Erdogan

Beiträge zum Thema Erdogan

Politik

Türkische Schlächter töten kurdische Frauen und Kinder:
Schlächter Erdogan ist wieder am töten:

Der Türkische Schlächter Erdogan tötet wieder: Erdogan lässt Kurdische Frauen und Kinder töten. Quelle: ANF News Der türkische Staat macht im Moment in Rojava alles, was im Krieg nicht getan werden darf. 1. Bombardiert er Wohngebiete aus der Luft und tötet dabei Frauen und Kinder. 2. Bombardiert er Gesundheitszentren und Krankenhäuser. 3. Bombardiert er Wasserdepots. 4. Feuert er Raketen auf Straßen ab“, das meldet die Journalistin Medya Doz aus Nordsyrien. Krieg in Nordsyrien: Und dieser...

  • Gladbeck
  • 12.10.19
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Wiedersehen (von links nach rechts) mit alten Freunden: Hasan Sipahioglu (Ex-Bürgermeister von Alanya), Christa Bauer (Vorstandsmitglied des Freundeskreises), Altbürgermeister Eckhard Schwerhoff (Altbürgermeister), Müzeyyen Dreessen (Vorsitzende des Freundeskreises), Adem Murat Yücel (amtierender Bürgermeister von Alanya), Cengiz Aydogan (Ex-Bürgermeister von Alanya und Gründungsbürgermeister) samt Ehegattin Ayse Aydogan.

"Mütter" und "Väter" der Städtepartnerschaft Gladbeck-Alanya: Wiedersehen mit alten Freunde

Gladbeck. Das diesjährige Appeltatenfest bildete bekanntlich den Rahmen der Fesitiväten anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Gladbeck und dem türkischen Alanya. Am Rande der offiziellen Aktivitäten zum 25-jährigen Partnerschafsjubiläum kam es auch zu einem Treffen der ehemaligen als auch aktuellen Bürgermeister aus beiden Städten mit den Mitgliedern des seit fünf Jahren bestehenden "Freundeskreises Alanya" bei der Eröffnung des Appeltatenfestes auf dem...

  • Gladbeck
  • 03.09.18
Politik
Adem Murat Yücel ist seit 2014 Bürgermeister von Alanya. Er gilt als Macher, der zahlreiche Infrastrukturprojekte in der Stadt angestoßen hat, darunter neue Straßen, Parks und Strände. Dies brachte ihm 2016 den Titel "bester Bürgermeister der Türkei" ein. Yücel gehört der rechtsnationalen und kurdenfeindlichen MHP an, die als politischer Arm der Grauen Wölfe gilt. Die MHP unterstützt die regierende AKP bei den kommenden Wahlen.

Bürgermeister Yücel aus Alanya kommt mit Delegation zum Gladbecker "Appeltatenfest"

Gladbeck. In dem zuletzt etwas angespannten Verhältnis zwischen Gladbeck und seiner türkischen Partnerstadt Alanya deutet sich eine Entspannung an. Nach einem Briefwechsel zwischen den beiden Bürgermeistern zeigte sich der türkische Amtsträger Adem Murat Yücel versöhnlich. In einem Brief vom 17. Mai betonte Yücel, dass er „großes Verständnis für die Entscheidung der Gladbecker Politik habe und diese respektiere“. Gleichzeitig kündigt er an, die Delegation aus Alanya persönlich Anfang September...

  • Gladbeck
  • 20.05.18
  • 4
Politik
Zu den im türkischen Alanya anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Gladbeck wird aus Gladbeck keine offizielle Delegation reisen.

25-jähriges Städtejubiläum zu Alanya wird zur Belastung: Gladbeck sagt Reise in die Türkei ab!

Gladbeck. Die Entscheidung ist gefallen: Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Gladbeck und Alanya wird im Juni keine offizielle Delegation aus Gladbeck in die Türkei reisen. Der entsprechende Beschluss wurde in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses gefasst. Dies ist dem Brief zu entnehmen, den Bürgermeister Ulrich Roland am heutigen Dienstag, 8. Mai, seinem türkischen Amtskollegen Adem Murat Yücel hat zukommen...

