Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

LK-Gemeinschaft
Im Laufe der Zeit erlebt so ein Schullandheim durchaus kuriose Geschichten. Oder warum ist das Auto im Pool?. Foto: privat
2 Bilder

Was zum Geier macht das Auto im Pool?
85 Jahre Waldmannshausen: Geschichten und Erinnerungen aus dem Schullandheim gesucht

Der Verein "Schullandheim Burg Waldmannshausen" betreibt das Schullandheim nun schon seit 85 Jahren. Der Verein wurde im Jahre 1926 gegründet, nachdem ehemalige Schüler der Oberrealschule Hagen ("Jahn-Oberschule zu Hagen") im Zuge der Feierlichkeiten des 100-jährigen Bestehens ihrer alten Schule ein Jubiläumsgeschenk überreichten. Das von ihnen gespendete Geld bildete die Grundlage für die Stiftung einer Stätte der Jugend zur körperlichen und seelischen Erholung wie auch der Erziehung zur...

  • Hagen
  • 15.10.20
Reisen + Entdecken
Zum Jubiläum haben die Verantwortlichen ganz besondere Schmankerl in die aktuelle Ausgabe der Hohenlimburger Heimatblätter gepackt.

Vollgepackte Ausgabe
Festschrift zum100. Geburtstag: Verein für Orts- und Heimatkunde Hohenlimburg feiert Jubiläum

100 Jahre Verein für Orts- und Heimatkunde Hohenlimburg; Der große Festakt zum Vereinsjubiläum mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach im Hohenlimburger Rathaus fiel leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Das gilt auch für den im Kulturzentrum Werkhof geplanten Bürgernachmittag.Doch der Verein, der älteste seiner Art in Hagen wie im einstigen Kreis Iserlohn, lässt sich nicht unterkriegen. Punktgenau zum 100. Jahrestag seiner Gründung ist es ihm gelungen, eine ausgesprochen respektable...

  • Hagen
  • 02.10.20
Ratgeber
 Unser Foto zeigt(v.li.): Filmemacher Bernd Emde, Stadt- und Kreisarchiv-Leiterin Stephanie Pätzold, Georg Leber (Heimatverein), Bernd Jindra (Bürgerforum Esborn), die städtische Ehrenamtskoordinatorin Marietta Elsche und Bürgermeister Frank Hasenberg.

Es wird gefeiert
Seit 50 Jahren: Von Wetter an der Ruhr zu Wetter (Ruhr)

„Eigentlich wären wir jetzt fast durch mit unseren Veranstaltungen zum Stadtjubiläum, aber aufgrund von Corona geht es jetzt erst richtig los“, ordnet Mitorganisatorin Marietta Elsche von der Stadt Wetter das Feiern des Jubiläums „50 Jahre Stadt Wetter (Ruhr)“ ins Corona-Geschehen ein. Zwar gab es digitale Fotoaktionen für die Bürger, aber so richtig gefeiert wird nun am Samstag, 3. Oktober, von 10 bis 20 Uhr im Stadtsaal. Als Kooperationspartner waren für die Vorbereitung dieser Jubiläumsfeier...

  • Hagen
  • 26.09.20
LK-Gemeinschaft
Die vier Jubiläums-Logos stehen bis Donnerstag, 8. Oktober zur Abstimmung bereit.
4 Bilder

275 Jahre Hagen
"vier flüsse - ein impuls" oder lieber "#hagenliebe": Jetzt abstimmen für das offizielle Jubiläums-Logo

Bis zum 8. Oktober beteiligen 2021 heißt es 275 Jahre Hagen. Zu diesem besonderen Anlass wird wird das ganze kommende Jahr dem Stadtjubiläum gewidmet. Der Startschuss ins Jubiläumsjahr fällt aber schon heute: Ab sofort haben alle Hagenerinnen und Hagener die Möglichkeit, für das Logo zum Stadtjubiläum abzustimmen. Unterschiedliche kreative Köpfe haben die vier Entwürfe "vier flüsse - ein impuls", "Kompakt & klar", "#hagenliebe" und "Viele Teile ergeben ein Ganzes" gestaltet. Das...

  • Hagen
  • 25.09.20
Vereine + Ehrenamt
für 10 Jahre Ehrenamt geehrt, Uwe Soicke im Kultopia Hagen
5 Bilder

Bärenstark für die AIDS-Hilfe
10 Jahre dabei - Uwe Soicke

Für 10 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit wurde der Rechtsanwalt und Steuerberater Uwe Soicke am vergangenen Freitag im Rahmen der Jahreshauptversammlung der AIDS-Hilfe Hagen geehrt. In der Hagener AIDS-Hilfe   arbeiten neben den sechs haupt- und nebenamtlichen Angestellten über 35 ehrenamtlich Engagierte, die sich im Jahresdurchschnitt etwa 6600 Stunden für unsere Arbeit eingesetzt haben. Seit zehn Jahren ist unermüdlich Uwe Soicke dabei, der wie alle zuerst in der Lernwerkstatt HIV...

