Inklusion

Beiträge zum Thema Inklusion

Kultur
Am LeiGoLo, dem Gesangsbuch in leichter Sprache, haben Martin Merkens (links) und Daniel Frinken mitgearbeitet.

Volle Teilhabe am Gottesdienst
Gesangsbuch "Gotteslob" in leichter Sprache

Für Christen ist das gemeinsame Singen ein wichtiger Teil ihres Glaubenslebens. Dass wirklich alle in möglichst vielen Gottesdiensten mitsingen können, dazu soll das jetzt erschienene Gotteslob in leichter Sprache, das LeiGoLo, beitragen. Für das Bistum Münster haben Martin Merkens vom Referat Seelsorge für Menschen mit Behinderung und Daniel Frinken vom Referat Musik und Jugendkultur daran maßgeblich mitgearbeitet. Herausgegeben hat das LeiGoLo der Robert Haas Musikverlag. Neben dem Bistum...

  • Dorsten
  • 05.05.21
Ratgeber

Gute Orientierungshilfe
FSJ und BFD bei der Lebenshilfe Dorsten

Soviel Selbstbestimmung wie möglich, soviel Hilfe wie nötig. Was verbirgt sich hinter einem dieser Leitbilder der Lebenshilfe? Um das und anderes zu erfahren bietet die Lebenshilfe Dorsten das „Freiwillige Soziale Jahr“ und den „Bundes Freiwilligen Dienst“, kurz FSJ oder BFD an. Hierbei können meist junge Menschen erste Erfahrungen in der Arbeit mit und für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit vielfältigen Unterstützungsbedarfen sein. Die Arbeitsbereiche bieten viele Möglichkeiten – ob in...

  • Dorsten
  • 26.04.21
Kultur
Die beiden Museumspädagoginnen Antje Thul und Mareike Fiedler präsentieren eine Variante der weltberühmten Supermanncomicfigur: ein Teddy aus New York. 1932 ist die Comicfigur "superman" von zwei jungen jüdischen Amerikanern, welche aus Osteuropa einwanderten, erfunden worden. Die zugehörigen Comichefte gibt es dort seit 1938.
4 Bilder

Was Pippi Langstrumpf mit Steinkohlebergbau gemeinsam hat
Jüdisches Museum präsentiert westfälische Alltagskultur dynamischer denn je

Nach 17 Jahren war abermals ein neues Konzept für die ständige Ausstellung überfällig. Ende 2018 zeigt sich das Regionalmuseum rund um die gegenwärtige jüdische Lebenswelt im neuen Format: farbenfroher, übersichtlicher, interaktiver, kinderfreundlicher – ein Mitmachmuseum zum Anfassen, Staunen und Dazulernen. Eine Vielzahl von Themeninseln führt kleine und große Besucher von nah und fern selbsterklärend in den jüdischen Alltag: Nahrung, Sprache, Spiele, Religion, Arbeit, Weltsicht,...

  • Dorsten
  • 03.08.19
Politik
Claudia Middendorf zeigt sich beeindruckt von der erfolgreichen Arbeit der Lebenshilfe in Dorsten.
2 Bilder

Claudia Middendorf, CDU, zu Besuch bei der Lebenshilfe Dorsten
"Eingliederungshilfe ist vielfältig"

Claudia Middendorf, Behinderten- und Patientenbeauftragte der Landesregierung NRW, besuchte am Montag, 8. April, das Servicecenter der Dorstener Lebenshilfe. Middendorf: „Eingliederungshilfe ist vielfältig, darum sind mir Vor-Ort-Termine so wichtig. Neben unterschiedlichen Ausgangssituationen gibt es vielschichtige Problemlagen. Genau darüber möchte ich mich mit Ihnen austauschen.“ Nach einer Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden der Lebenshilfe Dorsten e.V., Ludger Cirkel, führte Geschäftsführer...

  • Dorsten
  • 14.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die integrative Spielegruppe für 1-3 Jährige im Integrativen Familienzentrum Pusteblume Dorsten nimmt noch Anmeldungen entgegen.

Die Dorstener Pusteblume hat noch Platz für Zuwachs
Im Nähcafé und der integrativen Spielgruppe sind noch Plätze frei!

