Jugendarbeit

Beiträge zum Thema Jugendarbeit

Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Phönix im blue:beach

Phönix im blue:beach Das Jugendforum Phoenix, die Jugendplattform des Lernimpuls Witten e.V., hat zu einem offenen Treffen in der Bluebeach Halle Witten eingeladen. Für zwei Stunden trafen sich Kinder und Jugendliche aus Witten um gemeinsam Strandvolley- und Fußball zu spielen. Über die rege Teilnahme hat sich das Team von Phoenix sehr gefreut und sofort entschieden, dass in den kommenden Wochen und Monaten noch weitere Aktivitäten folgen werden. Die Phoenix Jugendplattform hat es sich zur...

  • Witten
  • 07.08.19
Kultur
Haus der Jugend

Für acht- bis zwölfjährige Tanz-Fans
Noch fix für letzte Plätze im kostenlosen Workshop anmelden

Diese Woche ist es nicht zu heiß zum Tanzen! Die perfekte Gelegenheit also, sich noch für einen dreitägigen Workshop, Mittwoch bis Freitag, 7. bis 9. August, anzumelden: Kinder von acht bis zwölf Jahre, mit oder ohne Tanzerfahrung, können an dem kostenlosen Angebot im Haus der Jugend, Nordstraße 15, teilnehmen, wenn sie einen Ferienpass besitzen. Wann? Immer von 10 Uhr bis 12.30 Uhr. „Nach einem kurzen Aufwärmprogramm tanzen die Kinder zu aktueller Musik und lernen Elemente aus Hiphop, Modern...

  • Witten
  • 06.08.19
Sport
4 Bilder

Taekwondo: Einstieg wieder möglich

 Schnuppertraining Taekwondo Vor den Sommerferien haben noch einmal Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in die Sportart Taekwondo hinein zu schnuppern, so der 1. Vorsitzende Muhammed Kocer. Zahlreiche Mitglieder haben vor kurzem die Gürtelprüfungen erfolgreich abgeschlossen, so das es in den Anfängergruppen wieder Möglichkeiten gibt. Olympische Sportart Taekwondo, welche in der Disziplin „Zweikampf“ oder „Vollkontakt“ seit 2000 olympisch ist, wird in der Turnhalle der Friedensgrundschule...

  • Dortmund-West
  • 04.07.18
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Heldentrainingscamp des Roten Kreuzes öffnet am Freitag seine Türen

Am Freitagnachmittag öffnet das diesjährige Heldentrainingscamp wieder seine Türen. Bereits seit 5 Jahren findet es immer am letzten Wochenende der Sommerferien statt und hat viele treue Anhänger gefunden – und es kommen immer mehr dazu. Dieses Jahr liegen uns über 100 Anmeldungen vor und nicht nur die Kinder sondern auch dir Helfer des Roten Kreuzes, die bereits seit Montag mit den Vorbereitungen und dem Aufbau des Zeltlagers beschäftigt sind freuen sich auf ein Ereignisreiches Wochenende. Am...

  • Witten
  • 24.08.17
Sport

Besondere Auszeichnung für hervorragende Vereinsarbeit

Einen Scheck in Höhe von 300,00 Euro gab es für das Taekwondo Team Kocer e.V.. Ausgezeichnet wurde dabei die vorbildhafte Arbeit des Dortmunder Taekwondo - Vereins auf allen Ebenen. 10 Jahre erfolgreichen Taekwondo Sport in Dortmund Diese Auszeichnung würdigt die von kontinuierliche Arbeit des Vereins. Mit über 30 ausgebildeten Trainer C und Übungsleiter, Jugendleiter, zahlreichen Vereinsmanagern und eine große Anzahl an ehrenamtlichen, welche die Vereinsarbeit aktiv und engagiert unterstützen,...

  • Dortmund-West
  • 28.06.17
Sport

Farbwechsel im Taekwondo

Für zahlreiche Sportler des Taekwondo Team Kocer galt es noch vor den Sommerferien die letzte Gürtelprüfung zu absolvieren. Von sechs bis dreiunddreißig Jahren galt es für die Prüflinge, das bisher im Training erlernte Prüfungsprogramm dem Bundesprüfer der Deutschen Taekwondo Union zu präsentieren. Dabei mussten die Prüflinge mit schweißtreibenden Übungen in einer fünf Stunden dauernden Kup Prüfung unter den Augen des Bundesprüfers Muhammed Kocer verschiedene Disziplinen, differenziert nach dem...

