Hagelschlag

Beiträge zum Thema Hagelschlag

Natur + Garten
Der bevorstehende Wetterumschwung birgt auch für die Emscher-Lippe-Region Unwetterpotential in sich. Besonders am Donnerstag, 9. August, könnte es auch in Gladbeck ungemütlich werden.

Wetterumschwung birgt auch für Gladbeck Unwetterpotential in sich

Gladbeck. Die Experten sind sich einig: Ab den Abendstunden des 7. August (Dienstag) stellt sich das Wetter in Nordrhein-Westfalen um und die hochsommerliche Hitzephase hat erst einmal ein Ende. Einig sind sich die Meteorologen auch darin, dass der deutliche Temperaturrückgang ein großes Unwetterpotential in sich birgt. Uneinigkeit herrscht allerdings darin, wann in der Emscher-Lippe-Region und damit auch in Gladbeck mit ersten Niederschlägen und Gewittern gerechnet werden muss. Während...

  • Gladbeck
  • 07.08.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten

Zu viele Wetter-Warnungen nerven einfach nur noch!

"Durchwachsen" war das Wetter der vergangenen Tage in Gladbeck. Die Temperaturen waren durchaus angenehm und von frühsommerlicher Qualität, doch gab es auch Regenfälle und sogar kurze Gewitter. Die schweren Unwetter, vor denen ohne Unterlass gewarnt wurde, wüteten derweil andernorts in Deutschland. Die Gladbecker hatten diesbezüglich also mal endlich viel Glück. Auffällig ist dabei die ständige steigende Zahl von "Warnmeldungen". Wenn nur der kleinste Verdacht besteht, ein Unwetter könnte...

  • Gladbeck
  • 25.05.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Spätestens ab den Mittagsstunden des 28. Mai (Sonntag) drohen bei Tageshöchstwerten von mehr als 30 Grad auch der Emscher-Lippe-Region Gewitter, die durchaus Unwetterpotential haben können.

Wochenendwetter: Die Hitze bleibt und dazu drohen heftige Gewitter

Gladbeck. Auch im nördlichen Ruhrgebiet gibt es am letzten Mai-Wochenende einen Vorgeschmack auf den anstehenden Sommer: Überall dürfte am Samstag, 27. Mai, die Quecksilber-Säule bei wolkenlosem Himmel die 30-Grad-Marke locker übersteigen. Doch schon am Sonntag, 28. Mai, droht Ungemach. Denn die heiße Luft, die den Weg aus Nordafrika über Südeuropa und Frankreich in die Emscher-Lippe-Region gefunden hat, wird zunehmend feuchter und damit labiler. Schon am Sonntagvormittag werden...

  • Gladbeck
  • 27.05.17
Natur + Garten
Die mächtige Linde an der Feldhauser Straße in Zweckel war der Kraft der Sturmböen des Gewitters am Donnerstagabend nicht mehr gewachsen.
4 Bilder

Neuerliches Unwetter tobte über Gladbeck: Baum stürzte auf Kirche

Gladbeck. Das Wetter kommt nicht zur Ruhe: Innerhalb von nur knapp zwei Wochen tobte schon zum vierten Male ein heftiges Unwetter über Gladbeck. Nach dem ersten echten Hitzetag am 23. Juni mit bis zu 33 Grad waren schon am späten Nachmittag erste Gewitterwolken am Himmel zu sehen, doch zunächst blieb es ruhig. Und das erste Gewitter, das gegen 18.30 Uhr Gladbeck traf, war von eher geringer Intensität, zog weiter, ohne Schäden zu hinterlassen. Doch nur knapp drei Stunden später war es...

  • Gladbeck
  • 24.06.16
  •  1
Natur + Garten
Aus Frankreich und Belgien rollt eine große Gewitterfront auch auf das Ruhrgebiet zu. Bis einschließlich dem 30. Mai muss auch in Gladbeck mit schweren Unwetter gerechnet werden.

