Grimme-Institut

Beiträge zum Thema Grimme-Institut

Kultur
Sie entscheiden über die Nominierungen

Am 1. März endet die Einreichung beim Grimme Online Award in Marl

Auch im Jubiläumsjahr – der Grimme Online Award wird 20 in diesem Jahr – bleibt es bei sieben Wochen für die Einreichung. Anbieter*innen und Internetnutzer*innen haben nur noch bis zum 1. März 2020 Zeit, Vorschläge für den Grimme Online Award einzureichen. Bis dahin: gerne mehr! Grimme Online AwardDabei lohnt sich gerade für Nutzerinnen und Nutzer die Mühe: Wer einen gültigen Vorschlag für den Wettbewerb platziert, erhält die Möglichkeit, an der Verlosung zweier hochwertiger Samsung-Tablets...

  • Marl
  • 06.02.20
Kultur
2 Bilder

„Bergfest“ im Grimme-Institut Marl, Grimme Preis -Jurys feiern Halbzeit

Die traditionelle Halbzeitfeier der Jurywoche - das „Bergfest“ - sorgte gestern im Grimme-Institut mit rund 200 Gästen für ein volles Haus. Es bildete auch den festlichen Rahmen für die Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik. Grimme-Direktorin Dr. Frauke Gerlach fand mit ihrer „Halbzeit-Ansprache“ hier ebenso mahnende wie (selbst)kritische Worte – ausgehend vom Thema „Oma-Gate“: „Aus meiner Perspektive sollten wir als Medienschaffende, die privaten Sender, das...

  • Marl
  • 30.01.20
Kultur
5 Bilder

Grimme-Institut Marl gibt Nominierungen zum 56. Grimme-Preis 2020 bekannt

73 Produktionen und Einzelleistungen sind für den 56. Grimme-Preis 2020 nominiert. Aus über 850 Einreichungen und Vorschlägen wählten die Kommissionen in den Kategorien Information & Kultur, Fiktion, Unterhaltung und Kinder & Jugend die Nominierten aus. Diese stellen sich ab dem 25. Januar der Beurteilung der Jurys, die insgesamt bis zu 16 Grimme-Preise vergeben können. Die herausragenden Produktionen und Leistungen werden am 27. März 2020 im Theater der Stadt Marl mit dem Grimme-Preis...

  • Marl
  • 16.01.20
Kultur
2 Bilder

Grimme Online Award in Marl wird 20 Jahre alt

20 Jahre wird der Grimme Online Award im kommenden Jahr alt.  Sie  sind schon mitten in den Vorbereitungen für das nächste Preisjahr und möchten  Sie auf das Jubeljahr einzustimmen. Für den Preis am wichtigsten – wirklich! – ist die Einreichungsphase vom 15. Januar bis zum 1. März. So wichtig, weil hier die Grundlage für den Wettbewerb gelegt wird. Was nicht eingereicht wird, kann auch nicht gewinnen. So einfach ist es. Sprich: Denken Sie schon jetzt darüber nach, welches Angebot unbedingt...

  • Marl
  • 20.12.19
Kultur
Thomas Franke, Weltreporter
Charlotte Gnändiger, ARD-Morgenmagazin
Cristina Helberg, CORRECTIV
Leonhard Ottinger, RTL-Journalistenschule
Paul Schulte, Ultralativ
Minh Thu Tran, Rice & Shine
2 Bilder

.Grimme Institut Marl: Social Community Day 2019

„Das Internet ist ein Kommunikationsraum, der so großartig ist wie die Menschen, die ihn gestalten“, so die Direktorin des Grimme-Instituts, Dr. Frauke Gerlach, in ihrer Begrüßung zum zehnten Social Community Day, der auch in diesem Jahr im Kölner KOMED stattfand. Das Netz sei ein Raum, der Demokratien verstärken oder eben auch herausfordern könne, so Gerlach weiter: „Er kann – ebenso – zersetzend und spaltend wirken.“ Vor diesem Hintergrund stelle sich die Frage nach der Verantwortung von...

  • Marl
  • 26.11.19
Kultur

Grimme-Institut Marl: Social Community Day 2019 am 25. November

Der Social Community Day findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Nachdem die Veranstaltung in den vergangenen Jahren Themen wie „Freiheit für das Internet!“ oder „Neue Heimat Internet“ behandelt hat, resümieren die geladenen Podiumsteilnehmer(innen) 2019 den Zustand von Wahrheit im Internet und diskutieren Fragen wie: Wie kann (Nachrichten-) Journalismus sich gegen „alternative facts“ und gegen Vorwürfe verteidigen, ein „Feind des Volkes“ zu sein? Wie kann Wahrheit so recherchiert und...