  • Hagen
  • 19.08.20
LK-Gemeinschaft
Seit zehn Jahren gibt es das Gemeinschaftsprojekt Kinderschutzambulanz Hagen (v.l.): Silvia Straube, Vanessa Broschat, Detlev Reinke, Reinhard Goldbach, Reiner Rohrhirsch, Susanne Lossau und Reinhard Meng.

Jubiläum
Für den Kinderschutz: Kinderschutzambulanz Hagen feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Als Hagener Gemeinschaftsprojekt macht sich die Kinderschutzambulanz der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen für Kinder stark. Jetzt feiert die Einrichtung ihr zehnjähriges Bestehen.  „Viele Akteure aus den Bereichen der Politik, Verwaltung, Medizin, der Jugendhilfeträger und engagierte Einzelpersonen, haben sich vor mehr als zehn Jahre auf den Weg gemacht, die Kinderschutzambulanz zu konzipieren und zu gründen“, erinnert sich Reiner Rohrhirsch, Leiter der Einrichtung der Ev. Jugendhilfe, eine...

  • Hagen
  • 01.08.20
LK-Gemeinschaft
Die Abschlussklasse von 1995 der Realschule am Bleichstein.

Suche nach Abschlussjahrgang
Die Klasse von 1995: Mitschüler der Realschule am Bleichstein gesucht

Der Abschlussjahrgang 1995 der Realschule am Bleichstein will jetzt sein 25-jähriges Jubiläum feiern. Leider konnten die Initatioren bislang nicht die Anschriften aller ehemaligen Mitschüler herausfinden. Daher hilft der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke gern bei der weiteren Suche: "Wir, der Abschlussjahrgang 1995 der Realschule am Bleichstein, möchten gern unser 25-jähriges Jubiläum mit einem Klassentreffen feiern. Wenn Du Dich selbst oder eine Person auf dem Bild wiedererkennst, sende eine...

  • Hagen
  • 26.06.20
Fotografie
„Ich sehe den Himmel offen“, lautet die aktuelle Ausstellung der Fotofreunde Hagen.

25 Jahren Stephanuskirche
Grandiose Bilder zum Jubiläum: Online-Ausstellung der Fotofreunde Hagen

Vor 25 Jahren wurde das Gemeindezentrum Stephanuskirche am Kuhlerkamp eingeweiht, und genauso lange werden kleine Fotoausstellungen im dortigen Foyer durch Mitglieder des Fotofreundevereins Hagen ausgerichtet. Zum Gemeindejubiläum hat der Verein eine Ausstellung zum Thema „Ich sehe den Himmel offen“ zusammengestellt, denn so lautet die Inschrift auf der Glocke des Gemeindezentrums. Wegen der Corona-Krise können die Bilder allerdings leider zurzeit nur auf der Web-Seite des Vereins gezeigt...

  • Hagen
  • 17.06.20
Reisen + Entdecken
Zum Jubiläum können Interessierte auf der Homepage der Stadt Wetter einen virtuellen Rundgang durch das schöne Haus unternehmen. 125 Jahre alt ist jetzt die Villa Vorsteher.
Video

Film zum 125. Jährigen Jubiläum
Ein Hausherr führtdurch seine Villa: Rundgang durch das Bürgerhaus Vorsteher

Eine Villa, ein Mann, ein Jubiläum: Die Villa Vorsteher, ehemalige Heimstätte des wetterschen Ehrenbürgers Gustav Vorsteher, wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Eigentlich wollte die Stadt Wetter am 29. Mai zu einem bunten Tag der Offenen Tür in die Villa Vorsteher einladen – leider kam das Coronavirus dazwischen. Aber da dieses Jubiläum nicht ungefeiert bleiben sollte, hat die Stadt Wetter in Zusammenarbeit mit der Stadtarchivarin Stephanie Pätzold sowie der Lichtburg ein kleines Jubiläumsvideo...

  • Hagen
  • 05.06.20
Ratgeber
Das Gemeindezentrum Stephanuskirche wurde vor 25 Jahren feierlich eingeweiht.

