Alles zum Thema Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Kultur
17 Bilder

Ausstellung „Goldrichtig“ in der Großen Kunstgalerie des Projektes ZKE auf der Zeche Königin Elisabeth

Das aktuelle malerische Schaffen der Meisterschüler des Essener Künstlers Eugen Bednarek. Seit 2000 ermögliche ich, durch die in Form einer Malschule für Erwachsene und Jugendliche wirkenden Lehrmaßnahmen, den Menschen, die aufgrund verschiedener Lebensumstände nicht die Möglichkeit haben, Kunst zu studieren und die aus verschiedensten Gründen sich, wenn auch sehr intensiv, doch nur in ihrer Freizeit mit Kunst beschäftigen können, Mal-Kenntnisse und eine sie bestätigende Auszeichnung zu...

  • Essen-Nord
  • 19.09.18
  • 115× gelesen
  • 1
Kultur
3 Bilder

'ALLES IN LACK' +++Einladung zum Offenen Atelier+++

Tanja Weidenbörner FINE ART Einladung ins 'Offene Atelier'  Samstag, den 28.10.2017, ab 12.00 Uhr Theaterpassage Essen klasse:Raum der Kreativen Klasse. Den kommenden Samstag wird Tanja Weidenbörner eine Staffelei, ihre Texturen und eine Leinwand mitbringen und Interessierten einen Einblick in Ihre Arbeitsweise geben. Die Basis wird eine Leinwand sein, auf der ihr erster Arbeitsschritt durch Lack aufgrund der Trockenzeit schon vollzogen sein wird, aber die Moddelierung mit...

  • Essen-Nord
  • 26.10.17
  • 44× gelesen
Kultur
"ALLES IN LACK" Tanja Weidenbörner FINE ART
2 Bilder

"ALLES IN LACK" Ausstellung im klasse:Raum, Theaterpassage Essen

"ALLES IN LACK" Tanja Weidenbörner FINE ART startet mit ihrer Ausstellung 'Alles im Lack' mit einer Vernissage am 14. Oktober 2017 ab 12.00 Uhr im klasse:Raum der Kreativen Klasse, Theaterpassage in Essen und die Ausstellung wird bis zum 02. November 2017 zu besichtigen sein. Der Eintritt ist frei. Tanja Weidenbörner ist eine Essener Künstlerin, weltweit einzigartig in ihrer entwickelten Technik und spezialisiert auf die Arbeit mit Lacken und Zeichenkohle auf Leinwand. Gerade einmal...

  • Essen-Nord
  • 04.10.17
  • 43× gelesen
Kultur
Leerstehender Luftschutzbunker aus dem zweiten Weltkrieg an der Heßlerstraße in Altenessen.

Studenten auf Spurensuche

Kriegsverbrechen, sichtbare und unsichtbare Spuren und die Erinnerungsarbeit an den zweiten Weltkrieg im Ruhrgebiet - Studenten haben sich auf die Suche gemacht. Mayk Förster, Isabell Hoffmann, Tabea Borchardt und Janosch Rauter haben sich mit der Geschichte des zweiten Weltkrieges auseinandergesetzt, künstlerisch verarbeitet und damit das Projekt „Bunkerarchäologie“ der Bildung und Vermittlung des Folkwang Museums fortgeführt. Wie wurde der Krieg und die Gewalt im Ruhrgebiet wahrgenommen?...

  • Essen-West
  • 08.08.17
  • 111× gelesen
Kultur
Bei der Vernissage und beim Betrachten der Fotos von Nina Gschlößl (nicht anwesend): die Fotografen Rupert Oberhäuser, Rainer Schlautmann, Jochen Tack, Frank Vinken, Johannes Kassenberg (v.l.). Foto: Gohl

Ausstellung kommt nach Hause

Voller Umfang der Ausstellung „Essen 2017 – Grüne Hauptstadt Europas“ wird gezeigt „So grün war es hier noch nie“, scherzt Volker Behr, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen, mit Blick auf die Kundenhalle, die seit Donnerstag voll von beeindruckenden Ansichten der Grünen Hauptstadt ist. Erstmals nach Schauen in den NRW-Landesvertretungen in Brüssel und Berlin wird in der Sparkassenfiliale am III. Hagen 43 der volle Umfang der Ausstellung „Essen 2017 – Grüne Hauptstadt Europas“...

