keine Verletzten

Beiträge zum Thema keine Verletzten

Blaulicht

Heißer Samstag für die Feuerwehr
Mobilheim brannte und Fehlalarm durch nachlässigen Koch

Am Samstag, 4. April, erreichte die Leitstelle der Feuerwehr gegen 14.45 Uhr die Meldung, dass es eine Rauchentwicklung aus einem der Mobilheime am Entenfang geben soll. Alarmiert wurde daraufhin der Löschzug der Feuerwache Broich. An der Einsatzstelle angekommen, konnte ein kleineres Feuer in einem der Mobilheime schnell gelöscht werden. Zur Beseitigung von weiteren Glutnestern mussten Teile des Daches aufgenommen und abgelöscht werden.Verletzt wurde hierbei niemand. Um 17.55 Uhr meldete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.20
Blaulicht
Symbolfoto

Suche nach der Ursache läuft
Küchenbrand im Burger-Restaurant

Im "The Burger Club" an der Friedrich-Ebert-Straße kam es am Samstagnachmittag, 7. März, zu einem Brand im Bereich der Küche. Gegen 13.30 Uhr geriet eine Kochzeile aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Die Feuerwehr Mülheim löschte die bereits entstandenen Flammen. Die Mitarbeiter des Restaurants und Bewohner des Hauses verließen schnellstmöglich das Gebäude. Alarmierte Rettungskräfte nahmen die Personen in Augenschein und entließen sie vor Ort- es wurde niemand verletzt. Zum Zeitpunkt des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.20
Blaulicht
In einem Badezimmer an der Heißener Straße war ein Feuer ausgebrochen.

Anwohner melden Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus
Feuer brach im Badezimmer aus

Über den Notruf 112 wurde der Leitstelle der Feuerwehr am Freitag, 28. Februar, gegen 17.15 Uhr von besorgten Bewohnern eines Wohnhauses auf der Heißener Straße Brandgeruch in ihren Wohnungen gemeldet. Die daraufhin alarmierten Einsatzfahrzeuge der Feuerwachen Broich und Heißen trafen schon wenige Minuten später an der Einsatzstelle des dreigeschossigen Mehrfamilienhauses ein. Alle Bewohner hatten bereits das Haus verlassen. Aus dem ersten Geschoss drang Rauch aus den Ritzen einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.03.20
Blaulicht

Kaminrohr überhitzt, Haus gerät in Brand
Polizei ermittelt die Brandursache

Am frühen Freitagmorgen, 6. September, gegen 7 Uhr meldete die Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Mühlenbergheide einen Kaminbrand in ihrem Wohnhaus. Daraufhin wurde der Löschzug der Hauptfeuerwache in Broich alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchwolke im Dachbereich eines Anbaus zu erkennen. Die Bewohnerin hatte bereits den Brenner im Heizungsraum ausgeschaltet und unternahm erste Löschmaßnahmen mit einem Gartenschlauch. Umgehend wurden von ihr die im Haus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.19
Blaulicht
Weil ein Brandmelder des Marienhospitals anschlug, wurde am Montagmorgen Vollalarm ausgerufen.

Vollalarm in den Morgenstunden
Feuerwehr musste gleich doppelt aktiv werden - Personen kamen nicht zu Schaden

Gleich mit zwei Einsätzen startete die Feuerwehr in die Woche. Am Montagmorgen, 7. Januar, kam es um 5.22 Uhr zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses im Hornhof (Mülheim-Speldorf). Dort brannte Unrat in einem Kellerraum. Das Feuer konnte schnell mit einem Kleinlöschgerät gelöscht werden. Der Keller sowie der Erdgeschossbereich waren verraucht. Mit Hochleistungslüftern wurden die Bereiche belüftet. Alle Wohnungen waren rauchfrei, so dass die Anwohner in ihren Wohnungen bleiben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.