Herne

Beiträge zum Thema Herne

Blaulicht
Polizei und Familienangehörige suchen derzeit nach dem 18-jährigen Bjarne, der seit Mittwoch vermisst wird.

Suche nach Vermisstem
Wo ist der 18-jährige Bjarne W.?

Polizei und Familienangehörige suchen derzeit nach dem 18-jährigen Bjarne, der seit Mittwoch vermisst wird. Nach einem Familienstreit am 11. August 2021 auf dem Rastplatz "Holthauser Bruch", der sich an der BAB 42 zwischen Herne und Castrop-Rauxel befindet, lief der 18-Jährige fluchtartig in die angrenzende Grünanlage Richtung Herne und ist seitdem nicht mehr auffindbar. Bjarne W. ist ca. 1,72m groß, schlank, hat dunkelblonde Haare und ein rotes Muttermal (Blutschwämmchen) am Hals. Er trägt ein...

  • Dorsten
  • 13.08.21
Kultur
Sein Thron steht auf der Bühne: Theaterprinzipal Christian Stratmann.

Christian Stratmann, Prinzipal des Mond- und Revuepalasts, feiert heute seinen 70. Geburtstag
„Für mich bleibt noch viel zu tun“

Heute, am Donnerstag, 18. Februar, feiert Christian Stratmann, Prinzipal des Volkstheaters Mondpalast in Wanne-Eickel und des RevuePalasts Ruhr in Herten, seinen 70. Geburtstag. Vor zehn Jahren standen die Gäste Schlange, um Prinzipal Christian Stratmann bei einer rauschenden Feier zum 60. Geburtstag hochleben zu lassen. In diesem Jahr muss Deutschlands großes Volkstheater am Ehrentag seines Gründers dunkel bleiben. Ein Gefühl der Traurigkeit kommt beim Jubilar aber nicht auf, im Gegenteil:...

  • Herten
  • 18.02.21
  • 1
  • 1
Überregionales
So groß ist der Stein!
3 Bilder

Lebensgefährlicher Steinwurf auf die A42 - Eine Mordkommission ermittelt

Zurzeit beschäftigt sich eine Mordkommission des Bochumer Polizeipräsidiums mit einem lebensgefährlichen Wurf eines großen Steins auf die A42 in Herne. Gegen 20.10 Uhr am gestrigen 29. Oktober war ein Autofahrer dort in Richtung Dortmund unterwegs. Als der Herner die in Höhe der Emscherstraße/Peterstraße gelegene Fußgängerbrücke passierte, zerschlug plötzlich ein 20 x 30 cm großer Stein (siehe Foto) die Windschutzscheibe des Pkws, streifte den Fahrersitz und blieb im Innenraum liegen. Zum Glück...

  • Marl
  • 30.10.18
Kultur
Es gibt sogar Tourismus in Herne! Welche Orte sollte man in eurer Heimatstadt mal gesehen haben?
26 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders?

Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der U-Bahn, mit Auto oder Bahn nach Bochum, Dortmund oder Essen gefahren. Das ist...

  • Herne
  • 20.04.18
  • 28
  • 10
Überregionales
BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst aus Herne.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats Februar: Bernfried Obst

"Wie schön wäre die Welt, wenn jeder nur die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt." Diese Worte des Schriftstellers Curt Goetz liest jeder, der das Profil von BürgerReporter Bernfried Obst aus Herne besucht. Seit dem Gründungsjahr des Lokalkompass berichtet der Herner über das Ruhrgebiet. Er ist unser BürgerReporter des Monats Februar 2018. Was kannst du besonders gut, was nicht so? Man sollte sich ja selber nicht loben, nach dem Motto: „Eigenlob stinkt“. Aber eines bin ich gern...

  • Bochum
  • 02.02.18
  • 108
  • 42
Überregionales

Serie von schweren Raubüberfällen aufgeklärt

Am 02.05.2017 und bereits Ende März durchsuchte die Polizei in Gelsenkirchen insgesamt acht Wohnungen im Stadtgebiet und stellte umfangreiches Beweismaterial sicher. Dabei nahm sie sieben Täter im Alter von 17 bis 19 Jahren fest. Zwei Täter befinden sich zurzeit in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Essen stellte weitere Haftanträge. Eine Ermittlungskommission der Kriminalpolizei hat unter Leitung der im Herbst letzten Jahres neu geschaffenen "Abteilung für Umfangs- und Sondersachen" der...

