Impfzentrum

Beiträge zum Thema Impfzentrum

Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
14. April: Inzidenz steigt deutlich - Gladbecker verstorben

Die Corona-Situation im Kreis trübt sich weiter ein: Am heutigen Mittwoch ist die kreisweite Inzidenz wieder gestiegen und liegt bei 160,7 (+12,5 im Vergleich zum Vortag). Nur nördlich der Lippe ist die Inzidenz dabei noch unter der 100er Marke, während sie in Castrop-Rauxel bereits weit über 250 liegt. In den Kliniken des Kreises müssen zudem deutlich mehr Menschen als noch vor einer Woche wegen Covid-19 behandelt werden. So stieg die Anzahl der Intensivpatienten innerhalb von sieben Tagen um...

  • Gladbeck
  • 14.04.21
  • 1
Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
11. April: Sechs Monate Risikogebiet - Inzidenz bei 135

Seit einem halben Jahr gilt der Kreis Recklinghausen nun als Risikogebiet, und noch immer ist kein Ende in Sicht: Am heutigen Sonntag ist die kreisweite Inzidenz wieder gestiegen und liegt bei 135 (+11,2 im Vergleich zum Vortag). Auch in neun der zehn Kreisstädte wird eine steigende Inzidenz registriert. Demnach gibt es aktuell (Stand Sonntag, 11. April, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 26.213 (+171 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 22.866 (+127)...

  • Gladbeck
  • 11.04.21
Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
9. April: Inzidenz steigt, Impfzahlen auch

Am heutigen Freitag ist die kreisweite Inzidenz wieder gestiegen und liegt bei 108,3 (+4,9 im Vergleich zum Vortag). Auch die Zahl der bestätigten Neuinfektionen ist deutlich höher als bisher in dieser Woche. Positiv ist hingegen die deutlich gestiegene Zahl der Menschen, die bereits mindestens eine Impfung erhalten haben - hier zahlt es sich aus, dass nun auch in Arztpraxen geimpft wird. Zudem konnten sich über 60-Jährige Anfang der Woche für eine Impfung mit einem Sonderposten AstraZeneca...

  • Gladbeck
  • 09.04.21
Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
8. April: Inzidenz sinkt deutlich - Sieben Todesfälle

Am heutigen Donnerstag ist die kreisweite Inzidenz stark gefallen und liegt bei 103,4 (-26,9 im Vergleich zum Vortag). Damit liegen auch fünf von zehn Städten im Kreis wieder unter der 100er-Marke. Da in die Berechnungen aber auch das Osterwochenende hineinwirkt, sind die Zahlen mit Vorsicht zu betrachten. Leider gibt es auch sieben weitere Trauerfälle zu vermelden. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 8. April, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 25.576 (+45) im Vergleich zum...

  • Gladbeck
  • 08.04.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
7. April: Kreis-Inzidenz sinkt auf 130,3

Am heutigen Mittwoch ist die kreisweite Inzidenz um mehr als zwölf Punkte gefallen und liegt bei 130,3 (-12,5 im Vergleich zum Vortag). Nur Haltern und Dorsten liegen weiterhin unter der 100er-Marke. Da in die Berechnungen aber auch das Osterwochenende hineinwirkt, sind die Zahlen mit Vorsicht zu betrachten. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch, 7. April, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 25.531 (+42) im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 22.393...

  • Gladbeck
  • 07.04.21
Ratgeber
Auf Hochtouren läuft der Impfprozess im Kreis-impfzentrum in Recklinghausen. Dabei hält sich der Kreis strikt an die Vorgaben des Impferlasses des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wer noch keine 80 Jahre alt ist muss noch warten
Neuer NRW-Impferlass gilt auch für den Kreis Recklinghausen

Das Land Nordrhein-Westfalen hat mit einem neuen Erlass das weitere Vorgehen für die Impfungen auch für den Kreis Recklinghausen festgelegt. Mit dabei ist auch die Planung der Impfstofflieferungen und Zuteilung nach Kreisen und kreisfreien Städten: Rund 2.000 Impfdosen AstraZeneca weniger als geplant wurden in der letzten Woche bereitgestellt, in dieser Woche gibt es gar keine neue Lieferung. Im Gegenzug steht in der laufenden Woche fast die doppelte Menge an BioNTech zur Verfügung. Der Erlass...

