Haldern

Beiträge zum Thema Haldern

Vereine + Ehrenamt
Vom Halderner Marktplatz gehen die Touren des Fahradclubs "Rückenwind" los. Einmal im Monat für 25 bis 30 km.
3 Bilder

Vereine in Haldern
20 Jahre Radeln mit Rückenwind

Vor 20 Jahren hat der Halderner Alfred Overgoor den Club „Rückenwind“ für regelmäßige Radtouren gegründet. Seitdem geht es für rund 13 Männer im Alter von 70 bis 87, wenn das Wetter mitspielt, einmal im Monat auf dem Drahtesel durch die schöne niederrheinische Landschaft. Das kann mal die Umgebung von Haldern, die andere Rheinseite oder bei den Tagestouren, einmal im Jahr, auch schon mal die Niederlande sein. Bei den normalen Tourenwerden Strecken von 25 bis 30 km absolviert, bei der Tagestour...

  • Rees
  • 16.05.22
Vereine + Ehrenamt
Michael Höfer freut sich als Mitglied des 6. Zuges der St. Georg Schützenbruderschaft auf das bevorstehende Schützenfest.
3 Bilder

Schützenvereine in der Region
Ablenkung kann hilfreich sein

Der 61-jährige Michael Höfer ist Diakon in der Kirchengemeinde St. Georg, aber zuständig für das ganze Stadtgebiet Rees: „Ein Diakon kann alles machen, bis auf die Durchführung der katholischen Eucharistie und keine Beichte abnehmen, aber Taufen, Hochzeiten, Beerdigen, Predigen und Krankenbesuche – das übliche Programm eines Geistlichen.“ In Rees gibt es vier weitere Diakone, die Tätigkeit ist immer ehrenamtlich. Ansonsten ist Michael Höfer bei der Post beschäftigt. Hauptsächlich ist Höfer als...

  • Rees
  • 16.05.22
Sport

Judo-Club Haldern 1978 e.V
Judo-Club Haldern 1978 e.V der Tag der Familie und Freunde.

Hallo Liebe Judo begeisterte, liebe Eltern, liebe Mitglieder und liebe Freunde des Judo Sports, Wir haben am 28.05.2022 einen Tag der offenen Tür! Der Tag der Familie und Freunde. Wir möchten euch an diesem Tag die Möglichkeit bieten einen Einblick in unsere Training zu bekommen und bei einem gemeinsamen Training mit der Familie die Herausforderungen eines Trainings kennenlernen. Bei viel Spaß am Sport mit der ganze Familie den Tag zu genießen. Bringt Sportbekleidung mit.🥋 Kommt zu uns ins Dojo...

  • Rees
  • 11.05.22
Vereine + Ehrenamt
Die Läuferinnen und Läufer vom Lauftreff des SV Haldern freuten sich, dass sie endlich wieder an einer Laufveranstaltung teilnehmen konnten.

Laufen
Läufer aus Haldern beim Bocholter Citylauf

31  Halderner Läufer heizten die ohnehin gute Stimmung in der Bocholter Innenstadt an und rührten die Werbetrommel für den Halderner Volkslauf am 26. Juni. Nach den aktuellen Lockerungen geht es langsam wieder los mit den Laufveranstaltungen. Für knapp 3.500 Läuferinnen und Läufer ging es beim Citylauf durch die Bocholter Innenstadt. Darunter auch 31 vom Lauftreff des SV Haldern. Seit Jahren waren die Halderner Stammgäste beim Bocholter Citylauf, aber auch sie mussten in den letzten Jahren...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.05.22
Kultur
Ariane von dem Bussche - eine Kölnerin mit Berliner Schnauze - kommt am 15. Mai.
3 Bilder

Aus der Theater-&Kulturwerkstatt Haldern
Konzert, Fimvorführung und Kabarett

Folgende Veranstaltungen gibt es am 7., 14. und 15. Mai in der Theater-&Kulturwerkstatt Haldern:  Samstag, 7.Mai: Konzert von Martin Lixenfeld,   19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr), Eintritt zehn Euro. Martin Lixenfeld - Singer / Songwriter: Von der Magie der Worte und der Stimme direkt zum Gefühl, unterstützt von akustischen Gitarren und wenig mehr. Geschichten aus persönlichen Erleben in denen Andere sich wiederfinden können: Liebe, oft nicht genug, verlorene und wiedergefundene Liebe, zu früh oder...