  • Dortmund-West
  • 26.06.17
Sport
3 Bilder

Zertifikat für Dortmunder Taekwondo Verein

Nach 2013 bekommt das Taekwondo Team Kocer e.V. durch den Spitzenverband in Deutschland, der Deutschen Taekwondo Union e.V. (DTU), mit dem DTU-Vereinszertifikat ausgezeichnet. Vor kurzem wurde dieses Vereinszertifikat erneut verliehen. Das Zertifikat wird nur an Vereine vergeben, welche die bundesweit einheitlichen hohen Qualifikationskriterien erfüllen. Die Erfüllung entsprechender Kriterien ist ein Nachweis für qualifizierte Arbeit auf Breitensport sowie Leistungssportebene. Durch gut...

  • Dortmund-West
  • 05.05.17
Sport
3 Bilder

Jugend des Taekwondo Team Kocer unterwegs in London

Nach 2016 fand wieder eine Jugendreise der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union statt. Rund 40 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland nahmen bei der Aktivität des offiziellen Landesverbandes in der Deutschen Taekwondo Union teil. Umgesetzt und durchgeführt durch den Landesjugendvorstand Mehmet Güloglu und Jens Strauß nahmen die Teilnehmer die lange Fahrt für das Wochenende nach London auf sich. London - Immer eine Reise Wert Als erstes standen bei mir die klassischen Sehenswürdigkeiten auf...

  • Dortmund-West
  • 28.04.17
Sport

Seminar zur Prävention sexualisierter Gewalt – Kinderschutz im Sport

Eine spezielle Fortbildung für junge Fachkräfte im Jugendsport fand in den Räumlichkeiten des DJK Münster statt. Insgesamt nahmen 16 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet den Weg auf sich, um sich von den Experten des organisierten Sports informieren, fortbilden und auf verschiedenen Ebenen mit dem Thema Kinderschutz auseinander zu setzen. Zeitgleich wurden aktuelle Forschungsergebnisse, Praxiserfahrungen, praktische Übungen und Mini-Workshops vermittelt. Über den Tellerrand schauen Das...

  • Dortmund-West
  • 25.04.17
Sport

Neue Taekwondo Kurse nach den Osterferien!

Bewegungserfahrungen sind wichtig für Kinder und Jugendliche. Dabei lernt man durch treten und schlagen viel mehr als man glaubt, auch für das Leben. Dabei stärkt der Kampfsport Unterricht nicht nur die Knochen und Muskeln. Zudem haben Kinder, die z.B. Taekwondo aktiv betreiben, ein stärkeres Selbstbewusstsein und lernen dabei, mutig und selbstbewußt auf andere Menschen zuzugehen. Gerade Sportarten, wo klare Regeln herrschen, sind für Kinder wichtig. Zudem erhalten Sie dort durch Vorbilder und...

  • Dortmund-West
  • 13.04.17
Sport

Wertschätzung für das Ehrenamt

Mit dem Ehrenamtstag nutzte das Taekwondo Team Kocer die Möglichkeit, sich für den besonderen Einsatz seiner Ehrenamtlichen Mitglieder und engagierten Elternschaft zu bedanken. Vor den anwesenden 140 Personen in der Turnhalle der Friedensgrundschule wurden die ehrenamtlichen mit dem sogenannten „Ehrenamtsoscar“ geehrt. Diese wurde im Verein erstmalig 2011 im Rahmen der Aktion der Europäischen im Rahmen des „Jahr des freiwilligen Engagements“ durchgeführt. Für viele kam diese Anerkennung spontan...

  • Dortmund-West
  • 07.04.17
  • 1
Sport

Große Leistungen der kleinen Taekwondo Sportler

Die erste Taekwondo Gürtelprüfung 2017 fand unter einer großen Anzahl von anwesenden Angehörigen und Verwandten in der Turnhalle der Friedensgrundschule statt. Insgesamt legten 14 Aspiranten die Taekwondo Prüfung ab. Darunter waren 11 Teilnehmer unter 9 Jahren. Diese Taekwondo Prüfung haben wir zusätzlich zeitlich so eingelegt, um die gleichaltrigen Anfänger gemeinsam in die Gürtelprüfung zu schicken. Diese wurden in einer fast 4 Stunden Prüfungsdauer auf Herz und Niere auf ihre technischen und...

  • Dortmund-West
  • 07.04.17
  • 1
Sport
2 Bilder

Jugendtag: Jugendvorstand bestätigt

Der Jugendtag des Taekwondo Team Kocer e.V. wurde durch den 1. Vorsitzendes des Vereins eröffnet. Insgesamt waren 18 Kinder und Jugendliche anwesend, von denen entsprechend der Jugendordnung 15 Stimmberechtigt waren. Die Jugendvorstandsmitglieder wurden dabei mit je einer Enthaltung jeweils mit 14 Stimmen entlastet. Maja Neitzke (kommissarische Jugendsprecherin) wurde mehrheitlich in Ihrer Funktion als Jugendsprecherin bestätigt. Der Jugendvorstand ist das Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen...

