Glasfaser Schermbeck

Beiträge zum Thema Glasfaser Schermbeck

Überregionales
Glasfaser kann kommen: Das Baubüro wird am 25. Juli eröffnet.

Glasfaser in Schermbeck: Baubüro eröffnet

Schermbeck. Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser sorgt in ländlich strukturierten Regionen für eine moderne Breitbandversorgung, realisiert und betreibt FTTH-Netze in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Schleswig Holstein, Bayern und Niedersachsen. Nun wird am 25. Juli um 9.30 Uhr das Baubüro in Schermbeck auf der Mittelstraße 47 eröffnet. Das Projekt „Glasfaser für Schermbeck“ startete am 23. Januar 2016 mit der sogenannten Nachfragebündelung und befindet sich momentan in der Bauphase....

  • Dorsten
  • 22.07.16
Politik
Ein 130-Tonnen-Kran hat die Station an ihren neuen Standort gesetzt. Bürgermeister Mike Rexforth (links) hat den Moment gefilmt.
3 Bilder

Baustart für das Glasfaser-Netz

Von Andreas Rentel Schermbeck. Der Ausbau des Schermbecker Glasfasernetzes hat begonnen. Am gestrigen Dienstagmorgen hat ein 130-Tonnen-Kran die erste der beiden zentralen Verteilerstationen (Point of Presence, PoP) aufgestellt. Das Garagen-große Gebäude steht auf einem Grünstreifen zwischen dem Parkplatz und dem Sportplatz der Gesamtschule am Pfarrer-Heinrich-Paschen-Weg. Innerhalb weniger Minuten war die Station vom Tieflader auf ihren neuen Standort versetzt, aber der Auf- und Abbau des erst...

  • Schermbeck
  • 19.07.16
Ratgeber
Thomas und Daniel Averkamp haben superschnelles Internet im Gepäck. Insbesondere die User in Deuten und aus einigen Teilen Wulfens werden sich darüber ganz besonders freuen.

Schnelles Internet für Deuten und weitere unterversorgte Gebiete von Dorsten und Schermbeck

Wenn das Dienstbotenzimmer keine Fenster hat, dann braucht es auch keinen Ofen. Diese, auch als Gutsherrenprinzip bekannte Erkenntnis, scheint bei der Diskussion um eine zeitgemäße Internetversorgung des Dorstener Stadtteils Deuten Pate gestanden zu haben. Schnelles DSL wird im Gebiet um Deuten wohl ein Wunsch bleiben. 1600 Euro wären notwendig, um ein zwingend erforderliches Gutachten zu erstellen, mit dem Landkreise, die von ihrer Landesregierung Zuschüsse beantragen möchten um...

  • Dorsten
  • 14.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.