Kamen Mitte

Beiträge zum Thema Kamen Mitte

Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Archiv

Kamen: Erneut zwei Raube innerhalb von 15 Minuten
Polizei verstärkt Präsenz, sucht Zeugen

Zu zwei Rauben innerhalb von 15 Minuten ist es am Mittwochnachmittag (15.01.2020) in Kamen-Mitte gekommen. Gegen 15.45 Uhr bedrohten drei maskierte Täter einen 20-jährigen Bergkamener auf einem Sportplatz an der Fritz-Erler-Straße mit einem Messer. Die drei jungen Männer hatten es auf die Tasche des 20-jährigen Bergkameners abgesehen, die das Raubopfer den Tätern letztendlich überließ. In der hochwertigen Tasche befanden sich zwei Smartphones. Samt Beute flohen die drei Täter. Laut Raubopfer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.01.20
  • 1
Blaulicht
In allen Fällen wurden die Scheiben eingeschlagen. Symbolbild LK

Mit Gullydeckeln und Pollern eingeschlagen
Zahlreiche Fahrzeuge in Kamen-Mitte aufgebrochen

In der Nacht zum heutigen Donnerstag (14. November) sind zahlreiche Fahrzeuge in Kamen-Mitte aufgebrochen und durchsucht worden. In allen Fällen wurden die Scheiben eingeschlagen - zum Teil mit Gullydeckel und Poller. Die Fahrzeuge sind dann von den bislang noch unbekannten Tätern durchwühlt worden. Wie viele Fahrzeuge letztendlich beschädigt worden sind, lässt sich nach aktuellem Ermittlungsstand noch nicht sagen, da sich nach und nach weitere Geschädigte melden. An einigen Fahrzeugen hat...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.11.19
  • 1
Ratgeber
Das Hinweisschild soll zwischen dem Kreuz Dortmund/Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum stehen. Wer hat es auch schon mal bemerkt?  Foto: Friedrich

"Wieso merkt das keiner?"
Sind es von Kamen bis nach Oberhausen 196 Kilometer?

Stadtspiegel-Leser Norbert Friedrich ist auf der A1, zwischen dem Kreuz Dortmund-Unna und der Abfahrt Kamen-Zentrum, eine Kuriosität aufgefallen. Dort soll am Fahrbahnrand ein Hinweisschild platziert sein, wonach die Stadt Oberhausen 196 Kilometer entfernt sei. Kann das sein?  "Ein Zahlendreher ist ja wohl schon jedem von uns passiert, eine falsche Ortsangabe bestenfalls im Navi", sagt er. "Aber wie lange steht die Tafel schon an der A1 und wem ist sie außer mir noch aufgefallen?" Das Rätsel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
  • 2
  • 1
Ratgeber
Großveranstaltung in Kamen: Am Samstag bitte die Umleitung beachten. Foto: Olaf Hellenkamp

Achtung: Umleitung in Kamen-Mitte wegen "Radkult(o)ur"

Am kommenden Sonntag, 18. September, fahren alle Linien im Stadtgebiet Kamen eine Umleitung in der Innenstadt wegen der Großveranstaltung "Radkult(o)ur Kreis Unna". Hierbei entfallen die Haltestellen „Kamen Markt“ und „GSW“. Als Ersatz wird die Haltestelle „Sesekedamm“ angefahren. VKU fährt Umleitung in Kamen-Mitte Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 I 50 40 30 (elektronische Fahr-planauskunft, kostenlos) oder 0...

  • Kamen
  • 13.09.16
Überregionales
Die Handschellen klickten für den Hagener, der am Wochenende seine Frau schwer verletzt haben soll. Foto: Archiv

Kamen: "Bloß" heftiger Ehestreit oder doch versuchter Mord?

Die Handschellen der Polizei klickten: Am Sonntagabend kam es in Kamen zu einem heftigen Streit zwischen einem 47-jährigen Hagener und dessen Ehefrau. In seiner Wut schlug der Mann seinem Opfer mit einem stumpfen Gegenstand auf den Kopf, so dass die Ehefrau schwere Verletzungen erlitt. Eine akute Lebensgefahr besteht für das Opfer mittlerweile nicht mehr. Der Tatverdächtige stellte sich nach der Tat selbst der Polizei. Die Staatsanwaltschaft Dortmund beantragte einen Untersuchungshaftbefehl...

  • Kamen
  • 17.06.14
Überregionales
2 Bilder

Aktuell: Kater Oskar wird vermisst

Seit Freitag, 7. Februar, vermisst Familie Gumprich aus Kamen-Mitte ihren neunjährigen Kater Oskar. Oskar ist extrem scheu und sehr schreckhaft. Es könnte sein, dass sich Oskar in einem Schuppen, einer Garage oder etwas Ähnlichem versteckt hält und aus Versehen eingeschlossen wurde, vermutet die Familie. Hinweise bitte an Familie Gumprich, Tel. 02307/60147 oder 01633/780338.

  • Kamen
  • 13.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.