Müllentsorgung

Beiträge zum Thema Müllentsorgung

LK-Gemeinschaft
"Die Give-Box ist zur Müllbox verkommen", sagt Johanna Lattner. Foto: privat

Schweriner Anwohnerin: "Der Müll liegt überall herum"
"Die Give-Box muss weg!"

"Die Give-Box ist zur Müllbox verkommen", sagt Anwohnerin Johanna Lattner und fordert: "Sie muss weg!" Seit dem Sommer 2013 steht die Give-Box am Neuroder Platz auf Schwerin. Die Jusos hatten sie seinerzeit gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Schwerin-Frohlinde-Dingen aufgestellt. Die Idee: Gegenstände auszutauschen, Altes, aber noch gut Erhaltenes abzugeben, und dafür vielleicht etwas zu finden, das man selbst gebrauchen kann. Dass Müll in und an der Give-Box entsorgt wird, ist ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.10.19
Überregionales
Schmutzige Fotos unserer Teilnehmer (von links). Oben die Motive von Peter Ries und Christiane Stiller, unten von Eelco Hekster und Christian Voigt. Fotos: Lokalkompass
39 Bilder

Foto der Woche: Dreckige Ecken und wilde Müllhalden

In dieser Woche setzen wir wieder einen Vorschlag aus den Reihen unserer Teilnehmer um: Dieter Böhm hatte die Idee, sich auch mal den unschönen Dingen des Lebens zu widmen: "Wilde Müllkippen und dreckige Ecken" lautet seine Idee. Leider ist die Verunreinigung von Natur und städtischen oder privaten Grundstücken durch die illegale Abfallentsorgung trauriger Alltag, obwohl den Verursachern - sofern diese zu ermitteln sind - hohe Geldbußen drohen. Für die Beseitigung der Dreckecken wird...

  • 08.02.16
  •  29
  •  18
Überregionales
Einen Haufen Müll entsorgten Unbekannte im Wäldchen am Rieperberg auf Schwerin.  Foto: Thiele

Illegale Müllhalde im Wäldchen

Alte Autoreifen, Dämmmaterial aus Styropor, Gartenabfälle und Co.: Als er mit seinem Hund im Wäldchen am Rieperberg spazieren ging, entdeckte ein Stadtanzeiger-Leser eine illegale Müllhalde mitten auf dem Fußweg. „Eine echte Sauerei ist das“, ärgert er sich. „Da muss sich jemand ausgekannt haben“, vermutet er. Zudem müsse derjenige mit einem Kleinlaster gekommen sein. „In eine Schubkarre passt der ganze Müll nicht hinein." Da er regelmäßig im Wäldchen spazieren gehe, lasse sich der...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.05.14
  •  5
  •  2
Überregionales
Der Ist-Zustand.
2 Bilder

Givebox wird zur Müllbox!

Was nicht mehr benötigt wird, aber noch gut erhalten ist, kommt in die Givebox – und von dort in neue Hände. So auch der Plan am Neuroder Platz auf Schwerin, wo seit Juni eine Givebox steht. Doch die Givebox verkommt immer mehr zur Müllbox. Eigentlich wollte Monika Bruchhausen einige Blumentöpfe in die Givebox bringen. Doch das Bild, das sich ihr dort bot, ließ sie – samt Blumentöpfen – wieder umkehren. „Leute entsorgen hier einfach ihren Müll“, sagt sie. Zudem entstünde Chaos, weil...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.12.13
  •  3
  •  1
Überregionales

EUV reagierte nicht: Irritation über Müll im Wald an der Holzstraße

Über verschnürte Müllpakete im Wald an der Holzstraße hatte sich unsere Leserin Brigitte Müller beschwert (Stadtanzeiger vom 6. Juli). Vor allem hatte sie sich gewundert, dass alles „schön ordentlich gestapelt und verzurrt“ war. Wie es zu dieser „Verschnürung“ kam, kann Anwohnerin Karin Breuer aufklären. Regelmäßig sei sie mit ihrem Hund in dem Waldstück unterwegs. Gemeinsam mit zwei weiteren Hundebesitzern habe sie den Müll entdeckt, der über den gesamten Wald verteilt gewesen sei. „Wir...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.07.13
Überregionales
Erst stand der Kühlschrank am Parkplatz, später an einer Einfahrt und dann verschwand er von der Bildfläche. Doch der restliche Müll bleibt, weiß Michael Jordan.Foto: Thiele

Immer mehr Müll in Friedhofsnähe

Dämmplattenreste, Folien, Flaschen, ein Kühlschrank, wucherndes Unkraut: Der Parkplatz am katholischen Friedhof an der Marienstraße wird mehr und mehr zum Schandfleck. „Es fing an, als bei Herbststürmen vom Neubaugebiet aus Dämmplatten und andere Dinge wegflogen und zum Parkplatz rüberwehten“, sagt Michael Jordan. Der Müll blieb im Bereich eines Telefonmasts liegen. Was folgte, war eine Art Kettenreaktion. „Die Leute sehen den Müll und schmeißen ihren dazu. Es wird von Tag zu Tag mehr“,...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.06.13
Kultur
Geschafft, Schulhof und Garten sind wieder sauber!
4 Bilder

Platzverweis dem Dreck auch an der Elisabethschule Obercastrop

Nachdem die "Großen" am Samstag (16.03.2013) den Dreck sammelten sind ab Montag (18.03.2013) die "Kleinen" dran. Auf dem Gelände der Elisabethschule und insbesondere in dem nicht mehr genutzten Schulgarten sammelte sich säckeweise Müll. Einige Sachen, wie der Rasenmäher, konnten nicht in Säcken untergebracht werden. Christiane Heinze und Martina Vierhaus vom Betreuungsteam haben diese Sammlung vorbereitet. Erschreckend war der Zustand im Schulgarten. Hier scheinen sich viele Personen außerhalb...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.03.13
Überregionales
Martina Lippert und die Vereinsmitglieder ärgern sich über abgestellte „Hilfsgüter“.

Müll-Ärger am Vereinsheim

Martina Lippert ist sauer. „Teilweise findet vor unserer Tür echte Müllentsorgung statt“, ärgert sich die Initiatorin des gemeinnützigen Vereins „Von Menschen für Menschen“. Im Vereinsheim auf der Lange Straße 173 nimmt man gerne Hilfsgüter für Bedürftige entgegen - und zwar donnerstags von 12 bis 18 Uhr und am ersten Samstag im Monat. „Mittlerweile werden uns allerdings säckeweise Sachen vor die Tür gestellt. Zum Teil mit all den Dingen, die man nicht mehr braucht und die im Keller landen....

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.