Internetpräsenz

Beiträge zum Thema Internetpräsenz

Politik
Tim Wortmann (FDP)

Aktuelle Informationslücken in Corona-Zeiten gravierend
FDP-Fraktion kritisiert Ausfall von Schulhomepages

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen zeigt sich entsetzt über die Berichte vom wochenlangen Ausfall zahlreicher Schulhomepages in Essen. Der schulpolitische Sprecher der Essener Liberalen, Tim Wortmann, fordert umgehende Nachbesserungen: „Die Internetpräsenz der Schule, die von den eigenen Kindern besucht wird, ist ein niederschwelliger Informationszugang für die Eltern. Fällt diese in der aktuellen Krisensituation aus, erschwert dies eine geordnete Wiederbeschulung sowie die Möglichkeiten...

  • Essen
  • 03.06.20
Ratgeber
Screenshot/Fotomontage

Internetseiten der Kreisverwaltung sind am Samstag und Sonntag nicht durchgehend online

Die Internetseite der Kreisverwaltung Wesel - http://www.kreis-wesel.de - und auch alle vom Kreis Wesel angebotenen Online-Services, wie z. B. KITA-Online oder auch die Wunschkennzeichenreservierung, sind von Samstag, 19. November, ab 14 Uhr bis Sonntag, 20. November, 13 Uhr, nicht erreichbar. Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) nimmt an diesem Wochenende umfangreiche Wartungsarbeiten an zentralen Systemen und Anwendungen vor. Dies teilt die Pressestelle der Kreisverwaltung mit.

  • Wesel
  • 15.11.16
Kultur
3 Bilder

Ein Jahr Kultur- und Bürgertreff Sauerland, ab jetzt kulturTREFFsauerland

Mit einer Namensänderung, einer Internetseite www.kulturtreff-sauerland.de und der Einladung zur Jubiläumsveranstaltung schlägt die Initiatorin Barbara Erdmann den Gong, um auch die Bürger auf das regelmäßige Kulturgeschehen im Foyer der Stadthalle Schmallenberg hinzuweisen, die noch keine Kunde davon erhalten haben. Der kulturTREFFsauerland, wie er sich ab jetzt nennt, lädt Bürger, Kulturbegeisterte, Politiker und Freunde des Sauerlandes herzlich zur Jubiläumsveranstaltung am 6. 8. 2013 um 19...

  • Gladbeck
  • 19.07.13
Ratgeber

Zweites Baumurnenfeld auf dem Waldfriedhof

Die städtischen Friedhöfe in Hemer bieten den würdigen Rahmen für Trauerfeiern und Beisetzungen verschiedener Art. Ein Thema, das von der Stadtverwaltung in den zurückliegenden Monaten hohe Wertschätzung und damit auch viele Neuerungen erfahren hat. Markus Falk von der Friedhofsverwaltung hat Orte für Abschied, Trauer und auch Hoffnung geschaffen. Diese sind derart vielfältig, dass für die städtischen Friedhöfe ein eigener Bereich auf der städtischen Homepage (www.hemer.de) eingerichtet wurde....

  • Hemer
  • 20.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.