Krippe

Beiträge zum Thema Krippe

Kultur
17 Bilder

Noch ist Weihnachtszeit .....
Die Krippe in der Wallfahrtskirche Werl am 8.1.2021

Krippenbesuch ... Die Weihnachtskrippe wird um die Weihnachtszeit aufgestellt. Bruder Gandulf Stulpe aus Münster schnitzte die Figuren 1973 nach lebenden Vorbildern. Die Wallfahrtsbasilika Mariä Heimsuchung ist eine katholische Wallfahrtskirche in Werl in Westfalen. Sie wurde am 16. Oktober 1953 von Papst Pius XII. in den Rang einer Basilica minor erhoben. Kommt alle gut ins Wochenende und bleibt oder werdet gesund .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.01.21
  • 11
  • 4
Kultur
12 Bilder

PANDEMIE ALS AKTUELLES THEMA
DIE CORONA-KRIPPE

Weihnachten 2020 ist vorbei, aber erst heute kam ich dazu mir diese "spezielle" Krippe in St. Marien Rothebusch anzuschauen. Die Pandemie war 2020 (und wird es wahrscheinlich auch dieses Jahr) das alles beherrschende Thema weltweit. Corona spiegelt sich in der Krippe in St. Marien wieder. Der Krippenkreis hat somit ein aktuelles Thema aufgegriffen und umgesetzt.  Auch, wenn ich immer noch ein Fan der ganz traditionellen Krippe bin, so hat mich diese "Darbietung" von Jesu Geburt doch...

  • Oberhausen
  • 03.01.21
Kultur
14 Bilder

Krippenrundgang in St. Elisabeth noch bis zum 17.1.2021(täglich 15.00-17.00)
Im Zeichen der Nachhaltigkeit..

.. findet vom 25.Dezember 2020 bis  zum 17. Januar 2021 der Krippenrundgang in der St. Elisabet-Kirche, Frohnhauser Str. 398, statt. Die gezeigten Krippen stammen aus der Sammlung des Krippenbaumeisters und früheren Pfarrers der Gemeinde, Pastor Bernhard Alshut. Alle Krippen, von denen an dieser Stelle  nur eine kleine Auswahl gezeigt werden kann, sind aus nachhaltigen Materialien gefertigt.  Sie wurden aus  Stroh, Wachs, Wolle, Papier, Holz, Stein,Metall und anderen Naturmaterialien, die an...

  • Essen-West
  • 30.12.20
  • 3
  • 1
Reisen + Entdecken
Liebevoll gestaltet: Die Krippe in St. Suitbertus
22 Bilder

Zwischen den Jahren...
Auf dem Weg zur Krippe nach Kaiserswerth

Auf dem Weg zur Krippe Weihnachten 2020 war bekanntlich das etwas andere Weihnachtsfest. Gottesdienste und Christmetten fanden nicht wie gewohnt statt, aber die traditionellen Krippen in den Kirchen wurden mit viel Liebe zum Detail aufgebaut. In St. Suitbertus in Düsseldorf-Kaiserswerth befindet sich eine besonders schöne Krippe, die ich hier vorstellen möchte. Aber auch unterwegs und rund um die Kirche gab es viel zu sehen. Eine lange Geschichte Kaiserswerth gehört seit 1929 zu Düsseldorf, hat...

  • Düsseldorf
  • 29.12.20
  • 14
  • 5
Kultur
37 Bilder

DIESES JAHR IST VIELES ANDERS
WEIHNACHTEN, KIRCHE UND CORONA

Bestimmt können es einige Menschen nicht mehr hören: "Dieses Jahr ist alles anders."  Ein Satz, der die Corona Pandemie wiederspiegelt und immer wieder als Erklärung, vielleicht sogar auch als Entschuldigung dafür steht,  dass etwas ausfällt, verschoben wird oder nicht wie gewohnt statt findet.  So gab es dieses Jahr in Oberhausen keine Christmette, keinen Weihnachtsgottesdienst mit Gläubigen in der Kirche. Viele Menschen verstehen das und können die Entscheidung der Kirche nachvollziehen. Für...

