Kettenreaktion

Beiträge zum Thema Kettenreaktion

Blaulicht
Der 61-Jährige kam aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem parkenden Auto. Dabei war die Wucht so groß, dass das kollidierte Auto auch an andere Fahrzeuge stieß. Symbolfoto: Archiv

"Kettenreaktion"
Zwei Verletzte im Verkehrsunfall

Vergangenen Mittwoch, 14. Juli, kam es in Herne-Eickel bei einem Verkehrsunfall zu einer "Kettenreaktion" mit mehreren Fahrzeugen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Herne. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein 61-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel gegen 15.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Hauptstraße in Richtung Berliner Straße. In Höhe der Haltestelle "Solbad" kam der 61-Jährige aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem auf dem...

  • Herne
  • 15.07.21
Blaulicht
Symbolbild.

Auffahrunfall auf Walther-Kohlmann-Straße Derne
Fünf leicht Verletzte

In der Nacht auf Sonntag (15.12.) kam es auf der Walther-Kohlmann-Straße in Höhe der B236n-Anschlussstelle Derne zu einem Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. Gegen 0.30 Uhr befuhr eine 41-Jährige aus Herford die Walther-Kohlmann-Straße in Fahrtrichtung Norden. Aus derzeit noch unbekannter Ursache übersah sie an der Rotlicht zeigenden Ampel in Höhe der Anschlussstelle Derne das wartende Auto eines 56-Jährigen aus Everswinkel. In...

  • Dortmund-Nord
  • 16.12.19
Überregionales
Stau wegen des Unfalls auf der A2. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Daher gab es gestern Abend Stau: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 bei Kamen

Am gestrigen Dienstag (28. August) kam es auf der A2 zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Person wurde schwer, zwei weitere leicht verletzt. Gegen 19:15 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der A2 in Richtung Hannover. In Höhe der Ausfahrt Kamen/Bergkamen übersah dessen 48-jähriger ukrainischer Fahrer augenscheinlich ein Stauende und fuhr auf einen abbremsenden Sattelzug auf. Durch den Aufprall wurde der getroffene Lkw (Fahrer 64 Jahre alt aus Rheda-Wiedenbrück) auf den Lkw eines 47-Jährigen aus...

  • Kamen
  • 29.08.18
Ratgeber

Kettenreaktion: Mehrere junge Radfahrer stürzen durch rücksichtslosen Kleinwagen-Fahrer

Am Dienstagmittag (17.03.2015) gegen 12.35 Uhr ereignete sich auf dem Holzweg ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Radfahrer zu Fall kamen und eine Schülerin leichte Verletzungen erlitt. Ein noch Unbekannter befuhr laut Polizeibericht mit einem schwarzen Kleinwagen den Holzweg aus Richtung Mühlenweg kommend in Richtung Emmericher Straße. Zwischen diesen beiden Straßen fuhr der Unbekannte an einer Gruppe Rad fahrender Schüler vorbei, die sich nach dem Besuch der Realschule Nord auf dem Heimweg...

  • Wesel
  • 17.03.15
Überregionales
2 Bilder

Positive Kettenreaktion

Rabengeschichte offenbar mit kleinem therapeutischen Effekt! Am Montag, dem 30. September war ich –wie täglich- wieder bei meiner Rabenkrähenfamilie im Wald an der Sechs-Seen-Platte. Den von mir geholfenen Tiere geht es weiter gut. Meine recht zutraulichen gefiederten Freunde tummelten sich bei mir auf einer Sitzbank sowie am Lenker und Sattel meines Fahrrades. Eine zierliche ältere Dame mit kleinem, weißen Hund näherte sich uns, wohl um auf einer der beiden Parkbänke Platz zu nehmen, blieb...

  • Duisburg
  • 05.10.13
  • 1
Kultur
Volles Lob: Sebastian Stammsens neuer Rioman fesselt und lässt einen danach schlecht schlafen..

Der Hammer!

Sebastian Stammsen muss man als Krimi-Fan auf der Rechnung haben: Sein neuer Roman ist so blutrünstig und abgründig, dass er bei beim Vergleich zu so illustren Meisterschreibern wie James Ellroy, Horst Eckert oder Sebastian Fitzek ausgezeichnet abschneidet. Es ist sor richtig harter, gemeiner und guter Lesestoff. Ein Polizeigespann wider Willen wird auf einen so gräßlichen Fall angesetzt, dass selbst zynische und abgebrühte Ermittler das Entsetzen packt: Ein erst 16 Jahre alter Junge hat seine...

  • Herten
  • 13.12.12
Kultur

Kettenreaktion

Es sprach der Frosch zur Mücke: "eh ich mich gleich verdrücke, werd' ich dich schnell noch schnappen als kleinen Abendhappen!" Drauf raunzt' der kesse Brummer: "was bist du nur für'n Dummer, du wirst mich garnicht kriegen, denn schließlich kann ich fliegen!" Da quakte es aus dem Teich: "dann hole ich dich sogleich", hüpft raus im hohen Bogen, schwups - war die Mück entflogen. Dies kam dem Storch gelegen, der auch vorort zugegen, brauchte sich nur zu bucken, um's Fröschlein froh zu schlucken....

  • Düsseldorf
  • 10.01.12
  • 38
Kultur

Brisant und witzig: "Kettenreaktion"

Realität holt Fiktion ein: Dieses Phänomen kennt man beispielsweise aus der Filmgeschichte. Kaum hatten Michael Douglas, Jack Lemmon und Jane Fonda „Das China Syndorm“ 1979 in die Kinos gebracht und damit das Thema atomare Katastrophe aufgegriffen, kam es im Kernkraftwerk Three Miles Island zum (bis dahin) größten Reaktorunglück. Nun hat sich in den letzten Monaten weltweit den Menschen das japanische Fukushima ins Gedächtnis gebrannt, und deshalb beschert die Wirklichkeit "Kettenreatkion", dem...

  • Herten
  • 06.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.