Kundenwünsche

Beiträge zum Thema Kundenwünsche

WirtschaftAnzeige
Anja Stephan präsentiert einen Teil der großen Auswahl an Polsterstoffen, die das Schaumstoffcenter Frank Stephan bereithält.
2 Bilder

Lederpolster für die Motorradsitzbank: Schaumstoffcenter Frank Stephan in Gladbeck hat seinen Service erweitert

Rentfort. Seit mehreren Jahrzehnten ist das Unternehmen Schaumstoffcenter Frank Stephan an der Haldenstraße 25 in Rentfort als Raumausstatter mit dem Schwerpunkt Polsterei bekannt. Nun hat der Familienbetrieb seinen Service erweitert und bietet auch Sitzpolster und Lederausstattungen für Autos und Boote an. Dazu wurde das Mitarbeiterteam vor Kurzem um einen Sattlermeister ergänzt. Der Fachmann polstert Ledersitze im Auto, versieht Türen mit Verkleidungen, bezieht das Armaturenbrett mit Leder...

  • Gladbeck
  • 08.07.17
  •  2
Ratgeber

Top 20 aus der Stadtbücherei Wesel

Wesel. Neben Büchern und Zeitschriften verfügt die Stadtbücherei im Centrum auch über knapp 23.000 Nonbook-Medien. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Musik-CDs. Das Bücherei-Team hält rund 2.100 Rock- und Pop-CDs bereit, sowie über 550 Titel aus dem Klassikbereich. Jedes Jahr werden rund 150 neue CDs angeschafft. Dabei werden schwerpunktmäßig Alben der Popularmusik berücksichtigt. Es wird großer Wert auf Aktualität gelegt, denn monatlich werden die Top 20 der deutschen Albumcharts...

  • Wesel
  • 28.07.16
  •  1
WirtschaftAnzeige
Wenn es um die „MX-1“, aktuelles Aushängeschild des renommierten Markisen-Herstellers „markilux“, geht, gerät selbst Herbert Satow, Chef des Gladbecker Familienbetriebes „Markisen Satow“, ins Schwärmen: „Modernstes Design und modernste Technik, kombiniert mit Schönheit und Funktionalität, wurden hier in einem Markenprodukt vereint.“
3 Bilder

Den Sommer genießen mit Satow-Markisen

Der Sommer 2015 naht mit Riesenschritten. Und damit auch die Zeit, in der viele Gladbecker gerne ihre Terrassen nutzen, sich hier erholen, ausspannen, die Annehmlichkeiten des Lebens genießen. Doch gibt es dann auch die Tage, an denen es die Sonne einfach zu gut meint, man sich nach einem Plätzchen im Schattigen sehnt. Und dann kommt schnell bei vielen Gladbecker der Familienbetrieb Satow aus Rentfort, Haldenstraße 11, ins Spiel: Schon seit weit mehr als 40 Jahren steht der Name „Satow“ für...

  • Gladbeck
  • 20.05.15
Kultur

Was die Kunden lesen möchten: neuer Online-Service der Stadtbücherei Wesel

wesel. Die Stadtbücherei Wesel hat ihren Kunden viel zu bieten. Neben Büchern, zahlreichen anderen Medienarten und ausgewählten Veranstaltungen gehört auch ein zertifiziertes Qualitätsmanagement zum Service der Bücherei. Den Büchereikunden sind Angebot und Service gut bekannt - auch deshalb lag die Jahresgesamtausleihe im vergangenen Jahr wieder bei rund 360.000 Medien. Doch was hält Nicht-Kunden davon ab, den Service der Stadtbücherei zu nutzen? Kennen viele Weseler unter Umständen die...

  • Wesel
  • 27.05.14
WirtschaftAnzeige
Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern schreibt Firmenchef Andreas Jonuscheit (2. von rechts) weiter an der Erfolgsgeschichte seines Unternehmens. Und die ständige steigende Zahl zufriedener Firmen- und Privatkunden aus dem Ruhrgebiet, dem Rhein- und Münsterland belegen dies eindrucksvoll.

Jonuscheit: Technik für das komplette Büro aus einer Hand

Rentfort. Ohne den Einsatz modernster Technik geht heute nichts mehr - weder im Einzelhandel, noch in kleineren oder mittelständischen Betrieben, schon gar nicht in Groß-Unternehmen. Und auch in Privathaushalten haben Telekommunikationsanlagen, Computer und alle anderen Errungenschaften der heutigen Zeit längst Einzug gehalten. Diesen Trend hat die Industrie selbstverständlich erkannt und wo wird der Markt mit immer neuen Produkten regelrecht überschwemmt. Und spätetens hier sind Firmen als...

  • Gladbeck
  • 19.02.13
  •  1
Politik
Möchte den Marktplatz in Gladbeck-Mitte möglichst umgehend, wenn auch vielleicht nur probeweise, zum Parken freigeben: SPD-Ratsherr Volker Musiol.

Klare Forderung: "Parken auf dem Markt - Jetzt!"

Gladbeck. Eindeutiger kann ein Fazit nicht ausfallen: "Parken auf dem Markt - jetzt!". So jedenfalls sieht Volker Musiol (Mitglied des SPD-Ortsvereins Stadtmitte und Ratsherr) die Situation nach der jüngsten Sitzung des Ausschusses für integrierte Innenstadtentwicklung. Nach Angaben von Musiol würden der SPD-Ortsverein und auch die -Ratsfraktion das Ziel, das Parken auf dem Marktplatz wenigstens versuchsweise zuzulassen, schon seit längerer Zeit verfolgen. Bislang seien diese Pläne aber...

  • Gladbeck
  • 25.01.13
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.