Treue

Beiträge zum Thema Treue

Kultur

Tiger Angriff überlebt, Corona nicht
Roy Horn ist tot

Heute Morgen hörte ich die Nachricht im Radio. Roy Horn, der bekannte Magier und Dompteur des Duos Siegfried und Roy ist an Corona gestorben. Beeindruckt hat mich auch die lange Beziehung dieser beiden Menschen und das Siegfried 17 Jahre lang zu seinem damals schwer durch einen Tiger-biss gezeichneten Freund gestanden hat. Gelebte Treue in dieser so schnelllebigen Zeit. Beeindruckend finde ich.

  • Herten
  • 09.05.20
  • 2
  • 1
Ratgeber

Heute schon geküsst worden?

Ist es nicht ein wunderschönes Gefühl aufzuwachen, und sofort die Liebe eines ganz besonderen Wesens zu spüren? Jemand, der ständig an Dich denkt, und für den Du das Wichtigste auf der Welt bist? Jemand der Dich liebt, auch wenn Du morgens total zerzauselt und zerknautscht bist. Jemand, dem es völlig egal ist, ob Du grad muffelig oder müde bist. Eine Liebe, die weit über die normalen Normen geht, die sich nicht um Besitz oder Ansehen schert. Hast Du einen Kuss bekommen von jemandem, der...

  • Essen-Borbeck
  • 11.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Spar- und Bauvereins Velbert im Forum Niederberg wurden langjährige Mitglieder durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans-Gerd Dombach (links) und durch Geschäftsführer Klaus Jaeger (rechts) ausgezeichnet.

Feierlichkeit in Velbert
Spar- und Bau ehrte Mitglieder

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Spar- und Bauvereins Velbert im Forum Niederberg wurden langjährige Mitglieder durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans-Gerd Dombach (links) und durch Geschäftsführer Klaus Jaeger (rechts) ausgezeichnet. Clemens Sierigk (Mitte) hält zusammen mit Sylvia Ophet-Endt, Ingrid Menzewl, Gerd Calenberg und Johann Peter Thiele der Baugenossenschaft seit 50 Jahren die Treue. Artur Breitfuss, Bernd Baldenbach und Johann Peter Müller sind seit 60 Jahren dabei.

  • Velbert
  • 01.07.19
Überregionales
8 Bilder

Erinnerung an........ Judith

Erinnerung an eine liebe Freundin. Vor vielen Jahren lernte ich im Chat eine Chatterin kennen. Sie nannte sich "Kiosktante" da sie einen kleinen Kiosk ihr Eigen nannte  und hieß mit richtigem namen Judith. Wir verstanden uns auf Anhieb und telefonierten mindestens einmal in der Woche zusammen oder machten einen Videoanruf über Skype. Irgendwann mal tauchte die Frage auf, ob man sich nicht mal treffen könnte. Sie konnte Aufgrund einer Krankheit leider nicht verreisen. Da wir auf eine unserer...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
Kultur
Anke Fiedler
4 Bilder

Da wird gelogen, dass sich die Bühnenbalken biegen

Der Volksmund sagt: Wo drei Frauen sich zu einem Gespräch versammeln, sind die Regenwolken nicht fern. Vielleicht wird das auch am Samstag, 07.10.2017 um 20.00 Uhr und am Sonntag, 08.10.2017 um 17.00 Uhr sich in Wesel bewahrheiten. Doch im Weseler Bühnenhaus wird zur angegebenen Zeit nur ein Thema die Bühne beherrschen. "LIEBESLÜGEN" oder Treue ist auch keine Lösung, werden von drei Schauspielerinnen den Zuschauern aufgetischt. Alle Damen im Alter zwischen 30 und 40 geben ihre Erkenntnisse,...

  • Wesel
  • 02.10.17
Überregionales

Das Marienhospital Gelsenkirchen ehrt 91 verdiente Jubilare

Am vergangenen Freitag wurden 91 Jubilare des Marienhospitals Gelsenkirchen geehrt, die unserem Unternehmen seit zehn oder mehr Jahren angehören. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihr Leben in den Dienst des Unternehmens stellen, die durch ihre tägliche Arbeit dazu beitragen, die Versorgungskette zu gewährleisten und die zahlreichen kranken oder pflegebedürftigen Menschen durch Hilfe und Betreuung oder als Ansprechpartner zur Seite stehen. Bei der Jubilarehrung für das zweite...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.16
Überregionales
2 Bilder