  • Rees
  • 29.04.22
Kultur
In der Theater- und Kulturwerkstatt von Silja Böhling-Buhl können begabte Menschen mit Handicap alles lernen, was man als richtiger Schauspieler wissen muss.
5 Bilder

Kultur in Haldern
Viel los im Haus Wesendonk

Das Haus Wesendonk in Haldern hat in seiner 157-jährigen Geschichte schon so einiges erlebt. Das wunderschöne, historische und denkmalgeschützte Gebäude war Stall, Scheune und wurde als Altersheim genutzt. Seit Anfang 2020 wird die Immobilie in vielfältiger Weise von Silja Böhling-Buhl als Theater- und Kulturwerkstatt genutzt. Seit 15 Jahre spielt Böhling-Buhl mit Menschen mit geistiger Behinderung Theater, immer ohne den richtigen Raum, immer in irgendwelchen Provisorien. Irgendwann kamen die...

  • Rees
  • 19.04.22
Vereine + Ehrenamt
Fabian Berntsen (l.) arbeitet mit Rainer Kannengießer einen ganzen Fragenkatalog ab.
2 Bilder

Senioren in Haldern
Senioren werden Smartphone-Profis

Halderner Senioren erhalten Unterstützung mit ihrem Handy Samstags findet im Halderner Pfarrheim an der Gerhard-Storm-Straße eine Handysprechstunde statt. Halderner Senioren ab 60 Jahre können bei Problemen mit ihren Smartphones individuelle Unterstützung erhalten. Am letzten Samstag hat sich der Stadtanzeiger einmal mit an den Tisch gesetzt. VON DIRK KLEINWEGEN REES-Haldern. Ein Freiwilliger, aus dem Kreis der Halderner Messdiener, nimmt sich in der Sprechstunde bis zu eine Stunde Zeit, alle...

  • Rees
  • 17.01.22
LK-Gemeinschaft
Am 5. Januar werden die Sternsinger bei Familie Herbst am Halderner Markt bereitstehen, um den Menschen den Segen zu spenden.

"Segen to go" in Haldern
Sternsinger singen bei Familie Herbst am Markt

Das Organisationsteam St. Georg Haldern hat für die Sternsinger-Aktion 2022 erneut folgendes Vorgehen geplant – die allgemeingültigen Abstandsregeln usw. sind dabei zwingend einzuhalten: Am 5. Januar werden die Sternsinger in der Zeit von 14.30 Uhr bis etwa 17.30 Uhr bei Familie Herbst am Halderner Markt bereitstehen, um den Menschen den Segen zu spenden und dringend benötigte Spenden für Kinder in Afrika und weltweit zu sammeln. Das Altenheim wird zur gleichen Zeit ebenfalls von Sternsingern...

  • Rees
  • 29.12.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Jungschützen des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend aus St. Josef Haldern und St. Quirinus Millingen waren am Nikolaustag unterwegs.
5 Bilder

Haldern und Millingen in Nikolausmission
Jungschützen verteilen 800 Schoko-Nikoläuse

Am Nikolaustag waren die Jungschützen des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ) aus St. Josef Haldern und St. Quirinus Millingen wieder unter ihrem Leitsatz „Für Glaube Sitte und Heimat“ unterwegs. Trotz der aktuell schwierigen Coronalage nutzten sie die Gelegenheit, um mit den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen rund 800 Schokonikoläusen und viel Freude zu verteilen. Bevor es allerdings los gehen konnte, ließen sich alle Helfer negativ auf Corona testen. Um für die Aufgabe, die ihnen...

  • Rees
  • 13.12.21
Kultur

Haldern Pop Konzert
Alles wieder wie früher

Im nächsten Jahr soll Haldern Pop wieder so stattfinden wie früher. 7000 Besucher auch auf dem Reitplatz soll wieder gespielt werden. VON DIRK KLEINWEGEN REES-HALDERN. Auch wenn gerade wieder alles dicht gemacht wird, die Macher von Haldern Pop sind zuversichtlich und wollen vom 11. bis zum 13. August 2022 wieder durchstarten. Auf dem Reitplatz, Spiegelzelt und Kirche sollen 7000 Festivalbesucher Platz finden und gemeinsam Musik hören und feiern. 2020 musste das Halderner Popfestival abgesagt...

