Meinungsmanipulation

Beiträge zum Thema Meinungsmanipulation

Politik

Weitere 2,5 Millionen verzockt, - na und?

Wie in der lokalen Presse zu lesen war, brachte die Auflösung der Mülheimer Franken Kredite weitere 2,5 Millionen Verlust für unsere Stadt. Hierzu möchte ich ein paar erhellende Hintergundfakten zitieren: "Der Schweizer Franken hat Mülheims Stadtkämmerei in den vergangenen Jahren wenig überraschend nicht das erhoffte Glück gebracht. Das Währungsrisiko bescherte der Stadt bei Kredit- und Wettgeschäften Millionenverluste. Zum Jahresende hat die Stadt Mülheim nun ihre letzten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.12.19
  •  2
  •  4
Politik

Sekundarschulen in Neheim und Arnsberg übertreffen die nötigen Anmeldezahlen - Ein bitterer Beigeschmack bleibt

Die Eltern haben entschieden, ich hoffe im Sinne der Kinder, dass sich ihr Traum von dem „Neuen Lernen“ erfüllen wird! Es bleibt aber ein fader Beigeschmack bestehen, ein Beigeschmack von massiver Meinungsmanipulation durch die Stadtverwaltung mit Unterstützung der heimischen Presse und ruhiggestellter politischer Opposition. Ich habe im Politikunterricht aufgepasst, vor allem wenn es um totalitäre Systeme ging. Und das macht mir irgendwie Angst! Das wichtigste Ziel in den nächsten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.