Kobudo

Beiträge zum Thema Kobudo

Sport
Mareike Decker mit Langstock
  2 Bilder

3 Kampfkunstschnupperkurse im Mai
NEU: Kyusho-Jitsu - Kobudo - Tai Chi Chuan in Büderich

Achtung! Liebe (auch ehemaligen) Kampfkunst interessierte Frauen und Männer, der Shaolin Kempo Wesel-Büderich e.V. bietet in Kooperation mit dem Karate Dachverband Nordrheinwestfalen (KDNW) einmalige Angebote für Wesel und Umgebung zum Kennenlernen an. Fachlich versierte Kampfkunstlehrern des Karateverbandes stellen zunächst in 3 Schnupperangeboten die 3 o. a. Kampfkunstformen  in der Turnhalle an der Petristraße in Büderich vor:  Freitag 03. Mai 2019 von 19:00h bis...

  • Wesel
  • 28.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mareike Decker mit dem Langstock.
  3 Bilder

Kyusho-Jitsu, Kobudo, Tai Chi Chuan
Büdericher Kampfkunstverein bietet Schnupperangebote im Mai an

"Kyusho-Jitsu" (Selbstverteidigung durch Ansteuern von Nervenpunkten), "Kobudo" (Waffenlehre aus Okinawa) sowie "Tai Chi Chuan": Diese drei asiatischen Kampfkunst- und Bewegungsformen finden immer größeren Anklang bei "Jung" und "Älter", bei Frauen und Männern, bei bereits aktiven Kampfsportlern, Einsteigern oder Rückkehrern. Guter Ruf in ganz NRW Der Karate Dachverband Nordrheinwestfalen (KDNW) möchte daher Kyusho-Jitsu, Kobudo und Tai Chi Chuan über Schnupperkurse bis hin zu kompletten...

  • Wesel
  • 25.04.19
Sport
  10 Bilder

Hochkarätiger Besuch des Kampfkunstvereins Torakai
Japanischer Großmeister zu Gast in Ennepetal

Am 01. und 2. Dezember begrüßten die Sportler des Kampfkunstvereins Torakai e.V. den Großmeister Hidemi Tamayose (10.Dan Kobudo, 9.Dan Karate-Do) aus Okinawa, der südlichsten Präfektur Japans, zu einem Lehrgang in Ennepetal. Darüber hinaus war Katherine Loukopoulos (8.Dan), eine international anerkannte Größe des Kobudo und ehemalige Weltmeisterin, zu Gast. Wegen des hohen Besuchs reisten z.T. hochgraduierte Kampfsportler aus ganz Deutschland an, um gemeinsam Grundlagen und...

  • Ennepetal
  • 03.01.19
Vereine + Ehrenamt
Natalie Held (li) und Manu Schmitt bei Partnerübungen
  3 Bilder

Gürtelprüfungen im Oshiro Dojo Schwerte

Gürtelprüfungen im Oshiro Dojo Schwerte In der vorletzten Woche fanden erneut die Gürtelprüfungen für viele Mitglieder der Karateschule Oshiro Dojo Schwerte statt. Geprüft wurden die Kampfkünste Karate und Kobujutsu (Waffen). Alle Teilnehmer bestanden den Test, der nicht immer einfach zu meistern war. Vorgeführt werden mussten neben Einzeltechniken insbesondere Kata (Kampfchoreographien) und Partnerübungen. Gerade die höher graduierten Schüler hatten so einiges an Programm zu zeigen. Eine...

  • Schwerte
  • 21.10.18
Sport
  8 Bilder

Kobudo Lehrgang im Torakai e.V.

Am Samstag, den 22.9.18 richtete der Ennepetaler Kampfkunstverein Torakai e.V. den zweiten Teil seiner Kobudo-Lehrgangsreihe aus. Bei Kobudo handelt es sich eine jahrhundertealte, traditionelle Kampfkunst aus Okinawa, welche Arbeitsgeräte wie Langstock oder Tonfa = Mühlsteingriff verwendet. Kobudo ist ebenso wie Karate eine internationale, angesehene Kampfkunst. Daher freuen wir uns, dass wir bei diesem Lehrgangstermin kompetente Unterstützung aus Jena durch Dr. rer. nat. Hagen Walter,...

  • Ennepetal
  • 30.09.18
Sport
  4 Bilder

Kobudo Lehrgang im Torakai e.V.

