Müzeyyen Dreessen

Beiträge zum Thema Müzeyyen Dreessen

Kultur
Von rechts nach links: Christian Fuchs, Andrea Langweg und Maurizio Bet freuen sich über die verschönerten Ampelschaltkästen.

Kunst in Gladbeck
Ampelschaltkästen mit Kubamotiven

Werner Hülsermann von der Siedlergemeinschaft Rentfort und Müzeyyen Dreessen vom Freundeskreis Gladbeck-Alanya ließen die drei Ampelschaltkästen an der Sandstraße / Bernskamp (Nähe Europabrücke) in Gladbeck künstlerisch gestalten. Die Sponsoren dafür sind Andrea Langweg und Christian Fuchs aus Rentfort. Die beiden lieben Kuba und konnten wegen der Corona-Pandemie die Insel nicht mehr besuchen, weshalb sie sich und entschlossen haben, die drei Ampelschaltkästen mit Kubamotiven verschönern zu...

  • Gladbeck
  • 14.06.22
Kultur
Drei Stromkästen am Bahnhof West sind jetzt mit Graffiti von Maurizio Bet verschönert.

Kunst am Bahnhof West in Gladbeck
Stromkästen verschönert

Müzeyyen Dreessen vom Freundeskreis Gladbeck-Alanya und Werner Hülsermann von der Siedlergemeinschaft Rentfort haben mit der rebeq Gmbh einen weiteren Sponsoren für die künstlerische Gestaltung von von drei Stromkästen am Bahnhof West gefunden. „Als wir gefragt wurden, war es für uns selbstverständlich, dass wir uns an der Verschönerung von Stromkästen beteiligen. An dieser Stelle am Bahnhof West, wo wir die Radstation betreiben und der Ort gleichzeitig das Tor zur Stadt darstellt, ganz...

  • Gladbeck
  • 25.05.22
  • 1
Politik
Interkulturelle Frauengruppe war bei Bürgermeisterin Bettina Weist zu Besuch.

Besuch im Rathaus
Interkulturelle Frauengruppe tauscht sich mit Bürgermeisterin aus

Zwei Stunden intensiver Austausch und das gemeinsame Bekenntnis: „Gladbeck ist eine Stadt, in der wir gerne leben!“. Das ist das Fazit des Besuchs von Mitgliedern der Interkulturellen Frauengruppe bei Bürgermeisterin Bettina Weist. Auf Initiative von Müzeyyen Dreessen und Hülya Haack-Yol waren auf Einladung der Bürgermeisterin rund 20 Frauen ins Rathaus gekommen, um über ihre Vorstellungen und Wünsche für die Stadt zu sprechen. Bürgermeisterin Bettina Weist: „Ich bin beeindruckt und berührt,...

  • Gladbeck
  • 25.05.22
Vereine + Ehrenamt
Müzeyyen Dreessen

Hohe Auszeichnung für Gladbeckerin
Bundesverdienstkreuz für Müzeyyen Dreessen

Die als ehemalige CDU-Ratsfrau, Vorsitzende des Freundeskreises Gladbeck-Alanya und aktive Mitgestalterin in zahlreichen ehrenamtlichen Initiativen bekannte Gladbeckerin Müzeyyen Dreessen wird am Montag ausgezeichnet. Für ihr jahrelanges Engagement im Bereich der Völkerverständigung erhält Dreessen am 15. November im Großen Sitzungssaal in Recklinghausen das Bundesverdienstkreuz. Höchste Anerkennung der Bundesrepublik Der Verdienstorden wird an in- und ausländische Bürger für politische,...

  • Gladbeck
  • 12.11.21
  • 1
  • 1
Politik
Hat mir ihrem Vorgehen bei der Gladbecker CDU für Wirbel gesorgt: Müzeyyen Dreessen.

Parteien in Gladbeck legen keine Verschnaufpause ein
Es knirscht gewaltig in der Politik

Ein Kommentar Die Kommunal-, Bürgermeister- und Landratswahlen sind abgehakt. Was aber nicht bedeutet, dass die politische Szene in Gladbeck eine Verschnaufpause einlegt. Vielmehr knirscht es dort gewaltig. Allen voran die Entscheidung von Müzeyyen Dreessen ist schon ein Hammer. Der CDU angehörig hat sie kund getan, alle ihre Parteiämter aufzugeben und auch auf ihr Ratsmandat verzichten wird. Die Gründe, die Dreessen für diesen Schritt angibt, sind für die Gladbecker CDU-Spitze ein Schlag ins...