  • Rees
  • 30.11.21
Kultur
2 Bilder

Halderner Weihnachtsspiel 2021
Sammelkarten bringen Vorfreude auf 2022

FESTE - daran glauben wir Auch in diesem Jahr hat der Gewerbeverein für die Halderner eine kleine Überraschung in der Adventszeit parat. Im Rahmen des traditionellen Weihnachtsspiels wurden zwölf verschiedene Sammel-Postkarten „Vorfreunde“ aufgelegt. Einen zusätzlichen Preis wie in den Vorjahren gibt es diesmal nicht. REES-HALDERN. 12.000 Karten hat der Gewerbeverein drucken lassen, 12 verschiedene Motive zum Sammeln zur Vorfreunde auf 2022. Die Motive zeigen die Veranstaltungen, die regelmäßig...

  • Rees
  • 30.11.21
Kultur
Am 30. Oktober erwartet die Zuschauer ein äußerst amüsantes Kabarettprogramm
2 Bilder

Kabarett
Kabarettistin Vera Nentwich tritt in Haldern auf

Am Samstag, 30. Oktober, tritt  Kabarettistin Vera Nentwich mit ihrem Soloprogramm „Frau-Sein ist auch keine Lösung“ um 19.30 Uhr in der Theater-&Kulturwerkstatt Haldern auf. Vera Nentwich ist anders. Ihr lang erwartetes Kabarettsolo zeigt uns die Welt der Geschlechter aus der Sicht einer besonderen Frau. Einer, die durch ihren "männlichen Migrationshintergrund" Geschlechtergrenzen gesprengt hat. Schließlich erscheint uns nichts festgeschriebener als das eigene Geschlecht. Da öffnet die...

  • Rees
  • 25.10.21
Sport
Hendrik Lesaar wurde mit Ferdinant Vizekreismeister in  der M-Tour

Reiten
Erfolgreiche Teilnahme bei den Kreismeisterschaften

Beim Reitverein Sevelen fanden die Kreismeisterschaften statt. Natürlich war auch der Reit- und Fahrverein St. Georg Haldern dort gut vertreten. Hendrik Lesaar wurde mit Ferdinant Vize Kreismeister in der M-Tour. Er belegte in der ersten Wertungsprüfung einer Dressurprüfung der Kl. L* auf Kandare den 2. Platz und am darauffolgenden Tag in der zweiten Wertungsprüfung einer Dressurprüfung der Kl. M ebenfalls Platz 2. Die Nachwuchsmannschaft bestehend aus Lina Schlösser, Melina Dag, Anna Terhorst...

  • Rees
  • 27.09.21
Kultur
Matthias Höfkens (l.) bespricht mit Christian van Hal die nächsten Schritte
6 Bilder

Musik in Rees
Musik aus der tiefen Provinz

ChrisTimon produzierte seine erste Single im Haldern Studio Christian van Hal aus Xanten hat unter seinem Künstlernamen ChrisTimon seine erste Single „Puppet Play“ veröffentlicht. Produziert wurde das Musikstück im Haldern Studio. Wir vom Stadtanzeiger haben uns mit dem 38-jährigen Künstler im Studio getroffen, um über die Produktion und über zukünftige Planungen zu reden. VON DIRK KLEINWEGEN REES-HALDERN. Das Halderner Tonstudios findet man ganz weit draußen auf dem Lande, weit außerhalb von...

  • Rees
  • 14.09.21
Sport
Mit diesem Fahrrad hat Sebastian Telaak (r.) die Alpen überquert. Volker Maas ist der Vorsitzende seines Heimatvereins RG Haldern 03 e. V.
6 Bilder

Sport in Haldern
Top-Position für Sebastian Telaak

Halderner Radrennsportler im Siegerfeld bei Alpenrennen Vor kurzem fand die „Maxxis Bike Transalp 2021“, ein internationales Etappenrennen für Mountain-Biker statt. In sieben Tagen mussten auf dem Weg von Nauders in Österreich, bis Riva del Gardo in Italien, 573 Kilometer und 18.836 Höhenmeter absolviert werden. Der Halderner Sebastian Telaak errang unter 200 Fahrern in seiner Kategorie den hervorragenden neunten Platz. Die „Maxxis Bike Transalp 2021“ ist ein großes Erlebnis für alle...