  • Essen-Süd
  • 05.07.17
  • 175× gelesen
Kultur
Direkt von mexikanischen Aquarellisten kaufen - Ausstellung MEXIKO 8 im Essener-Norden (Foto: Ivo Franz)
3 Bilder

Großes Gedränge in kleiner Galerie in Essen-Nord

Aus Mexiko-City stellen in der Ruhrstadt Essen Aquarell-Künstler herausragende Arbeiten aus. Der Vorsitzende des Kunstvereins und Kunstfördervereins Rhein-Ruhr /KKRR) Alexander-Ivo Franz lobte die Qualität der Arbeiten bei seiner Einführungsrede. Die Künstlerin Karin Dörre hat die Ausstellung kuratiert. Die Arbeiten kamen im Rahmen des Künstleraustauschs im Rahmen des DEUTSCH-MEXIKANISCHEN-JAHRES nach Essen, nachdem sie zuvor in der Galerie an der Ruhr ausgestellt wurden. Die Essener...

  • Essen-Nord
  • 18.05.17
  • 84× gelesen
Kultur
Erstes Haus nach dem Wiederaufbau: Kaffeeladen und Kartoffelhandel in der Altenesserstr. 456 gegenüber dem Johanniskirchplatz (heute Kunstgalerie und Buchhandlung)
3 Bilder

ARTNEWSRUHR: Kleine Galerie eröffnete mit großer Kunst im Essener Norden

Hochbetrieb am Johanniskirchplatz in Essen herrschte bei der Eröffnung der Galerie.456 in Altenessen.  Alejandro Scasso aus Argentinien im Essener Norden - ein Highlight Der bekannte internationale Künstler Alejandro Scasso aus Buenos Aires machte den Anfang des Ausstellungsreigens in der Galerie.456 und bringt mit seinen Arbeiten Farbe in den quirligen Stadtteil im Essener Nord-KreativQuartier. Kulturort in Altenessen-Nord Schon in den 90er Jahren war in dem von Kartoffelhändler...

  • Essen-Nord
  • 08.04.17
  • 115× gelesen
Kultur
Archivbild: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann

Du siehst mich: Evangelische Jugend Essen startet Kunstaktion zum Motto des Kirchentags

„Du siehst mich“, das Motto des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017, ist auch das Thema der diesjährigen Kunstaktion der Evangelischen Jugend Essen: Kinder im Alter von acht bis 16 Jahren aus elf Jugendhäusern und Jugendtreffs treffen sich in der ersten Woche der Osterferien an vier Orten in der Stadt, um sich mithilfe verschiedener künstlerischer Techniken kreativ mit den verschiedenen Formen und Bedeutungen der Wahrnehmung zu auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse werden in der Marktkirche...

  • Essen-Nord
  • 08.04.17
  • 65× gelesen
  • 1
Kultur
3 Bilder

Kleine Galerie zeigt große Kunst im Essener Norden

Essen: SCASSO-AUSSTELLUNG | Nach einer gut besuchten Ausstellung in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr kommt der quirlige Südamerikaner nun in die Kulturstadt Essen in die kleine Galerie 456 am Johanniskirchplatz in Altenessen-Nord. Alejandro Scasso: "In meinen Arbeiten setze ich mich sehr intensiv mit den Elementen und der Grammatik des abstrakten Expressionismus und seinem Einfluss auseinander, wobei ich über Sinn und Bedeutung der menschlichen Geste nachdenke und wie diese im Kontext des...

  • Essen-Nord
  • 04.04.17
  • 79× gelesen
Kultur
Künstler der Gruppe "S-Art" stellten für die Schau in der Kita St. Hedwig mehr als 30 ihrer Arbeiten - darunter Michtechniken Acryl-, Graffiti- und Digitaler-Kunst - zur Verfügung. Fotos: privat
2 Bilder

Eine Kita wird zur Galerie: Ausstellung der Künstlergruppe "S-Art" - Erlös für Kita St. Hedwig

"Folge deinem Herzen" lautet der Titel einer Ausstellung, die am Sonntag, 22. Januar, von 14 bis 18 Uhr im Kindergarten St. Hedwig, An St. Hedwig 15, zu sehen ist. Sie umfasst Arbeiten der Künstlergruppe "S-Art", welche auch erworben werden können. Der Erlös kommt der Kita zugute. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Künstler der Gruppe "S-Art" stellten eigens für die Schau mehr als 30 ihrer Arbeiten - darunter Michtechniken Acryl-, Graffiti- und Digitaler-Kunst - zur Verfügung....

