Stadtwerke

Beiträge zum Thema Stadtwerke

Überregionales

Heizkosten: Stadtwerke Kleve zahlen 7,5 Mio Euro an Kunden zurück

Kunden der Stadtwerke Kleve können in diesem Jahr mit einer kräftigen Heizkosten-Rückerstattung rechnen. Das bestätigte Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Kleve, auf Anfrage dem Klever Wochenblatt. „Der Absatz von Gas ist im letzten Jahr um 20 Prozent zurückgegangen. Das lag an dem warmen Winter 2014. Der Winter fiel ja praktisch von Januar bis April und von September bis Dezember aus.“, so Hoffmann. An ihre rund 30.000 Kunden werden die Stadtwerke in den nächsten Tagen etwa 7,5...

  • Kleve
  • 11.01.15
  • 2
Politik

25 Jahre Parkhaus Stechbahn: Heute mal kostenlos parken

Es ist eine der wichtigen Anlaufstellen für alle, die die Klever Innenstadt und die Schwanenburg besuchen möchten und mit dem Auto anreisen. Hier können Kraftfahrzeuge zentrumsnah, sicher und preiswert abgestellt werden und das schon seit einem Vierteljahrhundert. Eröffnet wurde das Parkhaus am 02. Dezember 1989 vom damaligen Klever Bürgermeister Karl Thelosen. Sieben Millionen Deutsche Mark hat das Gebäude gekostet. Im Parkhaus stehen 297 Stellflächen auf sechs Ebenen zur Verfügung, die...

  • Kleve
  • 02.12.14
Ratgeber
Ein Gasspürer bei der Arbeit.
2 Bilder

Gasleitungen werden überprüft

Erdgas gelangt durch Verteilungsleitungen zu den Kunden. Für die Sicherheit der Gasverteilungsleitungen ist eine regelmäßige und fachkundige Überprüfung von entscheidender Bedeutung. Das gesamte Gasrohrnetz der Stadtwerke Kleve, hat eine Länge von ca. 550 Kilometern. In regelmäßigen Abständen wird das Netz auf eventuelle Undichtigkeiten hin überprüft. Diese Aufgabe hat die Stadtwerke Kleve für das Jahr 2014 an die Firma Dräger & Howarde GmbH übertragen. In nächster Zeit werden Gasspürer (siehe...

  • Kleve
  • 06.03.14
Ratgeber

Ampelausfall am Klever Ring: Staus wahrscheinlich

Die Stadtwerke Kleve werden am Dienstag (12. November 2013) zwischen 5.30 und 7 Uhr die Stromversorgung zur Lichtzeichenanlage an der Einmündung Klever Ring / Flutstraße abschalten, um den Anschluss der neuen Lichtzeichenanlage an das Stromnetz zu ermöglichen. Auf Grund des Ampelausfalls ist mit Verkehrsstörungen zu rechen.

  • Kleve
  • 11.11.13
Politik
Die Geschäftsführer Ludger van Bebber (Airport Weeze - links) und Rolf Hoffmann (Stadtwerke Kleve).

Stadtwerke Kleve liefern Strom für den Flughafen Niederrhein

Ab dem 01. Januar 2014 werden die Stadtwerke Kleve für drei Jahre den Airport Weeze mit Strom beliefern. In einem großangelegten Wettbewerbsvergleich konnte sich der Energielieferant aus Kleve durchsetzen. Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze: “Wir freuen uns, dass sich mit den Stadtwerken Kleve ein renommierter und leistungsstarker Partner aus der Region behaupten konnte.“ Rolf Hoffmann, der seit 20 Jahren die Geschicke des hiesigen Energie- und Wasserversorgers verantwortet,...

  • Kleve
  • 08.11.13
Ratgeber
Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Klever Stadtwerke, tankt Strom an der neuen Solarstromstation auf dem Gelände der Stadtwerke an der Flutstraße.

Elektroauto flott betankt - neue Solartankstelle der Klever Stadtwerke vorgestellt

Es dauere nur eine einzige Stunde, versprach Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Klever Stadtwerke, als er in dieser Woche die neue Solartankstelle für Elektrofahrzeuge auf dem Gelände der Stadtwerke vorstellte. "Das ist, soweit ich informiert bin, weit und breit die einzige solarbetriebene Elektroladestation", freute er sich über den Service, der künftig den Besitzern von Elektroautos zur Verfügung gestellt wird. Hoffmann wies im Rahmen der klimafreundlichen Anstrengungen der Stadtwerke auf das...