Am Samstag, den 23.6.18 richtete der ennepetaler Kampfkunstverein Torakai e.V. einen Kobudo- Lehrgang mit traditionellen, japanischen Waffen aus, der ein erster Teil einer Lehrgangsreihe ist. Hintergrund ist die Gründung des Okinawa Kobudo Shinkokai, einer Interessengemeinschaft auf Landesebene im Deutschen Karateverband, die sich mit der Förderung des traditionellen Kobudo befasst. Beim Kobudo, welches vor jahrhunderten in Okinawa entstand, werden tradidtionelle Haushaltsgegenstände wie...

  • Ennepetal
  • 06.07.18
Sport
  2 Bilder

Einsteigerkurse für Kinder und Erwachsene im Kampfkunstverein Wesel e.V.

Im Mai bietet der Kampfkunstverein Wesel wieder Einsteigerkurse an. Kinder und Erwachsene die sich für asiatische Kampfkünste interessieren sind herzlich eingeladen diese kennenzulernen. Der Verein bietet Shaolin Kempo und Okinawa Kobudo an. Das Shaolin Kempo verbindet Techniken, wie Schläge, Tritte, Hebel und Würfe, des japanischen Karate und des chinesischen Kung Fu. Beim Okinawa Kobudo, das von der japanischen Insel Okinawa kommt, lernt man zunächst den Umgang mit dem „Bo“. Es handelt sich...

  • Wesel
  • 25.04.18
Sport
Festival der 10.000 Eiza-Trommeln
  5 Bilder

Schwerter Karateka besuchen Südjapan

Fragt man einen Karateka nach seinen größten Träumen im Zusammenhang mit der Kampfkunst, dürften das die Wünsche sein, einen schwarzen Gürtel zu erlangen und eine Reise auf die südjapanische Insel Okinawa, dem Geburtsort der bekannten Kampfkunst, durchzuführen. Letzteren Wunsch erfüllten sich kürzlich fünf Mitglieder des Oshiro Dojo Schwerte. Sie reisten für zehn Tage nach Okinawa, um dort Land und Leute kennen zu lernen, aber auch um intensiv Karate zu trainieren. Eingeladen hatte der...

  • Schwerte
  • 18.08.17
  •  1
Sport
Schulleiter Thomas Heinze beim Training mit dem Langstock Bo
  3 Bilder

Anfängerkurs Karate für Kinder

Ab dem 9. März bietet das Oshiro Dojo Schwerte einen Anfängerkurs Karate und Kobujutsu erstmals für Kinder an. Zweimal wöchentlich findet dann dienstags und mittwochs ab 18:30 Uhr für eine Stunde spezielles Training für Kinder ab 9 Jahren in der Schützenhalle (Heidestraße 55, Schwerte) statt. Kindergerecht werden physische (insbesondere Kondition, Koordination, Flexibilität) und psychische (z.B: Ausdauer, Selbstbewusstsein) Eigenschaften der Kinder gefördert und natürlich auch spielerisch...

  • Schwerte
  • 29.02.16
Sport
Tobias Wendt bei einer Partnerübung mit dem Langstock (Bo)
  2 Bilder

Neuer Karate-Anfängerkurs in Schwerte

Am 1. Oktober startet ein neuer Karate-Anfängerkurs für Erwachsene der Karateschule Oshiro Dojo Schwerte. Unterrichtet werden die waffenlose Kampfkunst Karate sowie verschiedene traditionelle japanische Waffen wie Langstock (Bo) und andere. Das Training findet dienstags (Schützenhalle Heidestraße) und donnerstags (Turnhalle Heideschule) jeweils von 18:30 bis 19:45 Uhr statt. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich am Einführungstag 1.Oktober ab 18:30 in der Turnhalle der Heideschule...

  • Schwerte
  • 24.09.15
  •  1
Sport
Thomas Heinze (2.v.l.) und Oshiro Toshihiro (Mitte) sowie weitere deutsche Karateka beim Training in den USA

Trainingswoche beim Karate-Großmeister in den USA

Wie in jedem Jahr befand sich der Leiter der Karateschule „Oshiro-Dojo Schwerte“, Thomas Heinze, Anfang August wieder zu einer Trainingswoche in Kalifornien. Ziel war es, sich umfangreich weiterzubilden. Thomas Heinze: „Als Schwarzgurt ist man noch lange kein perfekter Meister. Man muss sich ständig weiterbilden und besser werden.“ Dazu nutzte der Schwerter Schulleiter, der den schwarzen Gürtel im Karate und im Waffenkampf besitzt, die Woche bei seinem Lehrer Oshiro Toshihiro, der in San Mateo...