  • Gladbeck
  • 09.10.20
  • 1
  • 2
Politik

"Verwundert und enttäuscht"
CDU bedauert Rückzug von Müzeyyen Dreessen

Die CDU Gladbeck hat auf den Rückzug von Ratsfrau Müzeyyen Dreessen (wir berichteten) reagiert. Die Vorwürfe der Kungelei und Benachteiligung von Frauen weist die Partei zurück. In einem Schreiben an die Presse teilte der CDU-Sprecher Christian Enxing mit, die Parteispitze sei "über den politischen Rückzug von Müzeyyen Dreessen verwundert und enttäuscht".  Trotzdem danke man ihr für die geleistete Arbeit und wünsche ihr alles Gute, heißt es. Dreessen sei vor den Kommunalwahlen auf dem "sehr...

  • Gladbeck
  • 09.10.20
  • 1
Politik
Müzeyyen Dreessen legt alle politischen Ämter in der CDU Gladbeck nieder.

"Männerseilschaften und rechtskonservative Einstellungen"
CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen legt alle Ämter nieder

Es ist ein politischer Paukenschlag nach der Wahl: Mit sofortiger Wirkung hat CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen sämtliche Ämter niedergelegt. Sie begründet den Schritt mit lange angestautem Frust über Männerbünde, rechtskonservative und migrantenfeindliche Strömungen in der Gladbecker CDU. von Oliver Borgwardt Sie ist wohl eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Gladbecker Union: Müzeyyen Dreessen hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur als Ratsfrau, Beisitzerin im Stadtverband,...

  • Gladbeck
  • 07.10.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Zu einem kleinen "Nachbarschaftsfest" entwickelte sich die jüngste "Kunst am Kasten"-Aktion. Nun zieren unter anderem zwei Schwäne den zuvor tristen Stromkasten an der Wittringer Straße im "Gildendreieck". Für die künstlerische Gestaltung sorgte einmal mehr Maurizio Bet (2. von rechts), wobei dieses Mal Aktions-Initiatorin Müyyezzen Dreessen (rechts) persönlich als Sponsorin auftrat. Sehr stolz ist der fünfjährige Jan (links), denn sein Wunschtermin, eine "Tigerente", wurde auf die Rückseite des Kastens aufgesprüht.

Schwäne und die "Tigerente" dienen in Gladbeck-Mitte als Motive
"Kunst am Kasten"-Aktion wurde zum Nachbarschaftsfest

Eng mit den Namen von Müzeyyen Dreessen und Werner Hülsermann verbunden ist die Aktion "Kunst am Kasten", in deren Rahmen schon ganz viele Stromkästen in Gladbeck eine künstlerische Aufwertung durch farbenfrohe Graffitis haben. Und "Kunst am Kasten" läuft auch in Corona-Zeiten weiter. Dieses Mal widmete sich Graffiti-Künstler Maurizi Bet dem grauen Kasten an der Ecke Wittringer-/Insterburger Straße im "Gildendreieck" in Stadtmitte. Und zwar im Auftrag von Müzeyyen Dreessen, denn die...

  • Gladbeck
  • 20.07.20
Vereine + Ehrenamt
Die Hagia Sophia gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Istanbul, ist natürlich auch Bestandteil des Programms der Reise, die vom 16. bis 26. Juni stattfindet.

Millionen-Metropole am Bosporus mit vielen Sehenswürdigkeiten
Elftägige Reise hat Istanbul zum Ziel

In ihren Funktionen als Vorsitzende des Städtepartnerschaftsvereins Gladbeck-Alanya sowie Mitglied der "Christlich-Islamischen Gesellschaft" (CIG) hat die Gladbeckerin Müzeyyen Dreessen eine Reise in die türkische Millionen-Metropole Istanbul organisiert. Die Reise, übrigens die elfte unter der Leitung von Dreessen, soll vom 16. bis 26. Juni stattfinden. "Ich finde, es ist trotz schwieriger politischer Situation schwierig, die freundschaftlichen Beziehungen un den Dialog zu den Menschen nicht...

