Glück

Beiträge zum Thema Glück

Ratgeber
Die besondere Leidenschaft der Psychologin Nathalie Marcinkowski aus dem Essener Südviertel ist das Thema Glück.
2 Bilder

Wie kommen wir in Corona-Zeiten durch die Krise? Nachgefragt bei Glücksforscherin Nathalie Marcinkowski
Lachen und in Kontakt bleiben

Nathalie Marcinkowski aus dem Essener Südviertel ist Psychologin und hat sich auf Angewandte Positive Psychologie spezialisiert, ist als Coach und Dozentin tätig. Ihre besondere Leidenschaft ist das Thema Glück. Inmitten der Corona-Krise eine besondere Herausforderung. Der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de hat ihr einige Fragen gestellt. Und einige Tipps entlockt, wie wir gemeinsam durch die schwierige Zeit kommen können. Nachdem im letzten Jahr im im TRIAS Verlag...

  • Essen-West
  • 16.04.20
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Gedanken...
Wer will schon Corona wenn man Stauder haben kann?

Sach ma, spinnt der? Dazu macht man doch keine Witze. Warum eigentlich nicht? Wer hat uns verboten zu Lachen? Gerade schwierige Zeiten fordern vom Einzelnen das Beste und dazu gehört auch der unbedingte Lebenswille. Schaut doch mal nach draussen. Während ich das schreibe scheint die Sonne. Ich sehe in einen blauen Himmel mit pittoresken "Schäfchen"-Wolken. Neben mir steht mein frisch aufgebrühter Kaffee und abgesehen von einem leichten Husten bin ich topfit. Geschlafen habe ich heute Nacht...

  • Essen-Nord
  • 31.03.20
Ratgeber
Verlag Nathalie Marcinkowski aus dem Essener Südviertel hat sich intensiv mit dem Thema Glück beschäftigt.
3 Bilder

Essener Autorin Nathalie Marcinkowski weiß, was glückliche Menschen anders machen
Begleiterin auf dem Weg zum Glück - Lesung am 1. Dezember

Nathalie Marcinkowski aus dem Essener Südviertel hat eine besondere Leidenschaft: das Glück. Als Psychologin hat sie sich auf Angewandte Positive Psychologie spezialisiert, ist als Coach und Dozentin tätig. Nun ist im TRIAS Verlag ihr Buch "Was glückliche Menschen anders machen. Dein Begleiter auf dem Weg zum Glück." erschienen. Im Gespräch mit dem Stadtspiegel hat sie ihren Weg zum Glück verraten und dazu einige Tipps zum Glücklichsein. Was hat Sie dazu gebracht, sich so so intensiv mit dem...

  • Essen-West
  • 05.11.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Wie ich zur Kamera zum Schnäppchen-Preis kam...
Mit Zufall zum Glück

Gelegentlich sorgt auch einfach der Zufall für ein klein wenig Glück: Da habe ich doch im Prospekt eines hiesigen Elektronik-Händlers eine Bridgekamera zum Schnäppchen-Preis von 25 Euro entdeckt - mit Speicherkarte, Akkus und Ladegerät gleich dazu. Dumm nur, wenn man den ganzen Tag über nicht aus dem Büro kommt und erst nach Feierabend dort aufläuft. Kamera schon weg? Ausverkauft! Ich hatte es mir schon fast gedacht. Schade. Aber immerhin ein USB-Ladegerät erstanden, um abends direkt...

  • Essen-West
  • 27.07.19
  • 1
Natur + Garten
Pfingstrose
17 Bilder

Power - Pfingsten - Pottgelaber

Fuffzich Tage nach Ostern feier ich gez Pfingsten. Der Name kommt aussem griechischen, wo fuffzich "pentecoste" heißt. Ich feier dat so richtich schön fröhlich und besinnlich. Und dat mit Recht, denn et geht ja hier um nen Wunder. Dat is quasi so an Pfingsten: Gott schickt den Heiligen Geist und dat gibt Power ohne Ende. Et geht hier um mein Charisma, um Erkenntnis, Weisheit, Rat, Wissenschaft, Stärke und noch so töftet Gedöns, wat im Leben wichtich is. Hömma, und dann bringt der...

  • Essen-Nord
  • 14.05.16
  • 11
  • 18
Ratgeber

Bücherkompass: "Die ganze Welt des Wissens"

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Ausnahmsweise gibt es in dieser Woche aber kein einziges gedrucktes Wort zu lesen, sondern ausschließlich Hörbücher im Angebot. Thema: Wissen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können. Der Hörverlag: Die ganze Welt des...

  • 19.04.16
  • 8
  • 9
LK-Gemeinschaft

Auswertung der Community-Umfrage: das sind Eure Vorsätze fürs Jahr 2016

Ob Gesundheit, Ernährung, Sport oder Zwischenmenschliches: zum Jahreswechsel hatten wir Euch im Rahmen unserer Frage der Woche gebeten, über alte und neue Ziele zu sprechen und dabei auch an unserer spielerischen Umfrage teilzunehmen. Die anonymisierte Auswertung der rund 100 Antworten ist gewiss nicht repräsentativ, aber die Ergebnisse und Erkenntnisse sind dennoch interessant. Oder wie seht Ihr das? 1. Lieber anfangen als aufhören Die Antwort "mit etwas Neuem anfangen" wurde rund viermal...

