Hiroshimatag

Beiträge zum Thema Hiroshimatag

Politik
4 Bilder

Stadt Marl setzt Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen

Mit der wehenden Flagge des internationalen Städtebündnisses „Mayors for Peace“ vor dem Rathaus setzt die Stadt Marl ein symbolisches Zeichen für eine atomwaffenfreie Welt.Am gestrigen internationalen Aktionstag der „Mayors for Peace“ (dt. „Bürgermeister für den Frieden“) am 8. Juli hisste dei Stadt Marl die Flagge des internationalen Bündnisses. Die grün-weiße Flagge am Creiler Platz symbolisiert das Engagement für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. In diesem Jahr gilt die Aktion besonders...

  • Marl
  • 09.07.20
Politik
8 Bilder

Hiroshima- Tag in der Bochumer Innenstadt

Anlässlich des 70. Jahrestages des Atombombenabwurfes auf Hiroshima am 6.8.1945 hatte das Bochumer Friedensplenum zu einer Demonstration in der Bochumer Innenstadt aufgerufen , nicht nur, um an dieses grauenvolle Verbrechen zu erinnern, sondern auch, um die Verschrottung aller Atomwaffen zu fordern. Siehe auch: http://www.lokalkompass.de/bochum/politik/anti-kriegs-aktions-monat-hiroshima-gedenken-antikriegstag-berufsbildungsmesse-d567996.html Der Einladung des Friedensplenums an die Bochumer...

  • Bochum
  • 07.08.15
  • 15
  • 6
Politik

Anti-Kriegs-Aktions-Monat- Hiroshima-Gedenken, Antikriegstag, Berufsbildungsmesse

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung des Bochumer Friedensplenums: Am 6. August vor 70 Jahren wurde die Stadt Hiroshima durch die erste Atombombe, die auf Menschen abgeworfen wurde, dem Erdboden gleichgemacht. Wie in jedem Jahr erinnert das Bochumer Friedensplenum am 6. August mit einem Protestrundgang durch die Bochumer Innenstadt an den Irrsinn der atomaren Hochrüstung. „Atomwaffen verschrotten“ ist die Forderung Aktion für eine atomwaffenfreie und friedliche Welt. Der Protestgang...

  • Bochum
  • 26.07.15
  • 16
  • 1
Politik
Am Brunnen auf dem Friedensplatz gedenken die Besucher der Opfer von Hiroshima. 	            Foto: privat

Hiroshimatag 2014

Mit der jährlichen Gedenkveranstaltung für Hiroshima und Nagasaki möchte die Friedensinitiative Oberhausen am Mittwoch, 6. August, an die Atombombenabwürfe erinnern und, einer japanischen Sitte folgend, der Opfer mit brennenden Kerzen gedenken - gemeinsam mit vielen Menschen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) auf der ganzen Welt. Die nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte Abschreckungsdoktrin, die Kriege verhindern sollte, hat nicht funktioniert. Atomwaffen sind mittlerweile selbst die...

  • Oberhausen
  • 23.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.