  • Dortmund-West
  • 04.02.17
Sport

Dortmunderin in den Jugendvorstand der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union gewählt

Auf der Jugendvollversammlung der Landesverbandes wurde Maja Neitzke in den Jugendvorstand gewählt. Die Dortmunderin vertritt somit nicht nur die Interessen Ihres Heimatvereins Taekwondo Team Kocer, sondern auch in einem Team von vier Jugendsprechern und den beiden Jugendleitern die Interessen aller Kinder und Jugendlichen bis zum 26. Lebensjahr. 11.000 Jugendliche und Junge Menschen gibt es landesweit in der Nordrhein - Westfälischen Taekwondo Union, so der Landesjugendleiter Mehmet Güloglu....

  • Dortmund-West
  • 22.12.16
Sport

Platzierungen bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft

Bei den diesjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaften im Taekwondo, die im hessischen Friedberg stattfanden, haben sich mehr als 120 Teilnehmer in der olympischen Gewichtsklassen im Taekwondo gemessen. Darunter waren auch mehrere Mitglieder des Taekwondo Team Kocer e.V. aus Lütgendortmund. Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Taekwondo traf sich die Taekwondo-Elite der Universitäten und Hochschulen. Auch für die TU und FH Dortmund, die Uni Hamm/Lippstadt startenden Mitglieder des...

  • Dortmund-West
  • 22.12.16
Vereine + Ehrenamt
Kleine Helden, ihre Teamer und viele Helfer vom DRK, gemeinsames Abschlussbild direkt an der Ruhr
6 Bilder

100 Kinder und Jugendliche meistern schwere Aufgaben und große „Heldenprüfung“

25 Teamer des Jugendrotkreuzes und 50 ehrenamtliche Helfer schaffen mit den Kenntnissen und der Manpower des DRK-Katastrophenschutzes die komplexe Infrastruktur für ein besonderes Wochenende an der Ruhr Nach genau 48 Stunden ging am vergangenen Sonntag das vierte ”DRK-Heldencamp“, welches die Wittener Rotkreuzler im Rahmen der 43. Ferienspiele der Stadt Witten organisiert und rund um das Gelände des Kanu-Club Witten an der Ruhr durchgeführt hatten, mit der Auszeichnung der 100 „frischgebackenen...

  • Witten
  • 22.08.16
Natur + Garten
Jugendrotkreuzleiterin Moana Seidler (links) und Robin Duhn bei der Abholung einer ausgedienten Nordmanntanne
2 Bilder

Wittener Jugendrotkreuzler sammeln am kommenden Samstag ausgediente Weihnachtsbäume ein!

Abholung durch Ehrenamtliche am Samstag den 09. Januar 2016: Freiwillige Spenden zur Anschaffung des „Kinder- und Jugendmobils“ sind erwünscht Am Samstag den 09. Januar 2016 werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen des Wittener Jugendrotkreuzes mit mehreren Teams im Stadtgebiet unterwegs sein, um ausgediente Weihnachtsbäume einzusammeln und Bürgerinnen und Bürgern, denen die Entsorgung ihrer Nordmanntanne selbst schwer fallen würde, hilfreich zur Seite stehen. „Mit der Aktion wollen wir...

  • Witten
  • 03.01.16
  • 1
Ratgeber
Kleine Helden nach bestandener Prüfung 2014
3 Bilder

Jede Stimme zählt: DRK-Heldentrainingscamp für Förderpreis Helfende Hand nominiert!

Zu Ende September hat das Bundesinnenministerium des Inneren die Nominierungen für den Förderpreis Helfende Hand 2015 und damit auch die Kandidaten für den Publikumspreis bekannt gegeben. Mit unserem gemeinsamen Projekt "Heldentrainingscamp: Katastrophenschutz meets Erlebnispädagogik“ ist das Deutsche Rote Kreuz in Witten erstmals in aussichtsreicher Position vertreten, was uns sehr freut und bereits eine wunderschöne Anerkennung für die Helferinnen und Helfer ist. „Das...

  • Witten
  • 29.09.15
Kultur
Das ehrenamtliche Organisationsteam freut sich auf besonderes Wochenende: Moritz Hafer, Robin Duhn, Jannis Limhoff (hinten von links), Maja Dittmer, Tanja Knopp und Ursula Fama am Wittener Rotkreuzzentrum

Kinder erleben spannende Abenteuer im „DRK-Helden-Trainingscamp“ am kommenden Wochenende!

