Infoabend

Beiträge zum Thema Infoabend

Ratgeber

ÖffentlichesTreffen der Skoliose-Selbsthilfegruppe

Am Mittwoch, 10. Oktober lädt die Selbsthilfegruppe Skoliose um 18.00 Uhr in die Cafétéria des St.-Antonius-Hospitals Kleve, Albersallee 5-7 ein. Paul Geurts, Physiotherapeut im Therapiezentrum Kranenburg wird interessantes zum Thema Skoliose und den Behandlungsmöglichkeiten durch Osteopathie und Faszientherapie berichten. Es besteht natürlich ebenfalls die Gelegenheit, sich zum Thema Skoliose auszutauschen. Anmeldung gerne: beatepieper@online.de Telefon: 02821-490-2951...

  • Kleve
  • 27.09.18
Politik
Dr. Wolfgang Brüninghaus informierte über Hintergründe zum Fachärztemangel im Kreis Kleve.

Elterninitiative macht gegen Fachärztemangel mobil

Kleve. Mit dramatischen Worten schilderte Montagabend Dr. Wolfgang Brüninghaus, Kinderarzt in Kleve, die fachärztliche Versorgung in ländlichen Regionen. Rund 25 interessierte Zuhörer folgten seinen Ausführungen im Kolpinghaus. Eingeladen hatte die erst vor Kurzem gegründete Bürgerinitiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, vor allem die Politik auf das drängende Problem „Fachärztemangel“ aufmerksam zu machen. "Es ist nicht einfach, einen Facharzttermin zu bekommen" „Sie haben es...

  • Kleve
  • 24.03.15
  • 1
Politik
Für die Gesamtschule gingen Eltern und Kinder in Kleve auch schon einmal auf die Straße.

"Es gibt Kräfte, die wollen eine Gesamtschule in Kleve verhindern"

Die Diskussion um die Einrichtung einer Gesamtschule nimmt in diesen Tagen noch einmal so richtig Fahrt auf. Am vergangenen Montag hatten die Mitglieder der Klever Gesamtschul-Initiative Eltern und Interessierte ins Kolpinghaus eingeladen. Hier wurde über Fragen zur Gesamt- und Sekundarschule informiert. Mit dem vor Kurzem verabschiedeten Schulgesetz hat sich die rot-grüne Landesregierung im Konsens mit der CDU darauf geeinigt, dass die Sekundarschule als neue Schulform eingeführt wird. Die...

  • Kleve
  • 09.11.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.