Karl-Heinz Nacke

Beiträge zum Thema Karl-Heinz Nacke

Kultur
Heinz Schemken (links), Schirmherr der Velberter Operngala, und die Organisatoren Karl-Heinz Nacke (dritter von rechts) sowie Horst-Günter Ostholt (zweiter von rechts), konnten die Spenden der letzten Veranstaltung an Clemens Bender (zweiter von links), Claudia Freund (dritte von links) und an Andrea Kupatz überreichen.

Bei der Übergabe der Spenden wurde das Ende begründet
Es gibt keine Velberter Operngala mehr

Bittere Nachricht für alle Freunde der anspruchsvollen Musik: Die sechste Operngala war zugleich die letzte ihrer Art. Die Vorstellung im Mai zog nur 400 Besucher in die Apostelkirche, im Jahr zuvor waren es 550. Organisator Karl-Heinz Nacke machte mehrere Gründe für diese bedauerliche Entwicklung verantwortlich. „Uns war nicht aufgefallen, dass Konfirmationen waren, der Konzert-Termin musste verschoben werden, wir kamen erst später in die Kirche, um die Tribünen aufzubauen und wir hatten...

  • Velbert
  • 20.09.19
Kultur
Insgesamt 3.500 Euro konnten nun an die Verantwortlichen der acht Velberter Einrichtungen übergeben werden. Eingenommen wurde das Geld bei der fünften Velberter Operngala.

Acht Einrichtungen aus Velbert werden mit Spende bedacht

Erlös der fünften Velberter Operngala beträgt insgesamt 7.000 Euro - die Hälfte geht an das Kinderhilfswerk UNICEF "Die eine Hälfte des Erlöses geht an UNICEF und die andere Hälfte bleibt hier vor Ort und wird an Einrichtungen sowie Vereine übergeben, die etwas für Kinder und Jugendliche tun. Das haben wir uns zur Maxime gemacht und können es nun zum fünften Mal auch so umsetzten", sagt Karl-Heinz Nacke, der als Organisator der Velberter Operngala im Mai wieder zahlreiche musikinteressierte...

  • Velbert
  • 20.06.18
Kultur

Neues vom Chorgeist des Velberter Männerchores - 3.Velberter Operngala

War das schön! Am 21.Mai fand ja bekanntermaßen die 3. Velberter Operngala in der Christuskirche statt. Unser Chor, also der Velberter Männerchor, ist erstmals zusammen mit der Männerchorgemeinschaft Velbert als ein großer Chor aufgetreten. Das hat es so noch nie gegeben. Und das klappte hervorragend, nach nur 2 gemeinsamen Probenabenden. Die beiden Chöre und die beiden Dirigenten Thomas Scharf (VMC) und Lothar Welzel (MCV) haben mit den Ihnen unbekannten Chorhälften gut harmoniert. Und ich...

  • Velbert
  • 22.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.