Kinderkrankenschwester

Beiträge zum Thema Kinderkrankenschwester

LK-Gemeinschaft

„Schön, dass Du geboren bist!“
Wieder mehr Geburten in 2020 in Xanten

Die Anzahl der Geburten in Xanten ist erfreulicherweise stabil mit leicht steigender Tendenz. So waren im vergangenen Jahr insgesamt 154 Geburten zu verzeichnen, 2019 waren es 152. Der beliebteste Vorname 2020 in Xanten war bei den Mädchen Leni, bei den Jungen war es Finn/Fynn. Bereits vor Jahren wurde in Xanten mit einem ehrenamtlichen Baby-Begrüßungsdienst unter dem Motto „Schön, dass Du geboren bist!“ die Familienfreundlichkeit der Domstadt unterstrichen. Angesichts der aktuellen Lage im...

  • Xanten
  • 28.01.21
Vereine + Ehrenamt
Kinderkrankenschwestern des Bunten Kreises in Duisburg betreuen zahlreiche Familien mit schwerkranken und zu früh geborenen Kindern.

Hochwertige und sichere Laptops nötig / Weihnachtsgeschenk vom Rotary Duisburg Rhein Ruhr
Freude beim Bunten Kreis Dusiburg über 3000 Euro-Spende

In normalen Zeiten treffen sich die Mitarbeiterinnen des Bunten Kreises zur wöchentlichen Teambesprechung im Büro, geben die angefallenen Daten ins System ein und tauschen sich über die betreuten Familien aus. Doch seit Beginn der Pandemie ist auch hier vieles anders. Die Kinderkrankenschwestern arbeiten mit Hochdruck und betreuen zahlreiche Familien mit schwerkranken und zu früh geborenen Kindern auf ihrem Weg vom Krankenhaus ins heimische Kinderzimmer. Oft sind sie die einzigen...

  • Duisburg
  • 15.12.20
Überregionales
Gruppenbild mit Chefarzt. Alle strahlten beim Sonnenfest im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel sozusagen um die Wette.
2 Bilder

Die Sonne geht auf im Brackeler "Knappi"

„Es war wirklich sehr voll im großen Vortragsraum. Sogar den Vorraum mussten wir diesmal dazu nehmen“, freute sich die Leitende Hebamme Dunja Golombek. Draußen außer Schnee alles nur Grau in Grau. Doch drinnen im Knappschaftskrankenhaus ging beim Sonnenfest sprichwörtlich die Sonne auf: Rund 300 Eltern – viele Väter darunter – und ihre im „Knappi“ von Juli bis Dezember 2012 geborenen Kinder feierten mit den Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Gynäkologen (mit im ersten Bild: Chefarzt Dr....

  • Dortmund-Ost
  • 25.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.