Alles zum Thema Montags im Museum

Beiträge zum Thema Montags im Museum

Kultur
2 Bilder

Schwerter Lehrstücke - Bürgersinn rettet eine schöne Stadt

Der Förderverein des Ruhrtalmuseums Schwerte lädt im Rahmen der Reihe "Montags im Museum" am Montag, den 06. Februar 2017 um 20 Uhr zur Buchpräsentation "Schwerter Lehrstücke. Bürgersinn rettet eine schöne Stadt" ein. „Schwerter Lehrstücke“ – das ist ein Zeugnis für engagiertes und kreatives Aufbegehren der Bürgerschaft gegen ein selbstherrliches Rathaus. Die Autoren Ilka Heiner und Rainer Zunder, zwei ehemalige Zeitungsredakteure, haben aus eigenem Erleben und belegt durch...

  • Schwerte
  • 05.02.17
  • 47× gelesen
Kultur
Führung am 20.09.2014 - Tag der offenen Türen im ehemaligen EAW
3 Bilder

Zwei Rundgänge durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk

Virtuell - also barrierefreier - Rundgang durch das ehemalige EAW Schwerte-Ost Der Förderverein des Ruhrtalmuseums Schwerte lädt im Rahmen der Reihe "Montags im Museum" am Montag, den 3. Oktober 2016, um 20:00 Uhr zu einem virtuellen Rundgang durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte-Ost ein. Der Eintritt ist frei. Die Führung macht Sabine Totzauer vom Arbeitskreis Eisenbahnausbesserungswerk. Seit Juni 2015 führen Lothar Schulze und Sabine Totzauer regelmäßige Führungen durch...

  • Schwerte
  • 29.09.16
  • 60× gelesen
Kultur
Am 07. März 2016 trafen sich zu einem Vorbereitungsgespräch im Ruhrtalmuseum Joseph Bender (1. Vorsitzender des Fördervereins Ruhrtalmuseum), Dr. med. Clemens Dobis (Referent), Christopher Wartenberg (Organisation "Montags im Museum") und einige Mitglieder der Selbsthilfegruppe an Multipler Sklerose Erkrankter und ihrer Angehöriger, Schwerte.

"Montags im Museum" - Einladung zum Vortrag

Die Geschichte der Multiplen Sklerose und ihre Behandlungsmöglichkeiten in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Der Förderverein des Ruhrtalmuseums Schwerte und die Selbsthilfegruppe an Multipler Sklerose Erkrankter und ihrer Angehöriger, Schwerte, laden im Rahmen der beliebten Vortragsreihe "Montags im Museum" am Montag, den 04. April 2016 um 20:00 Uhr zu dem Vortrag ein. Es referiert Dr. med. Clemens Dobis. Multiple Sklerose ist eine immer noch unheilbare Autoimmunerkrankung, die zur...

  • Schwerte
  • 29.03.16
  • 88× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Montagabend schon was vor? Eine Möglichkeit: Montag ins Museum!

Thema der Vortragsreihe "Montags im Museum" diesmal: Der Weiße Ring. Der Weiße Ring kümmert sich seit Jahrzehnten bundesweit um Opfer von Gewalt und bietet ihnen konkrete Unterstützung in Form von Beratung, Begleitung oder auch (unter bestimmten Voraussetzungen) in materieller Form. Der Weiße Ring ist die größte und einzige bundesweit tätige Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer! Im Rahmen der beliebten Vortragsreihe „Montags im Museum“ werden Reinhard Streibel und Benedikt Wemmer von...

  • Schwerte
  • 02.03.16
  • 31× gelesen
  •  1
Kultur
St. Viktorkirche - Schwerte am Markt

Braucht unsere moderne Industriegesellschaft noch Religion?

Dieser Frage wird Klaus Inhetveen, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte, im Rahmen der beliebten Vortragsreihe „Montags im Museum“ am Montag, den 7. Dezember 2015 um 20 Uhr im Ruhrtalmuseum nachgehen. Der Vortrag wird ca. eine Stunde dauern, danach gibt es wie immer noch Zeit für Rückfragen und Diskussion. Klaus Inhetveen wurde 1958 in Sankt Goar geboren. Er studierte in Marburg und Heidelberg Evangelische Theologie und Philosophie mit den Schwerpunkten Erkenntnistheorie und...

  • Schwerte
  • 04.12.15
  • 113× gelesen
Kultur

Westfalen. (M)eine Heimat

Dieser Frage wird Carina Berndt im Rahmen der beliebten Vortragsreihe „Montags im Museum“ am Montag, den 2. November 2015 um 20 Uhr im Ruhrtalmuseum nachgehen. Die Referentin ist Co-Kuratorin der Ausstellung „200 Jahre Westfalen. Jetzt!“, die derzeit im Museum für Kunst- und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund zu sehen ist. Der Vortrag wird ca. eine Stunde dauern, danach gibt es natürlich wie immer noch Zeit für Rückfragen und Diskussion. Die Identifikation mit dem Landesteil Westfalen ist...