  • Kleve
  • 31.10.13
  • 1
Ratgeber
Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Klever Stadtwerke

Stadtwerke Kleve erwirken einstweilige Verfügung

Die Stadtwerke Kleve haben ihre Kunden bereits vor einigen Wochen auf die unseriösen Praktiken von Haustürverkäufern aufmerksam gemacht, die mit falschen Vergleichsrechnungen gearbeitet haben. Hiergegen hatten die Stadtwerke Kleve rechtliche Schritte eingeleitet. Erfolgreich. Der Wettbewerber hat jetzt eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Kleve ausdrücklich anerkannt, nach welcher der Energie-anbieter keine irreführenden Aussagen durch eine beauftragte Drücker-Kolonne im Klever...

  • Kleve
  • 18.10.13
LK-Gemeinschaft

Sternbusch-Bad: Freibadsaison wird verlängert

Der Sommer kehrt mit Temperaturen zwischen 25 und 29 Grad zurück. Darauf haben auch die Stadtwerke Kleve reagiert. Die Freibadsaison im Freizeitbad Sternbusch endet nicht wie geplant an diesem Sonntag (08.09.2013). Das bestätigte heute (03.09.2013) Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke, dem Klever Wochenblatt: „Wir hängen noch eine Woche dran.“ In der nächsten Woche wird dann über die weitere Öffnung entschieden. In den nächsten Tagen heißt es also: Packt die Badehosen wieder...

  • Kleve
  • 03.09.13
Ratgeber

Stadtwerke Kleve warnen vor Haustürgeschäften

Die Stadtwerke Kleve erhielten Hinweise von verunsicherten und aufgebrachten Kunden, die berichten, dass Energieverkäufer an der Haustür vorstellig wurden, die unter fadenscheinigen Vorwänden neue Strom- und Erdgasverträge abschließen wollten. Die Irreführungen gingen sogar soweit, dass falsche Vergleichsrechnungen gegenüber den günstigen Tarifen der Stadtwerke Kleve vorgetäuscht werden. Darüber hinaus sind die Kunden massiv unter Druck gesetzt worden die neuen Verträge abzuschließen. Die...

  • Kleve
  • 28.08.13
Überregionales
Wechsel im Aufsichtsrat der Stadtwerke Kleve: Hans-Albert Fischer trat aus Altersgründen vom Vorsitz zurück. Die Vertreterversammlung wählte Gerd Driever zum Nachfolger.

Wechsel des Aufsichtsratsvorsitzenden der Stadtwerke Kleve

Hans-Albert Fischer hat im August 2013 altersbedingt seinen Sitz im Aufsichtsrat der Stadtwerke Kleve GmbH zur Verfügung gestellt. Hans-Albert Fischer war seit 1975 Mitglied und seit 1979 Vorsitzender des Gremiums. Sein Nachfolger ist Diplom-Kaufmann Gerd Driever, der in der letzten Sitzung des Aufsichtsrates in geheimer Abstimmung einstimmig gewählt wurde. Gerd Driever ist seit 1999 Mitglied des Aufsichtsrates.

  • Kleve
  • 16.08.13
Sport
17 Bilder

Kicken fürs Klever Frauenhaus

Kicken, was das Zeug hält. Auf dem Sportplatz in Donsbrüggen herrschte am Samstag Vormittag reges Treiben. Da glühte nicht nur die Holzkohle, auch Hüpfburgen wollten aufgeblasen, der Kaffe gekocht, Brötchen geschmiert und belegt werden. Die Stadtwerke Kleve hatten zum alle drei Jahre stattfindenden Benefizturnier eingeladen. Der Erlös des Tages wird ans Klever Frauenhaus gestiftet werden. Beim letzten Turnier, der Erlös ging an die Klever Tafel, kamen so satte 10 000 Euro für den guten Zweck...

  • Kleve
  • 15.06.13
Überregionales
37 Bilder

Die Freibadsaison in Kleve ist eröffnet

In Begleitung von dem jungen Mädchen Jil eröffnete Bürgermeister Theo Brauer mit einem Rutsch in das 25 Grad warme Wasser des Sternbuschbades die Freibadsaison 2013 in Kleve. Geöffnet ist das Bad dann außerhalb der Sommerfreien von 13 bis 20 Uhr werktags, samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr, bei schlechtem Wetter von 15 bis 18 Uhr.