Am Pfingstsonntag
Stephanuskirche feiert Jubiläum: Vor 25 Jahren wurde Gotteshaus eingeweiht

Am Pfingstsonntag vor 25 Jahren wurde am Kuhlerkamp das neue evangelische Gemeindezentrum Stephanuskirche eingeweiht. Und eine große Gemeinde freute sich über das neue Zuhause. Am diesjährigen Pfingstsonntag, 31. Mai, wollte die Ev.-Luth. Pauluskirchengemeinde dieses Jubiläum feiern. Beides ist wegen der Corona-Krise nicht möglich. Pünktlich zum Jubiläum des Gemeindezentrums gibt die Paulus-Kirchengemeinde übrigens eine Festschrift heraus. Sie beschreibt das Gebäude und seine Vorgeschichte,...

  • Hagen
  • 28.05.20
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf die kommende Veranstaltung (v.li.): Eva-Maria Klein (Studienleitung Fremdsprachen), Holger Flick (Studienleitung Politik, Geschichte, Recht und Finanzen) und Bianca Sonnenberg (VHS-Leitung).

Tag der „Offenen Tür“
(W)Intermezzo: Villa Post gibt Einblick in die Vielfalt des VHS-Lebens

Die Türen der Villa Post öffnen sich am Freitag, 3. Januar 2020, von 14 bis 18 Uhr zu einem Tag der „Offenen Tür“ mit vielen spannenden Angeboten aus den unterschiedlichen Fachgebieten, mit denen Besucher sich einen Einblick in die Vielfalt des VHS-Lebens verschaffen können.  Ab 14 Uhr vermittelt der Workshop „Acrylmalerei“ nicht nur unterschiedliche Maltechniken, sondern schult auch eigene Ideen und Wahrnehmungen. In dem Kurzworkshop „Gut bei Stimme“ kann man sich ganz der eigenen Stimme...

  • Hagen
  • 29.12.19
LK-Gemeinschaft
 Blicken mit Spannung auf das kommende Jahr (v.li.): Holger Flick (Studienleitung Politik, Geschichte, Recht und Finanzen), Eva-Maria Klein (Studienleitung Fremdsprachen) und Bianca Sonnenberg (VHS-Leitung).[spreizung]#?[/spreizung]Foto: Stadt Hagen

100 Jahre Volkshochschule:
Die VHS Hagen erfüllt Wünsche

Wünsche werden wahr - die Volkshochschule feiert im Studienjahr 2019/2020 ihren 100. Geburtstag und schenkt den Hagener Bürgerinnen und Bürgern 100 besondere Begegnungen: Firmen, Vereine oder Privatpersonen öffnen an einem Tag ihre sonst verschlossenen Türen. Die ersten 50 Veranstaltungen stießen auf riesengroßes Interesse. Jetzt liegt der neue Flyer mit weiteren 50 Begegnungen vor. Rechtzeitig vor Heiligabend veröffentlicht ist er damit auch ein besonderes Weihnachtsgeschenk an alle...

  • Hagen
  • 18.12.19
Reisen + Entdecken
Vom 6. bis 8. Dezember wird die Hansestadt zum Weihnachtsdorf.

Breckerfelder Weihnachtsmarkt 2019
40. Jubiläum: Vom 6. bis 8. Dezember wird die Hansestadt zum Weihnachtsdorf

Auch dieses Jahr findet wieder der Breckerfelder Weihnachtsmarkt rund um die Ev. Jakobus-Kirche im Herzen von Breckerfeld statt. Es ist ein Weihnachtsmarkt, der sich durch seine besinnliche Atmosphäre auszeichnet. Rund 40 Stände fügen sich in die Nischen und Winkel der Jakobus-Kirche ein. Dazu bereichern weitere Stände im Bereich der Schulstraße den Markt. Lichterketten und der beleuchtete Weihnachtsbaum am Eingang zur Jakobus-Kirche sorgen für eine vorweihnachtliche, stimmungsvolle...

  • Hagen
  • 06.12.19
LK-Gemeinschaft
Das Kunstquartier Hagen.

Museum wird zur Bühne
Die Lange Nacht der Kunst: Zehn Jahre Emil Schumacher Museum und Kunstquartier Hagen

Museumsräume verwandeln sich für eine Nacht in Bühnen: Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums von Emil Schumacher Museum und Kunstquartier Hagen feiert das Kunstquartier am Samstag, 7. Dezember, zum dritten Mal zusammen mit dem Theater Hagen eine „Lange Nacht der Kunst“. Die Türen der Veranstaltung öffnen sich um 19 Uhr, die Höhe des Eintritts bestimmen die Gäste selbst. In den folgenden Stunden können die Besucher die theatralisch verwandelten Museumsräume auf eigene Faust durchwandern,...

