Alles zum Thema Kirchenkreis Dortmund

Beiträge zum Thema Kirchenkreis Dortmund

Kultur

Interreligiöses Gespräch
Pfahlpräsident trifft Superintendentin

Zu einem Kennenlernen und Austausch trafen Heike Proske, Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund, und Matthias Roth, Präsident des Pfahles Dortmund der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage im Pfahlhaus der Kirche in Dortmund-Brünninghausen zusammen. Nach einer Führung durch das Kirchengebäude sowie durch das im Gebäude integrierte Zentrum für junge Erwachsene und das Center für Familiengeschichte (FamilySearch-Center) wurde über Gemeinsamkeiten und Unterschiede...

  • Dortmund
  • 28.03.19
Überregionales
Zum obligatorischen Gruppenbild stellten sich die Verantwortlichen der beiden Gemeinden um ihre neue Pfarrerin Kerstin Hanke (mit Herz-Ballon) auf. Mit dabei an der Johanneskirche war auch die ständig stellvertretende Superintendentin Andrea Auras-Reiffen (r. neben Hanke) vom Kirchenkreis.

Kerstin Hanke offiziell als Gemeindepfarrerin in Wickede und Asseln eingeführt

Ein volles Haus, frischer Wind und eine Predigt ohne Worte bestimmten den Gottesdienst zur Einführung von Pfarrerin Kerstin Hanke in Wickede am letzten Sonntag im Juni. Im Advent 2015 kam sie im Entsendungsdienst nach Wickede, im Herbst 2016 ein Stellenanteil aus Asseln hinzu. Im Advent in die Gemeinde einzusteigen, davor habe sie große Achtung, sagte die ständig stellvertretenden Superintendentin Andrea Auras-Reiffen in der Wickeder Johanneskirche. Sie erinnere noch die Beobachtung einer...

  • Dortmund-Ost
  • 30.06.17
  •  1
Überregionales
Voll besetzt waren die Tische im Saal und auf der Empore des Asselner Gemeindesaals bei der Verabschiedung von Pfarrer Ulf Schlüter (vorne, 6.v.r.), hier im Kreise des Presbyteriums der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Asseln. Rechts neben ihm Pfarrerin Christel Schürmann (5.v.r.) und wiederum daneben Pfarrerin Andrea Auras-Reiffen, Ständige Stellvertretende Superintendentin (4.v.r.).
3 Bilder

Pfarrer Ulf Schlüter: „Wir sehen uns bestimmt wieder, so oder so“

Niemals geht man so ganz... Das hoffen zumindest alle Gemeindeglieder der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Asseln. Banner entrollt: WIR SAGEN DANKE In der vollbesetzten Luther-Kirche begann am Sonntagnachmittag (12.1.) die Verabschiedung von Ulf Schlüter mit einem Gottesdienst. Sichtlich bewegt war Schlüter, als im Namen der Gemeinde ein Banner mit der Aufschrift „WIR SAGEN DANKE“ von den „Vätern in Aktion“ entrollt wurde. Über 250 Gäste im Gemeindehaus Anschließend trafen...

  • Dortmund-Ost
  • 13.01.14
Überregionales
Zuletzt ist er immer wieder – auf dem Hellweg, in der Lutherkirche (im Bild) oder im Gemeindehaus – angesprochen worden auf seinen Abschied. „Fast immer war die Botschaft eine doppelte. Fröhliche Glückwünsche einerseits und manches Bedauern andererseits hielten sich die Waage“, verrät Schlüter im Gemeindebrief, schlicht „Auf Wiedersehen!“ überschrieben. Im Vorfeld seiner offiziellen Verabschiedung in Asseln beim Gottesdienst am Sonntag, 12. Januar, sprach der Ost-Anzeiger mit Ulf Schlüter.
2 Bilder

Im Interview // Asselns Pfarrer Ulf Schlüter ist neuer Superintendent

19 Jahre und 31 Tage war er in der der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Asseln zuhause, nun wechselt er zum Evangelischen Kirchenkreis Dortmund: Seit 1. Januar arbeitet Pfarrer Ulf Schlüter als hauptamtlicher Superintendent. Der Kirchenkreis besteht aus den fusionierten Kirchenkreisen von Dortmund und Lünen. Zuletzt ist er immer wieder auf dem Hellweg, in der Lutherkirche oder im Gemeindehaus angesprochen worden auf seinen Abschied. asseln. „Fast immer war die Botschaft eine...

  • Dortmund-Ost
  • 07.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.