  • Kleve
  • 05.05.13
Politik
Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Kleve

Das neue Kombibad liegt erst einmal auf Eis

Der geplante Neubau eines Kombibades im Sternbusch liegt zur Zeit auf Eis. „Wir wissen nicht, ob das Finanzamt den steuerlichen Verbund genehmigt, weil im Moment derartige Verfahren nicht bearbeitet werden“, sagte heute Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke. Bei einem steuerlichen Verbund werden die Gewinne der Stadtwerke mit den Verlusten der Bäder verrechnet, um am Ende Steuern zu sparen. Den Stadtwerken sind die Hände gebunden - den Neubau eines Kombibades für 15 Millionen Euro hatte...

  • Kleve
  • 26.03.13
  • 11
Überregionales

Darum ist die Tiergartenstraße Einbahnstraße

Seit Wochenanfang ist die Tiergartenstraße Einbahnstraße, weil die Stadtwerke Kleve hier neue Versorgungsleitungen verlegen lassen. Apotheke, Tankstelle und Ärzte sind mit dem Auto nur duch eine Hofeinfahrt an der Heldstraße erreichbar. Autofahrer können die Tiergartenstraße in den nächsten drei Monaten ab Heldstraße nur noch stadtauswärts befahren. Dadurch knubbelt es sich natürlich an der Gruftstraße. Was halten Sie davon? Ist das eine glückliche Verkehrsführung?

  • Kleve
  • 28.02.13
  • 1
Politik

Die Wasserversorgung gehört in die öffentliche Hand

Dass das Thema Trinkwasser so interessant werden kann, ahnten wohl die wenigsten der rund 30 Senioren in der IG BAU und der AG 60 Plus der SPD Kleve im Vorhinein. Im Pumpwerk der Stadtwerke Kleve GmbH, mitten im Reichswald,begrüßten der Prokurist Arnold Lamers und Aufsichtsratsmitglied Josef Gietemann (SPD) ihre Gäste aus Partei und Gewerkschaft. Einführend sprach Lamers von der Geschichte der Wasserförderung in Kleve. Angefangen im Jahre 1878 mit dem ersten Klever Wasserwerk, über den ersten...

  • Kleve
  • 15.02.13
Ratgeber

Stadtwerke buddeln ab Montag auf der Dorfstraße

Die Stadtwerke Kleve erneuern die Versorgungsleitungen in der Dorfstraße in Materborn, und zwar von der Erikastraße bis Kirchweg. Baubeginn ist am 14. Januar. Für vier Wochen wird auf der Dorfstraße ab Einmündung Kirchweg bis zur Einmündung Erikastraße eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Materborner Allee eingerichtet. Der Verkehr auf der Dorfstraße aus Fahrrichtung Materborner Allee zum Gemeindeweg, zur Schlehhecke und zum Kirchweg wird über die Berliner Straße umgeleitet.

  • Kleve
  • 10.01.13
Überregionales

Gewonnen: Stadtwerke Kleve versorgen Hochschule Rhein-Waal mit Energie

Es war nicht selbstverständlich, dass die Energie vom örtlichen Energieversorger, den Stadtwerken Kleve, geliefert wird. Die Hochschule Rhein-Waal ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und daher verpflichtet größere Dienstleistungen europaweit auszuschreiben. Hier konnten sich die Stadtwerke Kleve in einem großen Anbieterfeld durchsetzen. Ab dem 1. Oktober 2012 wird der gesamte Campus Kleve nun von den Stadtwerken Kleve mit Energie versorgt. „Mit den Stadtwerken Kleve hat sich auf dem...

  • Kleve
  • 11.09.12
Politik
Im Bereich der Umkleidekabinen im Sternbusch-Bad soll das neue Hallenbad gebaut werden.

Entschieden: Hallenbad wird im Sternbusch gebaut

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Kleve hat am Donnerstag entschieden: Für 10 Millionen Euro soll ein neues Hallenbad auf dem Gelände des Freizeitbades Sternbusch gebaut werden . Fachleute hatten in den letzten Monaten ein entsprechendes Positonsspapier erarbeiteit, das einstimmig die Zustimmung des Aufsichtsrates fand. Jetzt muss nur noch der Klever Stadtrat zustimmen. Fünf Standorte waren für das Hallenbad in die engere Wahl gekommen: Neben dem jetztigen Standort am Königsgarten auch eine...

  • Kleve
  • 17.08.12
  • 11
Politik
Wird aus dem Freizeitbad Sternbusch ein Kombibad? Die Frage wird erst im Herbst beantwortet.

