Lebenswirklichkeit

Beiträge zum Thema Lebenswirklichkeit

Politik

55 Arnsberger für Studie gesucht

Unter dem Namen "DemNet-D" beteiligt sich Arnsberg an einem bundesweiten Forschungsprojekt "Zukunftswerkstatt Demenz", in dem Erkenntnisse über die Lebenssituation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen gewonnen werden sollen. Die Demenz-Forschung hat sich lange Zeit vor allem auf Grundlagenforschung konzentriert, und beschäftigte sich z.B. mit den Vorgängen im Gehirn oder der Wirkungsweise von Medikamenten auf Menschen mit Demenz. Relativ wenig Forschung wurde bisher betrieben...

  • Arnsberg
  • 28.01.13
Politik

Clement Rente mit 80 – Schröder Rente mit 70

Hagen, 20. August 2012 Für die SPD war der Austritt von Wolfgang Clemens ein Segen. „Im Sommer 2005 löste Clement eine Welle der Entrüstung aus, als er in der Talkshow Sabine Christiansen für Hartz IV eine Missbrauchsquote von zehn, später sogar zwanzig Prozent behauptete und Hartz-IV-Empfänger wiederum indirekt mit Parasiten verglich. Eine wissenschaftliche Expertise des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes wies im weiteren Verlauf dann den tatsächlichen Missbrauch bei 2 bis 3 Prozent aller...

  • Hagen
  • 20.08.12
  •  1
Politik
4 Bilder

Agenda News - Europa in der Rezession

Hagen, 16.08.2012 Es ist so, wie bei der eingestellten Sendung „der 7. Sinn“, eine Fernsehsendung zur Verkehrssicherheit, die von 1966 bis 2005 ausgestrahlt wurde. Von 1970 bis 2001 sind die Schulden von 64 Mrd. DM auf 1.216 Mrd. Euro gestiegen und von 2010 bis 2011 von 1.240 Mrd. Euro auf 2.071 Mrd. Euro. Deutschland ist mit rund 541 Mrd. Euro überschuldet, allein in den letzten 3 Jahren wurden Kredite von 440 Mrd. Euro benötigt. Diese Bilanz kann mit einem jährlichen Bundeshaushalt von...

  • Hagen
  • 16.08.12
Politik

Agenda Merkel - Lifestyle und Pathos

Hagen, 19. Juli 2011 Von ihrer Privatsphäre und Freizeitgestaltung ist wenig bekannt, sie ist ganz die öffentliche Person, Lichtgestalt und Schirmherrin Europas. Sie will die Bundestagswahl 2013 zur Abstimmung über Europa machen und die Union dabei als Spitzenkandidatin anführen. Sie will im Wahlkampf dafür werben, dass Migrantinnen und Migranten entschieden vorankommen und wir weiter auf Wohlstandskurs bleiben und die Herausforderungen - demografischer Wandel und Integration schaffen. Große...

  • Hagen
  • 19.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.