  • Hagen
  • 29.11.19
Kultur
Frank Walter , Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HagenHerdecke (re.), freut sich zusammen
mit Bernhard Paura und dessen Frau Helga auf die anstehende Jubiläumsausstellung.)

Ganz große Kunst
"Bernhard Paura = 80 Jahre: Ausgewählte Arbeiten": Ausstellung im Sparkassen-Karree

Die Bilder des bekannten Hagener Künstlers sind unverwechselbar- ebenso wie er selbst. Und so wie an seinen Bildern gehen auch an ihm die Spuren der Zeit nicht vorbei. Die Rede ist von Bernhard Paura, der in diesem Jahr sein 80. Lebensjahr vollendet hat. "Das Thema „Zeit“ ist den Werken Pauras immanent. Die Spuren der Zeit, der Zeitläufe sind seinen Bildern und Skulpturen eingeschrieben. Die Arbeit der Zeit an den Materialien, die der Künstler für seine Werke verwendet, ist deren...

  • Hagen
  • 15.11.19
Vereine + Ehrenamt
Gruppenfoto der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler mit ihrem Trainerteam sowie dem Vorstand des Vereins.
4 Bilder

Herbstfest am Samstag
Ru(n)der-Geburtstag: Ruderclub feiert sportliche Erfolge und 90. Vereins-Geburtstag

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit und die Mitglieder des Ruderclubs „Westfalen“ Herdecke feierten die sportlichen Erfolge traditionell beim Herbstfest. In diesem Jahr stand das Herbstfest jedoch nicht nur im Zeichen der Ehrungen der Erfolgreichen mit ihrem Trainerteam. Mit der Vereinsgründung des Ruderclubs am 9. Oktober 1929 feierte der Verein auch 90. Geburtstag. Insgesamt 22 Sportlerinnen und Sportler durfte der Verein beglückwünschen. Zehn Kinder, sechs Juniorinnen und...

  • Hagen
  • 08.11.19
  • 1
Sport
Eine tolle Jubiläumsveranstaltung gab es beim BSC-Haspe.
6 Bilder

Bildergalerie zum 70. Vereinsgeburtstag
Hasper Boxer beschenkten sich selbst: 350 Zuschauer bei Jubiläumsveranstaltung des BSC

Er riss die Arme nach oben und ließ seiner Freude freien Lauf: Am Ende stand Fisnik Haziri jubelnd im Ring. In der dritten Runde bezwang der Boxer aus Haspe seinen Gegner durch einen technischen K.o.. Dabei musste der 24-Jährige im Vorfeld lange pausieren, berufliche Gründe ließen nur wenig Training zu. Umso glücklicher jubelte er über den Sieg im Superschwergewicht und bescherte dem Box-Sport-Club (BSC) Haspe im letzten Kampf des Abends einen gelungenen Abschluss der...

  • Hagen
  • 08.11.19
  • 1
Ratgeber
Als Prachtbau präsentierte sich das Modehaus Sinn ab 1905 in der Mittelstraße 18.
2 Bilder

Jubiläum
110 Jahre Sinn in Hagen: Hagener Traditionsunternehmen ist seit Jahrzehnten ein Käufermagnet in der Volmestadt

Einen ganz besonderen Tag feiert jetzt das Modehaus Sinn GmbH. 1905 eröffnete Anton Cordes in der Hagener Mittelstraße 18 ein großes Geschäftshaus für Groß- und Einzelhandel, das viele Jahre ein Leuchtturm für den Handel im gesamten Raum Hagen war: Das vom Architekten Otto Engler erbaute Gebäude hatte insgesamt 29 große Schaufenster, die zusätzlich mit elektrischem Licht beleuchtet wurden. Ein Prachtbau mit viel beachtetem Türchen, der im Krieg völlig zerstört wurde. Der Aufbau nach dem...

  • Hagen
  • 31.10.19
  • 1
Kultur
"Ich nehme eine Farbe, wie ich einem Freund die Hand gebe", sagte einst Emil Schumacher und ließ seine Hände - im typischen Schumacher-Blau - von Wilfried Krüger ablichten. 1999 verstarb der Hagener Künstler. Seinem Werk wird seit nunmehr zehn Jahren im gleichnamigen Museum ein Andenken gesetzt. Seit 2006 wird mit groß angelegten Schüleraktionen an das Schaffen des Hagener Ehrenbürgers erinnert. So auch am kommenden Freitag.