  • Gladbeck
  • 08.05.18
  • 1
Politik

Jubiläumsfeierlichkeiten 25 Jahre Städtepartnerschaft Alanya/Gladbeck: Ein Thema mit viel Brisanz

Vor 25 Jahren besiegelten Vertreter aus Gladbeck und Alanya die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Städten. Eine der ersten Städtepartnerschaften zwischen einer deutschen und einer türkischen Kommune. Entsprechend groß war bundesweit das Interesse. Normalerweise wäre es also an der Zeit für Jubiläumsfeierlichkeiten. Doch danach sieht es im Augenblick gar nicht aus. Die Einladung aus Alanya an Gladbeck hat weiterhin Bestand, der Termin für die Feierlichkeiten wurde lediglich um...

  • Gladbeck
  • 04.05.18
  • 3
  • 1
Politik
25 Jahre sind Alanya und Gladbeck bereits Partnerstädte. Die Feiern dazu werden nun aber verschoben. (Symbolbild)

Gladbeck / Alanya: Feiern zur Städtepartnerschaft werden verschoben

Die Feiern zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Alanya und Gladbeck werden verschoben. Als Grund nannte die türkische Stadtverwaltung die vorgezogenen Wahlen in dem kleinasiatischen Land. Die Nachricht erreichte Gladbeck am 19. April: Aufgrund der sehr kurzfristig angesetzten Präsidenten- und Parlamentswahlen in der Türkei, die nicht, wie bisher geplant im Herbst 2019, sondern schon am 24. Juni 2018 stattfinden sollen, könne das traditionelle Alanya-Kultur- und...

  • Gladbeck
  • 23.04.18
  • 3
Politik

Aus „Hart aber fair“ wird „Nicht zu fassen“

Wer am 9. April 2018 die Sendung „Hart aber fair“ zu dem Thema „Gehört der Islam zu Deutschland?“ gesehen hat und darin die Entertainerin Enissa Amani erleben musste, hat nun eine Vorstellung davon, wie geistige Blindheit, getarnt als „Friede-Freude-Eierkuchen“-Mentalität eine Muslima und vier gestandene Männer außer Gefecht setzen kann. Es galt nämlich, so schnell zu hören und zu reagieren, wie Amanis geballtes Wortgeschwader argumentations- und kenntnislos den Senderaum flutete. Dabei setzte...

  • Gladbeck
  • 18.04.18
  • 4
  • 7
Politik
Die Städtepartnerschaft zwischen Gladbeck und der türkischen Touristenmetropole Alanya (Foto) besteht nunmehr seit 25 Jahren. Aktuell mehren sich in Gladbeck aber Stimmen, auch aus dem politischen Raum, die sich gegen offizielle "Jubiläums-Feierlichkeiten" aussprechen.

SPD-Rosenhügel stellt Städtepartnerschaft zwischen Gladbeck und Alanya in Frage

Rosenhügel. Auf der jüngsten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Rosenhügeler nahm die Städtepartnerschaft zwischen Gladbeck und Alanya einen breiten Raum ein. „In diesem Jahr jährt sich die Städtepartnerschaft mit Alanya zum fünfundzwanzigsten Mal. Allerdings ist uns als Rosenhügeler Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten nicht nach Feiern zumute – denn deutsche Staatsbürger/innen sitzen aus unerklärlichen und fadenscheinigen Gründen in türkischen Gefängnissen und es drohen ihnen hohe...

  • Gladbeck
  • 13.04.18
  • 2
  • 1
Politik

Ist der Türkische Präsident Erdoğan ein Massenmörder?

Klartext von Udo Massion Wird das ein erneuter Völkermord und ein abschlachten der Syrisch-Türkischen Kurden geben so wie von 1915 bis 1917 im Türkisch-Armenischen Krieg? https://www.welt.de/geschichte/article155928993/Acht-Fakten-zum-Voelkermord-an-den-Armeniern.html Der Türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan betreibt einen erneuten Völkermord gegen die Kurden in Syrien und der Türkei und das im großen Stil. Die islamistischen Invasoren morden, foltern, plündern. Das geschieht mit...