Festliche Ehrung der Jubilare und Pensionäre im Sankt Marien-Hospital Buer

Die alljährliche Jubilarfeier im Sankt Marien-Hospital Buer ist ein traditioneller Bestandteil eines jeden Geschäftsjahres. So wurden am 1. Dezember sowohl Jubilare als auch die im Jahr 2016 in den Ruhestand gegangenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung geehrt. Zehn Jubilarinnen und Jubilare wurden für ihre zehnjährige Unternehmenszugehörigkeit ausgezeichnet, darüber hinaus galt es sechzehn Silberjubiläen und gar vier vierzigjährige Dienstjubiläen zu...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.16
Überregionales
Aus den Händen von Timon Radicke, dem Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Herne-Zentrum, nahm Helga Höffken die Ehrenurkunde entgegen.   Foto: privat

CDU ehrt Helga Höffken

Bei seinem Jahresabschluss-Brunch im „Park’s“ ehrte der CDU-Ortsverband Herne-Zentrum die frühere Bürgermeisterin Helga Höffken für ihre 40-jährige Mitgliedschaft. „Helga Höffken wurde stets mit vielen Attributen versehen“, so Vorsitzender Timon Radicke. „Als Frau die ihren Mann stehen kann, als Frau mit Humor in der Politik, als eine Frau der Tat, als charmante Repräsentantin unserer Stadt, als eine Frau, die immer hilft, wenn es nötig ist.“ Auch deshalb sei ihr schon vor Jahren das...

  • Herne
  • 03.12.15
Überregionales

Mehr als 5000 Mitglieder

Der Stadtanzeiger flattert nicht nur gedruckt ins Haus, sondern ist auch im Netz zu finden: Auf www.lokalkompass.de können Sie sich als BürgerReporter registrieren und dort über Themen schreiben, die Sie bewegen. Ein weiterer Kanal ist die Facebook-Gruppe „Lokalkompass Niederberg“. Hier informieren sich inzwischen mehr als 5.000 Facebook-Nutzer über aktuelle Themen aus Velbert und Heiligenhaus. Anlässlich dieser „magischen Marke“ hatten wir ein Quiz aufgelegt, bei dem es darum ging, möglichst...

  • Velbert
  • 11.07.15
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Liebe, Sex und Untreue

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns sehr zwischenmenschlichen Themen: Liebe, Sex und (Un)Treue. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! André Conte-Sponville: Liebe -...

  • 09.06.15
  • 12
  • 8
Überregionales
V.l.n.r.: Franz-Josef Potthast, Hermann-Josef Mecking, Rainer Bokeloh, Wolfgang Klein, Monika Schmitz, Werner Lülf, Katharina Kary, Kerstin Lemke-Reinboth, Andreas Kranich, Christian Joswig, Bürgermeister Tobias Stockhoff und Waltraud Hadick.

Stadt ehrt Dienstjubilare und verabschiedet Ruheständler

Bürgermeister Tobias Stockhoff und Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick gratulierten am heutigen Mittwoch (22. April) fünf Mitarbeitern der Stadtverwaltung Dorsten zu 25 Jahren Diensttreue und verabschiedeten sechs Mitarbeiter, die in den ersten Monaten des Jahres in den Ruhestand gegangen sind bzw. in Kürze gehen. Jeweils seit 25 Jahren bei der Stadt beschäftigt sind Heidemarie Heimann (Jugendamt), Andreas Kranich (Feuerwehr), Hermann-Josef Mecking (Stadtgärtnerei), Kerstin...

  • Dorsten
  • 22.04.15
Kultur

Meine happy-Valentinstag-Geschichte für Euch: Dieser kleine große Glücksmoment

Es war an diesem warmen windigen Tag auf Gran Canaria. Anna und Johann saßen in dem kleinen Strandcafé und genossen den Ausblick auf das unglaublich blaue Meer. Diese Farben, wie sie nur die Kanaren hervorbrachten. Der Geruch des Meeres, das Lachen der Möwen hoch über ihnen. Und das Stimmenwirrwarr von den Nachbartischen. Wenn Anna die Augen schloss und dabei zuhörte, mutete es an, als wäre sie zu Hause in Deutschland unterwegs. Überall um sie herum Gespräche auf Deutsch, selbst die Bedienung...

  • Kleve
  • 14.02.15
  • 10
  • 13
Ratgeber

Ewige Liebe per Schloss: Trend Liebesschlösser ist in Kamen angekommen

Allmählich tauchen sie auch in Kamen auf: Liebesschlösser - kleine Vorhängeschlösser, in denen Paare ihren Namen eingravieren, und die sie dann an Brücken befestigen. Der Schlüssel wird danach ins Wasser geworfen - so soll die Liebe für immer halten. Wo genau der Brauch herkommt, ist unklar. Eine Variante geht von Italien aus, wo es Uniabsolventen eingeführt haben sollen. Auch ein Roman von Federico Moccia und dessen Verfilmung werden als Ursprung angesehen. Wieder andere Quellen nennen...