  • Gladbeck
  • 23.03.21
  • 2
Blaulicht
Seit einigen Tagen werden auch in Gladbeck Corona-Selbsttests zum Kauf angeboten. Experten zweifeln aber die Zuverlässigkeit der mit diesen Geräten ermittelten Messwerte an. Derweil ist der Inzidenzwert in Gladbeck auf über 120 Punkte angestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 17. März liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert klettert auf 120,4 Punkte

Uneinheitlich präsentiert sich die Corona-Lage im Kreis Recklinghausen: Während in einigen der zehn kreisangehörigen Städte ein (geringer) Rückgang des Inzidenzwertes registriert werden konnte, gibt es auf der anderen Seite Kommunen, darunter auch Gladbeck, aus den steigende Werte gemeldet werden. Leider gab es auch einen weiteren Todesfall, der in Verbindung mit der Pandemie gebracht wird: In Herten ist eine 81-jährige Frau verstorben. Der Kreis Recklinghausen meldet allerdings, dass nach der...

  • Gladbeck
  • 17.03.21
Ratgeber
Da der Impfstoff "AstraZeneca" derzeit nicht injeziert werden darf, bleibt das Kreis-Impfzentrum in Recklinghausen am Donnerstag, 18. März, geschlossen.

Nach dem Impfstopp mit AstraZeneca-Serum
Impfzentrum Recklinghausen bleibt am 18. März geschlossen

Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen auf dem Konrad-Adenauer-Platz bleibt am Donnerstag, 18. März, geschlossen. Wie aus Recklinghausen gemeldet wird, wird an Donnerstagen im Impfzentrum hauptsächlich Personal von priorisierten Berufsgruppen geimpft. Diese Termine können nun aber nicht stattfinden, da das Bundesministerium für Gesundheit am Montagnachmittag Impfungen mit AstraZeneca vorerst ausgesetzt hat. Betroffen von der Schließung des Impfzentrums am Donnerstag sind außerdem wenige...

  • Gladbeck
  • 16.03.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
12. März: Inzidenz wieder über 70, fünf Todesfälle in Gladbeck

Am heutigen Freitag setzt sich die negative Entwicklung fort. So ist die kreisweite Inzidenz erneut gestiegen und liegt bei 71,6 (+6 im Vergleich zum Vortag). Fünf weitere Todesfälle wurden im Kreis registriert, alle aus Gladbeck. Die in der vergangenen Woche angekündigte Vollauslastung des Recklinghausener Impfzentrums wurde trotz steigender Impfquoten bislang noch nicht erreicht. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 12. März, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 22.841 (+105) im...

  • Gladbeck
  • 12.03.21
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
11. März: Dritte Welle auch im Kreis angekommen

Am heutigen Donnerstag spricht das RKI von der dritten Infektionswelle, die nun auch den Kreis erreicht hat. So ist die kreisweite Inzidenz erneut gestiegen und liegt bei 65,6 (+8 im Vergleich zum Vortag). Mit Abstand am schwersten betroffen ist derzeit Oer-Erkenschwick, danach Gladbeck und Herten. Drei weitere Todesfälle wurden im Kreis registriert. Dazu kommt, dass das Impfzentrum wegen eines Sturmtiefs heute nur eingeschränkt öffnen kann. Eine gute Nachricht für Gladbecker gibt es aber...

  • Gladbeck
  • 11.03.21
  • 9
Blaulicht
Auch für den Kreis Recklinghausen gilt die von den Wetterdiensten herausgegebene Sturmwarnung. Daher bleibt das Kreis-Impfzentrum am morgigen Donnerstag, 11. März, von 11 bis 15 Uhr geschlossen.

Wetterdienst warnen vor schweren Sturmböen
Impfzentrum Recklinghausen am 11. März für vier Stunden geschlossen

Wegen einer Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor Sturmböen schließt der Kreis Recklinghausen das Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz am morgigen Donnerstag, 11. März, von 11 bis 15 Uhr. In diesem Zeitfenster ist mit schweren Sturmböen von bis zu 110 Kilometern pro Stunde in Kombination mit Schauern und Gewittern zu rechnen. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber die Sicherheit der Besucher und Mitarbeiter des Impfzentrums geht vor", erklärt Patrick Hundt, Leiter...

  • Gladbeck
  • 10.03.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
10. März: Inzidenzkurve steigt wieder

Der Abwärtstrend scheint vorbei zu sein: Am Mittwoch ist die kreisweite Inzidenz wieder etwas gestiegen und liegt bei 57,6 (+3,4 im Vergleich zum Vortag). Um gegenzusteuern, versucht der Kreis seine Impfungen zu beschleunigen: Rund 39.200 Menschen haben bisher mindestens eine Impfung erhalten. Mit 6,4 % liegt die Impfquote im Landesschnitt, aber deutlich hinter den Erfolgen in anderen Bundesländern: Bayern liegt heute etwa bei 7,4 Prozent, das Saarland sogar bei 7,7. Demnach gibt es aktuell...