  • Essen-Nord
  • 19.01.17
  • 196× gelesen
Kultur
Wo liegen die Grenzen zwischen Kreativität und Kunst?
26 Bilder

Frage der Woche: Ist das Kunst oder kann das weg?

Nach einigen politischen Themen wollen wir uns diese Woche der Kultur widmen. Die so genannten "schönen Künste" bestehen aus Musik, Literatur, bildender Kunst (Malerei, Bildhauerei, Architektur) und darstellender Kunst (Tanz, Theater, Film). Aber wer sagt uns, wann etwas wirklich Kunst ist, und wann schlichter Kokolores? Der US-amerikanische Pop-Art Vertreter Andy Warhol soll gesagt haben "Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann." So steht es zumindest in der Liste...

  • 14.05.15
  • 1.192× gelesen
  • 30
Kultur
Gruppenbild (v.l.): Ulrich Bruns, Wanda Korfanty-Bednarek, Gabriele Müller, Monika Funke und Eugen Bednarek
7 Bilder

Kunstausstellung zum Thema "Frauen" in der Zeche Königin Elisabeth: Frauen? Frauen!

"Zusammen Kunst Erleben" (ZKE) heißt das Projekt, dass Eugen Bednarek seit 15 Jahren in der Zeche Königin Elisabeth, Elisabethstraße 31, betreut. Im Rahmen dieses Projekts organisierte er bisher etwa 70 Ausstellungen. Zurzeit begeistert die Besucher die 2. Herbst-/Winter-Ausstellung, die sich mit dem Thema "Frauen" auseinandersetzt. Zwei Kunstgalerien, zwei Malschulen und ein Zechentheater sind Teil des Projekts ZKE, das sich zur Aufgabe gemacht hat, vorwiegend aus Essen stammende...

  • Essen-Nord
  • 02.01.15
  • 314× gelesen
Kultur
4 Bilder

Gesamtschule Nord bietet ein großes künstlerisches Programm

Rund 250 Schüler gestalten gemeinsam 22. Schulkonzert und Kunstausstellung der Gesamtschule Nord in Essen-Vogelheim. Zu Vernissage und Konzert der Gesamtschule Nord sind die stolzen Familienmitglieder der Schülerinnen und Schüler ebenso wie alle interessierten Gäste und Freunde am 10. April eingeladen. Die Fächer Kunst und Musik können an der Gesamtschule Nord ab dem siebten Schuljahr als Hauptfächer gewählt werden. Der Leistungskurs Kunst, als gleichberechtigtes Abiturfach, ist in der...

  • Essen-Nord
  • 10.04.14
  • 290× gelesen
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Wolfgang Erdmann, stellvertreteder Schulleiter der Gesamtschule Essen Nord, Ursula Schweitzer, Projektleiterin EPD des BPW Essen e.V, Mandy Hindenburg, 1.Vorsitzende BPW Essen und Bürgermeister Rudolf Jelinek

Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnete heute (10.3.) die Ausstellung "…und raus bist DU!? Minijobs und Teilzeit nach Erwerbspausen"

Die Ausstellung läuft noch bis zum 20. März im Foyer des Rathauses. Die Ausstellung zeigt Kunstwerke zum Thema "Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit" von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Essen-Nord. Die Ölgemälde sind bis zum 20. März 2014 im Rathaus-Foyer ausgestellt, anschließend werden sie zugunsten der Gesamtschule Essen-Nord versteigert. Initiiert wurde die Ausstellung durch den "Business and Professional Women Club Essen". Der Club veranstaltet...

  • Essen-Süd
  • 11.03.14
  • 245× gelesen
Kultur
Einladungsflyer

"Zwei Malerinnen" laden in die Künstlergalerie dieserArt in Rüttenscheid

Im Rahmen des Ausstellungszyklus "Ein Paar Bilder", laden Beata Binczyk und Huda Neugebauer alle interessierte Besucher zu Ihrer Ausstellung "Zwei Malerinnen" in die Künstlergalerie "dieserArt" in Essen Rüttenscheid ein. Die beiden Malerinnen gehören zu einer Gruppe von insgesamt sechs Kunstschaffenden, die in der Künstlergalerie dieserArt dem kunstinteressierten Publikum einen Einblick in den Entstehungsprozess ihrer Arbeiten ermöglichen und zugleich anspruchsvolle, einzigartige und...

