Henrikh Mkhitaryan

Beiträge zum Thema Henrikh Mkhitaryan

Sport
Erkannt? Der Blondschopf ist Sönke Wortmann. Mit seinem Siegestreffer schoss er die Spvgg. Erkenschwick zum Aufstieg.

Kult-Klub: 100 Jahre Spvgg. Erkenschwick - am 8. Juli kommt der BVB

Wie wird man Fußball-Fan? Wenn man an Papas Hand zum ersten Mal ein Stadion betritt. Die Atmosphäre erlebt und die Stimmung in sich aufsaugt. Bei mir war es die Spielvereinigung Erkenschwick. Es kamen Gegner aus dem fernen München ins Stimberg-Stadion, deren Namen mir so geläufig waren wie Abba, Terence Hill und Schweinchen Dick: Franz Beckenbauer, Sepp Maier, Gerd Müller... Lange her. In diesen Tagen wird die Spvgg. Erkenschwick, einer der Traditionsvereine im Revier, 100 Jahre alt. Dass...

  • Recklinghausen
  • 23.06.16
  •  3
Sport
Marco Reus und seine Dortmunder ließen Maximilian Arnold und dem VfL Wolfsburg nicht den Hauch einer Chance.

BVB und Bremen schießen ihre Gegner ab

Der 32. Spieltag ist erst am späten Montagabend zu Ende gegangen. Erkenntnis: Der Abstiegskampf wird immer dramatischer. Die BVB-Maschinerie läuft hingegen wie ein zuverlässiges Uhrwerk. Dieses Mal bekam es der VfL Wolfsburg zu spüren. Der (Noch)Vizemeister unterlag in Dortmund 1:5 und enttäuschte wieder auf ganzer Linie. Das Team von Trainer Dieter Hecking verlor das vierte Pflichtspiel nacheinander. In der Bundesliga warten die „Wölfe“ nun mehr schon seit dem 5. März auf einen Sieg. Die...

  • 03.05.16
  •  1
Sport
Dennis Aogo und seine Schalker Kollegen werden insbesondere auf Henrikh Mkhitaryan aufpassen müssen. Der Armenier ist in der Form seines Lebens und ist der beste Vorlagengeber europaweit.

„Die Mutter aller Derbys“ – S04 empfängt BVB

Den Spieltag eröffnen Hertha und Hannover und Köln gegen Leverkusen schließt ihn ab. Doch der 29. Spieltag steht ganz im Zeichen des Revierderbys zwischen Schalke und Dortmund. Sonntag um 15.30 Uhr empfangen die Königsblauen die Schwarz-Gelben um die Vorherrschaft im Revier. Dabei kann der S04 diese dem BVB selbst mit einem Heimsieg nicht entreißen. Die Dortmunder haben derzeit 23 Punkte Vorsprung auf den großen Rivalen. Schalke steht als Tabellensiebter somit den Abstiegsplätzen näher (17...

  • Gelsenkirchen
  • 08.04.16
  •  2
  •  3
Sport
Henrikh Mkhitaryan war auch gegen Bremen bemüht, ihm fehlt aber noch die Bindung zum BVB-Spiel. Foto: Schütze
6 Bilder

BVB-Kapitän Kehl: "Micki braucht noch Zeit"

Nach dem 1:0-Sieg über Werder Bremen bleibt der BVB Tabellenführer, zeigte aber Probleme im Torabschluss. Darüber sprach Sebastian Kehl im Interview - und über Neuzugang Henrikh Mkhitaryan. Hat der BVB ein Problem mit seiner Chancenverwertung? Kehl: Das habe ich schon mehrere Male so erlebt. Werder hat es gut gemacht, aber wir hatten einige Möglichkeiten, das Spiel mit einem zweiten Tor ruhiger zu gestalten. Es lag an uns, dass es nicht schon früh 2:0 oder 3:0 stand. Insgesamt haben wir...

  • Dortmund-West
  • 26.08.13
Sport

Hiobsbotschaft für den BVB: Henrikh Mkhitaryan fällt vier Wochen aus

Borussia Dortmund muss in den kommenden Wochen ohne Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan auskommen. Der armenische Nationalspieler in Diensten des BVB zog sich im Testspiel am Dienstagabend gegen den FC Luzern einen Teilriss des vorderen Syndesmosebandes im rechten Fuß zu. Laut Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun wird Mkhitaryan voraussichtlich bis zu vier Wochen nicht einsatzfähig sein.

  • Dortmund-West
  • 18.07.13
Überregionales

BVB macht Dortmunder zu Weltbürgern

Auch Reinoldino weiß längst, dass wir Sahin wie „Schahin“ aussprechen, dass das zweite „G“ in Gündogan“ nicht wie das Deutsche „G“ klingt. Jetzt folgt Lektion 2 für den geneigten BVB-Fan. Und die hat es in sich: Pierre-Emerick Aubameyang ist da vielleicht noch die leichteste zu knackende Nuss. Interessanter wird da schon Sokratis Papastathopoulos. Hier gibt es aber leichte Entwarnung: Sokratis als Rufname reicht völlig. Dann aber der Königstransfer: Henrikh Mkhitaryan! Stadionsprecher...

  • Dortmund-City
  • 10.07.13
Sport
Die drei Neuzugänge des BVB (v.l.) Mkhitaryan, Aubameyang und Sokratis. Foto: Schütze

BVB mit Mkhitaryan ins Trainingslager - Kehl fällt aus

Mit drei neuen Hoffnungsträgern in Schwarz-Gelb bezieht der BVB am Mittwoch sein Trainigslager in der Schweiz. Am Dienstag wurde auch der „Königstransfer“ perfekt gemacht - Borussia hat Henrikh Mkhitaryan (l.) als Götze-Ersatz verpflichtet. Für Mittelfeld-Stratege Mkhitaryan von Schachtjor Donetsk, Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (M.) und Verteidiger Sokratis (r.) hat der BVB zusammen rund 45 Millionen Euro gezahlt. Mkhitaryan hat einen Vertrag bis 2017 unterschrieben und wird die...

  • Dortmund-West
  • 09.07.13
Sport

BVB bestätigt Mkhitaryan-Verpflichtung

Champions League-Finalist Borussia Dortmund ist zum dritten Mal während der Sommerpause auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat in Henrikh Mkhitaryan (24) vom ukrainischen Spitzenklub Shakhtar Donetsk einen vielseitig einsetzbaren Mittelfeldspieler verpflichtet. Mkhitaryan weilt seit gestern in Dortmund und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben. Er wird beim BVB die Rückennummer 10 tragen. Mkhitaryan, der bislang 37 Spiele für die armenische Nationalmannschaft...

  • Essen-Süd
  • 09.07.13
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.