  • Kamen
  • 30.09.14
Überregionales
Die ältesten Teilnehmer des Kameradschaftstreffens mit dem stellv. Leiter der Feuerwehr Harald Kroll, Bürgermeister Hans-Josef Vogel und dem Leiter der Arnsberger Wehr Bernd Löhr.
2 Bilder

90 Kameraden der Ehrenabteilung schwelgen in Erinnerungen

Arnsberg. Am Samstag, den 26.04.2014 kamen am Nachmittag die Angehörigen der Ehrenabteilung der Feuerwehr der Stadt Arnsberg im historischen Ratssaal des Alten Rathauses zu Arnsberg zu ihrem alljährlichen Kameradschaftstreffen zusammen. Bei diesem Treffen handelt es sich um die jährliche Zusammenkunft aller Angehörigen der Arnsberger Stadt-Wehr im Alter ab 60 Jahren. Diese stehen nicht mehr im aktiven Einsatzdienst. Die Veranstaltung wird im historischen Ratssaal in Alt-Arnsberg, jedoch...

  • Arnsberg
  • 27.04.14
Überregionales
Seinen ersten Arbeitstag im Unternehmen hatte Klaus Graumann am 1. April 1964. Er begann an der Stefanstraße als Werkzeugmacher-Lehrling. Den Meistertitel erarbeitete er sich vier Jahre immer samstags. Die Prüfung legte er 1989 ab und wurde 1991 Meister im Werkzeugbau. Wurde früher viel mit den Händen gearbeitet, so dominiert heute die Technologie. In den Ruhestand wird er nach über 50 Jahren bei der Firma Kirchhoff AUTOMOTIVE im kommenden Jahr gehen.
2 Bilder

50 Jahre einem Unternehmen treu geblieben

Dass ein Arbeitnehmer oder eine Arbeitnehmerin 50 Jahre hintereinander einem Unternehmen treu geblieben ist, kann heute als Seltenheit angesehen werden und wird vermutlich in der Zukunft die ganz große Ausnahme bleiben. Zwei Jubilare, die je 50 Jahre in einem Unternehmen tätig waren und noch sind, haben wir in der vergangenen Woche besucht und jeweils ein Kurzportrait erstellt.

  • Iserlohn
  • 30.03.14
Politik
50 Jahre SPD-Mitgliedschaft: Günter Turnau (2. v. l), gemeinsam mit SPD-Chef Volker Marquard, Landrat Ansgar Müller und dem stellv. Vorsitzenden Bernfried Kleinelsen.
2 Bilder

Landrat Dr. Ansgar Müller: „Um jungen Menschen eine Perspektive zu geben“ - SPD Hünxe ehrt langjährige Mitglieder

17. März 2014 | Pressemitteilung der SPD Hünxe Landrat Dr. Ansgar Müller: „Um jungen Menschen eine Perspektive zu geben“ SPD Hünxe ehrt langjährige Mitglieder „Es gibt genügend Gründe, sich politisch zu engagieren.“, resümierte eine der Jubilare am Sonntagvormittag im STV Vereinsheim, als die SPD Hünxe einige ihrer Genossinnen und Genossen für viele Jahre der Mitgliedschaft ehrte. Im Beisein von Landrat Dr. Ansgar Müller und des Hünxer SPD-Chefs Volker Marquard berichteten manche nur zu...

  • Hünxe
  • 17.03.14
Vereine + Ehrenamt
Letmathes Sparkassen-Chefin Katharin Köchling, der Sponsoring-Sonderbeauftragte der Werbegemeinschaft Bernd Hartmann sowie Irene Czossek (Hausfrauen), Peter Koschinski (Kolpingchor) und Ute Foos (ev. Frauenhilfe).
19 Bilder

Über 10 000 Euro beim Vereinssponsoring ausgeschüttet

500 Euro weniger als 2012 konnte die Werbegemeinschaft Letmathe an Sponsoringgelder ausschütten. "Aber immerhin noch über 10 000 Euro", so Bernd Hartmann, Sonderbeauftragter der Werbegemeinschaft Letmathe für das Vereinssponsoring. Dank für das Letmather Bekenntnis In gewohnt lockerer Art moderierte Letmathes Alt-Kaufmann den Nachmittag und präsentierte 87 Schecks, "die meine Frau ausgefüllt und mir mitgegeben hat." 39 Letmather Geschäfte nahmen an dem im Umkreis einmaligen Sponsoring...

  • Iserlohn
  • 12.12.13
Kultur
(Foto: Manuela Mühlenfeld)

Egal ob Du verheiratet bist oder nicht, Du solltest es lesen!