  • Marl
  • 19.11.19
Kultur
Maria Furtwängler stellte auf dem Podium Ergebnisse der Studienreihe “Weibliche Selbstinszenierung in den neuen Medien” der MaLisa Stiftung vor.
4 Bilder

Medienfrauen NRW feiern Zehnjähriges

Sind Veranstaltungen wie die „Medienfrauen NRW“ nach zehn Jahren immer noch nötig? Sie sind‘s! Deutlich wurde dies beim  Treffen der rund 110 „Medienfrauen NRW" . „Zehn Jahre Medienfrauen. Wir haben alles erreicht. Nicht wahr? Nicht wahr!“, meinte Grimme-Direktorin Dr. Frauke Gerlach in ihrer Begrüßung und fuhr fort: „Wir sind längst nicht da, wo wir sein sollten – nämlich überall.“ Henriette Reker , die im Anschluss die Gäste begrüßte, ist, wie sie sagte, „die einzige weibliche...

  • Marl
  • 06.11.19
Kultur
Maria Furtwängler wird  die Ergebnisse der neusten Studie ihrer MaLisa Stiftung vorstellen
2 Bilder

Grimme-Institut Marl: Maria Furtwängler bei den Medienfrauen NRW

Am 4. November 2019 findet die Veranstaltung „Medienfrauen NRW“ zum zehnten Mal statt – wieder im Kölner Veranstaltungszentrum KOMED und wieder in Kooperation mit dem Grimme-Preis. Eröffnet werden die „Medienfrauen NRW“ in diesem Jahr von der Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker. Die „Medienfrauen NRW“ finden seit 2010 in Köln statt und werden vom Grimme-Institut Marl veranstaltet. „Auch nach zehn Jahren Medienfrauen NRW müssen wir feststellen: Sie haben immer noch ihren...

  • Marl
  • 25.10.19
  •  1
  •  1
Kultur

Grimme Institut Marl lädt zur Diskussionsrunde über Altersarmut von Schauspielerinnen und Schauspielern

Das Problem der Altersarmut trifft immer mehr Schauspielerinnen und Schauspieler. Eine Ursache der prekären Lebenslage im Alter liegt in der Inkompatibilität des Berufs mit dem Renten- und Sozialsystem. Jedoch konnten ver.di, der Bundesverband Schauspiel (BFFS) und die Produzentenallianz nach umfangreichen Verhandlungen 2018 wesentliche Erfolge in den tariflichen Vereinbarungen durchsetzen – ein Fortschritt, dem viele weitere Schritte folgen müssen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Grimme...

  • Marl
  • 14.08.19
Kultur
2 Bilder

Grimme Institut Marl trifft die Branche, Ruhm statt Rente

Das Problem der Altersarmut trifft immer mehr Schauspielerinnen und Schauspieler. Eine Ursache der prekären Lebenslage im Alter liegt in der Inkompatibilität des Berufs mit dem Renten- und Sozialsystem. Jedoch konnten ver.di, der Bundesverband Schauspiel (BFFS) und die Produzentenallianz nach umfangreichen Verhandlungen 2018 wesentliche Erfolge in den tariflichen Vereinbarungen durchsetzen – ein Fortschritt, dem viele weitere Schritte folgen müssen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Grimme...

  • Marl
  • 03.08.19
Kultur
2 Bilder

Neues Forschungsprojekt des Grimme-Institut Marl gestartet

Die digitale Bildung an Ganztagsschulen im Kreis Recklinghausen untersucht ein neues Forschungsprojekt, an dem auch das Grimme-Institut und das Regionale Bildungsnetzwerk mitarbeiten. Kinder und Jugendliche nutzen digitale Medien in vielfältigen Kontexten und mit unterschiedlichen Absichten - in der Schule beispielsweise für Recherchen, im Freundeskreis zur Beziehungspflege und in der Familie für die Alltagsorganisation. Doch wie verknüpfen Schülerinnen und Schüler diese Erfahrungen mit...