  • Oberhausen
  • 26.12.20
  • 1
Kultur
8 Bilder

AUF NACH OSTERFELD
EINE BESONDERE KRIPPE

Man könnte fast meinen Oberhausen hat jetzt einen eigenen Wallfahrtsort. Immer wieder sieht mal einzelne Personen oder Familien an der St. Josef Heide Kirche in Osterfeld.  Die Kirche wurde am 13. September offiziell "außer Dienst gestellt".  Doch neben der Kirche gibt es eine abgezäunte Ecke, die jetzt von Weihnachten erzählt.  Dort sind die Krippenfiguren aus der Weihnachtsgeschichte aufgebaut. Mensch und Tier, alle sind dabei.  Und dennoch ist es eine besondere Krippe. Der ein oder andere...

  • Oberhausen
  • 24.12.20
Natur + Garten
6 Bilder

Das Krippenparadies Gocher Land ist einzigartig am Niederrhein
Die Weihnachtsgeschichte in 750 Ausführungen erzählt

Marie und Sophie freuen sich schon Heiligabend: Mit Spannung erwarten sie natürlich besonders die morgige Bescherung. Um sich die Zeit des Wartens zu verkürzen, schauen sie sich im Krippenparadies von Theo Erps in Asperden die Weihnachtsgeschichte in 750 Ausführungen an. So viele Krippendarstellungen in Holz, Ton, Porzellan, Kunststoff und mehr hat Erps an der Graefenthalstraße in einem ehemaligen Billig-Drogerie-Markt gesammelt. Goch. Der Gocher hat hier die ganze Welt friedlich vereint, denn...

  • Gocher Wochenblatt
  • 23.12.20
  • 1
Kultur
 Viele Details gibt es in der Krippe zu entdecken.

Weihnachtskrippe in der Gemeindekirche St. Joseph in Wedau
Aufwendige Krippenlandschaft

Mit 15 Metern Länge dürfte sie eine der größeren Krippendarstellungen in Duisburg und Umgebung sein. Auf jeden Fall ist sie sehr schön, davon überzeugt sind die drei Krippenbauer von St. Joseph in Wedau, die es sich auch in diesem Jahr nicht haben nehmen lassen, diese aufwendige Krippenlandschaft in vielen Stunden Arbeit in der Gemeindekirche aufzubauen und zu dekorieren. Und es gibt viele Details zu entdecken. Neben funktionsfähigen Jordanquellen bilden die bekannte Herberge und im Mittelpunkt...

  • Duisburg
  • 22.12.20
Kultur
Die Krippe in der Gesamtansicht beeindruckt durch ihre Größe und Vielfalt.
4 Bilder

Ein Ehepaar aus Frintrop holt sich die Festtagsstimmung in sein Zuhause
Eine ganz besondere Krippe in einem ganz besonderen Jahr

In Weihnachtsstimmung zu kommen fällt vielen von uns in diesem Jahr schwer. Der Ausblick auf ein Weihnachtsfest ohne den traditionellen Kirchenbesuch trägt dazu bei. Doch ein Ehepaar aus Frintrop, das ungenannt bleiben möchte, holt sich die festliche Stimmung jedes Jahr in das eigene Wohnzimmer. Rund eine Woche oder länger baut der Essener, der sich selbst als Bastler bezeichnet, gemeinsam mit seiner Frau an der etwa 1,8 x 1,3 großen Krippe im Wohnzimmer. Diese steht auf einer Unterkonstruktion...

  • Essen
  • 21.12.20
Kultur
Ulrich Ostermann hat seine Krippenlandschaft erneut erweitert.

Ein Himmel für die Krippe
Ulrich Ostermann präsentiert neu gestaltete Lürbker Heimatkrippe

Trotz Corona konnte der Lürbker Krippenbauer Ulrich Ostermann (68) es den Krippenfreunden in Menden ermöglichen, sich an der neu gestalteten Krippenlandschaft rund um das diesjährige Weihnachtsfest zu erfreuen. So hat er den kompletten Sommer über Hand angelegt, um der Krippe einen Himmel zu geben. Dazu musste Ostermann die Landschaft bis auf die Grundplatte abbauen und in Wohnhaus, Keller und Garage einlagern. Hinzu kamen Corona-bedingte Lieferprobleme der Profilbretter für die...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
Alternativen zu den traditionellen Weihnachts-Gottesdiensten bietet die Evangelische Kirchengemeinde Niederwenigern in ihrer Kirche - aufgrund  der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Schutzmaßnahmen - an.

