Journalisten

Beiträge zum Thema Journalisten

Kultur
Menschen gehen in Flammen auf, werden vor den Bus gestoßen, erstochen: "Verrohung" ist der passende Titel für diesen Krimi von Herbert Beckmann.

Verrohung: Mädchen im Kino angezündet

Panik in einem Kino am Postdamer Platz: Ein Mädchen im Zuschauerraum geht buchstäblich in Flammen auf. Start einer Serie von brutalen, scheinbar unmotivierten und merkwürdig "öffentlicher" Morde, mit denen es der Berliner Profiler Eli Mattay zu tun bekommt. Die Bundeshauptstadt wird mit einer Welle von wahnwitzigen Nachahmungstaten überrollt. Aber zum Lachen ist das alles nicht, trotz des bissigen Humors. Dada ist überall Brillant, pointiert und erschreckend realistisch kommt dieser...

  • Herten
  • 09.03.14
Überregionales
Friederike Tautz hat mit ihren knapp 22 Jahren schon einiges durchgemacht - und ist zurück im Leben.
4 Bilder

Friederike Tautz ist zurück im Leben

Von einem Tag auf den anderen war plötzlich alles anders. Friederike Tautz lag wochenlang im Koma und musste um ihr Leben kämpfen. Überlebt hat sie einen schlimmen Autounfall und arbeitet emsig daran, die Folgen zu überwinden. Ein schöner Morgen im Herbst. Friederike Tautz aus Herten, seit vier Wochen überglücklich in Innsbruck studierend, war um 7.30 Uhr mit dem Auto unterwegs auf den Weg zur Uni. Ein schwerer Unfall änderte alles. Es war der 10. Oktober 2012. „Ich muss von der Straße...

  • Herten
  • 26.02.14
  •  3
  •  1
Kultur
Der Thriller "Fehlurteil" von Sascha Berst erscheint im Februar 2014 druckfrisch im Gmeiner-Verlag.

"Fehlurteil": Richter beugen Recht

Menschlich überzeugend, ungemein spannend und dabei sach- ,weil rechtskundig ist der erste Krimi von Sascha Berst. In "Fehluteil" legt er einen Justiz-Thriller hin, der in seiner Zunft für Diskussionen sorgen dürfte und Leser bis zur letzen Zeile zu fesseln vermag. Von Hause aus ist der Krimi-Debütant promovierter Anwalt und lebt in Freiburg. Hier spielt auch sein erster Roman: "In "Fehlurteil" muss sich eine junge Staatsanwältin 1992 mit einem unglaublichen Fall herumplagen: Ein älterer...

  • Herten
  • 04.02.14
Sport
Sympathischer Fußball-Talk: Alexander Bommes und Lothar Matthäus beim ARD Sportschau Club - live aus Herten aus dem RevuePalast Ruhr.
22 Bilder

Sportschau Club: So läuft's in Herten - Lob von Lothar Matthäus

Mehr Fußball - außerhalb eines Stadions - geht nicht: Der ARD Sportschau Club zeigt: ein wichtiges Spiel und berühmte Gäste mit Fußball-Sachverstand. So spannend wie lustig. Das alles bekommt man in Herten geboten, nämlich in der Untertagebar des RevuePalast Ruhr auf Ewald. Ein Erfahrungsbericht vom Rückrundenstart mit Lothar Matthäus als Stargast - der hinter den Kulissen nicht mit Lob fürs Ambiente sparte: Die ehemalige Heizzentrale der Zeche Ewald hat Christian Stratmann in einen...

  • Herten
  • 25.01.14
  •  4
Kultur
Jasmin Tabatabai bei den Ruhrfestspielen 2014: "Eine Frau". Liederabend mit dem David-Klein-Quartett. Theaterzelt am Festspielhaus, 29.-31. Mai.
5 Bilder

Ruhrfestspiele 2014: Inselreiche - Sehnsucht, Abenteuer, Entdeckungen

Heiße News für Kulturfans: Weltstars wie Charlotte Rampling, Isabelle Huppert, Barry McGovern („Braveheart“) und Michael Gambon (der Dumbledore aus den Harry-Potter-Filmen) geben sich die Ehre bei Ruhrfestspielen 2014. Christoph Maria Herbst macht Musik, Jasmin Tabatabai auch. Corinna Harfouch ist erstmals als Regisseurin zu erleben. Unter dem Motto „Inselreiche: Land in Sicht - Entdeckungen“ nehmen die Ruhrfestspiele die Besucher vom 1. Mai bis 15. Juni mit nach Island, Australien, Irland,...

