Kaffee trinken

Beiträge zum Thema Kaffee trinken

Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Kaffee trinken im Cafe Muth

Gemütliches Beisammensein im Cafe Muth Zum Kaffee trinken und leckeren Kuchen essen im Traditionscafe Muth in alt Walsum hatte der VdK OV Duisburg/ Walsum am 15.09.2018 eingeladen. Dreißig Personen hatten sich zu dem gemütlichen Beisammensein, bei dem immer viele Neuigkeiten und Erfahrungen ausgetauscht werden eingefunden. Es konnten noch viele Eindrücke und Bilder von der Eifelrundfahrt die kurz vorher stattgefunden hatte miteinander diskutiert werden. Diese Veranstaltung sollte in...

  • Duisburg
  • 27.09.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bildquelle Google CC

Emmerich - Kleve - Niederrhein: Mir reicht es langsam mit der Lattemacchiatisierung!

Neulich in Düsseldorf: Ich hätte gerne einen ganz normalen Kaffee. Ich wusste was da kommen könnte als ich mir die Bedienung ansah. Sie lässt sich nicht von mir aus der Ruhe bringen. ,,Den Tageskaffee oder verlängerter Espresso?" fragt Sie mich höflich. ,,Mir egal, wie das alles heißt. Einen ganz normalenKaffee!" - Mit stoischer Miene gießt die - vermutlich Studentin? Verkannte Künstlerin? Derzeit engagementlose Schauspielerin? - Schwarzen Kaffee aus einer Thermoskanne in die Tasse und stellt...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.05.18
  • 33
  • 25
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Wochenendgenuss

Wir kommen aus Menden und gönnen uns ab und zu kleine Ausflüge - meine Schwester und ich. Nun ja, ich bin, wie auch mein Bruder, in Fröndenberg geboren und somit ist es für mich normal, ab und zu mal auf die andere Seite der Ruhr zu reisen. Dieses Wochenende wollten wir den grauen, tristen Schlechtwettersonntag mit etwas positivem verbessern und sind somit zum Hof Sümmermann in Frömern gefahren. Frömern ist eins der Dörfer, die zu Fröndenberg gehören und bietet interessantes für jeden. Es gibt...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.03.16
  • 8
Überregionales
15 Bilder

Eiersuche im Schlosspark

Osterhas Untern Baum im grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas`! Putzt den Bart und spitzt das Ohr, Macht ein Männchen, guckt hervor. Springt dann fort mit einem Satz Und ein kleiner frecher Spatz Schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und was ist´s? Ein Osterei! Volksgut Von einem kleinen Oster-Rundgang nach der leckeren Torte ;-) Ich wünsche Euch Allen noch einen schönen Tag

  • Düsseldorf
  • 21.04.14
  • 13
  • 12
Kultur
11 Bilder

LK-Treffen zum Kaffeetrinken in Unna

Zehn Bürgerreporter trafen sind zum Kaffeetrinken in Unna. Bei leckerem Kuchen und Kaffee wurden lustige Geschichten erzählt und viel gelacht. Rundherum war es ein vergnügter Samstag-Nachmittag. Ein paar Fotos habe ich auch mitgebracht. Herzlichen Dank noch an Uwe Calovini, der uns das schöne Cafè Prünte ausgesucht hat.

  • Hagen
  • 02.02.13
  • 20
Vereine + Ehrenamt
Das Teestubenteam der Lebenshilfe (von links): Karin Ibold (Leiterin der Teestube),
Gudrun Schmitz, Agnes Reiz, Ilona Becker, Waltraud Gerber, Irmgard Schneider, Jürgen Lemm, Ilse Hörhammer.
2 Bilder

Immer in Aktion: Das Teestubenteam der Lebenshilfe.

Langenfeld. Donnerstag 16 Uhr in der Teestube der Lebenshilfe in Langenfeld, Auf dem Sändchen 24: Das ehrenamtliche Teestubenteam hat sich schon vorher versammelt, um die nach und nach eintreffenden Gäste der Lebenshilfe-Wohneinrichtungen und ihrer Freunde zu empfangen. Einige kommen direkt von der Arbeit aus den WFB-Werkstätten. Die Tische sind dekoriert, Kaffee und Teewasser ist vorbereitet, meist gibt es auch etwas Obst oder Südfrüchte. Menschen mit und ohne Behinderung machen es sich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.12.11
Kultur
Kaffeedeutsch ???

K A F F E E D E U T S C H

„Eine Tasse Kaffee, bitte“. Das war früher. Seit aber amerikanische Kaffeehausketten die Lufthoheit über den deutschen Kaffeekonsum erobert haben, benötigt der Kunde profunde Fremdsprachenkenntnisse. Wer Milchkaffee will, verlangt einen „Grande latte tall to go“. Will heißen „großer Becher mit Milch“ („grande latte“, italienisch), „klein“ („tall“, englisch, heißt eigentlich groß, meint aber das Gegenteil). „To go“ meint keinen afrikanischen Kleinstaat, sondern dass der Becher mitgenommen wird....

  • Wesel
  • 23.06.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.