Landtagspräsidentin Carina Gödecke MdL besucht produktive Katastrophenschutzübung, die den Rahmen für erlebnispädagogisches Konzept bietet. Der große Höhepunkt des DRK in den Ferienspielen, das große Helden-Trainingscamp, findet vom heutigen Freitag bis Sonntag auf dem Gelände des Kanu-Club Witten statt. 100 Teilnehmerplätze standen zur Verfügung, Kinder und Jugendliche von sechs bis zwölf Jahren freuen sich auf abenteuerliche Workshops, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und eine besondere...

  • Witten
  • 07.08.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Moritz Hafer, Robin Duhn und Jannis Limhoff (hinten) präsentieren gemeinsam mit Maja Dittmar, Tanja Knopp und Ursula Fama (Jugendamt der Stadt Witten) Inhalte und Plakate des "Jugendrotkreuz-Heldencamps 2015"

Jugendrotkreuz-Heldencamp am letzten Ferienwochenende: Nur noch wenige Plätze frei!

Der große Höhepunkt des DRK in den Ferienspielen, das große Helden-Trainingscamp, findet am letzten Ferienwochenende auf dem Gelände des Kanu-Club Witten statt. In diesem Jahr wird es Platz für 100 Kinder und Jugendliche geben, welche sich auf abenteuerliche Workshops, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und eine besondere Nachtwanderung freuen dürfen. „Die Kinder schlafen in Einsatzzelten, essen aus der Gulaschkanone und setzen sich aktiv mit verschiedenen Themen rund um die Aufgaben der...

  • Witten
  • 01.07.15
  • 1
Überregionales
Gerd Kinski hat künftig mehr Zeit für seine Hobbys.

Nach 37 Jahren Jugendarbeit ist Schluss - Gerd Kinski geht in Rente

Er war vor 18 Jahren maßgeblich am Aufbau des Wittener Kinder- und Jugendparlaments beteiligt und ist seit 37 Jahren aktiv in der Wittener Jugendarbeit: Gerd Kinski, der am 13. Juli in den wohlverdienten Ruhestand geht. 1978 kam der gebürtige Essener nach Witten, und trat den Posten als Leiter im Haus der Jugend an der Nordstraße an. „Die Stelle war ausgeschrieben, und da sie mir zugesagt hat, habe ich mich beworben und wurde genommen“, sagt Gerd Kinski. Später wechselte der Sozialpädagoge, der...

  • Witten
  • 20.06.15
Vereine + Ehrenamt
Die 55 frischgebackenen kleinen Helden mit ihren Teamern und dem DRK-Organisationsteam
4 Bilder

Witten freut sich über 55 frischgebackene "Kleine Helden" - "DRK-Heldentrainingscamp" ein voller Erfolg!

Nach genau 48 Stunden ging am vergangenen Sonntag das “HELDEN-Trainingslager”, dass die Wittener Rotkreuzler im Rahmen der 41. Ferienspiele der Stadt Witten organisiert und rund um das Gelände des Kanu-Club Witten an der Ruhr durchgeführt hatten, mit der Auszeichnung der 55 "frischgebackenen kleinen Helden" zwischen 6 und 12 Jahren zuende. “Wir haben alle die vielen Prüfungen bestanden und dafür eine tolle Helden-Urkunde bekommen, wir haben uns alle besonders auf der langen Nachwanderung am...

  • Witten
  • 18.08.14
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

DRK-Heldencamp steigt am kommenden Wochenende mit über 50 Kindern und Jugendlichen

Die angehenden kleinen Helden von 6 bis 12 Jahren erleben spannende Abenteuer und legen einzigartige Heldenprüfung ab Der große Höhepunkt des DRK in den Ferienspielen, das große Helden-Trainingscamp, findet von Freitag bis Sonntag auf dem Gelände des Kanu-Club Witten statt. Über 50 Kinder und Jugendliche sind angemeldet worden und freuen sich auf abenteuerliche Workshops, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und eine besondere Nachtwanderung… „Die Kinder schlafen in Einsatzzelten, essen aus der...

  • Witten
  • 12.08.14
Vereine + Ehrenamt
Kleine Helden 2013 auf dem Kahlen Plack - Vielfalt statt Einfalt!
4 Bilder

DRK bietet besondere Ferienspielaktionen für kleine Helden an

Im Rahmen der in den Sommerferien stattfindenden 41. Auflage der Wittener Ferienspiele des Jugendamtes bietet das Deutsche Rote Kreuz in Witten insgesamt drei besondere Mitmachaktionen an. Höhepunkt wird das Katastrophenschutz-Camp am letzten Wochenende der Sommerferien beim Kanu-Club Witten für 6 bis 12-jährige kleine Helden. „Für die Ferienspiele des Jugendamtes haben wir uns in diesem Jahr besondere Aktionen ausgedacht: Einen Rettungsdienst- und Katastrophenschutztag, Altersgerechte...

  • Witten
  • 11.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.