  • Recklinghausen
  • 22.01.14
  •  7
Sport
Weltmeister, Weltfußballer, Womanzier: Lothar Matthäus, TV-Fußballexperte, kommt am 24. Januar nach Herten in den ARD Sportschau Club.
5 Bilder

ARD Sportschau Club: Live aus Herten mit Lothar Matthäus

Ob ein Gast wohl jemals gegen den netten Alexander Bommes so ausfällig werden könnte wie seinerzeit Rudi Völler gegen „Waldi“ Hartmann? Kaum anzunehmen. Aber: Der ARD Sportschau Club ist immer ein spannendes Stück Fußballgeschichte. Darum darf man gespannt sein, wenn am kommenden Freitag, 24. Januar, mit dem Start der Bundesliga in die Rückrunde wieder der ARD-Tross in Herten einfällt: Auf dem Gelände der Zeche Ewald, im RevuePalast Ruhr, wird Bommes zum Spiel Borussia Mönchengladbach...

  • Herten
  • 22.01.14
Sport
"Blond kickt gut" von Jessica Kastrop ist druckfrisch erschienen. Es ist nach "Liebe in Zeiten der Champions League" das zweite Buch der Sportjournalistin.

Jessica Kastrop: Blond kickt gut - doofer Titel, gutes Buch

"Jessica Kastrop - das ist doch die, die den Ball an den Kopf bekommen hat", fällt vielen Menschen zur berühmten Sportfrau von Sky ein. Genau: Seit vor laufender Kamera ein Querschläger von Khalid Boulahrouz aus vierzig Meter Entfernung die Moderatorin am Hinterkopf traf, läuft Jessica Kastrops Karriere rund. Wer im Buchhandel nach dem Schmöker greift, weil ihn der Titel antörnt, dürfte enttäuscht werden: Jessica Kastrop ist eine Dame mit Stil, Erfahrungen, Sinn für Humor und...

  • Herten
  • 08.01.14
  •  1
LK-Gemeinschaft
Rainer Märker, technischer Leiter des Theater Marl, findet seinen Kollegen Mister T. schön pflegeleicht.
8 Bilder

Talk mit Teppich im Theater Marl

Dieser Teppich ist außergewöhnlich. Er sieht nicht nur gut aus, er kann sogar sprechen. Von „ganz unten“ gewinnt man interessante Eindrücke. Mister T. nennt sich der Boden im Theater Marl. Zum Jahresende rollen wir den „Talk mit Teppich“ aus. Sie gelten bei Ihren Kollegen als erfreulich strapazierfähig und sind topfit. Was ist Ihr Geheimnis: Jede Menge Teppich-Shampoo? Oder legen Sie sich freiwillig unter den Hochdruckreiniger? Mister T.: „Danke für die Blumen, aber ich habe schon so meine...

  • Marl
  • 27.12.13
  •  1
Kultur
Christian Stratmann ist ein umwerfender Auktionator für den guten Zweck.
25 Bilder

Ruhrfestspiele: Promi-Bilder ersteigern und helfen - mit Christian Stratmann

Was haben Nina Hoss, Tobias Moretti, Cornelia Froboess und Samuel Finzi gemeinsam? Diese und weitere Stars glänzten nicht nur bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, sondern sie haben Bilder gemalt. Die kann man ersteigern! Und damit die wichtige Arbeit des Ambulanten Kinder-Hospizdienstes im Kreis Recklinghausen finanziell unterstützen. Als Auktionator ehrenhalter fungiert auf unnachahmlich-heitere Weise Christian Stratmann. Der Prinzipal (Mondpalast in Wanne-Eickel, Kammerspielchen,...

