...

  • Hagen
  • 27.07.17
Sport
Die deutschen Damen (mit v.l.) Tanja Schlette, Lina Marie Kurenbach, Silke Weustermann, Rieka Tiede und Franziska Schönfeld nach dem Zwischenrundenspiel mit den bezwungenen Französinnen.
2 Bilder

WM in Hongkong: Platz 5 für deutsches Mixed-Doppel

Obschon noch nicht alle Entscheidungen bei der Federfußball-Weltmeisterschaft in Hongkong gefallen sind, steht bereits fest, dass zu der von Sven Walter und Philip Kühne im Doppel gewonnen Bronzemedaille kein weiteres Edelmetall für Deutschland mehr hinzukommt. Am vorletzten WM-Tag sicherten sich Tanja Schlette und Philipp Münzner den 5. Platz im Mixed-Doppel, während die Damenmannschaft Rang 6 bekleidet und Silke Weustermann im Einzel Siebte wurde.  Tanja Schlette und Philipp Münzner vom TV...

  • Hagen
  • 26.07.17
Sport
Die deutsche Mannschaft mit (v.l.) Lina Marie Kurenbach, Rieka Tiede, Silke Weustermann, David Zentarra, Franziska Schönfeld, Tanja Schlette, Philip Kühne, Torben Nass, Sven Walter, Christopher Zentarra, Noah Wilke und Philipp Münzner auf dem Weg zur Eröffnungsfeier.
3 Bilder

Gelungener WM-Start in Hongkong: DFFB-Auswahl im Viertelfinale

Eine Taifun-Warnung hatte den Start für die 9. Federfußball-Weltmeisterschaft in Hongkong mächtig durcheinander gewirbelt. Mit mehr als zwei Stunden Verspätung begann die bunte Eröffnungszeremonie, in deren Mittelpunkt Federfußball-Artistik stand. Durch die Verzögerung ließen sich die deutschen Damen jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Hoch konzentriert kämpften Franziska Schönfeld von Flying Feet Haspe, Rieka Tiede von CP Gifhorn und Silke Weustermann vom Cronenberger BC in der Auftaktpartie...

  • Hagen
  • 23.07.17
Sport
Vertreten die deutschen Farben bei der WM in Hongkong: (v.l.) Philip Kühne, Silke Weustermann, Noah Wilke, Tanja Schlette, Sven Walter, Rieka Tiede, Torben Nass, Lina Marie Kurenbach, Philipp Münzner, Franziska Schönfeld, Christopher Zentarra und Bundestrainer David Zentarra. (Foto Sven Walter)

DFFB-Dutzend freut sich auf WM in Hongkong

Auf der offiziellen Internetseite zur Federfußball-Weltmeisterschaft in Hongkong läuft der Countdown seit Monaten. Während die Uhr unter http://9thworldshuttlecock.com rasant rückwärts läuft, blickt die DFFB-Auswahl voller Vorfreude auf die WM vom 21. bis 28. Juli im Lai Chi Kok Park Sports Centre in der chinesischen Sonderverwaltungszone. Am 20. Juli reist der zwölfköpfige DFFB-Tross von Frankfurt aus nach Hongkong. Am 22. Juli gibt es noch eine gemeinsame Trainingseinheit, bevor nach einer...

  • Hagen
  • 15.07.17
Sport
Christopher Zentarra vom FFC Hagen. (Foto Karsten-Thilo Raab)
3 Bilder

Aufgebot für WM in Hongkong steht fest

Ungewöhnlich früh musste der Deutsche Federfußballbund das Aufgebot für die Weltmeisterschaft vom 21. bis 28. Juli in Hongkong benennen, da der Meldeschluss gemäß Beschluss des Weltverbandes ISF bereits auf den 31. März datiert wurde. Bei den Damen wurden – nachdem die 126-fache Nationalspielerin Sarah Rüsseler vom FFC Hagen vorzeitig ihren WM-Verzicht erklärt hatte – fünf Spielerinnen nominiert. Neben den langjährigen Stützen Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe und Tanja Schlette vom TV...

  • Hagen
  • 28.03.17
Sport
Titelträger und Medaillengewinner aus Hagen: (hinten v.l.) Robin Weber, Patricia Kovacs, Adrienn Túri, (vorne v.l.) Arne Twer, Franziska Schönfeld und Thore Riepe. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

Jugend- und Senioren-DM: Titel- und Medaillenflut für Hagener Vereine

Ohne Frage kann sich Thore Riepe als der „Newcomer des Jahres“ fühlen. Erst im August stand das Nachwuchstalent aus Reihen von Flying Feet Haspe erstmals bei einem Ranglistenturnier auf dem Parkett. Jetzt holte der Youngster bei den deutschen Federfußball-Meisterschaften in der Käthe-Kollwitz-Halle in Hagen im Einzel der B-Jugend souverän den Titel. Dabei verwies er Jonas Holt vom TV Lipperode mit einem 21:7, 21:12 Erfolg auf den zweiten Rang. Bronze ging an Robin Weber vom gastgebenden FFC...

  • Hagen
  • 08.11.16
Sport
Blieb im Einzel ungeschlagen: David Zentarra vom FFC Hagen. (Foto Karsten-Thilo Raab)

David Zentarra dominiert deutsche Einzelrangliste

Während der WM-Vierte Philipp Münzner vom TV Lipperode verletzt zuschauen musste, unterstrich David Zentarra vom FFC Hagen gleich zu Beginn der neuen Federfußball-Saison eindrucksvoll seinen Anspruch, die deutschen Farben bei der Europameisterschaft im Oktober im ungarischen Kistelek im Einzel vertreten zu wollen. Ohne Satzverlust marschierte er bei der DFFB-Einzelrangliste in Wuppertal durch die Vorrunde, um dann im Viertelfinale seinen Vereinskollegen Florian Krick mit 21:12, 21:7 locker auf...

  • Hagen
  • 15.02.16
Sport
Stand im Endspiel seinem älteren Bruder David gegenüber: Christopher Zentarra vom FFC Hagen. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Bruder-Duell beim Ranglistenfinale

Das zweite DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison in Lippstadt endete mit einer Premiere: Erstmals kam es im Endspiel zu einem Bruderduell. In Abwesenheit des verletzten Philipp Münzner vom TV Lipperode ließ David Zentarra vom FFC Hagen von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen, dass er zum ersten Mal in dieser Spielzeit ganz oben auf dem Treppchen stehen wollte. Entsprechend konzentriert marschierte der Europameister durch die Vor- und Zwischenrunde. Die erste größere Hürde wartete dann im...

  • Hagen
  • 22.06.15
Sport
Belegten die ersten drei Plätze bei den deutschen Meisterschaften: Die A-Jugendlichen Guilia Isabella Pinnau, Franziska Oberlies und Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe. (Foto Karsten-Thilo Raab)
3 Bilder

Flying Feet Haspe bejubelt drei DM-Titel - Ein DM-Titel und vier DM-Medaillen für den FFC Hagen

Fünf Medaillen, darunter eine goldene, gingen bei den deutschen Jugend- und Seniorenmeisterschaften an die Federfußballer des FFC Hagen. Nur Lokalrivale Flying Feet Haspe war noch erfolgreicher und durfte insgesamt sechs Medaillen, darunter dreimal Gold, bejubeln. Bei den jüngsten Startern in der männlichen C-Jugend erkämpfte Robin Weber vom FFC Hagen die Silbermedaille hinten Felix Weyland vom Cronenberger BC. Besser noch schnitt Arne Twer vom FFC Hagen bei den B-Jugendlichen ab. Ungefährdet...

  • Hagen
  • 02.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.