  • Marl
  • 23.07.19
Kultur
Bekanntgabe Nominierungen 2019, Foto: Rainer Keuenhof / Grimme-Institut

Livestream der Preisverleihung zum Grimme Online Award 2019

.Das Besondere an der Preisverleihung zum Grimme Online Award ist , dass Sie sie miterleben können, auch wenn Sie gar nicht vor Ort sind. Ab 18.45 Uhr übertragensie live vom Roten Teppich, dort spricht  die Außenreporterin Andrea Hansen schon vor der Preisverleihung im Livestream mit Nominierten und Prominenten. Um 19.30 Uhr beginnt dann der Livestream der Preisverleihung, moderiert von Siham El Maimouni – und übersetzt in Deutsche Gebärdensprache. Wie jedes Jahr erfahren die Nominierten...

  • Marl
  • 19.06.19
Kultur
4 Bilder

Grimme-Institut Marl auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag

Erstmals sind Programmangebote des Grimme-Instituts Teil des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Alle zwei Jahre lädt dieser über 100.000 Besucher*innen zu gemeinsamen Begegnungen und Diskussionen ein. Schauplatz der mehr als 2000 Veranstaltungen wird vom 19. bis 23. Juni 2019 die Stadt Dortmund sein. In den Sparten „Film und Gespräch“ sowie „Workshop“ stellt das Grimme-Institut gesellschaftlich relevante Medienthemen vor und reflektiert diese mit den Gästen. Gemeinsam „Schauen und...

  • Marl
  • 13.06.19
Kultur
Bekanntgabe Nominierungen 2019, Foto: Rainer Keuenhof / Grimme-Institut
4 Bilder

Grimme Institut Marl: Preisverleihung des Grimme Online Award am 19. Juni

Immer ist es ein wenig Klassentreffen der Netzcommunity und Preisgala in einem, wenn bei der Preisverleihung des Grimme Online Award aus 28 nominierten Netzangeboten bis zu acht Preisträgerinnen und Preisträger werden – plus einem Publikumspreis. Ob diesmal alle vier Kategorien ausgeschöpft werden? Wer wird eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen? Gewinner Wie in den Vorjahren erfährt niemand vorher, ob er oder sie zu den glücklichen Gewinnern zählt, was stets für eine besondere...

  • Marl
  • 03.06.19
Kultur
Foto: WDR
5 Bilder

Grimme-Institut Marl: Eröffnung des Grimme Archiv in der Deutschen Kinemathek

Am 23. Mai 2019 eröffnet die Deutsche Kinemathek das „Grimme Archiv“ mit allen verfügbaren Fernsehsendungen, die bisher mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet wurden. Das Archiv mit mehr als 1 000 Einzelsendungen ist ab dem 24. Mai 2019 während der Öffnungszeiten des Museums in der Mediathek Fernsehen zugänglich. Alle Sendungen sind in voller Länge abrufbar, zudem lassen sich Synopsen, Stabangaben und Jurybegründungen recherchieren. Sechs Themenschwerpunkte erleichtern den Besucherinnen und...

  • Marl
  • 05.05.19
Kultur
3 Bilder

Grimme Institut Marl hat die Nominierungen für Grimme Online Award bekannt gegeben

 Innovationen wären „rar“ gesät in diesem Jahr, erklärte die Nominierungskommission des Grimme Online Award anlässlich der Bekanntgabe der diesjährigen Nominierungen am 2. Mai, , für die die c/o pop Convention den Rahmen bot. Das sei aber „kein Beinbruch“, schließlich zeige sich viel Qualität in der Breite der Netzangebote. So ganz wollte Grimme-Direktorin Frauke Gerlach dem „durchwachsenen“ Urteil nicht zustimmen: „Innovationen sind wichtig, keine Frage. Von zentraler gesellschaftlicher...

  • Marl
  • 02.05.19
Kultur
3 Bilder

Grimme Institut Marl gibt die Nominierungen zum Grimme Online Award am 2. Mai bekannt

Am  Donnerstag ist es so weit: Die Nominierungen zum Grimme Online Award 2019 werden  bekanntgegeben.  Zur Bekanntgabe der Nominierungen laden das Grimme Institut in Marl immer alle Nominierten ein und bitten sie, bei der Veranstaltung ein bisschen über ihre Projekte zu erzählen. Die Bekanntgabe findet statt am 2. Mai, 14 Uhr im Rahmen der c/o pop Conv.  Noch können wir natürlich nicht verraten, wer am 2. Mai dabei sein wird – wir würden ja allen die Überraschung verderben – was wir aber...

