Karneval Oberhausen 2020

Beiträge zum Thema Karneval Oberhausen 2020

Kultur
60 Bilder

Karneval in Oberhausen
Pöstertreck durch Alstaden und Zug in Vondern

Nach der traurigen Absage des Umzuges am Sonntag konnten vor jeweils mehreren tausend Besuchern an den Straßen der Rosenmontagsumzug in Vondern und der Pöstertreck in Alstaden stattfinden. Zwischenzeitlich einsetzender stärkerer Regen ließ leider einige Besucher wieder abwandern. Der Umzug verlief aus polizeilicher Sicht ruhig.Ein kurzfristig vermisstes Kind wurde in einem Karnevalswagen wieder aufgefunden. Die Mitarbeiter des DRK mussten in 4 kleineren Fällen Hilfeleistungen erbringen. Es...

  • Oberhausen
  • 25.02.20
Kultur
Kein Karneval - die Straßen bleiben heute leer in Alt-Oberhausen. Foto: Archiv

Zug in Oberhausen abgesagt
Sturmböen zu gefährlich

Der Karnevalszug am heutigen Sonntag in Alt-Oberhausen muss wie zu befürchten war wetterbedingt ausfallen. Vor allem gefährliche Sturmböen verhindern den Umzug durch die City. Die Zugleitung kam gemeinsam mit Ordnungsamt, Feuerwehr und Polizei bei einer Lagebesprechung zu dieser Entscheidung.

  • Oberhausen
  • 23.02.20
  •  1
Kultur
189 Bilder

Sturm aufs Oberhausener Rathaus
Dirk I regiert Oberhausen

Das war es mit der Macht für Daniel Schranz – zumindest bis Aschermittwoch. Nachdem die Möhnen und „zugelassene“ Männer zwei Stunden auf dem Altmarkt gefeiert hatten, zogen sie mit den Tollitäten in Richtung Rathaus, um die Schlüsselübergabe vom Oberbürgermeister an Stadtprinz Dirk I ausgiebig zu feiern. Altweiber auf dem Altmarkt Möhnenball in der Stadthalle Fotos: Rüdiger Marquitan

  • Oberhausen
  • 20.02.20
  •  1
Kultur
301 Bilder

Altweiber auf dem Oberhausener Altmarkt
Möhnen in Feierlaune

"Da simmer dabei" - Altweiber auf dem Altmarkt, hier startet der Straßenkarneval alljährlich in die ganz heiße Phase. Auch in diesem Jahr stellte die Alte Oberhausener Karnevalsgesellschaft von 1889 wieder das richtige Programm zum "Einschunkeln" zusammen. Um 11.11 Uhr bot sich den Jecken das alljährliche bunte Bild zahlreicher Verkleidungen und mutiger Männer, die sich unter die Möhnen wagten. Erkennbar an ihren Kostümen und Uniformen fanden sich auch zahlreiche in Vereinen organisierte...

  • Oberhausen
  • 20.02.20
  •  1
Kultur
Der Sturm aufs Rathaus im vergangenen Jahr. Foto: Rüdiger Marquitan

Möhnen feiern Donnerstag auf dem Altmarkt
Sturm aufs Oberhausener Rathaus

Die Fünfte Jahreszeit geht ab Altweiber, also ab dem heutigen Donnerstag, 20. Februar, in ihre ganz heiße Phase. Oberhausens Stadtprinz Dirk I. fordert alle Freunde des närrischen Frohsinns auf, ihn beim traditionellen Sturm aufs Rathaus zu unterstützen. Auf dem Galgenberg soll der Oberbürgermeister – zumindest für die anstehenden tollen Tage – entmachtet werden. Selbstverständlich wird der Oberbürgermeister wieder seine uniformierte Leibgarde vor dem Rathaus postieren, um so seiner...

  • Oberhausen
  • 19.02.20
Kultur
41 Bilder

Karnevalszüge in Oberhausen verstärken
Dezibel für Kamelle

Die vier schönsten „Töchter“ der Stadt Oberhausen, STOAG, WBO, evo und Stadtsparkasse Oberhausen, luden am 13. Februar traditionell Gäste aus Politik, Gesellschaft und Brauchtum zum Prinzenempfang ein. Die traditionsreiche Karnevalsveranstaltung fand damit zum nunmehr 22. Mal statt. Erstmalig ins Leben gerufen wurde der große Prinzenempfang am 24. Februar 1998. Rund 500 Gäste – unter anderem Stadtprinz Dirk I. mit Hofstaat und Prinzengarde, das Dreigestirn um Prinz Chris I. und das...

  • Oberhausen
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Prinzenshow der amtierenden Tollität hat auch Schwierigkeitsgrade, die es zu meistern gilt. Foto: Carsten Walden
148 Bilder

Thomas Gäng und Kai-Magnus Sting sind die Mitglieder Nr. 110 und 111 im Oberhausener Eulenorden
Einer kann reden, der andere kann singen

Wer Kai-Magnus Sting für seinen Verein als Mitglied gewinnen kann, der braucht zukünftig im Karneval keinen weiteren Programmpunkt mehr zur Unterhaltung. Das macht der 42-Jährige von allein. Am Sonntag ist der Kabarettist gemeinsam mit Sparkassenvorstand Thomas Gäng ins Oberhausener Ordenskapitel "Närrische Weisheit", besser bekannt als "Eulenorden", aufgenommen worden. Für Vorjahreseule Oliver Mebus war ganz klar, auf wen er die Laudatio zu halten hatte: Natürlich auf seinen...

  • Oberhausen
  • 27.01.20
Vereine + Ehrenamt
Mit der Zeit wurde das "Rot" in den Uniformen immer weniger. Foto: privat
2 Bilder

Die heutige Tanzgarde der Styrumer Löwen feiert 40-jähriges Bestehen
Erst "Funken", dann "Löwen"

 Während die "Löwen" ihr Jubiläum 6 x 11 Jahre feiern, hat der Verein noch ein weiteres Ereignis zu vermelden, das es zu würdigen gilt. Die Tanzgarde besteht seit nunmehr 40 Jahren. Trainerin Petra Lück hat eine kurze Chronik zusammengefasst. Im April 1979 trafen sich erstmalig eine Hand voll junger Mädels im Bunker an der Baustraße in Osterfeld. Zwei der ersten Tänzerinnen waren die Schwestern Petra Lück und Birgit Schmitt, beide geborene Keller. Alle waren hochmotiviert und voller...

  • Oberhausen
  • 17.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.