  • Recklinghausen
  • 20.11.13
  •  1
  •  3
Überregionales

Happy Birthday: Prinz Charles wird 65

Während andere sich mit 65 Jahren längst im Ruhestand befinden oder sich zumindest gedanklich damit anfreunden, hat der britische Thronfolger seine „berufliche Zukunft“ als König noch vor sich. Am morgigen Donnerstag, 14. November, feiert Prinz Charles Philip Arthur George seinen 65. Geburtstag. Und was wünscht man dem Nicht-Ruheständler, dem „König in Wartestellung“? Danach haben wir Persönlichkeiten gefragt, die ihre berufliche Karriere bereits beendet haben. Prominente...

  • Schwelm
  • 13.11.13
  •  7
  •  1
Überregionales
Rebecca bedankt sich beim Stadtspiegel - und die vielen ermutigenden Reaktionen auf ihr Schicksal.
2 Bilder

Rebecca S.: Endlich Geld auf dem Konto - Hilfsbereitschaft groß

Genau 24 Jahre alt ist Rebecca S. jetzt - und weiterhin ohne Arbeit. Vor allem brauchte die junge Frau, die seit Ostern ohne einen Cent in der Tasche (über-)leben musste, dringend Geld. Mit einer guten Nachricht hat sich Rebecca jetzt wieder beim Stadtspiegel gemeldet. Dankbar ist die 24-Jährige und strahlt: „Schauen Sie mal, ich habe Nachzahlungen vom Jobcenter bekommen!“ Das war für die arbeitslose Hertenerin zuständig. „Ich bekam monatelang schlecht Kontakt zum Sachbearbeiter, und Geld...

  • Herten
  • 31.10.13
  •  2
  •  1
Überregionales
Birte Glang (Szene mit Peter Kremer) verkörpert die elegante Valery Miller, das Entführungsopfer
2 Bilder

Birte Glang: Tolle Quoten für "SOKO Wismar"

Ihre Liebe gehört den Pferden und der Schauspielerei: Birte Glang ist auf roten Teppichen und vor laufenden Kameras genauso sicher unterwegs wie im Sattel. Davon konnten sich TV-Zuschauer am Mittwoch, 30. Oktober, überzeugen: Um 18.05 Uhr war Birte Glang in der ZDF-Reihe „SOKO Wismar“ zu sehen. Nach 18 Uhr dominierte der Krimi mit 3,93 Millionen Zuschauern und starken 19,3 Prozent Marktanteil. Schon oft bewies die gebürtige Recklinghäuserin, dass Sport und Natürlichkeit zu ihrem Leben...

  • Recklinghausen
  • 30.10.13
Kultur
Das neue Krimi-Autorenduo Kerstin Herrnkind und Walter K. Ludwig hat ein hiochkarätiges Debüt vorgelegt.

Tod eines Mathematikers: Mörderisch spannend

Es gibt Krimi-Titel, die brennen sich einem ein. „Tod eines Mathematikers“ vom Autoren-Duo Kerstin Herrnkind und Walter K. Ludwig gehört dazu. Geplagte Pennäler, die binomische Formeln und Kurvendiskussionen zur Verzweiflung bringen oder gebracht haben, werdennach diesem schaurig-schönen, spannenden Thriller gieren. Die Heldin in diesen furiosen Debütroman ist ein schickes, rothaariges Luder namens Alexandra Katzenstein. Beruflich ist die Bremerin eine knallharte Polizeireporterin, seelisch...

  • Herten
  • 29.10.13
  •  3
Überregionales
Rebecca S. geht selbst auf Arbeitssuche - bisher vergebens.

Unverschuldet in Not: Rebecca S.

Mit Anfang 20 hat man noch das ganze Leben vor sich. Aber Rebecca S. ist verzweifelt, möchte leben statt nur überleben. Seit Ostern steht sie ohne einen Cent da. In ihrer Verzweiflung hat sie sich an den Stadtspiegel gewandt. Ohne ihren Vater, zu dem die junge Frau in Herten gezogen ist, könne sie buchstäblich nicht überleben, so die junge Frau. Klartext: „Ich hätte nichts zu essen und keine Wohnung.“ Rebeccas Schicksal macht betroffen: Sie musste ihre Ausbildung zur Masseurin abbrechen....

  • Herten
  • 25.10.13
  •  1
Kultur
"Sxchwarzlicht" von Horst Eckert ist druckfrisch bei Wunderlich erschienen.