Evangelische Kirchengemeinde Niederwenigern bietet Alternativen: "Weihnachten fällt nicht aus!"
Weihnachts-Gottesdienste in und an der Kirche in Niederwenigern

Alternativen zu den traditionellen Weihnachts-Gottesdiensten bietet die Evangelische Kirchengemeinde Niederwenigern in ihrer Kirche - aufgrund  der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Schutzmaßnahmen - an. So wird am Heiligabend die Kirche von 15 bis 18 Uhr geöffnet sein; "Menschen haben die Gelegenheit, mit der Musik unserer Orgel eine Kerze anzuzünden und die Botschaft der Heiligen Nacht in sich aufzunehmen. Draußen vor der Kirche auf dem Platz werden wir unsere Krippe und einen...

  • Hattingen
  • 10.12.20
Kultur
Adam und Eva im Paradies - Seit dem ersten Advent ist auch diese Szene im Foyer der Erlöserkirche durch die großen Glasfenster gut zu betrachten und sogar bis Mitternacht beleuchtet. Jede Woche werden neue Figuren und Szenen gezeigt.

Krippe in der Erlöserkirche in Hilden
Neue Blickwinkel

Im Jahr der Corona-Pandemie ist vieles anders, insbesondere die Dinge, die viele Menschen zusammenführen wie zum Beispiel auch die große Kirchenkrippe der Erlöserkirche, die in den vergangenen Jahren immer ein Anziehungspunkt für viele Menschen aus nah und fern gewesen ist. Beliebte Krippenführungen und die Veranstaltungsreihe „Musik an der Krippe“ kann es in diesem Jahr leider nicht geben, aber die Krippe ist trotzdem zu bewundern. Neue und andere Blickwinkel ermöglicht der Aufbau im Foyer der...

  • Hilden
  • 05.12.20
Kultur
11 Bilder

Evangelische Kirche in Essen
Musikalische Adventsandachten in der Marktkirche gehen in die zweite Woche

Zu „Adventsinseln in der Marktkirche“ lädt die Evangelische Kirche in Essen bis zum 23. Dezember in die älteste protestantische Gottesdienststätte in der Innenstadt, Markt 2/Porschekanzel, ein. Montags bis freitags finden um 16 Uhr, 17 Uhr oder 18 Uhr musikalische Andachten mit Gebeten, Lesungen und adventlichen Musikbeiträgen statt. Unsere Fotos entstanden bei der Premiere mit Kirchenmusiker Dominik Gerhard am 1. Dezember und zeigen die schöne, meditative Atmosphäre in der Kirche. In der...

  • Essen-Nord
  • 04.12.20
  • 1
  • 1
Kultur
Krippenfiguren suchen - das ist das Ziel einer unterhaltsamen Familienrallye in der Innenstadt.

Familienaktion in der Innenstadt
Krippenrallye durch Gladbeck

Die Weihnachtsgeschichte einmal neu entdecken – das geht bei der interaktiven Krippenrallye für Klein und Groß durch die Gladbecker Innenstadt. Sie startet am Nikolaustag und kann bis zum 6. Januar 2021 zu jeder Zeit durchgeführt werden. Die Rallye richtet sich insbesondere an Familien, die je nach individueller Zeit die Geschichte für sich errätseln und erlaufen können. Sie wird unterstützt durch die Werbegemeinschaft Gladbeck und das Gründerbüro des Bistums Essen. Voraussetzung zur Teilnahme...

  • Gladbeck
  • 04.12.20
Kultur
10 Bilder

Ein sichtbares Licht im Ort
Beim wöchentlichen Andachtsimpuls entsteht eine Krippenlandschaft

Vier Grad und ganz feiner Nieselregen. Mit anderen Worten ein ganz normaler Wintertag im Märkischen Kreis. Bei diesen Witterungsbedingungen fand am vergangenen Mittwoch der erste Andachtsimpuls vor der Christuskirche in Hemer-Sundwig statt. Rund 15 Besucher nahmen an der Premierenveranstaltung teil, die sich nun jeden Mittwoch bis zum 6. Januar 2021 wiederholen wird. Immer um 16.30 Uhr sind alle Menschen eingeladen für etwa 15 Minuten Inne zu halten und vor der hölzernen Krippe die...