  • Gladbeck
  • 18.03.18
  • 5
LK-Gemeinschaft
Mit dieser Postkarten-Ansicht ist Gladbecks türkische Partnerstadt Alanya weltweit bekannt: Vom Burgberg bietet sich ein prächtiger Blick auf die Stadt und den Hafen.
2 Bilder

25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Gladbeck und Alanya: Türkei-Reise nach Alanya und durch Kapadokien

Gladbeck. Die Türkei ist Ziel der Reise, die die Gladbeckerin Müzeyyen Dreessen für den Zeitraum vom 26. Juni bis 4. Juli organisiert hat. "Die Türkei ist mehr als nur ihre aktuelle Politik. Viel interessanter sind ihre Geschichte und ihre Menschen," versichert die Vorsitzende des "Freundeskreises Gladbeck-Alanya". Die Städtepartnerschaft zwischen Gladbeck und dem türkischen Touristenort Alanya besteht aktuell übrigens seit genau 25 Jahren. "Es hat in dieser Zeit viel Austausch und Begegnung...

  • Gladbeck
  • 15.03.18
Politik
Wehrt sich vehement gegen die Ausführungen des ABI-Vorsitzenden Süleyman Kosar zum Thema "Integrationsrat": CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen.

Streit um den Fortbestand des Integrationsrates auch in Gladbeck: CDU-Ratsfrau Dreessen weist ABI-Vorwürfe vehement zurück

Gladbeck. "ABI Gladbeck befürchtet Rückfall in die 90er-Jahre" lautete die Überschrift des Artikels in der STADTSPIEGEL-Ausgabe vom 3. Februar: Süleyman Kosar, Vorsitzender der "Alternativen Bürger Initiative Gladbeck" (ABI) kritisiert in dem Text massiv die Pläne der Düsseldorfer Landesregierung, die nach den Angaben von Kosar die Abschaffung der "Integrationsräte" in nordrhein-westfälischen Städten und Gemeinden plane. Ausführungen, die bei der Gladbecker CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen auf...

  • Gladbeck
  • 09.02.18
  • 3
  • 4
Politik

Die Hochzeit des Jahres

Nach einem schon länger zurückliegenden Geheimtreffen zwischen der „schwarzen“ Frau Merkel und dem „grünen“ Herrn Kretschmann darf man sich schon einmal auf die Liebesheirat, also auf die CDU/Grünen-Koalition nach der nächsten Bundestagswahl freuen. Da Merkel das von ihr übernommene schwarze Parteibuch während ihrer langjährigen Kanzlerschaft inzwischen speziell linksseitig intensiver beschrieben hat als rechts, dafür die schwarze Schrift auf den rechten Seiten durch die Farben Rot, Grün und...

  • Gladbeck
  • 11.09.17
  • 10
  • 1
Politik
Prof. Uslucan spricht am 5. September im Martin Luther Forum. Foto: privat

Vortrag in Gladbeck: Erdogan und die Deutschtürken

Der Freundeskreis Gladbeck-Alanya weist auf den Vortrag über die Auswirkungen der türkischen Politik auf die deutsch-türkische Community am 5. September um 19 Uhr im Martin Luther Forum hin. Der anerkannte Türkei-Kenner Prof. Halil Uslucan kommt auf Einladung des Freundeskreises nach Gladbeck. In Kooperation mit der VHS und dem Martin Luther Forum Ruhr wird es einen interessanten Vortrag mit Diskussion zur aktuellen Situation in der Türkei geben. Welche Auswirkungen haben die Entwicklungen der...

  • Gladbeck
  • 14.08.17
  • 1
Politik
Auch türkische Braucker interessierten sich für das Thema zur Erdogan-Diktatur

Sorge um Zusammenhalt auch in Brauck

„Angesichts der Entwicklung in der Türkei machen sich die Menschen auch in unserem Stadtteil Sorgen“, berichtet Jörg Weidemann vom Infostand der MLPD-Wohngebietsgruppe in Brauck. An Samstagmorgen war zwar wenig los, aber wo das Gespräch zustande kam, äußerten deutsche wie türkischstämmige Brauckerinnen und Braucker Sorge um den Zusammenhalt - in den Wohnquartieren und in den Belegschaften der Betriebe. Eine Kleingärtnerin berichtet, dass sich manche türkische Kleingärtner zunehmend abkapseln....

