Kortental

Beiträge zum Thema Kortental

Politik
Thomas Zweier, Die Linke, Ratsmitglied

Linke & Piraten für einen Westbad-Neubau im Kortental

Noch im Juli soll die endgültige Entscheidung über den Neubau des Westbades fallen. Wird dieser Neubau im Dorstfelder Ortskern oder im Revierpark Wischlingen erfolgen? Für die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN im Dortmunder Rat kommt nur eine Variante in Frage: ein Neubau im Ortskern, im Kortental – direkt neben dem alten, maroden Westbad, das nach Fertigstellung des Neubaus abgerissen werden soll. Diese Meinung werden die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN bereits am Dienstag, 20....

  • Dortmund-West
  • 20.06.17
Politik
Thomas Zweier

Linke & Piraten: Freude über Westbad-Beschluss

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN ist sehr zufrieden mit der neuen Entwicklung in der Westbad-Diskussion. „Wir werden dem Vorschlag des Oberbürgermeisters zustimmen“, kündigte Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski bereits vor der Ratssitzung am 1. Oktober an. „Wir haben erreicht, was wir wollten. Aber noch wichtiger: Wir haben erreicht, was die Bevölkerung und die Sportvereine in Dorstfeld wollten.“ Der Rat der Stadt Dortmund hat am Donnerstag, 1. Oktober – mit den Stimmen von Linken &...

  • Dortmund-City
  • 02.10.15
Politik
Utz Kowalewski

In die Westbad-Diskussion kommt Bewegung

Es kommt Bewegung in die Angelegenheit „Westbad“. Der Weg scheint frei zu sein für die Prüfung von zwei möglichen Neubau-Varianten, die das marode Hallenbad in Dorstfeld mittelfristig ersetzen könnten. Im Finanzausschuss zeichnete sich am Donnerstag eine Mehrheit für diese Forderung von Linken & Piraten sowie Grünen ab. Denn nun gibt es dafür auch die schriftliche Unterstützung der SPD. Noch ist nichts entschieden. Die Entscheidung wurde in die Ratssitzung am kommenden Donnerstag...

  • Dortmund-City
  • 24.09.15
  •  1
Politik
Thomas Zweier

Westbad - „Bürgerwille wird überhaupt nicht berücksichtigt“

Dorstfeld. „Wir sind empört darüber, wie wenig in Dortmund der Bürgerwille geachtet und respektiert wird“, sagt Thomas Zweier, sportpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN. Auslöser für diese Äußerung ist die Entscheidung des Kultur- und Sportausschusses zum Westbad. CDU, SPD und FDP/Bürgerliste haben dort eine Vor-Entscheidung über die Zukunft des Dorstfelder Hallenbades getroffen, die weder dem Willen der Dorstfelder Bevölkerung noch dem der Bezirksvertretung Innenstadt West...

  • Dortmund-West
  • 17.09.15
  •  1
  •  1
Politik
Optisch gelungen, aber ein Sanierungsfall: das Hallenbad in Dorstfeld.

Linke-Piraten: Hallenbad muss in Dorstfeld bleiben

Nach einem Gespräch mit den Stadteltern steht für die Fraktion der Linken und Piraten im Rat fest: fest: „Im Kortental muss es auch in Zukunft ein Hallenbad geben. Das Westbad darf nicht ersatzlos geschlossen werden.“ Entweder müsse es eine Sanierung des maroden Bades geben oder einen Neubau an gleicher Stelle. Von der vorgeschlagenen Alternative – einem Umbau des großen Freischwimmerbeckens im Freizeitbad Wischlingen zu einem überdachten 25-Meter-Becken sei seine Fraktion nicht überzeugt,...

  • Dortmund-West
  • 09.12.14
  •  1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Seifenkisten-Rennen startet in Dorstfeld

Ein Hauch von Formel 1 weht am Samstag (28.6.) in Dorstfeld: Um 13 Uhr wird im Kortental das 11. Seifenkistenrennen der „Formel Respekt“ gestartet. 30 Rennboliden aus zwölf Rennställen gehen beim Dortmund-Grand-Prix an den Start. Bereits um 11 Uhr beginnt der Renntag am Kortental. Dann müssen die 30 Seifenkisten den Sicherheits-Check bestehen. Dann geht es zu wie bei Vettel &Co.: Fahrermeeting, Probefahrten und jede Menge hektische Aktivitäten in der Boxengasse. Um 13 Uhr erfolgt der...

  • Dortmund-West
  • 26.06.14
Politik
4 Bilder

NS IX freigegeben: Freie Fahrt im Emschertal

Seit Donnerstag, 14.30 Uhr, rollt der Verkehr auf der Dorstfelder Umgehungsstraße. Damit ist die NS IX, die schnelle Straßenverbindung zwischen Mengede im Norden und der Universität im Süden, komplett. Zum Abschluss legte Dortmunds erster Bürger selbst Hand an. Mit einem leisen Klick nahm er die Ampelanlage an der Kreuzung Kortental in Betrieb. Dann räumte Ullrich Sierau mit Hilfe von Mitstreitern aus Politik und Verwaltung den letzten Sperrbalken symbolisch auf Seite. Nun rollt der...

  • Dortmund-West
  • 20.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.