  • Hemer
  • 03.12.20
LK-Gemeinschaft
Joachim Bramorski baut seit über 50 Jahren seine Krippe auf.
9 Bilder

Klein Bethlehem in Schwelm
Joachim Bramorski baut seit 50 Jahren seine Krippenlandschaft auf und aus

Weihnachten ohne eine Krippe? Für Joachim Bramorski unvorstellbar! Seit Jahrzenten baut er in seinem Wohnzimmer jedes Jahr ein Krippenmeisterwerk auf. Eine große Krippenlandschaft steht bei Joachim im Wohnzimmer. Unendlich viel gibt es da zu entdecken. Er drückt auf die Fernbedienung und sogleich leuchtet es überall. An vielen Stellen setzt Bewegung ein. Dazu spielt stimmungsvolle Weihnachtsmusik. Aus einem Turm erscheint langsam ein Engel, der zur Posaune greift. Eine Windmühle dreht sich hoch...

  • wap
  • 02.12.20
Kultur
"Macht hoch die Tür, die Tor mach weit": Die Johanniskirche steht an manchen Tagen im Advent Besuchern offen.

Für Gespräche und Stille geöffnet
Johanniskirche Witten im Advent

In der Adventszeit hat die evangelische Johannisgemeinde Witten wieder ein Angebot für Menschen, die Gespräch oder Stille suchen. Dienstags, mittwochs und donnerstags ist die adventlich geschmückte Johanniskirche von 16 bis 17.30 Uhr geöffnet. Die Pfarrerin oder der Pfarrer, Gemeindeschwestern, Jugendreferentin und andere haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Gemeinde sind in der „Offenen Kirche im Advent“ zu Gesprächen bereit. Wer möchte, kann aber auch einfach für ein stilles Gebet oder...

  • Witten
  • 01.12.20
Kultur
In dieser außergewöhnlichen Advents- und Weihnachtszeit wird die Gemeinde St. Georg in Heisingen in den Familien und Gemeinschaften präsent sein - neben den durch die Pfarrei St. Josef Essen Ruhrhalbinsel angekündigten pfarreiweiten Aktionen.

Besondere Aktionen und Vorabendmessen in der Vorweihnachtszeit in Essen
Advents- und Weihnachtszeit St. Georg Essen Heisingen

In dieser außergewöhnlichen Advents- und Weihnachtszeit wird die Gemeinde St. Georg in Heisingen in den Familien und Gemeinschaften präsent sein - neben den durch die Pfarrei St. Josef Essen Ruhrhalbinsel angekündigten pfarreiweiten Aktionen. Die Termine sind: Seit dem 1. Advent finden wieder Vorabendmessen statt und zwar samstags um 18.30 Uhr. Anmeldung über die Listen in der Kirche und auch online auf der Homepage der Pfarrei.Der Tannenbaumverkauf der Pfadfinderschaft St. Georg hinter der...

  • Essen-Steele
  • 01.12.20
  • 2
Ratgeber
Claudia Buskotte mit den zwei Krippenfiguren, die auch in diesem Jahr durch die Schaufenster in Schwelm ziehen werden.

Unterwegs mit froher Kunde
Maria und Josef auf Achse: Eine besondere Aktion der Propstei St. Marien in Schwelm

Bereits im vergangenen Jahr sind die zwei Krippenfiguren der katholischen Kirche St. Marien durch die Schaufenster der Schwelmer Innenstadt gewandert. Auch in diesem Jahr sind sie wieder unterwegs mit einer frohen Botschaft. Schwelm. Krippen stehen für gewöhnlich in der Kirche und können dort bestaunt werden. Doch in diesem Jahr sind die Besuche der Weihnachtsgottesdienste durch die Corona-Auflagen nicht so einfach und selbstverständlich. Da macht die Aktion der katholischen Gemeinde St. Marien...

  • Schwelm
  • 29.11.20
  • 1
Kultur
26 Bilder

Krippe im Schaufenster
Westfälische Krippenlandschaft von Ulrich Ostermann im Schaufenster bei Modehaus Wortmann in Lendringsen

Lendringsen. Es ist bereits lange Tradition, das der Lürbker Krippenbauer- und Sammler zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest im Schaufenster bei Wortmann eine "Westfälische Weihnachtskrippe" aus seiner Krippensammlung von über 250 Krippen ausstellt.  Die Hirten haben dem Jesuskind als Gabe einen kleinen Korb voll Knöpfen mitgebracht. Die Krippe bleibt bis zum Dreikönigsfest stehen. Ulrich Ostermann:  "ich bin stolz darauf hier im Ortskern von Lendringsen in einem Schaufenster die...