Das Integrative Familienzentrum Pusteblume der Lebenshilfe Dorsten, Reiherstraße 87, 46282 Dorsten, hat in den folgenden Kursen noch freie Plätze: Integrative Spielgruppe für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren jeweils donnerstags, 17.Januar bis 04. Juli (20 Termine) 15:30 bis 17 Uhr Leitung: Antje Baumeister, Gymnastiklehrerin Gebühr: 81,70 Euro Kurs-Nummer: T 5714-401 NähcafeEltern und Erwachsene Montag, 11. März und Montag, 18.März (weitere Termine nach Absprache) 18:30 bis 21:30 Uhr Gebühr:...

  • Dorsten
  • 04.03.19
Politik

Michael Hübner besucht die Lebenshilfe Dorsten
Hübner würdigt das große Engagement in Dorsten und bespricht aktuelle Problemstellungen

Dorsten. „Inklusion schafft man nur gemeinsam!“ - darüber waren sich alle Beteiligten beim Besuch des Dorstener Landtagsabgeordneten Michael Hübner (SPD) im Lebenshilfe Center Dorsten einig. Beim Treffen in den Räumen der Lebenshilfe auf der Suitbertusstraße informierte sich Hübner über die Arbeit des Dorstener Trägervereins. Sichtlich beeindruckt zeigte sich Hübner vom vielfältigen Angebot der Lebenshilfe: „Es ist toll, mit welchem Engagement hier daran gearbeitet wird, dass Menschen mit...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Politik
Im Wahlkampf setzt Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann voll auf die rot-grüne Karte. Alle Fotos: Ingo Lammert
3 Bilder

"Die Frage ist: Wir oder die FDP?" Grünen-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann im Lokalkompass-Interview

Umfragen zufolge steuern die NRW-Grünen auf ein historisches Tief zu. Selbst der Einzug in den Landtag scheint fraglich. Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann zeigt sich kämpferisch: "Bis zum Schluss geben wir alles, was wir haben." Die Umfragewerte für die Grünen haben sich in den letzten Monaten halbiert und sind im Keller angekommen, nämlich bei fünf bis sechs Prozent. Sie selbst schließen das Scheitern an der Fünf-Prozent-Hürde nicht mehr aus. Was ist die Ursache? Löhrmann: Unsere Losung ist...

  • Düsseldorf
  • 02.05.17
  • 35
  • 4
LK-Gemeinschaft
Ein Fest der Unterschiede.
16 Bilder

Gelungenes Inklusionsfest im Hervester Leo

Das neue soziokulturelle Stadtteilzentrum „Das Leo“ in Hervest war am Samstagmittag, 5. März, ein Anziehungspunkt für Jung und Alt, für Personen mit und ohne Migrationshintergrund, für Menschen mit und ohne Behinderung; eben ein Ort für alle. Sowohl drinnen als auch Draußen war viel los. 20 Studierende der Fachrichtung der Heilerziehungspflege des Dorstener Paul-Spiegel-Berufskollegs hatten ein großes und buntes Fest unter dem Motto „Leben – gemeinsam können wir das“ organisiert. Das Fest war...

  • Dorsten
  • 14.03.16
Politik

Von-Ketteler-Schule war auf Einladung von Sven Volmering MdB (CDU) in Berlin

Für beide Seiten war es am Donnerstag eine echte Premiere. Viele der 30 Schüler, Eltern und Lehrer der von-Ketteler-Schule besuchten zum ersten Mal den Deutschen Bundestag in Berlin. Und auch für den neuen CDU-Bundestagabgeordneten Sven Volmering war es die erste Besuchergruppe, die er in Berlin begrüßen durfte. „Für mich war diese Einladung auch ein Zeichen, dass unsere Gesellschaft nicht immer über Politikverdrossenheit jammern darf und gleichzeitig aber ganze Gruppen in der politischen...

  • Dorsten
  • 20.12.13
Überregionales
Hildegard van Hüüt im Porträt...
5 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats: Hildegard van Hüüt aus Xanten

Wenn Bürger-Reporterin Hildegard van Hüüt in Xanten erscheint, wissen manche Leute angeblich sofort Bescheid und sagen "ach, der Lokalkompass ist auch wieder da". Lokalredakteur Christoph Pries kann jedenfalls bestätigen "Frau Hüüt ist uns schon lange durch ihren Fleiß und Enthusiasmus aufgefallen, da sie kontinuierlich interessante Berichte und Fotos in unserem Xantener Portal einstellt". Hier nun das Interview mit "Hille" Hüüt, auch bekannt als "BR HvH". Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind...

  • Essen-Süd
  • 01.10.13
  • 43
  • 34
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.