Noch keine Entscheidung für "Superbad"

Der Arbeitskreis Bäder hat in seiner heutigen Sitzung noch kein abschließendes Positionspapier beschlossen, wie die künftige Bäderlandschaft in Kleve aussehen könnte. "Wir werden vor den Sommerferien nicht fertig", sagte Heinz Waskowiak von den Stadtwerken Kleve. Im Gespräch ist u.a. ein Kombibad im Sternbusch. Der Arbeitskreis, bestehend aus Vertretern der Stadt Kleve, der Stadtwerke, des Aufsichtsrates und den beauftragten Planungsbüros, will jetzt im August zunächst dem Aufsichtsrat der...

  • Kleve
  • 21.06.12
  • 8
Sport
61 Bilder

2. Klever Sparkassen Triathlon

Im 2. Sparkassen Triathlon in Kleve gingen die Teilnehmer in folgenden Gruppen an den Start. Olympische Distanz, Volksdistanz Frauen, Volksdistanz Männer,Jugendtriathlon,Schülertriathlon Swim & Run, Jedermannstaffel, Firmenstaffel, Schülerstaffel bis 14 Jahre, Schülerstaffel ab 15 Jahre und Nachwuchscup, Hier einige Eindrücke in Bildern

  • Kleve
  • 03.06.12
Ratgeber

Stadtwerke Kleve warnen vor Haustürgeschäften

Die Stadtwerke Kleve erhielten vermehrt Hinweise von verunsicherten Kunden auf dubiose Praktiken von angeblichen RWE-Außendienstmitarbeitern. Z.B. werden pauschale Preisersparnisse genannt, ohne den Verbrauch des Kunden zu kennen. Auch werden “Vergleichsrechnungen“ angestellt, in denen falsche Preise zugrunde gelegt werden. Außerdem wird teilweise behauptet, dass der Vermieter dem Kunden das RWE als künftigen Stromlieferant vorgebe. Ebenso wird die vollkommen falsche Behauptung angestellt, dass...

  • Kleve
  • 12.05.12
Ratgeber
Es fehlen nur noch wenige Zentimeter, bis die Brücke in griethausen überflutet ist. Fotos: Annette Henseler
4 Bilder

Griethausen: Fährbetrieb, wenn das Deichtor geschlossen wird

Für die kommenden Tagen prognostiziert die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Rhein-Hochwasser. Gemäß der Vorhersage soll am Sonntag, 8. Januar 2012, der Pegel in Emmerich den Stand von 7,20 Meter überschreiten. Bei diesem Wasserstand wird die Brücke in Griethausen überflutet. Die Stadtwerke Kleve kündigten am Freitag an, ab Sonntag den Fährverkehr im 24-Stunden-Betrieb einzurichten. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass bei Hochwasserbetrieb nur noch die kleinere Personenfähre eingesetzt...

  • Kleve
  • 07.01.12
  • 2
Politik
Schauspieler Rolf Zacher in der Evangelischen Stiftung.

Sonntagsfrage (12): Ist Rolf Zacher für die Stadtwerke die richtige "Werbe-Ikone"?

Mittwoch war Schauspieler Rolf Zacher (70) zu Gast in der Evangelischen Stiftung. Die Stadtwerke Kleve, die Rolf Zacher "vor drei Jahren als CleverStrom-Werbe-Ikone gewinnen konnten", holten den Berliner nach Kleve. Wer weiß: Vermutlich hätten die Bewohner der Stiftung mit Paul Dirmeier (Ehren-Vorsitzender der Schwanenfunker) einen netteren Nachmittag verbracht. Aber: Für die Stadtwerke ist Zacher nun mal der "prominenteste Klever Stromkunde", der es sich vor seiner Lesung nicht hat "nehmen...

  • Kleve
  • 18.12.11
  • 16
Politik

Stadtwerke Kleve starten Ökostrom-Offensive

Im Rahmen einer Initiative speziell für die Geschäftskunden verstärken die Stadtwerke Kleve ihr Engagement In Sachen Ressourcenschonung und Umweltschutz – und setzen dabei regionale Akzente. Denn bei Abschluss eines Ökostrom-Vertrages erwarten wechselbereite Unternehmen ein extra geschaffenes Ökostrom-Siegel. Schon seit über 11 Jahren setzen die Stadtwerke Kleve – als einer der ersten Energiever-sorger in Deutschland - auf Ökostrom. Derzeit haben die Stadtwerke Kleve zwei Ökostrom-Tarife in...

  • Kleve
  • 15.12.11
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.