  • Essen-Süd
  • 15.11.13
  • 244× gelesen
Kultur
Karl-Heinz Stachowitz, Künstler und pensionierter Bergmann, kommt aus Altenessen und malt Landschaften mit Bezug zur Industriekultur, Industriegebäude, hat Ballettszenen und Tiere portraitiert. Bernd Krugmann vom Altenessener Stadtteilbüro freut sich ebenfalls über die gelungene kleine Kunstausstellung.
6 Bilder

Die Zeichnungen des Herrn Stachowitz - eine kleine Ausstellung im Kulturshop - gegenüber der Kulturtankstelle

Nicht jede Kunst, die in Altenessen an der Kulturtankstelle oder in den dem kleinen, zum Kulturshop, umfunktionierten, ehemaligen Ladenlokal unweit des Altenessener bahnhofs gezeigt wird, muss so kontrovers sein, wie die Arbeiten von Gigo Propaganda, der mit seinen Wandmalereien für einen mittelgroßen Aufstand konservativer Lokalmatadore im Stadtbezirk V gesorgt hatte. Da ist es ganz spannend, wenn im gleichen Umfeld auch ganz klassische, eher stille Zeichungen mit Motiven aus unserem Umfeld...

  • Essen-Nord
  • 26.10.13
  • 202× gelesen
Kultur
20 Bilder

Silence, Exile, Deceit ...

... das ist der Titel der Ausstellung von Douglas Gordon, die im Rahmen der Ruhr Triennale zur Zeit in der Mischanlage der Kokerei Zollverein Essen zu besichtigen ist. Die Videoinstallation des schottischen Künstlers ist noch bis zum 6. Oktober 2013 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt zu diesem optisch wie akustisch eindrucksvollen Spektakel ist frei. Für mehr Informationen: http://www.ruhrtriennale.de/de/programm/produktionen/douglas-gordon-silence-exile-deceit/

  • Essen-Nord
  • 26.09.13
  • 624× gelesen
  • 12
Überregionales
4 Bilder

„Ich versuche, noch besser zu sein“

Die Liebe zur Malerei wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. „Mein Großvater war Kunstmaler. Schon als Kind habe ich gerne mit ihm gemalt.“ Nach dem Tod des Großvaters gingen Werke und Motivvorlagen in den Besitz von Hans-Joachim Schramm über. Während seines Berufslebens blieb dem Essener wenig Zeit für die Malerei. Doch mit Eintritt in den Ruhestand griff Hans-Joachim Schramm immer häufiger zu Papier und Pinsel, setzte sich intensiv mit dem Werk des Großvaters und dem Inhalt seines...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.11
  • 582× gelesen
Kultur
2 Bilder

Kunst und Kulturarbeit schon im Kindergarten

Im Kindergartens St. Joseph, Essen Katernberg, möchten wir ihnen zeigen, wie in einer katholischen Einrichtung, mitten im „Brennpunkt“ der Kulturen Integration groß geschrieben bzw. gelebt wird. Eine nicht unbedeutenden Zahl der Kinder dieser Einrichtung haben einen Migrationshintergrund und nehmen dennoch am katholischen Leben der Einrichtung (nahezu) uneingeschränkt teil. Dies ist vor allem der Leiterin, Frau Gaby Hackmann und ihrem Team zu verdanken, dass sich seit Jahren der Situation...

  • Essen-Nord
  • 21.02.11
  • 1.097× gelesen
Kultur
JÖRG SCHIRMER Internationaler Bildhauer aus Essen
20 Bilder

C.A.R. Kunstausstellung Sonntag 31.10.10 - Welterbe Zollverein XII

Mal wieder in Sachen Kunst unterwegs gewesen. Noch bis 19 Uhr heute ist die CONTEMPORARY ART RUHR auf Zollverein zu sehen. International zeigt sich diese Kunstmesse inzwischen, und die Fahrzeug-Kennzeichen der Besucher macht deutlich, dass auch das Publikum aus den Nachbarländern zahlreich vertreten ist. Meine Fotoserie - teilweise mit eigenem Blickwinkel- zeigt einen kleinen Ausschnitt der Arbeiten, die sich auf 4 Gebäude verteilen.

  • Essen-Nord
  • 31.10.10
  • 408× gelesen
  • 1