Hagen erinnert sich an Emil Schumacher
Emil meets Bauhaus - Schülerprojekt am Freitag in der City

Das Emil Schumacher Museum feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Der Bau im Kunstquartier neben dem Osthaus Museum ist in der Volmestadt nicht umumstritten und sorgte wegen seiner vielen Baumängel oft für negative Schlagzeilen. Nichtsdestotrotz ist es ein Aushängeschild der Stadt zu Ehren ihres großen Sohnes Emil Schumacher. Die Idee der Einrichtung des Museums geht zurück auf das Jahr 1997, in dem der damalige NRW-Ministerpräsident Johannes Rau anlässlich des 85. Geburtstages des Künstlers den...

  • Hagen
  • 04.09.19
Wirtschaft
Mit dem Einsatz von Windrädern und Solaranlagen haben sich die "Arbeitszeiten" im Pumpspeicherkraftwerk Herdecke geändert: Die Anlage wird heute deutlich öfter, aber dafür für einen kürzeren Zeitraum genutzt.  ^Fotos: RWE
2 Bilder

Pumpspeicherkraftwerk Herdecke seit 30 Jahren zuverlässig im Einsatz
Pump up the Volume

Drei große Zahlen, ein Jubiläum: Exakt 40.572 Mal ist das Pumpspeicherkraftwerk Herdecke („PSW Herdecke“) in den 30 Jahren seit seiner Inbetriebnahme am 8. August 1989 angelaufen. Und hat dabei mehr als drei Milliarden Kilowattstunden Strom produziert – immer dann, wenn er am dringendsten gebraucht wird. Damit hat die Anlage über drei Jahrzehnte hinweg einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Stromversorgung geleistet. In den letzten drei Jahrzehnten hat RWE nicht nur die Technik des PSW...

  • Herdecke
  • 21.08.19
Ratgeber
thyssenkrupp Hohenlimburg im Lennetal feiert in diesem Jahr ihr 400-jähriges Bestehen: Heute liefert das Unternehmen mit ca. 1.000 Mitarbeitern seine Produkte an Kunden in aller Welt.
2 Bilder

400 Jahre thyssenkrupp
Von einer kleinen Drahtrolle zum Großkonzern: thyssenkrupp GmbH Hohenlimburg feiert in diesem Jahr ihr 400-jähriges Bestehen

Richter Wessel Lappenberg hätte vermutlich nie erwartet, was aus seiner Drahtfabrik im heutigen Hagen-Hohenlimburg einmal werden sollte: Bereits 1619 betrieb er mithilfe des Wassers aus dem Wesselbach eine Drahtrolle. Er und seine Nachfolger taten dies so erfolgreich, dass das Unternehmen nicht nur wuchs, sondern heute umso erfolgreicher ist: inzwischen als thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH mit rund 1.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr das 400-jährige Bestehen mit...

  • Hagen
  • 03.08.19
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Frank Hasenberg gratulierte Nina und Bruno Pelle zum 40-jährigen Bestehen ihres Eiscafés.

Vier Jahrzehnte Eisgenuss
40 Jahre Eiscafé Dolomiti in Wetter: Nina und Bruno Pelle fühlen sich in der Freiheit wohl

"Wir fühlen uns nach wie vor sehr wohl hier in der Freiheit.“ Und genau hier in der Freiheit, an der Burgstraße 1, feiern Nina und Bruno Pelle in diesen Tagen ein ganz besonderes Jubiläum, denn das Ehepaar betreibt seit nunmehr 40 Jahren das beliebte Eiscafé Dolomiti. Bürgermeister Frank Hasenberg überbrachte die Glückwünsche der Stadt zu diesem Jubiläum: „Sie bieten hier in Ihrem Eiscafé einen beliebten Treffpunkt für unsere Bürger und für viele Touristen aus nah und fern. Alles Gute für...

  • Hagen
  • 19.07.19
Ratgeber
Die Alzheimer Gesellschaft Witten-Wetter-Herdecke lädt am 6. Juli zu ihrem Sommerfest.

Großes Fest
Alzheimer-Gesellschaft feiert Jubiläum: Viele Informationen zu Pflegehilfen und Angebote beim Sommerfest

Fünf Jahre ehrenamtliches Engagement für die Belange von Menschen mit Demenz und deren Angehörige – ein kleines Jubiläum, ein großes Thema und ein Grund zu feiern. Die Alzheimer Gesellschaft Witten-Wetter-Herdecke lädt ihre Mitglieder, Wegbegleiter sowie alle Interessierten zu einem Sommerfest am heutigen Samstag, 6. Juli, von 11 bis 14 Uhr an die Dortmunder Straße 13 ein. Neben warmen und kalten Getränken, einer Jubiläumstorte sowie einem kleinen Imbiss vom Grill erwarten verschiedene...

  • Hagen
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.