Kathrin Schlomm

Beiträge zum Thema Kathrin Schlomm

Sport
Kathrin Schlomm und David Zentarra (v.l.) belegten im Mixed-Doppel Rang 2.

Deutsche Rangliste in Gifhorn
David Zentarra gleich zweimal im Finale

Ihrer Favoritenrolle wurden David Zentarra vom FFC Hagen und Rekordnationalspieler Sven Walter vom TV Lipperode bei der DFFB-Doppelrangliste im niedersächsischen Gifhorn auf beeindruckende Art und Weise gerecht. Ohne Satzverlust marschierte das Duo durch die Vorrunde, um dann im anschließenden Halbfinale WM-Teilnehmerin Birgit Woermann vom TV Lipperode und Matthis Brandwitte von der TG Münster beim klaren 21:8, 21:10 die Grenzen aufzuzeigen. Auch das Endspiel gegen Sem Kostrewa und Tarik...

  • Hagen
  • 17.09.19
Sport
Vertreten die deutschen Farben bei der WM in Frankreich: (hinten v.l.) Christopher Zentarra, Noah Wilke, Torben Nass, Sven Walter, Philip Kühne, Philipp Münzner, (Mitte v.l.) Kathrin Schlomm, Franziska Schönfeld, Birgit Woermann, Lina Marie Kurenbach, Franziska Oberlies, (vorne v.l.) Urzula Schönfeld, Jan Hendrik Siewert, David Zentarra und Matthis Brandwitte. (Foto Michael Volmer)

Deutsche Federfußballer für WM in Frankreich gerüstet

Die nunmehr zehnte Weltmeisterschaft wird zugleich zur bisher größten in der Federfußball-Geschichte. Vom 19. bis 25. August messen sich bei den Welttitelkämpfen im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise im französischen Eaubonne nicht weniger als 17 Nationen. Erstmals mit dabei sind vor den Toren von Paris Spielerinnen und Spieler aus Algerien, Madagaskar, der Mongolei und Kanada. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch Indien, Macau, Hongkong, Taiwan,...

  • Hagen
  • 06.08.19
Sport
David Zentarra vom FFC Hagen dominiert eindrucksvoll die deutsche Einzelrangliste. - Foto Karsten-Thilo Raab
2 Bilder

Dritter Sieg beim dritten Ranglistenturnier
David Zentarra weiter in bestechender Form

Die Form, in der sich David Zentarra seit seinem Comeback im Februar präsentiert, ist schlicht grandios. Der Europameister von 2014 trumpft nach seinen schweren Knieverletzung und fast zweijähriger Zwangspause bärenstark auf. Beim dritten DFFB-Einzelranglistenturnier der Saison trug sich der 27-jährige aus Reihen des gastgebenden FFC Hagen zum dritten Mal souverän in die Siegerliste ein und steht unangefochten auf Platz 1 der deutschen Rangliste. Platz 2 ging an seinen jüngeren Bruder...

  • Hagen
  • 22.05.19
Sport

Premiere in der Käthe-Kollwitz-Halle
Mixed-Doppel fest in Hagener Hand

Die Nationalspieler Lina Marie Kurenbach von Flying Feet Haspe und Christopher Zentarra vom FFC Hagen dürfen sich rühmen, ein kleines Stück Federfußball-Geschichte geschrieben zu haben. Das Duo sichert sich beim allerersten Mixed-Doppelwettbewerb des DFFB in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen den Gesamtsieg. Obschon das Mixed-Doppel bei Welt- und Europameisterschaften ausgespielt wird, spielte die Disziplin in Deutschland als eigenständiger Wettbewerb bislang keine Rolle. Dies will der...

  • Hagen
  • 30.01.19
Sport
Freuen sich auf die WM in Frankreich (hinten v.l.) Philipp Münzner, Franziska Oberlies, Torben Nass, Bundestrainer David Zentarra, Philip Kühne, Christopher Zentarra, Sven Walter, (vorne v.l.) Lina Marie Kurenbach, Tanja Schlette und Franziska Schönfeld. Nicht im Bild sind Kathrin Schlomm und Birgit Woermann. - Foto Karsten-Thilo Raab

Aufgebot für die WM in Frankreich steht fest

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat sich Bundestrainer David Zentarra (Hagen) auf das Aufgebot für die Weltmeisterschaft vom 19. bis 25. August 2019 im Centre Départemental de Formation et d’Animation Sportives du Val d’Oise in Eaubonne vor den Toren von Paris festgelegt. Dabei setzt der DFFB in erster Linie auf die Spielerinnen und Spieler, die die deutschen Farben schon bei der letzten WM 2017 in Hongkong vertraten. Einzige Neulinge im zwölfköpfigen Kader sind Birgit Woermann von der TG...

