Garten

Beiträge zum Thema Garten

Natur + Garten
2 Bilder

Naturschutz, nein Danke.
Letzte Rückzugsmöglichkeiten für unsere Wildvögel von der GEWOGE zerstört

Alle Bemühungen unseren Vögeln das Überleben zu sichern, ist mit einem Schlag zerstört worden. Die Wohnungsgesellschaft GEWOGE Menden hat wieder einmal gezeigt wie man es nicht macht. Das unseren Wildvögeln der Lebensraum genommen wird ist längst bekannt. Früher hatte fast jeder ein Stück Garten bewirtschaftet und somit der Natur geholfen zu Überleben. Doch heute begreifen viele es nicht, das die Natur uns nicht braucht, aber wir brauchen die Natur zum Leben. Erst wenn der letzte Baum...

  • Iserlohn
  • 22.01.20
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Jörg Schubert / schubertj73 - Titel: Biene. Malerei zum Artikel: Fridays for Future fff Nachricht - Umwelt: Hoffnung für die Biene in Deutschland? Gesunder Menschenverstand auch in NRW möglich?

Fridays for Future fff Nachricht - Umwelt / Natur: Hoffnung für die Biene in Deutschland?
Siegt der gesunde Menschenverstand und die Biene auch in NRW?

Seit langem höre ich Nachrichten über das dramatische Bienen Sterben in Natur / Umwelt von Deutschland und NRW. Auch vom Rückgang der Insekten. Auf Druck der Öffentlichkeit hat der bayrische Landtag, das Bienen Begehren in Bayern angenommen. Genau wie bei Fridays for Future kann gute Öffenlichkeitsarbeit viel bewirken. In Bayern zählen zukünftig straffere Regelungen im Arten-, Natur und Umweltschutz. Annähernd 1,75 Millionen Menschen haben mit Ihrem Namenszug dem Volksbegehren den Rücken...

  • Iserlohn
  • 17.07.19
Natur + Garten

Sommerflor sucht ein Zuhause
Sauerlandpark gibt morgen kostenlos Pflanzen ab

Hemer. Der Sauerlandpark Hemer verschenkt am Samstag, 17. November, einen Teil seiner Sommerbepflanzung. „Wir haben leider nicht ausreichend Platz, um alle Pflanzen im Park aus- oder über den Winter zu bringen. Deshalb wollen wir sie, wie schon in den letzten Jahren, an alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern verschenken“, erklärt Thomas Bielawski, Teamchef „Grün“ des Sauerlandparks. In diesem Jahr werden winterharte Feder-Gräser (40 cm), nicht winterharte Rote Lampenputzer-Gräser (60-80...

  • Hemer
  • 16.11.18
Natur + Garten
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das...

  • 09.06.18
  •  11
  •  22
Sport
In drei Wochen und einem Tag ist Anpfiff! Grafik: dab
3 Bilder

Noch 22 Tage bis zur WM: Bepflanzen Sie Ihren Garten in Schwarz-Rot-Gold

Die Deutsche Mannschaft blüht bei der WM auf dem Fußball-Rasen hoffentlich so richtig auf. Aber wussten Sie, dass auch Ihr Garten oder Balkon in Schwarz-Rot-Gold aufblühen kann? Das finden unsere Kollegen in Langenfeld einfach herrlich und haben mit einem Blumengeschäft vor Ort eine WM-Aktion unter dem Motto "Ein blühender Traum in Schwarz-Rot-Gold" gestartet. Die wollen wir euch nicht vorenthalten.  Bis zum 15. Juli haben Garten- und Balkonbesitzer Gelegenheit, ihre grünen Oasen zu...

  • Velbert
  • 23.05.18
  •  5
  •  5
LK-Gemeinschaft
Strahlend blauer Himmerl zur Eröffnung der Veranstaltung auf dem Friedrich-Ebert-Platz.
13 Bilder

Hagen blüht auf 2018: Hagen startet vom 4. bis 6. Mai mit buntem Programm in den Frühling

Leider findet kein Verkaufsoffener Sonntag statt!!! Regelmäßig am ersten Mai-Wochenende blüht Hagens City auf und Farbe und Leben ziehen in die Fußgängerzone ein. Mit frischer Pflanzenpracht erfreuen wieder auf der Elberfelder Straße und am Kreisel an der Badstraße die schön gestalteten Mustergärten der Hagener Gartenbaubetriebe. Ein buntes Programm versprechen der Schaustellerverein, die City-Gemeinschaft und die Hagen-Agentur den Besuchern der Hagener Innenstadt vom 4. bis 6. Mai. An diesen...

