Hl. 3 Könige

Beiträge zum Thema Hl. 3 Könige

Überregionales

Die Heiligen 3 Königinnen (andere Version )

Wenn die heiligen drei Könige Frauen gewesen wären, würden wir ihr Fest irgendwann im Februar feiern- so lange hätten sie gebraucht, um sich für die zum Anlass passenden Kleider, Schuhe und Frisuren zu entscheiden; zweimal mussten sie umkehren, weil sie nicht sicher waren, ob sie das Licht abgedreht , den Herd ausgeschaltet und die Haustür zugesperrt hatten; und dann mussten sie noch ausdiskutieren, welche Seite der Karte nach Norden zeigte und welchem Stern sie eigentlich folgen müssten....

  • Düsseldorf
  • 06.01.15
  •  1
  •  2
Überregionales

Die Heiligen 3 Königinnen

Angenommen, in der Geschichte kämen 3 weise Frauen vor. Die wären nicht lange herumgeirrt, sondern hätten nach dem Weg gefragt, wären rechtzeitig angekommmen um bei der Geburt zu helfen, und hätten praktische Geschenke wie Windeln, Fläschchen, Spielzeug und einen Blumenstrauß mitgebracht. (wohlbemerkt wären diese Geschenke eingepackt gewesen!) Dann hätten sie die Tiere aus dem Stall verbannt, alles geputzt und einen Eintopf gekocht! Später wären sie in Kontakt geblieben; und es hätte Frieden...

  • Düsseldorf
  • 05.01.15
  •  10
  •  7
Überregionales

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten....

Das war`s denn... Die Plätzchendosen sind leer gefuttert, der Tannenbaum ist raus und steht ganz erbärmlich im Regen auf der terasse zum letztn Gang bereit, die Nadeln auf dem Boden sind weggefegt, die Lichterketten vom Strom genommen, die Weihnachtsdeko in Kisten verpackt und ab in den Keller damit. Ich habe die junge Familie mit dem Neugeborenen rausgeworfen, Ochs und Esel rausgetrieben, die Hirten wieder zu ihren Herden gescheucht, mich von allen aber liebevoll verabschiedet, den Stall...

  • Düsseldorf
  • 06.01.13
  •  6
Kultur

Zwischen den Jahren sollte man doch keine Wäsche waschen-oder?

Diese Zeit, zwischen Weihnachten und Anfang Januar, die früher auch "Rauhnächte" genannt wurde, ist besonders dunkel, ungemütlich, denn es ist nur wenige Stunden am Tag hell. Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, wo "zwischen den Jahren" nicht gewaschen, und dieses Ritual auch streng eingahalten wurde. Das würde Unglück für das kommende Jahr bringen, und die Geister, die dann unterwegs sind, nähmen es den Menschen übel, wenn dann Wäsche auf der Leine hing. Auch ruhte dann...

  • Düsseldorf
  • 28.12.12
  •  12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.