Galerie

Beiträge zum Thema Galerie

Kultur
2 Bilder

Galerie-7 startet mit Veranstaltungen
Auftakt mit 2 Autoren-Lesungen

Es geht wieder los ! Nach der Corona-Zwangspause und den Einbrüchen im März und Mai, bei denen die komplette Schmuck-Auslage und der Kühlschrank-Inhalt geklaut wurden, sowie 2 Collagen-Boxen des Biottroper Künstler Dieter Drewes zerstört wurden, dachte ich schon kurz ans Aufgeben. Aber nur Kurz!! Jetzt startet das Kunst- und Literaturstudio mit 2 Lesungen in die neue Veranstaltungs-Reihe. Auftakt macht am Sonntag, den 20.06.21 die Autorin und Journalistin Saga Grünwald mit ihrem spannenden...

  • Bottrop
  • 16.06.21
  • 1
Kultur
Edgar Allen Poe by Frank Gebauer
2 Bilder

Vernissage & Lyrik-Lesung
In der Reihe "Literatur zur Kaffeezeit" wird es Lyrisch und Bunt

Der Duisburger Segelexperte Uwe Honnef schreibt nicht nur Sachbücher, sondern auch feine Gedichte vom Alltag, der Liebe und dem Meer. Am Sonntag trägt er Poeme aus seinem Lyrikband "Wie die Tiefen der See" vor. Uwe Honnef schreibt seit den frühen 1980er Jahren Presseartikel, Kurzgeschichten, Gedichte und Romane. Maritime Elemente finden sich in seinen Veröffentlichungen immer wieder! Er ist begeisterter Segler und Skipper bei Yachtüberführungen. Sein bevorzugtes Revier ist das Wattenmeer und...

  • Bottrop
  • 04.10.20
  • 1
Kultur
10 Bilder

Gelungene Buchpremiere in der Galerie-7
Kurt Guske stellt ersten Roman vor

Eine tolle Buchpremiere in der Galerie-7... Kurt Guske, bisher eher als "Oppa Kur"t für seine Kurzgeschichten und euphemischen Verse bekannr,  präsentierte seinen ersten Roman "Entführt, Vermisst, Verschollen " in der Galerie-7. Er las einige Kapitel daraus vor und beschrieb Wortreich, was zwischen den gut 300 Seiten noch so passiert. Die Gäste lauschten gespannt der interessanten Story und einige kauften das druckfrische Werk direkt mit Signatur vom Autor. In der Story wird der...

  • Bottrop
  • 17.03.19
  • 2
  • 2
Kultur
Die Stadt Bottrop bildete in den letzten sechs Lebensjahren den künstlerischen Mittelpunkt von Frank Lee Craig. Seine Witwe, die Oberhausener Kunsthistorikerin Dr. Magret Kentges-Craig, stellt nun einige der Werke in der Stadtgalerie aus. Dort sind sie bis zum 14. Oktober wochentags zwischen 9 und 20 Uhr, und samstags von 9 bis 12 Uhr kostenfrei zu sehen. Foto: Kappi

Frank Lee Craig: Wettlauf mit dem Tod

Wenn die ärztliche Diagnose ein Todesurteil ist, bricht für die Betroffenen eine ganze Welt zusammen. Manche verzweifeln daran und verfallen in tiefe Depressionen. Frank Lee Craig hingegen führte sein künstlerisches Schaffen zu einer unerwarteten, letzten großen Blüte. Nun sind seine Werke in der Stadtgalerie Bottrop zu sehen. Wie so oft war es die Liebe, die Frank Lee Craig ins Ruhrgebiet brachte: Der Architekt aus den Vereinigten Staaten traf die Kunsthistorikerin aus dem Revier. Viel zu früh...

  • Bottrop
  • 15.09.16
Kultur
Die Ausstellung "100 Jahre Stadtgarten in Bottrop" wird verlängert.

Stadtgarten-Ausstellung wird bis zum 15. Oktober verlängert

Derzeit zeigt das Stadtarchiv im Kulturzentrum August Everding die Ausstellung "100 Jahre Stadtgarten in Bottrop. Kontinuität und Wandel eines Gartendenkmals im westfälischen Ruhrgebiet". Die Ausstellung stößt weiterhin auf großes Interesse und wird daher nach Mitteilung der Stadtverwaltung bis zum 15. Oktober verlängert. Es besteht also weiterhin die Möglichkeit, sich die umfangreiche Präsentation zur Entwicklung der Parkanlage von den ersten Planungen bis zur heutigen Zeit anzusehen, die mit...

  • Bottrop
  • 11.09.13
Kultur
Mit Acrylfarben auf Leinwänden hantieren die Erstklässer der Eigener Grundschulen momentan.

Neue Ausstellung der Kulturwerkstatt mit Eigener Grundschulen

Malen für die Bunkergalerie in Bottrop - die Kulturwerkstatt arbeitet gerade gemeinsam mit den vier Grundschulen des Stadtteils Eigen an einer neuen Ausstellung für die Open-Air-Galerie am Eigener Markt. Hier noch ein gelber Pinselstrich, dort noch ein Tupfer mit dem leuchtenden Grün - und fertig ist das Kunstwerk. Die Erstklässer der Rheinbabenschule hantierten in den letzten Tagen eifrig mit bunten Farben und bemalten damit 40 mal 60 Zentimeter große Leinwände. Hintergrund dieser Aktion, an...

  • Bottrop
  • 09.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.