Horst Eckert: "Schwarzlicht" heizt ein

Sündhaft spannend ist „Schwarzlicht“, der neue Polit-Thriller von Horst Eckert. Darin lässt der Krimi-Starschreiber den NRW-Ministerpräsidenten tot in einem Swimmingpool treiben. Sechs Tage vor der Wahl. Sexuelle Eskapaden, schwarze Kassen, über Leichen gehende Wirtschaftsbonzen, größenwahnsinnige Politiker und Polizisten mit befleckter Weste bestimmen das neue Werk um die „Festung“, wie das Düsseldorfer Präsidium in Eckerts Krimiserie genannt wird. In der Sache ermittelt (von den eigenen...

  • Herten
  • 22.10.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Hartmut Pirker mit den Umschlägen der drei Briefe, die viel zu spät im Briefkasten landeten.

Schneckenpost: Job-Chance futsch

Die schriftliche Einladung zu einem Gespräch ist eine erste, wichtige Hürde, die bei Bewerbungen genommen werden muss. Aber Florian (23) freute sich nicht, als der Brief von der Stadt Herten kam, bei der er sich beworben hatte: Er war entsetzt. Warum, darüber macht Vater Hartmut Pirker seinem Ärger Luft. „Die Einladung zum Vorstellungsgespräch landete am Dienstag, 17. September, zwischen 14 und kurz vor 16 Uhr in unserem Briefkasten in Westerholt.“ Der Vorstellungstermin war am 17....

  • Herten
  • 26.09.13
Politik
Vor dem Gang zur Urne noch Fragen?

Bundestagswahl 2013: Aufklärung und Entscheidungshilfen

In den vergangenen Wochen haben wir auf lokalkompass.de viele interessante Beiträge zur Bundestagswahl gelesen, haben viel debattiert und schließlich auch unsere eigenen Wahlen veranstaltet. Doch so langsam wird es ernst: am Sonntag, 22. September, findet die Bundestagswahl statt. Dieser Beitrag bietet ein paar letzte Tipps zur Orientierung.Erststimme, Zweitstimme, Koaltionsverhandlung - wie genau "funktioniert" noch mal die Bundestagwahl? Was läuft da eigentlich ab? Eine hilfreiche Erläuterung...

  • Düsseldorf
  • 20.09.13
  •  1
Politik
Wer trifft am Sonntag welche Wahl? Zur Bundestagswahl am 22. September gibt es auf lokalkompass.de sehr viele interessante Berichte aus der Region.
2 Bilder

Bundestagswahl 2013: spannende Beiträge in unserem Portal

Die Bundestagswahl ist derzeit ein Top-Thema. Das gilt auch für den Lokalkompass: Auf unserer Plattform sind in den letzten Wochen über 300 Beiträge unter dem Schlagwort Bundestagswahl 2013 erschienen. Die auf dieser Themenseite zusammengestellten Berichte verdeutlichen erneut, welch spannende Vielfalt sich ergeben kann, wenn Redaktionen und Bürger-Reporter ein Portal gemeinsam mit Inhalten füllen und einander im Bestfall sogar ergänzen. Der Lokalkompass will Orientierung in verschiedene...

  • Düsseldorf
  • 18.09.13
  •  5
Überregionales
Marie S. * sollte für 14 Tage in die Kurzzeitpflege. Sie starb im Krankenhaus. (Name von der Redaktion geändert.)
2 Bilder

Spuren schweren Leidens: Wurde Marie S.* misshandelt?

Es gibt Schicksale, die auch erfahrenen Reportern unter die Haut gehen. Dass, was Marie S.* vor ihrem Tod erlitten haben muss, zeugt von großem Leid. Marie S. * starb im Alter von 91 Jahren im Krankenhaus. Sie war von Kopf bis Fuß mit Wunden übersät. Das ist aus insgesamt zehn Fotos, die dem Stadtspiegel Herten und dem Wochenblatt Herne vorliegen, ersichtlich. Das sagt auch ihre Tochter. Die in Herten lebende Monika R.* (* sämtliche Namen von der Redaktion geändert) hatte ihre an Demenz...