  • Hagen
  • 04.05.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Erstes Treffen der "Frauen aller Welt" im KGV. Windhügel e.V. 2018

24.03.2018 Erstes Treffen der "Frauen aller Welt" 2018. Nach der Winterpause trafen sich die Frauen unseres Vereins im Gemeinschaftshaus. Brigitte Schlutt hatte wie immer für die österliche Dekoration gesorgt. Bei Kaffee und Kuchen wurde über die neue Gartensaison geplaudert. Irene Geck Vorsitzende

  • Iserlohn
  • 25.03.18
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Integrationsgrillfest und Einweihung des Barfußweges im KGV. Windhügel e.V.

Bericht für den Gartenfreund: Integrationsfest im KGV. Windhügel e.V. und Einweihung des neugestalteten Barfußweges, am 10.09.2016 konnte die Vorsitzende Irene Geck um 16.00 Uhr 73 Gartenfreunde und zahlreiche Kinder bei herrlichem Wetter auf dem Begegnungsplatz des Vereins begrüßen. Anlässlich dieses Grillfestes mit allen Nationen des Vereins wurde der neu errichtete Barfußweg eröffnet. Dank der Unterstützung der Stadtwerke Iserlohn konnte dieses Projekt für die Gartenfreunde und...

  • Iserlohn
  • 11.09.16
Kultur
Zum großen Finale der diesjährigen Sommernächte präsentieren sich die Pyromatiker aus Berlin.
Fotos: Veranstalter
3 Bilder

Wenn die Kunst in die Stadt einzieht: Garten-Theater startet

Mit der Veranstaltung „Garten-Theater“ feiert die zweite Veranstaltung im Rahmen der Sommernächte Iserlohn Premiere. Sie macht gleich in zweierlei Hinsicht Theater: Neben lauten und großen Straßentheater-Produktionen können Besucher sich auf die kleinen und zirzensischen Momente freuen. Viele der Künstler treten mitten im Publikum oder an verschiedenen Spielflächen auf dem Iserlohner Marktplatz auf. Eine bunte Vielfalt an ungewöhnlichen und verblüffenden Shows wird präsentiert. Ob...

  • Iserlohn
  • 11.08.16
Natur + Garten
Hoteldirektor Volkhard Nebrich (li.) und Imker Joachim Zamponi schauen nach was die Bienen so machen. In vier Wochen soll es den ersten Honig geben
4 Bilder

Bienchen, Bienchen, gib mir Honig - Regionalität und die gesunde Ernährung sollen zukünftig ein Markenzeichen des Hotels Vier Jahreszeiten sein

Es ist ein erster Schritt in eine neue Richtung. Das Iserlohner Hotel Vierjahreszeiten will zukünftig innovative und vor allem eigene Wege gehen. Dabei steht das Thema Ernährung ganz besonders im Mittelpunkt.Die Idee dazu hatte der neue Hoteldirektor Volkhard Nebrich. Als gelernter Koch ist ihm die Nahrungsmittelindustrie schon seit langem ein Dorn im Auge. „Wir wollen ab sofort das Thema Regionalität intensiver angehen. Das Haus soll zukünftig für die gesunde Verbindung zwischen Bewegung und...

  • Iserlohn
  • 07.04.16
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

1. Laternenumzug im Kleingärtnerverein Windhügel e.V.

Erstmalig fand am 13.11.2015 ein Laternenumzug für unsere Kinder statt. Bei Eintritt der Dunkelheit ging es singend mit den selbstgebastelten Laternen durch die Gartenanlage. Die vielen neuen jungen Gärtner mit ihren Kindern haben alle begeistert mitgemacht. Anschließend gab es im Vereinshaus Kinderpunsch, Kaffee und Tee sowie kleine Leckereien. Mit leuchtenden Augen bekam jedes Kind von der Vorsitzenden Irene Geck einen Stutenkerl. Bei so viel positiver Stimmung wurde schon eine...

  • Iserlohn
  • 16.11.15
Natur + Garten
3 Bilder

Sukkulenten – Überlebenskünstler aus der Pflanzenwelt

Pflanzen, die fast kein Wasser brauchen, sind unsere Sukkulenten. Sie wachsen auf und zwischen Felsen, in Trockengebieten, auf Dachpfannen, in Mauerritzen und allen nur denkbaren Orten, die ungemütlich sind und wo fast kein Wasser vorhanden ist. Der Begriff Sukkulenten kommt aus dem lateinischen sucus für „Saft“ bzw. suculentus für „saftreich“. Diese Pflanzen sind in der Lage im Blatt, Stamm oder der Wurzel Wasser zu speichern, um in den langen Trockenzeiten zu überleben. Kakteen sind...