  • Hagen
  • 03.01.19
Sport
Die FFC-Vereinsmeister 2018: (v.l.) Yong-Kang Wong, Nina Twer, Doris Walter, Kathrin Schlomm, David Zentarra, Max Duchene und Karsten-Thilo Raab. Nicht im Bild ist Arne Twer. (Foto Ulrike Katrin Peters)

FFC Hagen kürte seine Vereinsmeister 2018
Starkes Comeback von David Zentarra

Die nunmehr 11. Vereinsmeisterschaften des FFC Hagen standen ganz im Zeichen eines bemerkenswerten Comebacks. Nach mehr als zweijähriger, verletzungsbedingter Zwangspause stand Nationalspieler David Zentarra erstmals wieder auf dem Parkett. Dabei unterstrich der Einzel-Europameister von 2014 und zweimalige WM-Dritte eindrucksvoll, dass mit ihm in der kommenden Saison wieder zu rechnen ist. Im HerrenEinzel marschierte David Zentarra souverän bis in das Endspiel, wo er seinen Bruder und...

  • Hagen
  • 11.12.18
Sport
Philip Kühne von Flying Feet Haspe sicherte sich erstmals die deutsche Einzelmeisterschaft. - Foto Karsten-Thilo Raab
2 Bilder

DM-Silber für Franziska Oberlies
Philip Kühne deutscher Einzelmeister

ie deutschen Einzelmeister der Damen und Herren im Federfußball heißen 2018 Silke Weustermann vom Cronenberger BC und Philip Kühne von Flying Feet Haspe. Während die in Hagen geborene Rekordnationalspielerin ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigte, konnte sich der WM-Teilnehmer erstmals die nationale Krone in dieser Disziplin aufsetzen. Dabei profitierte der Student aus dem Hagener Westen auch davon, dass Titelverteidiger Philipp Münzner vom TV Lipperode krankheitsbedingt ausfiel,...

  • Hagen
  • 15.11.18
Sport
Nur mit viel Glück konnte Flying Feet Haspe um Philip Kühne (rechts) in der Bundesliga CP Gifhorn 2 mit Sem Kostrewa (links) auf Distanz halten. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

FFC Hagen bleibt im Meisterschaftsrennen

Dank einer makellosen Bilanz am zweiten Rundenspieltag der Bundesliga und der gleichzeitigen 18:21, 21:14, 19:21 Niederlage des bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiters TV Lipperode gegen Flying Feet Haspe bleibt der FFC Hagen in der Federfußball-Bundesliga weiter im Meisterschaftsrennen. Zur Saisonhälfte liegt der Rekordmeister zwei Zähler hinter den Ostwestfalen und dem Lokalrivalen aus dem Hagener Westen. Zunächst kämpften Christopher Zentarra, Stefan Blank und Max Duchene den Cronenberger...

  • Hagen
  • 01.05.18
Sport
Kathrin Schlomm kam mit Arne Twer (im Hintergrund) auf Platz 14 in Gifhorn. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

Deutsche Doppelrangliste: Philip Kühne und Torben Nass nicht zu stoppen

Auch beim zweiten DFFB-Doppelranglistenwettbewerb der Saison stand Philip Kühne von Flying Feet Haspe im niedersächsischen Gifhorn ganz oben auf dem Siegerpodest. Diesmal an der Seite seines Mannschaftskollegen Torben Nass, mit dem der WM-Dritte zuletzt 2015 die deutsche Meisterschaft gewann. Im Anschluss an die Vorrunde schalteten die beiden Hasper im Viertelfinale Nationalspielerin Franziska Oberlies (FF Haspe) und Matthis Brandwitte (TG Münster) mühelos mit 21:15, 21:16 aus und entschieden...

