Krise

Beiträge zum Thema Krise

Vereine + Ehrenamt
In seinem Jahresrückblick wies Vorsitzender Michael Polubinski darauf hin, dass statt des traditionellen Nikolaus Umzuges der Heilige Mann an drei Tagen interessierte Kindergärten besucht hat.

Verkehrsverein hat die Monate genutzt, um sich noch besser aufzustellen
Aktivitäten trotz Krise verstärkt

Während das Veranstaltungsleben in den vergangenen Monaten zwangsläufig darniederlag und auch aktuell auf Sparflamme läuft, hat der Verkehrsverein Herten (VVH) seine Aktivitäten sogar verstärkt. In seinem Jahresrückblick wies Vorsitzender Michael Polubinski darauf hin, dass statt des traditionellen Nikolaus Umzuges der Heilige Mann an drei Tagen interessierte Kindergärten besucht hat. In Partnerschaft mit dem Innenstadtbüro, Kindergärten und der Grundschule Herten-Mitte hat der VVH im Dezember...

  • Herten
  • 07.02.21
Ratgeber
Prof. Thorsten Brenner leitet die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen (UKE). Im Interview erklärt er, wie sie Klinik auf das Coronavirus (COVID-19) vorbereitet ist.

Prof. Thorsten Brenner im Interview über den Umgang mit Corona am Uniklinikum Essen
"Wir sind gut vorbereitet"

279 Menschen sind in Essen derzeit (Stand: 3. April, 10 Uhr) am hochansteckenden Coronavirus (COVID-19) erkrankt. 49 von ihnen werden stationär im Uniklinikum (UKE) behandelt. Wie es ihnen geht und ob die Behandlung von acht schwer erkrankten Franzosen im UKE riskant ist, erklärt Prof. Thorsten Brenner, Leiter der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, im Interview mit Christian Schaffeld. Herr Professor Brenner, wie geht es den Menschen, die im Uniklinikum behandelt werden? Prof....

  • Essen
  • 03.04.20
  • 4
  • 2
Ratgeber
Wenn die Straßen lange leer bleiben, hat der Hertener Handel ein großes Problem.Fotos (3): ST
3 Bilder

Geschäftsleute in der City und in Westerholt von der Krise stark betroffen
"Es geht ums Überleben"

Die Corona-Krise trifft vor allem die ohnehin schwächelnden Standorte mit voller Wucht. Natürlich ist die Hertener Innenstadt stark betroffen, auch die Werbe- und Interessengemeinschaft Westerholt kämpft um den Stadtteil und für ihre Mitglieder. "Hier ist fast alles auf null runtergefahren", erzählt Christoph Ules von der Innenstadt. "Die Wenigen, die geöffnet haben beziehungsweise dürfen, haben die Öffnungszeiten heruntergefahren." Einige Geschäfte, wie das Sportgeschäft von Ules, bieten...

  • Herten
  • 02.04.20
LK-Gemeinschaft
Video

Gedanken
Corona Krise

Gedanken in der Corona-Krise Erwachen! Was liegt heute an? Was muss ich tun? Ernüchterung: Nichts! Hausarrest! Corona Krise. Zurück in den Alltag, ab ins Bad. Rollladen hoch, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern. Wieso? Alles ist anders, der Himmel müsste weinen, zumindest bedeckt sein. Wie kann es sein, alles sieht doch so normal aus, aber nichts ist es mehr. Gedanken, so viele Tote. Soll ich das Radio anmachen, erfahren wie viele es wieder erwischt hat? Will ich das wissen? Will ich die...

  • Herten
  • 29.03.20
  • 4
  • 1
Politik

Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 22. März 2020
TOP - Coronavirus-Infektionen

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss: Die rasante Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in den vergangenen Tagen in Deutschland ist besorgniserregend. Wir müssen alles dafür tun, um einen unkontrollierten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern und unser Gesundheitssystem leistungsfähig zu halten. Dafür ist die Reduzierung von Kontakten entscheidend. Bund und Länder verständigen sich auf eine Erweiterung der am 12. März...

  • Herten
  • 22.03.20
Ratgeber

Es betrifft die VHS, OGS; Musikschulen und mehr
Monatliche Beiträge sind vorerst ausgesetzt

Die Stadt Herten hat aufgrund der aktuellen Situation beschlossen, die monatlichen Beiträge für Kitas, Tagesmütter, OGS, Musikschulen, VHS und Essensbeiträge zunächst auszusetzen. Das heißt, dass die Beiträge für den Monat April nicht eingezogen werden. Daueraufträge können vorerst gestoppt werden. Diese Regelung gilt, bis eine endgültige Klärung der Gesamtlage erfolgt ist. "Wir hoffen, dass wir in den nächsten Tagen Klarheit von Bundes- und Landesebene bekommen und werden über das weitere...

  • Herten
  • 18.03.20
Ratgeber
In Krisenzeiten wird der Zusammenhalt in der Gesellschaft wichtiger denn je. Ein Kommentar von Christian Schaffeld.

Ein Kommentar zur Corona-Krise
Keine Fake-News verbreiten!

Deutschland befindet sich durch die rasante Verbreitung des Coronavirus zweifelsohne in einem absoluten Ausnahmezustand. Schulen und Kitas sind bis zu den Osterferien dicht, und auch das Freizeitangebot soll in den nächsten Tagen komplett zum Erliegen kommen. Ein Kommentar von Christian Schaffeld Daran wird deutlich, dass die Corona-Epidemie wohl die größte Krise in der Republik seit dem Zweiten Weltkrieg ist. Diese Krise können wir aber nur bewältigen, wenn wir alle zusammen halten. Daher ist...

  • Oberhausen
  • 17.03.20
  • 2
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.