  • Marl
  • 04.05.17
Überregionales

Mann nach Schussabgabe durch Polizeibeamte tödlich verletzt

In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei wurde jetzt bekanntgegeben: Am heutigen 16. April, gegen 9.15 Uhr, beobachteten Anwohner der Kantstraße in Herne einen jüngeren Mann, der auf einem Sperrmüllsofa vor einem Wohnhaus saß. Augenscheinlich fügte dieser sich mit einem größeren Messer Verletzungen am eigenen Körper zu. Die eintreffenden Polizeibeamten forderten ihn sofort auf, das Messer fallen zu lassen. Der Herner (30) reagierte jedoch nicht auf die...

  • Marl
  • 16.04.17
Überregionales
Bild des 19-jährigen Marcel Heße

Mord an 9-jährigen Jungen - Wo ist Marcel Heße?

Wie bereits berichtet, kam es am 6. März gegen 20.30 Uhr zu einem tragischen Einsatz der Polizei an der Fleithestraße in Herne. Dort wurde im Kellerbereich eines Hauses der Leichnam eines 9-jährigen Jungen gefunden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss von einem Gewaltdelikt ausgegangen werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde das Kind gewaltsam mit Messerstichen tödlich verletzt. In diesem Zusammenhang dauern Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen nach dem 19-jährigen...

  • Marl
  • 08.03.17
Überregionales

Säugling massiv misshandelt / Eltern in Untersuchungshaft!

Am gestrigen 7. Januar (Samstag) wurde in Datteln ein sieben Wochen alter Säugling mit massiven Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Es bestand akute Lebensgefahr. Aufgrund des Verletzungsbildes wurde beim Polizeipräsidium Bochum eine Mordkommission unter der Leitung von KHK Michael Weirich eingesetzt. Im Zuge der Ermittlungen nahmen die Beamten die beiden Kindseltern fest. Der zuständige Staatsanwalt, OStA Andreas Bachmann, beantragte eine Vorführung vor dem Amtsrichter. Dieser erließ am...

  • Marl
  • 08.01.17
Kultur
Der Projektchor des Martin Luther Forum Ruhr schnupperte erste Bühnenluft in außergewöhnlicherer Umgebung

Pop-Oratorium LUTHER auf Crange

Gladbecker Projektchor begeisterte beim Schausteller-Gottesdienst Gladbeck/Crange. Mit 40 Sängerinnen und Sängern beteiligte sich der Projektchor des Martin Luther Forum Ruhr am Schausteller-Gottesdienst auf der Cranger Kirmes. Vor zirka 1000 Schaustellern und Besuchern konnten die Sänger, zwei Solisten sowie Wolfgang Flunkert am Klavier und Philipp Bednarz an der Cajon erste Bühnenerfahrung mit dem neuen Projekt sammeln. Der Chor folgte einer Einladung des evangelischen Kirchenkreis´ Herne,...

  • Gladbeck
  • 10.08.16
  • 1
  • 3
Kultur
Der Hund darf beim Familiensonntag mit ins LWL-Museum für Archäologie in Herne.
2 Bilder

Familiensonntag mit Hund im Museum für Archäologie am 6. März

Mit ihren Vierbeinern können alle ins LWL-Museum für Archäologie in Herne, die auf den Hund gekommen sind. Bis in die Ausstellungen hinein geht es zwar nicht. Drumherum steht aber beim Familiensonntag am 6. März alles ganz im Zeichen des Vierbeiners. Der eigene Hund kommt hier zusätzlich unter dem Motto "Hunde, die bellen…" von 11 bis 18 Uhr auf seine Kosten. Zunächst können sich die Besucher mit ihren Vierbeinern am Fotostand der Fotogruppe des NABU Herne gemeinsam professionell ablichten...

  • Marl
  • 05.03.16
  • 3
LK-Gemeinschaft
Einmal anders weihnachtlich einstimmen können sich alle angehenden Archäologen im "Grabungscamp" des LWL-Museums für Archäologie in Herne.

Über die Festtage ins LWL-Museum für Archäologie in Herne

Wer Weihnachten Lust auf Museum und Archäologie hat, ist im LWL-Museum für Archäologie in Herne am 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) genau richtig. Hier steht die Führung durch die Dauerausstellung ab 14 Uhr ganz im Zeichen der Weihnachtsgeschichte. Dabei geht es vor allem den Brauchtümern der christlichen Festtage auf die Spur. Wer will, kann im benachbarten "Grabungscamp" um 15 Uhr auch selbst auf die Suche nach archäologischen Funden gehen und bei der Mitmachausgrabung erleben, wie Archäologen...

  • Marl
  • 26.12.15
  • 1
Ratgeber

A43: Stauwarnanlage geht Donnerstag in die Testphase

Auf der A43 zwischen der Anschlussstelle Bochum-Laer und dem Autobahnkreuz Herne in Fahrtrichtung Münster geht am Donnerstag, 13. August, eine neue Stauwarnanlage in eine vierwöchige Testphase. Sichtbar für die Verkehrsteilnehmer sind fünf Brücken mit Wechselverkehrszeichen in LED-Technik und drei seitlich stehende Anzeigen in Auffahrten zur A43. Die Verkehrszeichenbrücken sind leicht demontier- und umsetzbar - eine wichtige Voraussetzung für ihre notwendige Verlegung im Zusammenhang des...