  • Marl
  • 01.05.19
  •  1
Kultur
Die Nominierungskommission
2 Bilder

Bekanntgabe der Nominierungen für den Marler Grimme Online Award

Wächst hier zusammen, was zusammengehört? Die diesjährigen Nominierungen für den Grimme Online Award werden am Nachmittag des 2. Mai, im Rahmen der c/o pop Convention, bekannt gegeben. Zuvor hat die Nominierungskommission aus 1.200 Vorschlägen die 28 Besten herausgesucht. Direkt nach der Bekanntgabe der Nominierungen nimmt die Jury ihre Arbeit auf und ermittelt die bis zu acht Preisträger*innen in vier Kategorien. Parallel ist das Netz-Publikum gefragt: Nach Bekanntgabe der Nominierten...

  • Marl
  • 19.04.19
Kultur
29 Bilder

Verleihung des 55. Grimme-Preises in Marl 2019

Gesprächig und mit viel Lokalkolorit startete die diesjährige Verleihung des Grimme-Preises – und war am Ende ein Fest für die Preisträgerinnen und Preisträger, die diesen Abend zu einem ganz besonderen machten. Eingangs ging Grimme-Direktorin Dr. Frauke Gerlach auf die besondere Grimme-DNA en – vorbildliches Fernsehen auf der Höhe der Zeit auszuzeichnen. Einen der begehrten Preise erhielten im Anschluss 17 herausragende TV-Produktionen, die längst auch online oder per Stream ihre Wege zu...

  • Marl
  • 05.04.19
  •  1
Kultur
20 Bilder

55. Grimme-Preis 2019, die Preisträger kommen heute ins Marler Theater

Der 55. Grimme-Preis 2019 wird im Theater Marl am Freitag 5.4. verliehen. Die Preisentscheidungen der Jury stehen fest. Diese Produktionen werden ausgezeichnet. Ab 19:10 Uhr beginnt die Liveübertragung der Preisverleihung im Fernsehsender 3 sat.  Preisträger des 55. Grimme-Preises Wettbewerb Fiktion Bad Banks (LETTERBOX Filmproduktion/IRIS Productions für ZDF/Arte) Beat (Hellinger/Doll Filmproduktion/Warner Bros. Film Productions Germany/Pantaleon Films für Amazon Prime Video) Familie...

  • Marl
  • 05.04.19
  •  1
Kultur
Auch die Produktion: „Lass dich überwachen! - DIE PRISM IS A DANCER Show“ von Jan Böhmermann bekommt einen "Grimme".
3 Bilder

Vorschau auf den 55. Grimme-Preis
Böhmermann, Nosbusch, Hayali und Mockridge auf dem roten Teppich in Marl

Wer TV-Stars in Lebensgröße sehen möchte, steht am Freitag in Marl Spalier und wird sich wundern: Die Promis sind in Wirklichkeit noch viel schlanker, als man sie vom Bildschirm her kennt. Eine Erfahrung, die Beobachter der Verleihung des wichtigsten deutschen Preises für qualitativ hochwertige TV-Arbeit bestätigen können. Die Gala im Theater Marl ist nur für geladene Gäste. Zuvor gibt es einen Presseempfang mit den VIPs im Grimme-Institut, das den "TV-Oscar" in diesem Jahr zum 55. Mal...

  • Marl
  • 04.04.19
Kultur
Foto: Frédéric Maigrot
7 Bilder

Besondere Ehrung für den Fernsehsender ARTE im Rahmen der 55. Grimme-Preisverleihung in Marl

Der Stifter des Grimme-Preises, der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV), vergibt seine Besondere Ehrung in diesem Jahr an den deutsch-französischen Fernsehsender ARTE. Zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen möchte der DVV ein besonderes Zeichen setzen: "In deutsch-französischer Kooperation schafft ARTE ein Stück Öffentlichkeit im europäischen Maßstab und fördert damit europäischen Diskurs und Verständigung. Und genau das liegt auch den Volkshochschulen am Herzen", sagt DVV-Präsidentin...

  • Marl
  • 03.04.19
Kultur
3 Bilder

Verleihung des 55. Grimme-Preises in Marl in 3sat, als Livestream und im TV-Programm

Am Freitag, 5. April 2019, vergibt das Grimme-Institut zum 55. Mal den Grimme-Preis in Marl . 3sat überträgt die Verleihung aus dem Theater der Stadt Marl ab 19.10 Uhr live unter www.3sat.de und zeigt am selben Abend ab 22.25 Uhr die Highlights in einem 100-minütigen Zusammenschnitt in seinem Programm. Aus mehr als 850 Einreichungen und Vorschlägen haben die vier Kommissionen in den Kategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung und Kinder & Jugend die Nominierten ausgewählt....

  • Marl
  • 02.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.