  • Gladbeck
  • 22.07.17
  • 1
Politik

Ist der türkische Präsident Erdogan ein Psychopath?

Ein Kommentar von Udo Massion Erneut hat dieser unter Verfolgungswahn leidende türkische Präsident skrupellos zugeschlagen. Wieder hat dieser Diktator Erdogan einen angesehenen Menschen wie den Vorsitzenden von Amnesty International in der Türkei, Taner Kilic nach Deniz Yücel und der Journalistin Mesale Tolu unter zweifelhaften Anschuldigungen verhaften lassen. Wie lange will sich die EU und Deutschland das Trauerspiel mit dem türkischen Diktator noch mit ansehen, ohne ein ganz klares Wort...

  • Gladbeck
  • 07.06.17
  • 1
Politik
Die Stimmung unter der türkischen Bevölkerung vor dem Referendum ist aufgeheizt.
2 Bilder

Referendum in der Türkei: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Knapp die Hälfte aller wahlberechtigten Türken in Deutschland hat sich entschieden. Die Wahlbeteiligung bei der Abstimmung über das Referendum in der Türkei fiel in den vergangenen zwei Wochen erwartungsgemäß hoch aus. 'Referendum' - ein Schlagwort, das uns in den letzten Wochen fast täglich in den Medien begegnet. Die Abstimmung um die Änderung der türkischen Verfassung sorgt derzeit für viel Aufsehen, gleichzeitig wirft dieses Thema eine Menge Fragen auf. Über welche Änderungen in der...

  • Essen-Borbeck
  • 12.04.17
  • 8
  • 1
LK-Gemeinschaft
Zeichner: Arnd Hawlina

Kölner Dom im Karnevalskostüm

Nachdem in Oberhausen schon der türkische Wahlkampf begonnen hat und auch Erdogan demnächst wieder in Köln sein "Comeback" feiern wird, beginnt der Kölner Dom schon einmal mit seiner ersten Verwandlung. Die erste Kostümprobe findet jetzt am Rosenmontag statt. Weitere Zeichnungen und Texte in meinem Humor- und Satirebuch "Ein Mensch seine Frau sieht ROTH"

  • Gladbeck
  • 22.02.17
  • 2
Politik

Türkei unter Erdogan ist absolut EU-untauglich!

Erdogans Erpressungspolitik und Deutschlands Kuschelkurs Dieses Europa ist ein seltenes Gebilde und Deutschland als strebender „Klassenbester“ nicht minder. Beide behaupten von sich, der Demokratie und den Menschenrechten verpflichtet zu sein. Ein wichtiges Indiz für die Demokratie ist die Meinungsfreiheit. Der demokratisch gewählte Souverän eines jeden Staates ist dem Wohl seines Volkes verpflichtet. Wenn so weit Einigkeit besteht, sollte doch die Zugehörigkeit eines Landes zu Europa ebenfalls...

  • Gladbeck
  • 03.11.16
  • 10
  • 2
Politik
Müzeyyen Dreessen bezieht klar Stellung zu den Vorwürfen seitens der DITIB-Gemeinde.

CDU-Ratsfrau Müzeyyen Dreessen: "Keine offene Rechnungen!"

Gladbeck.Die Vorwürfe der DITIB-Gemeinde, dass der Vorschlag von Müzeyyen Dreessen zum Thema "Ramazanfest/Integrationsrat" sich gegen die Gemeinde richtet, weist die Ratsfrau in einem offenen Brief entschieden zurück. "Es gibt weder seitens der CDU noch meinerseits eine Gegnerschaft zu dem Moscheeverein DITIB oder irgendeiner anderen muslimischen Gruppe gegenüber. Ich habe auch keine Rechnungen offen. Im Gegenteil, mit verschiedenen türkeistämmigen aus der Gemeinde und darüber hinaus verbinden...