  • Menden-Lendringsen
  • 28.11.20
  • 1
  • 1
Kultur
In der evangelischen Jakobuskirche in Iserlohn-Kalthof sind vom 30. November bis 19. Dezember dieses Jahres Stationen mit den verschiedenen Krippenfiguren aufgebaut. Impulse zum Mitmachen und Nachdenken lassen die Weihnachtsgeschichte lebendig werden.

Besondere Momente erleben in der evangelischen Jakobuskirche vom 30. November bis 19. Dezember
Offene Kirche im Advent mit Krippenweg in Iserlohn-Kalthof

In der stimmungsvoll beleuchteten evangelischen Jakobuskirche in Iserlohn-Kalthof sind Stationen mit den verschiedenen Krippenfiguren aufgebaut. Impulse zum Mitmachen und Nachdenken lassen die Weihnachtsgeschichte lebendig werden. Besondere Momente im Advent erleben und sich auf Weihnachten einstimmen können hier große und kleine Menschen, Alte und Junge von Montag, 30. November, bis Samstag, 19. Dezember, jeweils montags, dienstags und donnerstags von 17.30 bis 19.30 Uhr und mittwochs,...

  • Iserlohn
  • 19.11.20
Vereine + Ehrenamt
Seit mehr als 25 Jahren baut Gerd Stollenwerk mit einem Team von mittlerweile zwölf Helfern vor Weihnachten die schöne Krippenlandschaft in der St. Antonius-Pfarrkirche.

Pfarrkirche St. Antonius
Krippenbauer in Holsterhausen suchen Baumspender

Seit mehr als 25 Jahren baut Gerd Stollenwerk mit einem Team von mittlerweile zwölf Helfern vor Weihnachten die schöne Krippenlandschaft in der St. Antonius-Pfarrkirche. Die Landschaft besteht unter anderem aus mehreren, fünf bis sechs Meter hohen Fichten und Edeltannen, Ilex und Lebensbäumen. "In den ersten Jahren war es kein Problem, im Umkreis der Antoniuskirche an diese Bäume und Sträucher zu gelangen", so Gerd Stollenberg zum Stadtspiegel. Stets waren Gemeindemitglieder und Bekannte...

  • Dorsten
  • 26.10.20
  • 1
Kultur
3 Bilder

St. Augustinus
Ausstellung zur modernen Krippen-Installation

Mehrere tausend Besucher hat die zeitgenössische Krippen-Installation in der Propsteikirche St. Augustinus am Neumarkt seit Anfang Dezember schon angezogen. Nun zeigt man hier eine Ausstellung mit alternativen Krippen-Entwürfen, die im Wettbewerb „ars Liturgica“ entstanden sind. Rund 3500 dünne Infusionsschläuche aus Kunststoff, die lichtdurchflutet in einem großen Kreis um eine leere Futterkrippe hängen: Seit Anfang Dezember sorgt die moderne Weihnachtskrippen-Installation „Fürchtet euch...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.20
Blaulicht
Hinter der im Altarraum aufgestellten Krippe brach das Feuer aus, auch der Krippenstall ist beschädigt. Die Figuren blieben unversehrt.

Couragierte Ehrenamtlerin griff zu Feuerlöscher und Gießkanne
Feuer zerstört Teile der Krippe in St. Johannes Bosco

Viel passiert ist zum Glück nicht. In der Kirche St. Johannes Bosco in Essen-Bochold hat es heute Morgen (09.01.2020) gebrannt. Teile der Krippe, die seit den Weihnachtsfeiertagen im Altarraum aufgebaut ist, sind durch das Feuer beschädigt worden. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin hat das Feuer frühzeitig bemerkt. Sie war gegen 8.45 Uhr in die Kirche gekommen, um den geplanten Gottesdienst vorzubereiten. Die Frau handelte sofort und löschte mit Unterstützung einer weiteren Mitarbeiterin das im...

  • Essen-Borbeck
  • 09.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.