  • Gladbeck
  • 10.03.21
Politik
Nicht enden will in Gladbeck die Kritik am Impfzentrum des Kreises Recklinghausen in der Kreisstadt.

Anhaltende Kritik aus Gladbeck am Impfzentrum in Recklinghausen
Fehlen Kreativität und Flexibilität?

Ein Kommentar Also so richtig kommen die Corona-Schutzimpfungen bislang auch im Kreis Recklinghausen nicht in Schwung. Im Impfzentrum ist man sicherlich bemüht, aber die bislang vorliegenden offiziellen Zahlen können einfach nicht zufriedenstellen. Immer wieder (nicht nur) von Gladbeckern bemängelt wird der weite Weg, den Impfwillige bis in die Kreisstadt zurücklegen müssen. Und ein eigenes Impfzentrum für Gladbeck schein ein frommer Wunsch zu bleiben. Mangelt es in dieser Sache vielleicht bei...

  • Gladbeck
  • 10.03.21
  • 11
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
7. März: Nur eine Stadt unter 35, aber Lockerungen ab morgen

Gute Ausgangslage oder Ruhe vor dem Sturm? Einen Tag vor weiteren Lockerungen liegt die kreisweite Inzidenz bei 50,8 (-0,9 im Vergleich zum Vortag). Von allen zehn Städten im Kreis liegt nur Haltern unter dem niedrigsten Grenzwert von 35. Dennoch treten ab morgen weitere Lockerungen in Kraft: Buch- und Schreibwarenhandlungen sowie Blumen- und Gartenmärkte dürfen öffnen, alle anderen Einzelhändler dürfen mit Terminvergabe und begrenzter Kundenzahl aufmachen. Dazu sind jetzt neben den Friseuren...

  • Gladbeck
  • 07.03.21
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
5. März: Zehn Todesfälle, sinkende Inzidenz

Am 5. März ist die kreisweite Inzidenz erneut leicht gesunken und liegt bei 52,8 (-2,4 im Vergleich zum Vortag). Es wurden zudem etwas mehr Personen innerhalb von 24 Stunden geimpft, als an den Tagen zuvor. Leider wurden auch zehn weitere Todesfälle registriert. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 5. März, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 22.401 (+68) im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 20.692 (+60) als genesen. 697 (+10) Todesfälle wurden...

  • Gladbeck
  • 05.03.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
4. März: Kreis beim Impfen im NRW-Durchschnitt *UPDATE*

Am 4. März sind die Fallzahlen im Kreis relativ stabil. Die Zahl der aktiv Infizierten ist leicht gestiegen, dafür ist die Inzidenz leicht gesunken und liegt bei 55,2 (-1,8 im Vergleich zum Vortag).  Beim Impfen liegt der Kreis Recklinghausen im NRW-Durchschnitt: Mit einer Impfquote von 5,3 Prozent entspricht der Kreis laut RKI dem landesweiten Schnitt und lag in den vergangenen Tagen sogar leicht darüber. Allerdings steht NRW wiederum im bundesweiten Vergleich nicht besonders gut da: Thüringen...

  • Gladbeck
  • 04.03.21
  • 3
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
3. März: Unter 1000 aktive Infektionen

Am 3. März sinkt die Inzidenz im Kreis etwas und liegt bei 57 (-4,1 im Vergleich zum Vortag).  Trotz eines leichten Anstiegs ist die Zahl der aktiv Infizierten seit gestern unter der 1000er Marke - ein seit Wochen nicht erreichter Wert. Auch der Anteil der belegten Intensivbetten sinkt. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser ermutigende Trend angesichts der sich durchsetzenden Mutation und der zunehmenden Pandemiemüdigkeit der Bevölkerung erhalten lässt. Leider gibt es auch drei weitere...

  • Gladbeck
  • 03.03.21
Blaulicht
Personen, die nicht in der bisherigen Impfgruppe sind, aber schwere Vorerkrankungen haben, sollen ein gesondertes Impfangebot im März erhalten. (Symbolbild)

Antrag im Kreis RE möglich
Vorgezogene Impfungen von Vorerkrankten

Das Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht vorerkrankten Menschen, denen bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 ein schwerer oder gar tödlicher Verlauf droht, eine vorzeitige Impfberechtigung prüfen zu lassen. Dazu muss die betroffene Person ihren Erstwohnsitz im Kreis Recklinghausen haben und einen Antrag an den Kreis richten. Diesem Antrag ist ein fachärztliches Zeugnis des behandelnden Arztes beizufügen. Das Attest darf nicht vor dem 08.02.2021 ausgestellt worden sein. Bei der...

