Lou Reed

Beiträge zum Thema Lou Reed

Kultur

Magie im Zusammenspiel von Streichquartet und Indiesongs - Ausnahme-Cellisten treffen auf Karsten Riedel bei der Rotunde-Eröffnungswoche

Im Rahmen der Eröffnungswoche des Kulturstandortes Rotunde trifft Karsten Riedel, der mit seinen musikalischen Beiträgen nicht nur im Schauspielhaus Bochum für Furore sorgte, auf ein hochkarätiges Cello-Ensemble bestehend aus Mitgliedern der Bochumer Symphoniker. Am Donnerstag, dem 15. Juni, gibt es dieses Konzerthighlight mit Musik verortet zwischen Klassik und Indie in der neuen Rotunde am Konrad-Adenauer-Platz in unmittelbarer Nähe des Bermuda3Ecks, des Schauspielhauses Bochum und des...

  • Bochum
  • 17.05.17
Kultur
Machen ordentlich Lärm: die Düsseldorfer Band „KopfEcho“. Die vier gewannen im November den Newcommer-Wettbewerb City Beats. Foto: Siegel

Von Schönheit bis Dreck: Die Band "KopfEcho"

Die Bilder in Schwarz-Weiß gehalten, die punkigen Synkopen eines Schlagzeuges, straighte Gitarrenriffs und eine junge Frau, die ihre Wut raussingt – das sind die Zutaten des YouTube-Videos zu „Ihr“. Der Song mit seiner antirassistischen Botschaft stammt von der Gruppe „KopfEcho“. Die Düsseldorfer Band gewann im November den Newcomer-Wettbewerb City Beats. Ein Hinterhof an der Ronsdorfer Straße. Hinter einer unscheinbaren Eisentür verbirgt sich der Weg zu einer Menge Proberäume. Die Mauern sind...

  • Düsseldorf
  • 29.01.14
Kultur

Guten Tag! Goodbye, Lou

Meine Familie verdreht immer die Augen bei „meiner“ Musik. Andere hören Udo Jürgens, ich höre halt Lou Reed. Jetzt starb der Mann, dem in den 60er Jahren mit der Untergrundband „The Velvet Underground“ und wohlwollender Unterstützung des Popart-Titanen Andy Warhol – das geniale Plattencover mit der Banane kennt wohl Jeder – ein grandioser Wurf gelang, der 1972 mit seinem Glamrock-Spektakel „Transformer“ auch auf Solopfaden durchstartete. Einfache, aber griffige Melodien, zwei, drei Akkorde,...

  • Essen-Werden
  • 28.10.13
Kultur

Take A Walk On The Wild Side ... Lou Reed ...

... Take A Walk On The Wild Side ... Lou Reed einer der ganz Großen im Rockgeschäft ist tot. Wer kennt nicht dieses Lied, das - bei mir - einen starken und bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Bekannt wurde Reed mit der legendären Formation The Velvet Underground, welche auch von Andy Warhol gefördert wurde... Ein der ganz großen Künstler hat diese Welt verlassen. Hier ein Link mit mehr Infos:...

  • Hilden
  • 28.10.13
  • 2
Überregionales
2 Bilder

Doktor Stratmann bezeichnet den Steiger Award als "Oscar des Ruhrgebiets"

Als „Oscar des Ruhrgebiets“ bezeichnet Ludger Stratmann (r.) den glamourösen „Steiger Award“ . Der frühere Arzt gestaltet dort am 17. März den kabarettistischen Einwurf. Eindrucksvoller Schauplatz für die Preisverleihung ist - sehr zur Freude von OB Ottilie Scholz - einmal mehr die Jahrhunderthalle. Die fehlenden drei Preisträger konnte Organisator Sascha Hellen (l.) am Freitag bei den Stadtwerken verkünden: Schauspielerin Christiane Hörbiger („künstlerisches Lebenswerk“), Sänger und Gitarrist...

  • Bochum
  • 02.03.12
Kultur

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Heute wenden wir uns mal dem Altersheim der Rockstars zu und untersuchen, ob die jungen Wilden immer mehr Power als die betuchteren Herren haben müssen. Vor 50 Jahren trafen sich Mick Jagger und Keith Richards auf einem Bahnsteig in Dartford. Der Rest ist Geschichte und über die Rolling Stones muss man heute eigentlich kein Wort mehr verlieren, es sei denn sie selber oder einer ihrer Protagonisten veröffentlichen ein neues Album. In diesem Fall formierte der fast 70 jährige Jagger eine Band um...

  • Herdecke
  • 22.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.