  • Rees
  • 18.08.21
Vereine + Ehrenamt

St. Josef Schützenbruderschaft lädt ein
Mitgliederversammlung am Sonntag in "Tepferdt"

Die St. Josef Schützenbruderschaft Haldern 1593 e.V. lädt zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung am morgigen Sonntag, 15. August um 10 Uhr in den Saal der Gaststätte Tepferdt, Klosterstraße 33 in Rees-Haldern. Haldern. Alle Schützenschwestern und Schützenbrüder werden gebeten, die Teilnahme an dieser Versammlung beim jeweiligen Zugführer/Obfrau/Obmann zu melden, um in Coronazeiten einen Überblick über die Teilnehmerzahl im Vorfeld zu erhalten. Der Zugführer/die Obfrau bzw. der...

  • Rees
  • 11.08.21
Blaulicht

Dreister Diebstahl
Täter entwenden Bronzefigur von Friedhofsgrab

Auf dem Friedhof an der Turmallee kam es zwischen Freitag, 30. Juli, 14 Uhr und Montag, 2. August, 14 Uhr zum Diebstahl einer Bronzefigur. Rees-Haldern. Bei der gestohlenen Figur handelt es sich um einen etwa dreißig Zentimeter hohen Bronzeguss einer Ente mit Jungen. Unbekannte Täter hatten die fest mit dem Grabstein verbundene Figur gelöst und flüchteten anschließend mit ihrer Beute. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Emmerich unter Tel....

  • Rees
  • 05.08.21
Sport
Ein Bild aus besseren Zeiten: So sah es noch beim Halderner Volkslauf 2019 aus. Dieses Jahr funktioniert die Teilnahme nur virtuell.

Halderner Volkslauf 2021
Virtuell teilnehmen

Haldern. Die Corona-Notbremse bremst auch die Planungen des Halderner Lauftreffs. Am 27. Juni sollte eigentlich der Halderner Volkslauf wie gewohnt am Lindenstadion des SV Haldern ausgetragen werden. Dass dieser Pandemie-bedingt nicht ein so ungetrübtes Volksfest sein würde, wie zuletzt 2019, war allen im Organisationsteam um Mike Hockert schon länger bewusst. Doch man wollte den Volkslauf einfach nicht noch einmal ausfallen lassen. Als man zu Jahresbeginn hoffen durfte, dass bis zur...

  • Rees
  • 27.04.21
Vereine + Ehrenamt
Wieder eine Tafel erfolgreich aufgestellt: Bernhard Uebbing (von links), Udo Wittig, Heinrich Telaak, Clemens Reinders, Hanno Schwarzkopf und Jürgen Teloh
3 Bilder

Heimatverein Haldern
Neue Wanderkarten für Haldern

Der Osterwanderung im Lindendorf steht nichts mehr im Wege So richtig warm wird es die Ostertage wohl nicht werden. Aber wenigsten trocken, daher er wird es viele Menschen raus in die Natur ziehen. Passend dazu hat der Halderner Heimatverein seine Wandertafeln und Wanderkarten aktualisiert und der Öffentlichkeit vorgestellt. Drehen wir doch die Zeit einmal um 47 Jahre zurück, auch kurz vor Ostern aber im Jahr 1974. Haldern war da noch eine eigenständige Gemeinde mit einem eigenen Bürgermeister....