  • Düsseldorf
  • 18.01.16
  • 15
  • 18
Überregionales

Freddy Fischer kennt sich aus mit dem Glücklichsein

Ein ganzer Abend voller Glück. Die Aussicht darauf lockte mehr als 50 Besucher in die Alte Cuesterey. Im Obergeschoss des Kulturhauses gingen die „Borbecker Salongespräche“ jetzt in eine neue Runde. Die Gastgeber Doris Brändlein und Wolfgang Sternkopf konnten an diesem Abend den Unternehmer und Stiftungsgründer Freddy Fischer auf dem roten Sofa begrüßen. Der gebürtige Westerwälder war als „Glücksexperte“ geladen und stellte sich den - zum Teil sehr persönlichen - Fragen der Gastgeber....

  • Essen-Borbeck
  • 25.08.15
  • 3
LK-Gemeinschaft
Wir wünschen Euch viel Glück - vielleicht sogar im Lotto?
3 Bilder

Frage der Woche: Was würdest Du mit einem Hauptgewinn im Lotto machen?

Zum fünften Geburtstag des Lokalkompass haben wir bereits einige Themensammlungen und Mitmach-Aktionen organisiert. Nun stellen wir die Frage der Woche in Kooperation mit WESTLOTTO, denn dieses Unternehmen feiert dieses Jahr ebenfalls Geburtstag. Man kann also bei unserem beliebten Community-Quiz diesmal enorm starke Preise gewinnen - vielleicht sogar das ganz große Los? Vor 60 Jahren fand die erste Ziehung von LOTTO 6aus49 statt. Seitdem hat das Glück in NRW ein Zuhause: in der...

  • 09.07.15
  • 234
  • 40
LK-Gemeinschaft
So kann 2015 nichts schiefgehen: Glücksschwein Kurt ist sogar mit einem Hufeisen ausgestattet. Fotos: Debus-Gohl
14 Bilder

Einen sauguten Rutsch wünschen STADTSPIEGEL, Jugendfarm und das Schweine-Duo Willy und Kurt

Über saumäßig-süßen Zuwachs freute sich im November die Jugendfarm. Zusätzlich zu Schaf, Pfau und Pferd treiben jetzt die zwei Minischweine Willy und Kurt ihr Unwesen auf dem Altenessener Hofidyll. Empfängt das Duo sonst die Besucher an der Farm-Pforte, bringen sie nun als Glücksbringer die Leser des STADTSPIEGELS ins neue Jahr. Inmitten von Bürgerpark, Nordfriedhof und Gewerbegebiet liegt die Jugendfarm. Die Farm ist nicht nur wegen der vielen Tiere, wie Pferden, Schafen, Gänsen, Kaninchen...

  • Essen-Nord
  • 30.12.14
  • 2
Überregionales
Die Kindheit ist doch bekanntlich die schönste und unbeschwerteste Zeit im Leben eines Menschen? Warum sind soviele Kinder in Deutschland bloß unzufrieden?

Es ist schon so eine Sache mit dem Glück...

Könnte man jedenfalls meinen, wenn man die jüngst veröffentlichten Daten der Unicef-Studie zur Zufriedenheit der Kinder liest. So schneidet Deutschlands Jugend, was die objektiven Faktoren angeht im Vergleich der 29 Industrienationen gut ab. Platz sechs in Bereichen wie, Gesundheit, Bildung, Gefahren von Armut, Wohnung und Umwelt. Um so schockierender die Selbsteinschätzung der Kinder. Denn die drücken mit Platz 22 eine diskrepante Wahrnehmung ihrer eigenen Zufriedenheit aus. In keinem der...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.04.13
  • 18
LK-Gemeinschaft
Oh Schreck: Freitag, der 13. hat viele grausame Gesichter...

Freitag, der Dreizehnte

Es gibt sie, die Zweifler, die unverbesserlichen Ignoranten, die glauben, dass Freitag, der 13. ein stinknormaler Tag ist. Was sie nicht kennen, ist meine Geschichte. Vor langer, langer Zeit hechel’ ich in die Bude meines Glü­cks. 18.25 Uhr, die Lottostelle hat noch auf, der Weg in mein neues Leben ist frei. Denn in meinem Horoskop stand: Sie Goldkind! Sie Auserwählter! Sie absoluter Glückskeks! Jetzt kommt Ihre Zeit, denn die Sterne stehen für Sie im Zentaurius zum Alphadranten des...

  • Marl
  • 11.04.12
Überregionales

"Löwes Lunch": Wenn ich Lotto-König wäre...

Ein Rentnerehepaar (55 bzw. 64 Jahre jung) hat den Jackpot in England geknackt. Die umgerechnet 185 Mio. Euro sorgen für 8.000 (!) Euro Zinsen pro Tag. Das Geld geben die beiden mit ihren erwachsenen Kindern jetzt in Spanien aus. Sie sind vor Kisten voller Bettelbriefe geflüchtet. Ich spiele nicht regelmäßig Lotto. Hin und wieder kreuze ich zusammen mit der Kollegin ein paar Kästchen an. Die zählt danach immer auf, wem sie im Gewinnfall etwas zukommen lassen würde. An sich denkt sie dabei...

  • Essen-Steele
  • 18.07.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.