  • Schwerte
  • 17.08.15
Sport
  3 Bilder

Neue Trainingswaffe eingeführt

Neben der bislang einzigen Trainingswaffe in der Schwerter Karate-Schule Oshiro-Dojo, dem Langstock „Bo“, wurde nun die erste Metallwaffe eingeführt: die Sai-Gabel. Neben dem bekannteren Karate, einer waffenlosen Kampfkunst, wird im Oshiro-Dojo Schwerte der Waffenkampf regelmäßig praktiziert. „Wir halten es da mit der Tradition.“, erklärt der Leiter der Karate-Schule, Thomas Heinze. „Im Geburtsland des Karate, Okinawa (Japan), wurden früher waffenloses Karate und die Waffenkünste immer...

  • Schwerte
  • 09.09.14
Sport
  4 Bilder

Karate-Meister begeistert in Schwerte

Ein hochkarätig besetztes Seminar für Karate und Stockkampf fand am letzten März-Wochenende in Schwerte statt. Gelehrt wurden Techniken und Formen des okinawanischen Karate und Kobujutsu. Erstmals führte die Schwerter Karate-Schule Oshiro-Dojo ein Seminar mit Roberto Romero, Deutschlands höchst graduiertem Schüler des weltweit anerkannten Karatemeister Oshiro Toshihiro (9. Dan Karate), durch. Es fanden sich Karateka aus Jena, Köln, Seelow, Stade und nicht zuletzt Schwerte zusammen, um...

  • Schwerte
  • 08.04.14
Sport
Der Seminarleiter Thomas Heinze demonstrierte verschiedenste Techniken
  3 Bilder

Stockkampf-Seminar im Schwerte

Das mittlerweile fünfte Langstock-Seminar fand am vorletzten Samstag in Schwerte statt. Der Leiter der Schwerter Karateschule Thomas Heinze brachte Anfängern und Fortgeschrittenen Techniken und Formen des okinawanische Waffenstils Yamanni Chinen ryu Kobujutsu bei. Erneut fanden sich Karateka aus Hannover, Lüneburg, Seelow, Stade und nicht zuletzt Schwerte zusammen, um den Umgang mit dem Langstock, japanisch Bo, zu üben. Der Umgang mit der Waffe wurde anhand verschiedener Techniken, Formen...

  • Schwerte
  • 21.07.13
Sport
Die Kyudoka des Kyudoverein Neandertal und die Bobudoka des Kobudo Kazukan stellen ihre Sportarten vor.Foto: rei

Mehr als Karate

Japanische Kampfsportarten kennt jeder. Na klar, Karate und Kung Fu zum Beispiel. Kung Fu? Nein, das hat mit Japan nichts zu tun und ist dem Reich der Mitte, also China, vorbehalten. „Martial Arts“-Filme, egal ob aus Japan oder China, faszinieren uns Europäer schon seit Jahren. Es blieb einem Amerikaner vorbehalten, diesem Genre eine cineastische Hommage zu widmen: Quentin Tarantino mit seinem Meisterwerk „Kill Bill“. Uma Thurman schwingt dort das Katana, das japanische Langschwert, das ihr...

  • Düsseldorf
  • 23.05.12
Sport
Kobudobegeisterte in Wanheimerort

Kobudo-Lehrgang mit NRW-Flair

Am Samstag, 28.01.2012 trafen sich mehr als ein Dutzend Kampfsportbegeisterte in der Turnhalle an der Kranichstraße in Wanheimerort auf Einladung des 1. Duisburger Judoclubs 1954 e.V. hin. Vom Anfänger über erfahrene Kämpfer aus den Bereichen Karate, Shaolin-Kempo und Judo war alles vertreten was Lust hatte, einen Nachmittag Kampferfahrungen mit dem ein Meter langen Stock – dem Hanbo – zu machen. Schlagübungen, Hebel- und Transporttechniken … alles war vertreten was das Kämpferherz höher...

  • Duisburg
  • 28.01.12
Sport
Thomas Mayer-Gall zu Gast beim Bürgerfunk Moers

Kobudo goes Radio - Kampfsport im Radio!

Kobudo ist seit Jahren fester Bestandteil in der Duisburger Selbstverteidigungslandschaft. Nun ist auch der Bürgerfunk in Moers mit Gastgeberin Christel Kreischer und Nachwuchsmoderator Lucas auf die Kampfsportler mit ihren japanischen Waffen, die im Ernstfall ohne Probleme durch alltagstaugliche Dinge wie Taschen oder Schirme ersetzt werden können, aufmerksam geworden. Mit von der Partie war eine Duisburger Schülerin, die die Frauen im Training repräsentierte. Die Frage nach der...

  • Duisburg
  • 30.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.