  • Gladbeck
  • 01.03.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
28. Februar: Morgen öffnen Friseure - Kreis-Inzidenz stabil über 60

Am letzten Tag im Februar bleibt die Inzidenz im Kreis recht stabil und liegt bei 62,5 (-0,4 im Vergleich zum Vortag). Damit liegt sie aber deutlich niedriger als vor einem Monat (31. Januar: 102,7). Rückblickend wurden im Februar 150 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gezählt, durchschnittlich fünf am Tag. Da diese vor allem aus der älteren Bevölkerung stammten, hofft man die Zahl der schweren Krankheitsverlaufe durch die fortschreitenden Impfungen zu verringern. Noch immer ist aber erst...

  • Gladbeck
  • 28.02.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
26. Februar: Infektionslage weiter angespannt, elf Todesfälle

Auch in Zeiten der ersten vorsichtigen Lockerungen an Schulen und Kindergärten bleibt die Infektionslage angespannt. Die Kreisinzidenz ist wieder leicht gestiegen und liegt bei 67,4 (+1,8 im Vergleich zum Vortag). Am heutigen Freitag werden elf Trauerfälle gemeldet. Immerhin scheint sich die Lage auf den Intensivstationen etwas zu entspannen: Erstmals seit Wochen sind wieder rund ein Fünftel der Intensivbetten frei. Wie sich die Lage weiter entwickelt, ist schwer abzusehen, zumal einige weitere...

  • Gladbeck
  • 26.02.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
25. Februar: Acht weitere Todesfälle, langsamer Impffortschritt

Die Kreisinzidenz ist heute etwas gesunken und liegt bei 65,6 (-3 im Vergleich zum Vortag). Leider sind acht weitere Trauerfälle gemeldet worden. Weit hinter den Erwartungen zurück bleiben bislang die täglichen Impfzahlen im Recklinghausener Zentrum: 571 Impfungen wirken gegenüber der noch im Dezember angegebenen täglichen Impfleistung von bis zu 2000 wenig beeindruckend, auch wenn die Tagesleistung seit dem Start durchaus gestiegen ist.   Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 25. Februar,...

  • Gladbeck
  • 25.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
24. Februar: Infizierte Polizisten und Inzidenz knapp unter 70

Die Kreisinzidenz hat sich heute nur wenig verändert und liegt bei 68,6 (+0,4 im Vergleich zum Vortag). Alle zehn Städte liegen dabei im zweistelligen Bereich. Für Aufsehen sorgten Berichte über Infektionen bei der Gladbecker Polizei, durch die mehrere Beamte derzeit in Quarantäne seien. Der Betrieb laufe aber wie gewohnt weiter, teilte die Polizei mit. Die Impfzahlen im Kreis steigen derzeit nur langsam, zudem werden drei weitere Todesfälle gemeldet. Demnach gibt es aktuell (Stand Mittwoch,...

  • Gladbeck
  • 24.02.21
  • 2
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
21. Februar: Inzidenz wieder deutlich gestiegen

Die Zahlen wollen einfach nicht sinken: Am Sonntag ist die Kreisinzidenz wieder gestiegen und liegt jetzt bei 77,5 (+5,7 im Vergleich zum Vortag). Nur in zwei Städten des Kreises entspannt sich die Lage etwas. Wie groß der Einfluss der im Kreis Anfang Februar nachgewiesenen britischen Virusmutation auf die steigenden Zahlen ist, ist derzeit noch nicht klar. Demnach gibt es aktuell (Stand Sonntag, 21 Februar, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 21.822 (+81 im Vergleich zum Vortag)...

  • Gladbeck
  • 21.02.21
Blaulicht

Medizinisches Personal
Impftermine für Risiko-Berufstätige im Kreis RE

Das Gesundheitsministerium hat entschieden, dass einige Berufsgruppen mit höchster Priorität geimpft werden sollen. Dazu gehören neben den Beschäftigten von Rettungsdiensten und Pflegeeinrichtungen beispielsweise auch Ärzte oder Physiotherapeuten mit einem erhöhten Ansteckungsrisiko aufgrund ihrer Tätigkeit, die also häufig in Altenheimen tätig sind oder verstärkt Corona-Infizierte behandeln. Die Anmeldung zur Impfung für diese Berufsgruppen ist über ein Online-Portal möglich. Dem Impfzentrum...

  • Gladbeck
  • 21.02.21
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.