  • Gladbeck
  • 19.10.16
  • 1
  • 3
Politik

Donald Trump, nächster (Karnevals-)Präsident der USA?

Die große Stärke der Narren ist es, dass sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen. (Jean Cocteau) Der Kapitalismus frisst seine Kinder. Übrig bleiben Verrückte und Durchgeknallte, Größenwahnsinnige, Egomanen und Psychopathen. Voraussetzung ist: Sie müssen in Geld schwimmen. Diese Voraussetzung erfüllt der Großmeister der Versprechungen und Beleidigungen aus New York City. Er wird Amerika wieder groß machen und verspricht auch dem kleinen Mann mehr Größe als bisher ... Donald Trump, der...

  • Gladbeck
  • 10.10.16
  • 2
  • 3
Politik

Leere Stühle!

Eigentlich sollte am vergangenen Donnerstag der "Integrationsrat der Stadt Gladbeck" tagen. Doch die Tagung fiel regelrecht aus, denn eine große Zahl an Stühlen blieb leer, da viele Mitglieder des Gremiums der Sitzung fern blieben. Allerdings, so viel Fairness muss sein, nachdem sie sich zuvor unter Angabe verschiedener Gründe abgemeldet hatten. Warum so viele Integrationsrats-Mitglieder genau am 29. September keine Zeit für ihr ehrenamtliches Amt hatten, wird sich wohl nie klären lassen....

  • Gladbeck
  • 04.10.16
  • 2
Politik
Gladbecks Partnerstadt Alanya gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen an der türkischen Mittelmeerküste. Nun hat der Stadtrat von Alanya die Aufkündigung der Städtepartnerschaft mit Schwechat beschlossen, während die Jubiläumsfeierlichkeiten "50 Jahre Städtepartnerschaft Gladbeck-Schwechat" ihrem Höhepunkt entgegenstreben.

Eklat zwischen Gladbecks Partnerstädten: Alanya kündigt Freundschaft mit Schwechat auf!

Gladbeck/Türkei/Österreich. Die Städtepartnerschaft zwischen den Gladbecker Partnerstädten Alanya (Türkei) und Schwechat (Österreich) existiert nicht mehr: Die vor 15 Jahren von beiden Seiten eingegangene Partnerschaft wurde vom Rat der Stadt Alanya in einer Sondersitzung am 19. August für beendet erklärt. Dies teilt Müzeyyen Dreessen, Vorstandsmitglied des Vereins "Freundeskreis Gladbeck-Alanya", mit und beruft sich dabei auf die Internetseite der Stadt Alanya. Mit seiner Entscheidung reagiert...

  • Gladbeck
  • 22.08.16
  • 8
Politik

Die Nicht-Erdogan-Türkei zum Schweigen gebracht

Schon lange gilt in der Türkei der Satz: Wer den Zorn des Präsidenten auf sich zieht, sieht sich im Gerichtssaal wieder. Der Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" Can Dündar hat das am eigenen Leib erfahren müssen. Ihm wurden die Veröffentlichung geheimer Dokumente, der versuchte Sturz der Regierung und Unterstützung einer Terrororganisation vorgeworfen. Die Zeitung hatte über Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten in Syrien berichtet, Staatspräsident Recep Tayyip...

  • Gladbeck
  • 17.08.16
  • 16
  • 8
Politik
3 Bilder

Deutschlands langjähriger Dornröschenschlaf

Selbst wenn unser Blut fließt. Der Islam siegt.“ So lautet ein Text, zu lesen auf einem Transparent eines Erdogan-Anhängers auf einer der bombastischen Siegesfeiern in Istanbul am 21. Juli. Die gefährliche Seite des Islam Man möchte Hilfe schreien vor so viel Blindheit und Dummheit, die sich hier in Deutschland, dem Land der Kultur, der Dichter und Denker, der großen Erfinder, Musiker und Philosophen inzwischen ausgebreitet haben. Da schreiben Menschen Bücher, die selber dem Islam angehören...

  • Gladbeck
  • 02.08.16
  • 24
  • 13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.