  • Iserlohn
  • 03.11.15
Ratgeber
Dieses Bild zeigt unsere BürgerReporterin Annegret Freiberger bei der Gartenarbeit. Das Motiv dient nur der Illustration. Annegret begräbt dort keinen Hund!

Frage der Woche: Darf ich meinen Hund im Garten begraben?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, ist der Kummer groß. Aber was kommt eigentlich danach? Wie nimmt man in Würde Abschied und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, sein Haustier zu bestatten? Gibt es in der Nähe einen Tierfriedhof, wo man ein Grab beantragen muss? Oder darf man seinen Hund im Garten begraben? Ist das per Gesetz überhaupt erlaubt? Worauf muss man dabei achten? Gibt es bestimmte Bedingungen oder vielleicht sogar ein (Landes)Gesetz zur Beseitigung von Tierkörpern? Welche...

  • 03.09.15
  •  12
  •  5
Kultur
54 Bilder

Offene Gärten - Kunst im Garten in Iserlohn

Am Sonntag öffnen vier Gärten zum dritten mal in diesem Jahr " die offenen Gärten im Ruhrbogen". Einer davon ist der zauberhafte, voller Fantasie und natürlicher Schönheit gestaltete Garten von Paula und Julio Simoes in der Kleingartenanlage " Im Lau 49". Kleine Figuren, Kunstwerke, schattige Sitzplätze und Springbrunnen verleihen diesem Garten einen ganz eigenen Charme. Zum dritten mal nehmen die beiden Hobbygärtner an den offenen Gärten teil, die seit 28 Jahren mit viel Liebe und...

  • Iserlohn
  • 12.07.15
  •  1
Kultur
Seit Donnerstag ist die Förderplattform unter www.einkaufen-iserlohn.de online.
2 Bilder

Iserlohner Sommernächte: Förderplattform ist online

„Wir wollen eine neue Verzahnung mit den Bürgern in Iserlohn erreichen“, erklärte Sven Wiedemeyer von Live Project bei der Vorstellung der Förderplattform der Sommernächte Iserlohn. Ob die Ausgestaltung und Pflege der Gartenlandschaft, die Cover-Show „Glow Allstars“, Un Poco Loco Feuershow auf Rosenlust oder das Stelzentheater bei „Genuss Pur“ - jedes Projekt kann mit einem Beitrag ab zehn Euro gefördert werden. Seit Donnerstag ist die Förderplattform online. Die Anregung kam aus der...

  • Iserlohn
  • 20.06.15
Überregionales
Unter dem Motto „Gemeinsam helfen - gemeinsam anpacken“ wollen die Service-Clubs im Raum Iserlohn den Garten des erweiterten Hospizes in Iserlohn-Letmathe anlegen und gestalten - nicht „nur“ durch finanzielle Unterstützung, sondern auch ganz praktisch und tatkräftig.

Clubs packen an: Tatkräftige Unterstützung für Hospiz Mutter Teresa in Letmathe

12 Service-Clubs im Raum Iserlohn packen gemeinsam an für die gute Sache - das hat es hier so noch nicht gegeben. Mit einem wirklich tatkräftigen Projekt wollen sie ihr gesellschaftliches Engagement unter Beweis stellen. Die Mitglieder von Rotary, Inner Wheel, Lions, Zonta, Rotaract und Leo haben sich ein großes Ziel gesteckt. Sie wollen die neue Gartenanlage des erweiterten Hospizes in Letmathe gestalten. Erstmals wird so ein Vorhaben im Zusammenschluss aller ortsnahen Service-Gruppen im...

  • Iserlohn
  • 20.05.15
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Rosen, Baumschnitt, Spielgarten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche machen wir gedanklich einen Ausflug ins Grüne - mit spannenden Ratgeber-Büchern zu Rosen, Baumschnitt und der kindergerechten Gartengestaltung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • 03.03.15
  •  10
  •  6
Überregionales
Erwin Schneidersmann, Gisbert Häuschen und Ulla Karow (v. l.).