Warnung: Unwetter mit Blitz und Donner, Starkregen und Tornados drohen

Gladbeck. Das könnte für die Menschen in Gladbeck - darüber hinaus aber im gesamten Ruhr- und Bundesgebiet - ein arg unruhiges Wochenende werden: Aus Richtung Belgien/Frankreich rollt ein großes Gewittertief auf Deutschland zu. Bereits am heutigen Freitag, 27. Mai, brodelt es in der Atmosphäre. Am Vormittag gab es bereits erste Unwetter im Raum Aachen, wo Bürger auch schon einen Tornado gesichtet haben wollen und es hierzu auch in sozialen Netzwerken Filmaufnahmen gibt. Die nun...

  • Gladbeck
  • 27.05.16
Natur + Garten
8 Bilder

Hagelschauer in Menden-Lendringsen

23.04.14, 14.10 Uhr Feierabend und draußen ist die Hölle los. Wie eine Wilde laufe ich durch den Laden zu meinem Spind im Aufenthaltsraum und hole meine Kamera. Was es draußen zu sehen gab. Seht es euch an...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.04.14
  •  5
  •  2
Natur + Garten
Auch Gladbeck könnte bei dem bevorstehenden Wetterumschwung von heftigen Gewittern mit Unwetterpotential (Starkregen, Hagelschlag, Sturmböen) heimgesucht werden.

Unwetterfront nähert sich auch Gladbeck

Gladbeck/Ruhrgebiet. Ein jähes Ende finden dürfte schon in den nächsten Stunden das Hochsommer-Gastspiel in der Emscher-Lippe-Region: Aus Frankreich hat sich ein Unwetter-Tief auf den Weg über Belgien nach Deutschland gemacht und dürfte noch vor den Mittagsstunden - spätestens am frühen Nachmittag - auch Gladbeck erreicht haben. Eine konkrete Wetterwarnung für das nördliche Ruhrgebiet liegt aktuell nicht vor. Um 9.45 Uhr waren aber erste Ausläufer des Tiefs über die Eifel bis in den Raum...

  • Gladbeck
  • 20.06.13
Natur + Garten
Das Jahr 2013 ist gerade einmal vier Monate alt und schon rollt die erste Unwetterfront von Süden kommend auf das Ruhrgebiet und damit auch Gladbeck zu. Das frühsommerliche Wetter mit den dazugehörigen Freibad-Temperaturen jedenfalls wird im Laufe des 7. Mai ein jähes Ende finden.

Gewitter mit Unwetterpotential ziehen auch auf Gladbeck zu

Gladbeck/Ruhrgebiet. Wer das frühsommerliche Wetter noch kurz genießen möchte, sollte sich sofort ins Freie begeben: Spätestens gegen Mittag werden sich am heutigen 7. Mai von Süden kommend dicke Wolken vor die Sonne schieben. In der feucht-warmen Luft, die Temperaturen klettern noch einmal auf bis zu 25 Grad, werden sich dann schnell auch Gewitter bilden. Gewitter die, so die Warnung der Meterologen, Unwetterpotential in sich bergen. Die Gewitter werden nämlich relativ langsam nach Norden...

  • Gladbeck
  • 07.05.13
  •  3
Überregionales
Besonders die nördlichen Stadtteile Gladbecks wurden von dem Unwetter am Mittwoch heimgesucht. Unser Foto entstand in einem Haus an der Winkelstraße in Zweckel, dessen Keller mit Wasser vollgelaufen war. Foto: Braczko
2 Bilder

Unwetter sorgte für "Land unter!"

Gladbeck. Mächtig viel Arbeit für die Feuerwehr brachte das Unwetter, das am Mittwochnachmittag über Gladbeck hinwegzog. Gegen 15 Uhr verdunkelte sich der Himmel, der prompt kurze Zeit später seine Pforten öffnete. Begleitet wurde der Starkregen von Blitz, Donner, Hagelschlag und starken Windböen. Besonders heftig wütete das Unwetter im Norden Gladbecks in den Stadtteilen Zweckel, Rentfort, Ellinghorst und Schultendorf. Bis kurz nach 19 Uhr war die Feuerwehr mit fast 50 Einsatzkräften...

  • Gladbeck
  • 24.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.