Marienhospital Letmathe

Beiträge zum Thema Marienhospital Letmathe

Politik
Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn beantragt - auf Grund der aktuellen Corona-Lage - das im letzten Jahr geschlossene Marienhospital Letmathe daraufhin zu überprüfen, ob es nicht u.a. als Impfzentrum genutzt werden könnte.

Corona-Pandemie: CDU Iserlohn beantragt die "Prüfung auf Nutzung", u.a. auch als Quarantäne-Standort
Ehemaliges Marienhospital Letmathe bald Impfzentrum?

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn sieht die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie mit großer Besorgnis. Analog zur Entwicklung im Bundesgebiet, ist auch im Gebiet des Märkischen Kreises und ebenso in Iserlohn ein starker Anstieg zu verzeichnen. "Diese beunruhigende Situation lässt uns den Blick erneut auf das im letzten Jahr geschlossene Marienhospital richten.", heißt es seitens der CDU, die daher für die nächste Sitzung des Haupt- und Personalausschusses die "Prüfung auf Nutzung...

  • Iserlohn
  • 03.11.20
Blaulicht
Das ehemalige Marienhospital in Letmathe.

Einbruchsversuch in Marienkrankenhaus
Einbrecher mit Höhenangst

Unbekannte entfernten zwischen dem 15. und 26. Oktober eine Bauplatte von einem Fenster des leerstehenden ehemaligen Marienkrankenhauses an der Hagener Straße und öffneten das Fenster. Aufgrund der enormen Höhe bis zum Boden an der Innenseite ließen sie offenbar von dem Vorhaben ab, in das Gebäude einzudringen.

  • Iserlohn
  • 27.10.20
Politik
Iserlohns FDP-Fraktionsvorsitzender Detlef Köpke. Foto: Archiv

FDP Iserlohn bekräftigt Wunsch zum langfristigen Erhalt des Marienhospitals

Die Nachricht schlug auch in der Fraktion der Freien Demokraten ein wie eine Bombe. Die drohende Schließung des Marienhospitals hat auch die FDP entsetzt. Umgehend haben sich die Iserlohner Freien Demokraten sowohl mit der Kreistagsfraktion als auch mit den Vertretern der Mitarbeiter in Verbindung gesetzt. Am vergangenen Mittwoch waren dann in einer Sondersitzung der Fraktion zunächst Axel Hoffmann, Vorsitzender der FDP Fraktion im Kreistag und dann Dr. Welke und Frau Nowak-Buschieweke vom...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 14.06.19
Politik
Iserlohns-SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Leye. Foto: Archiv

Fassungslosigkeit auch bei Iserlohner SPD über geplante Schließung des Letmather Marienhospitals

Nachfolgend die Stellungnahme der Iserlohner und Letmather SPD auf die Schließungspläne des Marienhospitals durch den Märkischen Kreis: "Die SPD Iserlohn reagiert mit tiefem Unverständnis auf die Pläne des Landrats, das Marienhospital in Letmathe schließen zu wollen. „Ein rein betriebswirtschaftlicher Blick ausschließlich auf die ganz aktuellen Zahlen des letzten Jahres taugt nicht für eine Standortentscheidung, die sich nachhaltig auswirken wird“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Leye. Er...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.06.19
  • 1
Politik
Das Letmather Marienhospital soll Ende des Jahres geschlossen werden. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis: Keine Perspektive für das Marienhospital Letmathe

Nachfolgend die offizielle Pressemitteilung der Pressestelle des Märkischen Kreises vom 5. Juni (18.20 Uhr) zur geplanten Schließung des Marienhospitals in Letmathe: "Das Marienhospital Letmathe soll zum Ende des Jahres geschlossen werden. Das Haus mit seinen 90 Betten und rund 100 Beschäftigten gehört zu den Märkischen Kliniken. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden von den Märkischen Kliniken weiterbeschäftigt. Wirtschaftliche Situation dramatisch verschlechtert Die wirtschaftliche...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 06.06.19
Politik
Droht dem Marienhospital die Schließung?
3 Bilder