  • Rees
  • 30.03.21
Politik
Langfristig haben die Halderner besondere Pläne. Der komplette Bereich von Haldern Pop Bar bis zur Bäckerei Janßen könnte in ein gemeinsames Konzept einbezogen werden.
3 Bilder

Gastronomie in Haldern
Neue Ideen für den Halderner Markt

SPD-Arbeitskreis Haldern stellt Konzepte vor: Eiscafé mit Außengastronomie zieht um zur Lindenstraße In normalen Zeiten trifft sich der SPD-Arbeitskreis Haldern in der Gaststätte Tepferd im Lindendorf. Am Mittwoch diskutierte man stattdessen per Videokonferenz. Neben den SPD-Mitgliedern waren auch in Haldern ansässige Geschäftsleute im Videogespräch aktiv, denn es ging vorrangig um die Umgestaltung des Halderner Marktplatzes. In Kürze zieht das Eis Café Italia von Norma in die Lindenstraße 1a...

  • Rees
  • 21.03.21
Ratgeber
Pfarrerin Sabina Berner-Pip freut sich auf die ersten Gottesdienste seit langer Zeit.

Presbyterium hat entschieden
Wieder Gottesdienste in Rees und Haldern

Das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Rees hat sich dafür ausgesprochen, ab sofort wieder Gemeindegottesdienste in den Kirchen zu feiern. Der erste am Markt findet am Sonntag, 14. März, um 11 Uhr statt. Pfarrerin Sabina Berner-Pip darf bis zu 30 Besucher begrüßen. Der Sonntagsgottesdienst in Haldern beginnt bereits um 9.45 Uhr. 20 Leute dürfen in der Kirche Platz nehmen.

  • Rees
  • 12.03.21
Vereine + Ehrenamt
Heinz Kortheuer zeigt die letzten drei Weihnachtsbäume aus Holzpaletten, die von seiner Spendenaktion übriggeblieben sind.
2 Bilder

Halderner verkaufte Weihnachtsdekoration für das Friedensdorf
Über 850 Euro für den guten Zweck

Der Halderner Heinz Kortheuer hat ein Jahr lang Weihnachtsbäume aus Paletten gebaut und diese ab dem 1. Advent für die gute Sache verkauft. Aus dem Verkauf und einigen Spenden ist ein Erlös von über 850 Euro für das Friedensdorf Oberhausen zusammengekommen. 16 Jahre lang war Heinz Kortheuer als Presbyter der evangelischen Kirchengemeinde Haldern aktiv und dort auch für die Organisation des Weihnachtsmarktes verantwortlich. Dieser gemütliche Markt, rund um die evangelische Kirche, mit bis zu 33...

  • Rees
  • 23.12.20
Kultur
Der über 500 Jahre alten Battenbergturm ist der richtige Ort für Bernhard Uebbing, dem Vorsitzenden des Halderner Heimatvereins, um die neue Ausgabe von „Haldern einst und jetzt“ zu präsentieren.

Heimatverein Haldern
Weihnachtsgeschenk für die Halderner

Der Halderner Heimatverein hat die 126. Folge des Heftes „Haldern einst und jetzt“ herausgegeben. Das Hauptthema ist die landwirtschaftliche Winterschule in Haldern. Vom Ende 1895 bis Anfang 1973 war die Schule für den ganzen mittleren und nördlichen Teil des Kreises Rees zuständig. „Das war damals eine ganz normale Berufsschule, außer dass die nur im Winter stattfand“, erklärte Bernhard Uebbing, der Vorsitzende des Halderner Heimatvereins, „im Sommer hatten die etwas anderes zu tun.“ Im Rahmen...

  • Rees
  • 20.12.20
Vereine + Ehrenamt
Unter einem Zeltdach segnet Pfarrer Michael Eiden die Fahrzeuge der ehrenamtlichen Helfer.
2 Bilder

Aktion für die Reeser Helfer von „Essen auf Rädern“
Dankeschön an 100 Freiwillige

Bisher konnten sich die ehrenamtlichen Helfer von „Essens auf Rädern“ jedes Jahr auf eine besondere Überraschung freuen. In den einzelnen Gemeinden wurden Wettbewerbe, Tanzveranstaltungen oder Grillfeste durchgeführt. Für dieses Jahr war eine besondere Überraschung geplant, doch diese ließ sich aufgrund der Pandemieverordnung nicht durchführen und wurde auf später verschoben. Daher haben das Seniorenheim St. Marien, deren Küche die zu verteilenden Mahlzeiten herstellt und die katholischen...

  • Rees
  • 17.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.