Integrationslotsen

Beiträge zum Thema Integrationslotsen

Vereine + Ehrenamt
Integrationslotsen leisten Hilfe zur Selbsthilfe.

Neuer Qualifizierungskurs
Ehrenamtliche Integrationslotsen werden gesucht

Integrationslotsen sind Menschen, die ehrenamtlich Geflüchteten, Migrantinnen und Migranten partnerschaftlich bei der Integration unterstützen.  Sie sind Begleiter, Vermittler, Sprach- und Kulturdolmetscher. Integrationslotsen informieren über Angebote und Möglichkeiten der Kommune und stellen Kontakte zu Institutionen, Organisationen oder zu Beratungsorganisationen her. Sie leisten Hilfe zur Selbsthilfe. Seit 2009 wurden bislang insgesamt 130 Integrationslotsen in Dorsten zertifiziert. Zurzeit...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Vereine + Ehrenamt
Franziska Heeg (stellvertretende Geschäftsführerin der Diözese Münster), Harald Koch (Diözesanreferent und Anne Kolkmann (Koordinatorin der Integrationslotsen in Wesel) (v. l. n. r.).

Malteser helfen Geflüchteten
Anne Kolkmann ist neue Koordinatorin des Integrationslotsendienstes in Wesel

Erste Hilfe, Sanitätsdienst und Hilfe bei Großveranstaltungen - das sind die Stichworte, die den meisten Menschen einfallen, wenn Sie an die Malteser denken.Das Betätigungsfeld des Malteser Hilfsdienstes ist allerdings wesentlich breiter gefächert. Beim Einsatz in den Erstaufnahmeunterkünften 2015/2016 leisteten auch die Malteser die elementare Erstversorgung für die neu angekommenen Geflüchteten.  Seit 2016 wird diese Arbeit mit dem durch Bundesmittel finanzierten „Integrationslotsen -...

  • Wesel
  • 09.05.19
Politik
2 Bilder

Mehr Unterstützung für ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in Marl

Die Stadt Marl möchte künftig besser mit den ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern zusammenarbeiten. Auf einer Info-Veranstaltung in der insel-VHS sicherte die Stadt jetzt mehr Unterstützung zu. Behandlungsscheine jetzt auch per E-Mail Dr. Barbara Duka setzte sich im Nachgang der Veranstaltung dafür ein, dass Behandlungsscheine für Asylbewerber ab sofort auch per E-Mail (asyl-krankenscheine@marl.de) angefordert werden können. Das Formular dazu steht unter...

  • Marl
  • 10.03.16
  • 2
Politik
Freuen sich mit den Absolventen: Der städtische Koordinator für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit Thomas Freck (1.v.r.) , insel-Mitarbeiterin Viola Vogt (2.v.r.) und Fachbereichsleiterin Marina Chatziioannidou (3.v.r.).

Stadt Marl bildet Integrationslotsen für Flüchtlinge aus

15 engagierte Bürgerinnen und Bürger haben sich in der insel-Volks-hochschule zu ehrenamtlichen „Integrationslotsen“ ausbilden lassen. In einer kleinen Feierstunde überreichte Volkshochschulleiterin Stefanie Dobberke jetzt Zertifikate. Flüchtlingen im Alltag zur Seite stehen Um Flüchtlinge in ihrem neuen Lebensumfeld zu unterstützen, haben sich 15 Teilnehmer in der Volkshochschule ausbilden lassen. Nun dürfen sie sich über ihre Zertifikate freuen. Stefanie Dobberke lobte das große Engagement...

  • Marl
  • 25.01.16
Überregionales
Im alten insel-Lesesaal nahmen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ihre Zertifikate entgegen.

Integrationslotsen in Marl erhalten Zertifikat

Das Pilot-Projekt „Integrationslotsen“ ist abgeschlossen. Die Stadt überreichte den 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat über die erfolgreiche Absolvierung des Qualifizierungsseminars. Bedarf wird weiter steigen Die Stadt sprach von einem „Akt der Menschlichkeit“ und motivierte zur Fortführung. „Der Bedarf an ehrenamtlichem Engagement wird weiter steigen“. „Es ist noch kein Ende der Zuwanderung abzusehen.“ Flüchtlinge ehrenamtlich unterstützen Die ausgebildeten Integrationslotsen...

  • Marl
  • 21.11.15
  • 3
Politik
Die Stadtverwaltung Marl qualifiziert ehrenamtlich tätige Bürger zu Integrationslotsen.

„Integrationslotsen“ sollen die neu ankommenden Flüchtlinge in Marl begleiten

Die Stadt Marl startet Ende August das Projekt „Integrationslotsen“. Ziel ist es, den neu ankommenden Flüchtlingen den Einstieg in die Gesellschaft zu erleichtern. Dafür sucht die Verwaltung ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger, die sich zum Lotsen ausbilden lassen wollen. Ausbildung schließt mit Zertifikat ab Die Ausbildung zum Integrationslotsen umfasst u.a. die Themen Integration und Zuwanderungsformen, Kommunikation und Gesprächsführung sowie Ehrenamt und Kultursensibilität. Auch die...

  • Marl
  • 06.08.15
  • 3
Kultur

Integrationslotsen

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert seit dem 19. September 2014 8 Integrationslotsen bei uns in Duisburg. Zumindest erging an diesem Tag der Förderbescheid. Mit einem Umfang von 10 Wochenstunden sind diese Integrationslotsen beim Verein für Sprachförderung Duisburg e. V. Angesiedelt. Fünf von ihnen sind rumänischsprachig, 3 sprechen Bulgarisch. „Aufgrund ihrer Herkunft haben diese Integrationslotsen einen leichteren Zugang zu den neu zugewanderten Menschen aus dem südosteuropäischen Raum und...

  • Duisburg
  • 05.02.15
  • 2
Überregionales
Die Integrationslotsen und ihre Begleiter freuen sich auf den Einsatz ab Januar.

Integrationslotsen helfen Einwanderern sich in der neuen Heimat zurecht zu finden

15 Integrationslotsen mit bulgarischen und rumänischen Wurzeln wurden innerhalb von vier Wochen in 60 Unterrichtsstunden von der AWO ausgebildet. „Die Lotsen sollen die Brücke für die Menschen sein, denen unser System noch völlig fremd ist. Besonders wichtig ist dabei, dass sie die Fähigkeit haben mit den Menschen zu kommunizieren, da sie ihre Sprache sprechen. Das macht das Verständnis sehr viel leichter. Diese begleitende Tätigkeit und vor allem die Hilfe beim Übersetzen ist der aller erste...

  • Gelsenkirchen
  • 15.12.14
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.