  • Schwerte
  • 31.10.15
  • 84× gelesen
  •  1
Kultur
MV Rostock, Seebad Warnemünde, Seerestaurant Teepott
3 Bilder

Nachkriegsmoderne in Deutschland – Denkmale von morgen

Was zeichnet die Architektur der 1950er und 1960er Jahre aus? Woran haben sich die Architekten nach dem Krieg orientiert? Wer waren ihre Vorbilder? Und was halten wir heute von den Bauten der sogenannten Nachkriegsmoderne? Sind einige schon schützenswerte Denkmale? Oder können die meisten „weg“? Diese und andere Fragen wird Dr. Holger Rescher im Rahmen der Reihe „Montags im Museum“ am Montag, den 07. September 2015 um 20 Uhr im Ruhrtalmuseum diskutieren. Der Vortrag wird ca. eine Stunde dauern,...

  • Schwerte
  • 05.09.15
  • 95× gelesen
Kultur
Edward Snowden

Edward Snowden und die NSA

Der Name Edward Snowden ist inzwischen weltweit bekannt, und die NSA begegnet uns ständig in den Nachrichten – aber was steckt eigentlich dahinter? Zu diesem Thema wird Herr Thomas Römer, erfahrener Referent, u. a. im Auftrag des DGB, in der beliebten Vortragsreihe „Montags im Museum“ am Montag, den 03. August 2015 um 20 Uhr im Ruhrtalmuseum Schwerte referieren. Römer wird zunächst die Entstehung, die Hintergründe sowie die konkreten Inhalte von Edward Snowdens Enthüllungen darstellen....

  • Schwerte
  • 27.07.15
  • 290× gelesen
Überregionales
Dorothea Christiana Erxleben (1715-1762)
2 Bilder

Montags im Museum - Ein Frauenleben im 18. Jahrhundert

Dorothea Christiana Erxleben (1715-1762). Die erste deutsche promovierte Ärztin. Im Rahmen der beliebten Vortragsreihe „Montags im Museum“ wird Frau Sibylle Weitkamp am Montag, den 06. Juli 2015 referieren. Anlässlich des 300. Geburtstages von Dorothea Christiana Erxleben wird in dem Vortrag dem Leben der ersten deutschen promovierten Ärztin in Quedlinburg nachgegangen, die zur Promotion an der Universität Halle 1754 nur nach persönlichem Bittschreiben an Friedrich den Großen in Berlin...

  • Schwerte
  • 06.07.15
  • 88× gelesen
  •  1
Kultur
Frau Dr. Dagmar Pöpping

Kriegspfarrer im Ostkrieg 1941-1945

Im Rahmen der beliebten Vortragsreihe „Montags im Museum“ wird Dr. phil. Dagmar Pöpping am Montag, den 1. Juni 2015 referieren. Ihr Vortrag handelt von den Kriegserfahrungen eines Berufsstandes, der im Auftrag des NSStaates in den Krieg gegen die Sowjetunion zog, um die Soldaten der Wehrmacht psychologisch auf den erbarmungslosen Kampf gegen den Bolschewismus einzustimmen. Im Laufe des Ostkrieges, der für die Deutschen immer verlustreicher wurde, waren die „christlichen Sinnstifter“...

  • Schwerte
  • 31.05.15
  • 82× gelesen
Kultur
Hauptverwaltung Tor 1 im Februar 2014
3 Bilder

Montags im Museum: 100 Jahre Eisenbahnausbesserungswerk Schwerte

Am Montag war wieder "Montags im Museum". Diesmal mit Informationen zum 100sten Geburtstag des Eisenbahnausbesserungswerks. Die Halle des Museums war gut gefüllt - einige Zuhörer mussten stehend den Ausführungen folgen. Es müssen also über 100 Zuhörer gewesen sein, denn nur 98 Stühle standen zur Verfügung. Zunächst gab es einen Vortrag von Sabine Totzauer mit vielen Fotos aus vergangenen Tagen und aus der Gegenwart. Dazu Informationen über die Größe und die Geschichte des Werkes....

  • Schwerte
  • 11.03.14
  • 219× gelesen
  •  1
Kultur
von links: Hille Schulze Zumhülsen, Karl Friedrich und Felicitas Hesse
5 Bilder

Starke Frauen - Schlaue Köpfe

In der beliebten Reihe „Montags im Museum“ stand am 1. Juli 2013 das Motto „STARKE FRAUEN – SCHLAUE KÖPFE“ auf dem Programm. Hille Schulze Zumhülsen vom Arbeitskreis Schwerter Frauengeschichte(n), den sie gemeinsam mit Anne Hildebrand leitet, erzählte an diesem Abend den anwesenden Gästen wie es zu diesem Projekt kam, wie es vorbe- reitet und schließlich in die Tat umgesetzt wurde. 17 kreative Frauen konnten für dieses Projekt begeistert werden. Felicitas Hesse schilderte...

  • Schwerte
  • 02.07.13
  • 389× gelesen
Überregionales
3 Bilder

Montags im Museum

Am ersten Montag im Dezember strömten interessierte Schwerter ins Museum. Dort gab es wieder einen interessanten Vortrag. Diesmal informierte Christopher Wartenberg nicht nur über das Schwerter Schichtwesen und dessen "Dachorganisation" das Oberschicht, sondern auch über die Entwicklung der Schwerter Bevölkerung bis zum Jahr 2050.

  • Schwerte
  • 04.12.12
  • 133× gelesen