Alles zum Thema Kirchoff Automotive

Beiträge zum Thema Kirchoff Automotive

Politik
v.l.n.r. Kai Beutler, J. Wolfgang Kirchhoff, Peter Liese, Johannes F. Kirchhoff und Jochen F. Kirchhoff (vorne in der Mitte) (Foto: Wirtschaftsrat)
2 Bilder

Märkischer Wirtschaftsrat im Europagespräch mit Abgeordnetem Dr. Liese
"Schuldenmachen darf sich nicht lohnen!"

"Wir wollen ein Europa in dem sich Schuldenmachen nicht lohnt, in dem die Mitgliedstaaten ihre Hausaufgaben machen und nicht die Vergemeinschaftung von Schulden und für die Fehler anderer bezahlen", hob Dr. Peter Liese MdEP vor der Sektion Märkischer Kreis des Wirtschaftsrat der CDU e.V. im Hause der Kirchhoff Automotive hervor. Sektionssprecher Kai Beutler mahnte zu Beginn des Europadialoges in Iserlohn, „die Anti-Europäer werden überall immer stärker. Wir müssen jetzt dafür kämpfen, dass...

  • 16.05.19
Überregionales
Seinen ersten Arbeitstag im Unternehmen hatte Klaus Graumann am 1. April 1964. Er begann an der Stefanstraße als Werkzeugmacher-Lehrling. Den Meistertitel erarbeitete er sich vier Jahre immer samstags. Die Prüfung legte er 1989 ab und wurde 1991 Meister im Werkzeugbau. Wurde früher viel mit den Händen gearbeitet, so dominiert heute die Technologie. In den Ruhestand wird er nach über 50 Jahren bei der Firma Kirchhoff AUTOMOTIVE im kommenden Jahr gehen.
2 Bilder

50 Jahre einem Unternehmen treu geblieben

Dass ein Arbeitnehmer oder eine Arbeitnehmerin 50 Jahre hintereinander einem Unternehmen treu geblieben ist, kann heute als Seltenheit angesehen werden und wird vermutlich in der Zukunft die ganz große Ausnahme bleiben. Zwei Jubilare, die je 50 Jahre in einem Unternehmen tätig waren und noch sind, haben wir in der vergangenen Woche besucht und jeweils ein Kurzportrait erstellt.

  • Iserlohn
  • 30.03.14