Sich Wohlfühlen in Häuschens Prachtgarten

Über das erfolgreich verlaufene Schützenfest der Sebastianschützen Sümmern haben wir vergangene Woche ausführlich berichtet. Nachtragen möchten wir, dass sich die Mitglieder der dritten Kompanie stets vor dem sonntäglichen Festzug im Prachtgarten von Gisbert Häuschen und seiner Lebensgefährtin Ulla Karow in Sümmern-Mitte treffen. Diese schöne Tradition wird seit nunmehr 20 Jahren gepflegt. Den Gastgebern zur Seite steht seit dieser Zeit Erwin Schneidersmann, bis 2008 Kompaniechef der...

  • Iserlohn
  • 06.08.14
Überregionales
Manuela Burbach-Lips
6 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats Januar: Manuela-Burbach-Lips aus Dortmund

Manuela Burbach-Lips war anfangs ein wenig skeptisch. Soziale Medien? Eine lokale Community? Warum sollte man am "Lokalkompass" teilnehmen? Doch die Skepsis hat sich gelegt. Mittlerweile macht die Dortmunderin sich sogar sehr differenzierte Gedanken über einzelne Funktionen unseres Portals. Konstruktiv kritisch sind auch viele ihrer Buchrezensionen, die sie der Community in letzter Zeit präsentierte. Im Rahmen unserer Leseraktion Bücherkompass gehört Manuela zu den besonders aktiven und...

  • Essen-Süd
  • 06.01.14
  •  43
  •  28
Vereine + Ehrenamt

Gartenkinder in der Gartenstrasse

Der Kindergarten Gartenstrasse des Elterninitiative Kindergarten e.V. ist seit Juli Teil des bundesweiten Projektes “Gartenkinder”, das vom Landfrauenbund und der Stiftung „Besser essen. Besser leben“ getragen wird. Der Kindergarten ist damit einer von nur vier Einrichtungen in der Stadt Iserlohn, die nach einer Bewerbung für die Gartenkinder angenommen wurden. Das Gärtnern mit Kindern ist ein Projekt zur Ernährungsbildung, bei dem die Kinder spielerisch lernen, dass Obst und Gemüse nicht...

  • Iserlohn
  • 11.07.13
Überregionales
3 Bilder

Gartenzwerge blicken in eine ungewisse Zukunft

Wenn die auf Wikipedia angegebene Zahl stimmt, dann stehen in deutschen Gärten rund 25 Millionen Gartenzwerge. Allerdings dürften die alle schon einige Jährchen alt sein. „Gartenzwerge sind schon seit zwei Jahren nicht mehr gefragt“, weiß Ulrich Rösgen, Filialleiter im Herde‘s Gartencenter Iserlohn, zu berichten. Gleiches ist auch im Hellweg-Baumarkt zu hören. Dort wird nach Angaben einer Fachverkäuferin seit zwei Jahren kein Gartenzwerg mehr im Sortiment vorgehalten. Was in Iserlohn gilt,...

  • Iserlohn
  • 15.08.12
Kultur

Friday Five: Spaß, Spiel, Spannung, Überraschung und Musik

Viele Highlights der Woche fielen dieses Mal unter das Schlagwort "Tanz in den Mai". Aber auch ganz andere Zusammenkünfte und Abstürze gehörten dazu. 1. Spaß: Eine der bekanntesten und größten Parties für Techno-Fans ist sicherlich die Mayday, die in diesem Jahr wieder unzählige Besucher lockte. 2. Spiel: Neben vielerlei Feiern sorgten ebenso einige unserer Wettbewerbe für Freude und Aufmerksamkeit. Highlights hier: das Voting zum schönsten Maiwagen und der...

  • Essen-Süd
  • 04.05.12
Natur + Garten
Putzig, dieser kleine Gartenhelfer.

Foto der Woche 17: Gartenzwerge

Seit dem Beginn unseres spielerischen wöchentlichen Foto-Wettbewerbs hatten wir schon diverse Themen zur Auswahl, etwa Winter, Baustellen, Karneval, Tiere, Frühling, Industrie-Romantik, Frauen, Schilder, Wahrzeichen, schwarz-weiß und Reflexionen. Das Thema der aktuellen Woche ist wieder etwas spezieller: GARTENZWERGE Spätestens im Frühjahr kommen sie wieder aus ihren Verstecken hervor, um unsere Gärten zu "beleben". Mancherorts gelten sie schlicht als einzelner schmucker Hingucker,...

  • Essen-Süd
  • 23.04.12
  •  33
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.