  • Hagen
  • 24.04.18
Sport
Philip Kühne blieb im Einzel ohne Satzverlust. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Philip Kühne setzt auch im Einzel die Maßstäbe

Für Philip Kühne von Flying Feet Haspe hätte die neue Federfußball-Saison nicht besser starten können. Eine Woche nach dem Sieg in der deutschen Doppelrangliste in Wuppertal an der Seite von Sven Walter vom TV Lipperode trug sich der Nationalspieler auch beim ersten von vier DFFB-Einzelranglistenturnieren der Saison in Lippstadt souverän in die Siegerliste ein. Mühelos war der Student durch die Vorrunde marschiert, um dann im Viertelfinale Matthis Brandwitte von der TG Münster mit 21:15,...

  • Hagen
  • 20.02.18
  •  1
Sport
Marcel Scheffel (links) unterlag an der Seite von Torben Nass im Endspiel gegen Sven Walter (rechts) und Philip Kühne. (Foto Karsten-Thilo Raab)
2 Bilder

Triumphmarsch der WM-Helden: Philip Kühne und Sven Walter dominieren zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt unterstrichen die WM-Helden von Hongkong bei der DFFB-Doppelrangliste in Wuppertal ihre Sonderstellung. Ohne Satzverlust trugen sich die WM-Dritten Sven Walter vom TV Lipperode und Philip Kühne von Flying Feet Haspe am Karnevalswochenende souverän in die Siegerliste ein. Platz 2 ging an Torben Nass und Marcel Scheffel von Flying Feet Haspe vor dem amtierenden deutschen Meister Noah Wilke vom Cronenberger BC und Tarik Kaufmann von CP Gifhorn und dem Überraschungshalbfinalisten...

  • Hagen
  • 13.02.18
Sport
Die Top 3 der Herren: (v.l.) Noah Wilke, Philipp Münzner und Christopher Zentarra
2 Bilder

DM-Silber für Rüsseler - DM-Bronze für Zentarra und Oberlies

Den Ausgang der deutschen Einzelmeisterschaften im Federfußball in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle in Hagen hätte so sicher kaum jemand vorausgesagt. Bei den Herren siegte überraschend Philipp Münzner vom TV Lipperode vor Noah Wilke vom Cronenberger BC und Christopher Zentarra vom FFC Hagen, während bei den Damen Abonnementsiegerin Sarah Rüsseler vom FFC Hagen im Finale von Silke Weustermann vom Cronenberger BC ausgebremst wurde. Bronze holte hier Franziska Oberlies von Gastgeber Flying Feet...

  • Hagen
  • 21.11.17
Sport
Die Top 3 der deutschen Meisterschaft: (v.l.) Der TV Lipperode mit Philipp Münzner, Sven Walter und Philipp Graefenstein, Flying Feet Haspe mit Marcel Scheffel, Torben Nass und Philip Kühne sowie der FFC Hagen mit Christopher Zentarra, Florian Krick und David Zentarra. Nicht im Bild ist Stefan Blank. (Foto Karsten-Thilo Raab)

FFC Hagen holt DM-Bronze: Flying Feet Haspe zum zweiten Mal deutscher Meister

Riesenjubel bei Flying Feet Haspe! Zum zweiten Mal nach 2013 konnten sich Torben Nass, Philip Kühne und Marcel Scheffel zum Abschluss der Bundesligasaison in der Vorhaller Karl-Adam-Halle die deutsche Mannschaftsmeisterschaft sichern. Vizemeister wurde der TV Lipperode um den Hagener Sven Walter, während sich der ersatzgeschwächte Rekordmeister FFC Hagen mit DM-Bronze bescheiden musste. Am letzten der vier Rundenspieltage der Bundesliga sorgten die Hasper bereits früh für die Entscheidung im...

  • Hagen
  • 10.10.17
Sport
Die Hasper Thore Riepe und Patricia Kovacs verpassten den Sprung unter die Top 10 knapp. (Foto Karsten-Thilo Raab)
3 Bilder

WM-Teilnehmer nicht zu stoppen: Philip Kühne und Sven Walter siegen in Gifhorn

Zweimal sind Philip Kühne von Flying Feet Haspe und Sven Walter vom TV Lipperode bislang zusammen angetreten. Zweimal mit demselben Erfolg. Denn nach dem Sieg bei der DFFB-Doppelrangliste in Lippstadt triumphierten die beiden Nationalspieler auch beim Ranglistenwettbewerb im niedersächsischen Gifhorn. In der Vorrunde blieb das Duo, das Deutschland auch im Juli bei der WM in Hongkong vertreten soll, ungeschlagen. Im Viertelfinale wiesen sie dann Florian Krick und Karsten-Thilo Raab vom FFC...

  • Hagen
  • 24.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.