Als ich diesen Abend nach Hause kam und meine Frau das Abendbrot serviert hatte, nahm ich ihre Hand und sagte ihr, dass ich ihr etwas mitteilen müsse. Sie setzte sich hin und aß schweigend. Und ich sah wieder die Angst in ihren Augen. Auf einmal war ich wie versteinert, ich konnte meinen Mund nicht mehr öffnen. Aber ich musste ihr sagen, was ich denke: Ich möchte mich scheiden lassen. Sie wurde nicht aufbrausend und regte sich über meine Worte nicht auf, sondern fragte mich leise...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.13
  • 9
  • 6
Ratgeber

Führen heutige Moralvorstellungen zu mehr Untreue?

Immer öfter liest man in den Medien von einem Seitensprung des einen oder anderen Prominenten. Doch auch bei Otto Normalverbrauchern scheint ein Seitensprung heutzutage an der Tagesordnung zu stehen. Entsprechend haben spezielle Seitensprung-Agenturen diesen Markt für sich entdeckt und bieten einen professionell organisierten Seitensprung per Internet an. In zahlreichen Foren wird das Recht auf eine Selbstverwirklichung sowie die Erfüllung aller sexuellen Bedürfnisse geradezu zelebriert. Ein...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.09.13
  • 3
  • 1
Kultur

...GEH NICHT...

( ich kann keine Gedichte, ich weiß, aber ich schreibe es dennoch... für mich... aber eigentlich diesmal... für Dich...und auch für Dich, und vielleicht Dich... für einen Freund, eine liebe Freundin...weil ich nicht anders kann... es nicht anders kann, und ich meine es ernst... BITTE ... geh nicht ... ) GEH NICHT was ist denn nur los? was geschehen? was hat verletzt, was war sooo falsch... was tut so weh... ach, ich ahne es kann es denn sein... doch will ich ´s nicht...

  • Essen-Ruhr
  • 15.06.13
  • 19
Überregionales
Frühlingsblume erwacht...

HEUTE - vor 14 Monaten...

...eigentlich hatte ich aufgehört zu zählen... die Tage , die Wochen und die Monate... die da nun vergangen sind... so, wie die Liebe, diese EINE Liebe, die vermutlich gar keine war... eine einseitige, wenn überhaupt... Heute vor 14 Monaten... glaubte ich, der Himmel stürze´auf mich herab... Wände in Zimmern kämen näher und würden mich zerquetschen... und an Weihnachten 2011 dann... glaubte ich, sterben zu müssen... irgendwann, irgendwie einfach zusammenzuklappen... tat es...

  • Essen-Ruhr
  • 21.02.13
  • 12
Politik

Treue ist Trumpf - RUB-Studie zeigt: Im Lieblingsgeschäft im Schnitt fünf Prozent sparen

Wer geschickt verhandelt, kann beim Einkaufen in seinem Lieblingsgeschäft viel Geld sparen. Das haben Forscher der Ruhr-Universität Bochum in einer groß angelegten Studie herausgefunden. Fünf Prozent zusätzlicher Preisnachlass sind im Schnitt problemlos möglich – sofern man seine Kundentreue gezielt als Trumpf einzusetzen weiß. Das Credo auf den Kopf gestellt Treuen Kunden sei der Preis nicht so wichtig, lautete bislang das Credo in Marketing und Vertrieb. Die soeben veröffentlichte Studie...

  • Bochum
  • 18.02.13
  • 1
Kultur
...ein rosa HERZ...

SO GERNE...

GEDICHT... Januar 2013 SO GERNE was würde ich nicht alles noch einmal SO GERNE... was würde ich doch wirklich ALLES noch einmal SO GERNE machen... was würde ich sagen, was verschweigen noch einmal SO GERNE anvertrauen... was würde ich bloß anders noch einmal SO GERNE machen... und was täte ich wohl noch einmal SO GERNE ganz genauso... wie und wo, würde ich Dich berühren noch einmal SO GERNE... was und auch WIE, würde ich küssen und seufzen noch...

  • Essen-Ruhr
  • 29.01.13
  • 10
Sport
2 Bilder

1.000 Treue-Pucks für die DEG-Familie! Produktion eingestellt

Die Düsseldorfer EG hat innerhalb weniger Tage 1.000 ihrer emotionalen Treue-Pucks abgesetzt. Auf vielfachen Wunsch war die Auflage noch einmal erhöht worden. Insgesamt hätte eine noch größere Anzahl verkauft werden können. Doch der achtmalige Deutsche Meister sieht davon ab. Elmar Schmellenkamp, Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH: „Wir wollten die Exklusivität dieses Pucks erhalten. Mit der 1.000er Auflage bleiben wie im Kreis der engsten DEG-Familie.“ Reservierungen, die zu spät...

  • Düsseldorf
  • 24.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.