KUSSS

Beiträge zum Thema KUSSS

LK-Gemeinschaft

Gab es ein Umdenken?

Hat bei vielen Gladbecker Vereinen und Verbänden ein Umdenken stattgefunden? Diesen Eindruck könnte man beim Blick auf den Veranstaltungskalender gewinnen. Denn es ist noch gar nicht lange her, da herrschte in den Sommerferien auf dem besagten Kalender gähnende Leere. "Feste in den Ferien machen keinen Sinn, weil ja so viele Leute im Urlaub sind," lautete zumeist die Begründung für den Verzicht auf Veranstaltungen. Doch nun sieht das doch anders aus. Abgesehen vom KUSSS-Programm mit...

  • Gladbeck
  • 25.07.17
  • 1
LK-Gemeinschaft

"Schöne Ferien!" mit dem KUSSS-Programm

Das Schuljahr 2016/2017 ist nun auch für die Gladbecker Schüler Geschichte und am Montag beginnen die fast sechseinhalbwöchigen Sommerferien. Für viele Gladbecker Familien bedeuten die Sommerferien Reisezeit. Aber nicht alle Familien können sich - zumeist aus finanziellen Gründen - eine mehrtägige oder -wöchige Reise leisten. Dazu kommen die Bürger, die gerne der hochpreisigen Ferien-Hochsaison aus dem Wege gehen. In den vergangenen Jahren mussten die Daheimgebliebenen aber keineswegs...

  • Gladbeck
  • 14.07.17
  • 1
LK-Gemeinschaft

Nix da mit Langeweile!

Alle Jahre wieder...macht auch in Gladbeck das Gerücht die Runde, in den Sommerferien sei es doch sooooo langeweilig, nix los in der Stadt Ach, wie ist es schön, dass diese Meckerer Jahr für Jahr eines Besseren belehrt werden: Ferienaktionen für Kinder und Sonderveranstaltungen für Senioren sorgen ebenso für Abwechslung, wie auch das vielseitige KUSSS-Programm mit seinen Angeboten für Jung und Alt. Dazu kommen die Sommerfeste diverser Vereine und freuen dürfen sich die Gladbecker noch auf...

  • Gladbeck
  • 26.07.14
Kultur
In den Sommerferien 2012 gab es auch in Rosenhügel noch "KUSSS am Bücherbus". Doch im Jahr 2013 schauen die Kinder aus dem Gladbecker Stadtsüden "in die Röhre".

Abgespecktes KUSSS-Programm - Kinder sind die Verlierer

Schon seit vielen Jahren sorgt das KUSSS-Programm in den Sommerferien dafür, dass die daheimgebliebenen Gladbecker keine Langeweile fürchten müssen. Das ist, allen Sparzwängen zum Trotz, erfreulicherweise auch im Jahr 2013 der Fall: Sonntagskonzerte auf dem Hof des Wittringer Wasserschlosses, Live-Musik am Kotten Nie und Straßentheater für Kinder in Zweckel sowie Stadtmitte finden sich im diesjährigen Programm wieder. Auf den ersten Blick sieht alles also so aus, wie auch in der...

  • Gladbeck
  • 19.07.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.