  • Herten
  • 05.09.13
  •  3
Überregionales
Wie es zu dem Brand kam, steht noch nicht fest.
4 Bilder

Feuerwehr löscht brennende Strickwarenfabrik in Scherlebeck

Eine Rauchwolke lag über Scherlebeck, war deutlich in Marl und Recklinghausen-Hochlar wahrzunehmen. Grund: Seit kurz nach 18 Uhr brannte in Herten-Scherlebeck die "R und B"- Strickwarenfabrik an der Scherlebecker Straße 204. Sämtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr in Herten waren im Einsatz, das bestätigte die Kreisleitstelle in Recklinghausen. Wie es zu dem Brand in dem Gewerbebetrieb kam und wie hoch der angerichtete Sachschaden ist, steht noch nicht fest. Straße gesperrt Vier C-Rohre...

  • Herten
  • 02.09.13
  •  3
Sport
Da fliegt er: Sebstian Vettel prüfte die Piste fürs Red Bull Seifenkistenrennen auf der Halde Hoheward persönlich - in einem roten Fahrzeug.
351 Bilder

Red Bull Seifenkistenrennen: Vettel fliegt - Zeitrider siegen

Wie bei der Formel 1: Vettel kam blitzschnell. Beim Red Rull Seifenkistenrennen auf der Halde Hoheward in Herten war die Begeisterung der Menscnenmassen riesengroß. Die Jury war mit The Boss Hoss, Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (sehr lustig: er fuhr die Strecke mit einem r o t e n Wagen ab) und Skispringer Sven Hannawald prominent besetzt. Das ließen sich rund 55.000 Zuschauer - 40.000 waren erwartet worden - nicht entgehen. Über 70 Teams waren am Start der 500 Meter langen...

  • Herten
  • 14.07.13
  •  1
Sport
"Auf Asche" ist ein rechter Knüller für Fußball-Fans. Unbedingt lesen!

Buchtipp: Von Bolzplätzen und echten Kerlen

Echte Kerle erkennt man an den Drecksnarben in den Knien und an den Schienbeinen. Echte Kerle haben nämlich auf Asche Fußball gespielt, und das zeichnet Männer fürs Leben. Nicht nur körperlich. Davon handelt eine Sammlung witziger und feuriger Kurzgeschichten. Ben Redelings und Sascha Theisen haben sie in dem Buch "Auf Asche - Unwiderstehliche Bolzplatz-Erinnerungen" herausgegegeben und auch selbst dazu beigetragen. Es sind wunderbare Geschichten, und sie erklären anschaulich das Phänomen,...

  • Herten
  • 08.07.13
Kultur
Keine Bange, Prince Charles tut nichts.
4 Bilder

Friedhof der Träume: Fotos von Peter Kallwitz

Die Fotos von Peter Kallwitz sind düster, sexy, witzig, auf jeden Fall außergewöhnlich. Er hat Modefotos in einer ganz besonderen „Location“, nämlich auf dem „Friedhof der Träume“, gemacht. Und die zeigt der Marler jetzt bei einer spektakulären Ausstellung. In der Galerie der Traumfänger auf Fürst Leopold in Dorsten sind ab Freitag diese Bilder zu sehen. Es waren Shootings in einer außergewöhnlichen Atmosphäre. Man sieht beispielweise einen originalen Rolls Royce der britischen Queen - und...

  • Marl
  • 03.07.13
  •  1
  •  1
Überregionales
Christian Kuck ausnahmsweise einmal selbst vor der Kamera, mit Selbstauslöser fotografiert.
5 Bilder

Die Kunst des Weglassens: Christian Kuck, Fotograf

Mit 16 hat er noch sein Skateboard in Herten über den Asphalt gejagt, nur ein Jahr später packte Christian Kuck eine Leidenschaft, die er längst zu seinem Beruf gemacht hat: Fotografieren. „Nachdem ich zum ersten Mal die alte Spiegelreflexkamera meines Vaters in die Hände bekommen hatte, hat mich die Fotografie bis heute nicht mehr losgelassen.“ Die ersten Internationalen Fototage in Herten festigten seinen Entschluss, die Fotografie zum Beruf zu machen. Geschichten erzählen mit...

  • Herten
  • 21.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.