Märkischer Kreis soll Solidarität bekunden
CDU Iserlohn: Entsetzen über Schließungspläne des Marienhospitals Letmathe

Mit großem Entsetzen und erheblicher Verärgerung hat die heimische CDU auf den Vorschlag der Kreisverwaltung des Märkischen Kreises reagiert, die Schließung des Marienhospitals zum Ende des Jahres vorzuschlagen. Fraktionsvorsitzender Fabian Tigges stellt klar: „Wir haben zwar zur Kenntnis genommen, dass der Jahresabschluss 2018 mit einem Defizit abgeschlossen hat und dass die zukünftigen Perspektiven für kleine Krankenhäuser überall immer schwieriger werden, dennoch sehen wir den Kreis in der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 05.06.19
  • 2
Ratgeber
Dr. Graeve hat aber auch schon viele hochbetagte Patienten operiert, die mit über 90 die Operation gut überstanden haben und sich nach einigen Tagen schon wieder auf dem Weg zum Brötchenholen gemacht haben. Foto: Andrea Kleff

Dienstags in den Märkischen Kliniken
Vortrag "Gefährliche Senioren-Stürze" im Marienhospital Letmathe

Ältere Menschen stürzen häufig durch Schwindel, Gangunsicherheit oder die Nebenwirkungen von Medikamenten. Dazu kommen häufig Schwindel, eine verminderte Reaktionsfähigkeit oder Stolperfallen in der Wohnung. Oft schwerwiegende gesundheitliche Folgen Über die oft schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen von Stürzen berichtete Dr. Dirk Graeve, Leitender Oberarzt der Klinik für Chirurgie am Marienhospital Letmathe, in einem spannenden Vortrag der Veranstaltungsreihe „Dienstags in den Märkischen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.04.19
Ratgeber
126 Bilder

Tag der offenen Tür im Marienhospital Letmathe

Fotostrecke von einem vielseitigen Angebot für die kleinen und großen Gäste. Ins Krankenhaus geht man ja eigentlich nur, wenn es einem nicht gut geht. Das war an diesem Samstag zum "Tag der offenen Tür" im Marienhospital Letmathe ganz anders. Eine spannende Reise durch Pflege und Medizin. Einblicke hinter die Kulissen sowie einen unterhaltsamer Tag für die ganze Familie. Die Besucher konnten auf ihrem Rundgang vieles über das Behandlungsspektrum des Marienhospitals zu erfahren. So können die...

  • Iserlohn
  • 14.05.17
  • 1
Überregionales
Matthias Faßmann ist neuer Pflege- und Verwaltungsleiter im Marienhospital Letmathe.

Marienhospital: neuer Pflege- und Verwaltungsleiter

Kein neues Gesicht im Marienhospital, aber an anderer Position: Matthias Faßmann (38) ist neuer Pflege- und Verwaltungsleiter des Marienhospitals Letmathe. Zuvor war er als pflegerischer Leiter der Intensivstation tätig. Neu dabei ist, dass Pflege und Verwaltung erstmals in eine Hand gelegt werden. Verantwortlich sein wird er nun für den gesamten Pflege- und Funktionsdienst. Er ist außerdem Ansprechpartner und Koordinator für die Pflegenden in ihren Bereichen. Faßmann wird...

  • Hemer
  • 14.07.13
Überregionales
11 Bilder

Tag der Offenen Tür im Marienhospital

Anlässlich der endgültigen Fertigstellung der neuen Aufzüge und der Umgestaltung der Wirtschaftshöfe öffnete das Marienhosptal Letmathe seine Türen für Besucher. Die Bauzeit betrug 20 Monate, das Investitionsvolumen 1, 4 Mio Euro. Dafür stehen jetzt zwei moderne, barrierefreie Aufzüge zur Verfügung.

  • Iserlohn
  • 08.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.