  • Hattingen
  • 11.08.15
  • 3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Cranger Kirmes 2015 - das Motto #Freumichso

„#Freumichso.“ das Motto der 580. Cranger Kirmes wird Wirklichkeit. Am Freitag, 7. August, beginnt in Herne/Wanne-Eickel das größte Volksfest in Nordrhein-Westfalen, das für zehn Tage etwa vier Millionen Besucher erwartet und ihnen Spaß, Geschwindigkeit, Nervenkitzel, aber auch die berühmte und einzigartige „Cranger Gemütlichkeit“ garantiert. Alle Beteiligte und wahrscheinlich das gesamte Ruhrgebiet freuen sich bereits seit vielen Wochen auf den Beginn des Mega-Events. Es ist angerichtet, jetzt...

  • Marl
  • 03.08.15
  • 3
Kultur
Neben der Dauerausstellung ruft an den eintrittsfreien Tagen auch in die Sonderausstellung "Das weiße Gold der Kelten. Schätze aus dem Salz." ins LWL-Museum für Archäologie.
3 Bilder

Eintrittsfreie Tage im LWL-Museum für Archäologie, besinnlich-archäologisch in der Weihnachtszeit

Zur Weihnachtszeit beschert das LWL-Museum für Archäologie in Herne seinen Besuchern in diesem Jahr eintrittsfreie Tage vom 26. bis zum 28. Dezember und am 30. Dezember. Zudem können Interessierte in öffentlichen Führungen etwas über die Geschichte des Weihnachtsfestes erfahren, die aktuelle Sonder- und Dauerausstellung besichtigen oder ihre archäologischen Fähigkeiten im Mitmachprogramm des Grabungscamps erproben. Die Spezialführung "Weihnachts-Geschichte" am 26. Dezember um 14 Uhr beschäftigt...

  • Marl
  • 12.12.14
Kultur
Vortrag zum Karlsjahr im LWL-Museum für Archäologie.
2 Bilder

Fünf Tage lang freier Eintritt im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Gleich zu Beginn der Ferien gibt es für alle Archäologiebegeisterten ein besonderes Angebot: Vom 8. bis 12. Juli kann das LWL-Museum für Archäologie mit seiner unterirdischen Grabungslandschaft und dem preisgekrönten Forscherlabor kostenlos besucht werden - denn: Der Eintritt ist an den ersten Tagen der Sommerferien frei. Weiter geht es dann mit dem Sommerferienprogramm "Graben wie die Großen" im "Grabungscamp": Vom 15. bis 18. Juli und vom 5. bis 8. August lernen Kinder von zehn bis zwölf...

  • Marl
  • 08.07.14
Sport
Logo zur neuen Reitserie

Seniorenreiten im Pott

Frank Treude: "Sehr geehrte 'Seniorenreiter', wir möchten den etwas älteren unter uns die Möglichkeit geben, auch aktiv am Turniergeschehen teilzunehmen. Wir wurden häufig angesprochen, ob nach dem Vorbild vom Soester Verband nicht auch hier ein 'Seniorencup' ausgerichtet werden könnte. Die Vereine wurden kontaktiert und es ist gelungen, eine Serie für das Turnierjahr 2012 zu organisieren. Sie startet unter dem Titel 'Seniorenreiten im Pott'". Die generellen Ausschreibungsinformationen sowie...

  • Marl
  • 16.03.12
Überregionales
Janine Stemmler wurde im letzten Jahr zur Kirmeskönigin gewählt. Nun drücken Sie und der freundliche Herr von der Geisterbahn einer neuen Kandidatin die Daumen. Foto: Detlef Erler

Lokalkompass und DerWesten suchen Kirmeskönigin

Der Countdown hat begonnen: Vom 6. bis 15. August ist Cranger Kirmes. Und auch in diesem Jahr wird es wieder eine Kirmeskönigin geben. Vielleicht gehört die Krone bald Ihnen? Sie müssen nur ein Foto senden und nehmen damit an der Online-Wahl zur Cranger Kirmeskönigin 2010 teil. Einzige Voraussetzung: Sie sind mindestens 18 Jahre alt. Neben der Krone bekommt die Gewinnerin1200 Euro Prämie, einen Wellness-Gutschein und natürlich alle Kosten erstattet, die in ihrem „Regierungsjahr" bei Terminen...

  • Recklinghausen
  • 30.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.