Gesundheitsangebote

Beiträge zum Thema Gesundheitsangebote

Sport
Das Redaktionsteam Jan Eckhoff und Malina König präsentiert die erste Ausgabe des Gesundheitsmagazins "Aktiv und gesund in Wehringhausen".

Gesunder Überblick
"Aktiv und Gesund" im Quartier: Neues Gesundheitsmagazin für Wehringhausen

"Aktiv und gesund in Wehringhausen" - mit diesem neuen Gesundheitsmagazin steht allen Bürgern in Wehringhausen ab sofort ein gesammelter Überblick über Gesundheitskurse, Sportvereine, Ärzte, Apotheken sowie sozialer Treffpunkte in ihrem Stadtteil kostenlos zur Verfügung. Das Magazin ist im Stadtteilladen Wehringhausen, Lange Straße 22, und in weiteren Geschäften entlang der Lange Straße erhältlich. Der Wunsch nach einer Zusammenfassung aller Gesundheitsangebote im Stadtteil ergab sich nach...

  • Hagen
  • 10.01.20
Überregionales
Der Vorstand des Interprofessionellen Gesundheitszentrums im Bild v.l.n.r.:  Dr. Christian Grüneberg (Physiotherapie-Professor und InGe-Vorsitzender), Silvia Gosewinkel (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienbereich Logopädie), Dr. Wolfgang Deiters (Professor für Gesundheitstechnologien am Department of Community Health) und Dr. Sandra Bachmann (Professorin im Department für Pflegewissenschaft und stellvertretende InGe-Vorsitzende). Foto: hsg

Interprofessionelles Gesundheitszentrum gegründet

An der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum werden in einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung hochschulische Aufgaben der Lehre und Forschung mit Angeboten zur Gesundheitsversorgung kombiniert. Um dieses Vorhaben kümmert sich das neue Interprofessionelle Gesundheitszentrum (InGe). Das Interprofessionelle Gesundheitszentrum, welches durch einen Beschluss des Präsidiums zum November 2017 an der hsg gegründet wurde, hat seit Ende November 2017 einen Vorstand. Am 12. Dezember 2017...

  • Bochum
  • 20.12.17
Vereine + Ehrenamt
Ab sofort können Kurse für das 1.Halbjahr 2018 gebucht werden, im Kneipp-Zentrum wurde das neue Programmheft vorgestellt durch den zweiten Vorsitzenden, Manfred Plieske (links), Margot Müller, die seit seit 12 Jahren das Programmheft zusammenstellt und Bernhard Wulfram, den ersten Vorsitzenden.

Außen wieder ein Jahr älter- innen auf "Verjüngungskur"

Anlässlich der Vorstellung des neuen Programmheftes zum 1.Halbjahr 2018, möchte der Kneipp-Verein Dortmund e.V. seine Mitglieder und Kursteilnehmer in die Digitalisierung seiner Vereinsstrukturen mit einbeziehen: sie werden im neuen Programmheft darum gebeten, eine E- Mail an die Geschäftsstelle unter: info@kneipp-verein-dortmund.de zu senden. Mit den eingehenden Daten baut der Verein einen E-Mail-Verteiler auf, und kann dann schneller über aktuelle Entwicklungen informieren. Bisher...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.17
Ratgeber

Aktiv in das Alter (AidA) - Qualifizierung in der Seniorenarbeit

Was ist wichtig für das Alter? Reichen eine gute Altersvorsorge und Gesundheitsangebote? Was ist wichtig? "Endlich leben!", so die knappe Antwort vieler Jung-Rentner. Die neue Generation "Silber" hat durchschnittlich 20 bis 25 Jahre Lebenszeit vor sich, soviel wie keine Generation vorher. Die jungen Alten sind mobil, fit und wissensdurstig und wollen mehr vom Alter als ihre Eltern. Mit diesen Erwartungen betreten sie Neuland - für sich und für die Gesellschaft. Damit verbinden sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.