  • Gladbeck
  • 06.01.20
Politik
An der Enfieldstraße in Rentfort-Nord besuchte Serap Güler die Tagespflege-Einrichtung "Haus Mevlana". Unser Foto zeigt die Staatssekretärin der Düsseldorfer Landesregierung (Mitte) gemeinsam mit Hülya Haack-Yol (rechts) vom Pflegedienst "Haack-Yol" und Müyezzen Dreessen (links), Vorsitzende des Sozialausschusses der Stadt Gladbeck.
2 Bilder

Düsseldorfer Staatssekretärin Güler informierte sich vor Ort
Hoher Besuch im "Haus Mevlana" im Gladbecker Norden

Rentfort-Nord. Hoher Besuch in Rentfort-Nord: An der Enfieldstraße besuchte mit Serap Güler die Staatssekretärin für Integration im "Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration" der Düsseldorfer Landesregierung die Tagespflege-Einrichtung "Haus Mevlana". "Haus Mevlana" gehört zum "Pflegezentrum Haack-Yol", das von Hülya Haack-Yol geleitet wird. Betreut werden im "Haus Mevlana" täglich von 8.30 bis 16 Uhr im Durchschnitt 17 Personen, die meisten davon stammen aus in Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 28.03.19
Politik
Wehrt sich vehement gegen die Ausführungen des ABI-Vorsitzenden Süleyman Kosar zum Thema "Integrationsrat": CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen.

Streit um den Fortbestand des Integrationsrates auch in Gladbeck: CDU-Ratsfrau Dreessen weist ABI-Vorwürfe vehement zurück

Gladbeck. "ABI Gladbeck befürchtet Rückfall in die 90er-Jahre" lautete die Überschrift des Artikels in der STADTSPIEGEL-Ausgabe vom 3. Februar: Süleyman Kosar, Vorsitzender der "Alternativen Bürger Initiative Gladbeck" (ABI) kritisiert in dem Text massiv die Pläne der Düsseldorfer Landesregierung, die nach den Angaben von Kosar die Abschaffung der "Integrationsräte" in nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden plane. Ausführungen, die bei der Gladbecker CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen auf...

  • Gladbeck
  • 09.02.18
  • 3
  • 4
Politik

CDU Ortsverband Mitte begrüßt den jüngsten Beschluss des Bau- und Planungsauschusses zum Buschfortweg

Der CDU Ortsverband Gladbeck Mitte begrüßt den jüngsten Beschluss des Bau- und Planungsausschusses zum Buschfortweg. Auf Initiative des Ortsverbandes wurde das Thema auf die Tagesordnung gesetzt und ein Beschlussentwurf vorgelegt. Dieser sieht die Ersatzvornahme durch die Stadt Gladbeck vor und wurde einstimmig von allen Fraktionen mitgetragen. Laut CDU Ortsverbandsvorsitzender Jennifer Engelmeier ist das Baugebiet Buschfortweg kein x-beliebiges Projekt. Dort haben sich die Bewohner bewusst für...

  • Gladbeck
  • 29.02.16
Überregionales
Meldet sich in ihrer Funktion als Mitglied der Gladbecker Ditib Gemeinde zu Wort: Müzeyyen Dreesen.

Dreesen: Christen sind dem Koran nach keine Ungläubigen

In die Diskussion um den Muezzin-Ruf schaltet sich nun auch Müzeyyen Dreessen in ihrer Funktion als Mitglied der Gladbecker Ditib-Gemeinde ein. Ihr Fazit zur Debatte, die in den letzten Tagen in Gladbeck geführt wird: „Ohne die historisch-kritische Auslegung können und sollten wir die heiligen Bücher nicht wortwörtlich auf heute übertragen.“ Das Zusammenspiel der Vielfalt in einer multikulturellen Gesellschaft müsse ständig gemeinsam trainiert werden. Zusammenleben muss trainiert werden „Die...

  • Gladbeck
  • 13.04.15
  • 42
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.